Arsiero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arsiero
Wappen
Arsiero (Italien)
Arsiero
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Vicenza (VI)
Koordinaten 45° 48′ N, 11° 21′ OKoordinaten: 45° 48′ 0″ N, 11° 21′ 0″ O
Höhe 356 m s.l.m.
Fläche 41,19 km²
Einwohner 3.192 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 77 Einw./km²
Postleitzahl 36011
Vorwahl 0445
ISTAT-Nummer 024007
Volksbezeichnung Arsieresi
Schutzpatron Erzengel Michael (29. September)
Website Arsiero

Arsiero (deutsch veraltet: Arsan, Arz, Asarin oder Ersen) ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 3192 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Vicenza in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 32 Kilometer nordnordwestlich von Vicenza. Arsiero ist der Sitz der Comunità Montana Alto Astico Posina. Die östliche Gemeindegrenze bildet der Astico, die südliche die Rosina.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arsiero wird erstmals 975 und ein zweites Mal im März 1000 urkundlich erwähnt.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die frühere Strada Statale 350 di Folgaria e di Val d'Astico (in Venetien zur Provinzstraße herabgestuft) von Calliano nach Schio.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Arsiero – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.