Cartigliano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cartigliano
Wappen
Cartigliano (Italien)
Cartigliano
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Vicenza (VI)
Lokale Bezeichnung Cartijàn
Koordinaten 45° 43′ N, 11° 42′ OKoordinaten: 45° 43′ 0″ N, 11° 42′ 0″ O
Höhe 86 m s.l.m.
Fläche 7 km²
Einwohner 3.800 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 543 Einw./km²
Postleitzahl 36050
Vorwahl 0424
ISTAT-Nummer 024025
Volksbezeichnung Cartiglianesi
Schutzpatron Oswald von Northumbria (5. August)
Website Cartigliano

Cartigliano ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 3800 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Vicenza in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 21,5 Kilometer nordöstlich von Vicenza an der Brenta.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name der Gemeinde soll sich vom fundus Cartilianus ableiten. 589 wird die Gemeinde erstmals, wenn auch nicht unter ihrem Namen, erwähnt. Aus der Schlacht mit den Ungarn 899 gibt es noch heute den einstigen Tumulus mit den Gräbern zu sehen.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cartigliano unterhält seit 2006 eine Partnerschaft mit der ungarischen Gemeinde Kimle im Komitat Győr-Moson-Sopron.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cartigliano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.