Thiene (Venetien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thiene
Wappen
Thiene (Italien)
Thiene
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Vicenza (VI)
Lokale Bezeichnung Thiene
Koordinaten 45° 42′ N, 11° 29′ OKoordinaten: 45° 42′ 0″ N, 11° 29′ 0″ O
Höhe 147 m s.l.m.
Fläche 19,7 km²
Einwohner 24.280 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 1.232 Einw./km²
Postleitzahl 36016
Vorwahl 0445
ISTAT-Nummer 024105
Volksbezeichnung thienesi
Schutzpatron San Gaetano di Thiene
Website Thiene

Thiene ist eine italienische Gemeinde mit 24.280 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Vicenza. Der Ort umfasst eine Fläche von 19,7 km², die Bevölkerungsdichte beträgt 1098 Einw./km². Er liegt etwa 22 km nördlich von Vicenza.

Zu Thiene gehören auch die Fraktionen Borgo Lampertico, Rozzampia und Santo. Die Nachbargemeinde sind Malo, Marano Vicentino, Sarcedo, Villaverla, Zanè und Zugliano.

Seit 2007 Sitz des Europäischen Zentrums für die Berufe in der Denkmalpflege.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thiene liegt an der Autobahn A31 nach Vicenza. In der Fraktion Rozzampia befindet sich ein Flugplatz für die Allgemeine Luftfahrt.

Berühmte Persönlichkeiten aus Thiene[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.