Kröte des Monats

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kröte des Monats ist eine Literaturauszeichnung, die (analog wie die Eule des Monats) von der STUBE, der Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur, einem Bereich der Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bibliothekswerk verliehen wird.

Buchpreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgezeichnet werden vor allem Kinder- und Jugendbücher aus den letzten Jahren, die nach Meinung der Jury nicht genügend Aufmerksamkeit erhalten haben. Die prämierten Bücher finden sich später oft auf den Preisträgerlisten von Deutscher Jugendliteraturpreis oder Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur wieder.

Ausgezeichnete Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]