Barbarano Mossano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barbarano Mossano
Kein Wappen vorhanden.
Barbarano Mossano (Italien)
Barbarano Mossano
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Vicenza (VI)
Koordinaten 45° 25′ N, 11° 32′ OKoordinaten: 45° 25′ 0″ N, 11° 32′ 0″ O
Fläche 33,486 km²
Einwohner 6.425 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 192 Einw./km²
Postleitzahl 36048
Vorwahl 0444
ISTAT-Nummer 024124
Website www.comune.barbaranomossano.vi.it

Barbarano Mossano ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 6425 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018) in der Provinz Vicenza (Region Venetien).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barbarano Mossano liegt etwa 13,5 Kilometer südlich von Vicenza im Weinbaugebiet der Colli Berici. Das Gemeindegebiet grenzt an die Provinz Padua.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde entstand im Februar 2018 aus dem Zusammenschluss der bis dahin eigenständigen Gemeinden Barbarano Vicentino und Mossano.[2]

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Gemeinde Barbarano Mossano gehören die fünf Fraktionen: Barbarano Vicentino (Gemeindesitz), Mossano, Ponte di Barbarano, Ponte di Mossano und San Giovanni in Monte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Barbarano Mossano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.
  2. Legge Regionale n. 5 del 09 febbraio 2018 Istituzione del nuovo Comune denominato "Barbarano Mossano" mediante fusione dei Comuni di Barbarano Vicentino e Mossano della Provincia di Vicenza. In: bur.regione.veneto.it. Abgerufen am 1. Januar 2020 (italienisch).