Luke! Die Greatnightshow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
Originaltitel Luke! Die Greatnightshow
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Genre Fernsehshow
Erscheinungsjahre 2019–2021
Episoden 15 in 2 Staffeln
Ausstrahlungs-
turnus
wöchentlich
Produktions-
unternehmen
Brainpool
Idee Luke Mockridge
Premiere 13. Sep. 2019 auf Sat.1
Moderation
  • Luke Mockridge

Staffel 2, Folge 3 und 6:

Luke! Die Greatnightshow (kurz GNS) ist eine von Brainpool produzierte und auf Sat.1 ausgestrahlte Fernsehsendung, die an eine Late-Night-Show angelehnt ist. Luke Mockridge, der auch die Idee zur Show hatte, moderiert sie.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den Ausgaben der ersten Staffel gab es einzelne Formate und Rubriken, während die Sendungen der zweiten Staffel jeweils einen speziellen Titel haben bzw. nur einem Motto folgen. In nahezu allen Ausgaben treten Musikacts auf, zum Teil singt Mockridge auch selbst. Musikalisch untermalt wird die Sendung durch die Band Sprengstoff.

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zu Beginn jeder Ausgabe gab Mockridge einen Rückblick auf wichtige Meldungen und Nachrichten, die in der jeweiligen Woche gegenwärtig waren. Diese wurden von ihm meist humorvoll kommentiert.
  • In dem Format Die zweite Chance suchte Mockridge ehemalige Kandidaten von Kultsendungen wie Wetten, dass..? oder Glücksrad, die in ihrem damaligen Auftritt falsch geantwortet, etwas falsch vollführt oder ein Spiel verloren haben. Diese durften bei ihm in der jeweiligen nachgestellten Sendung nochmal antreten.
  • In manchen Ausgaben stellte Mockridge in Bonn (anfangs Köln) mit anderen Tänzern Musikvideos in der Innenstadt nach, wobei der Tanz mit dem Original verglichen wurde.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die zweite Staffel startete Mitte Oktober 2020 mit einem überarbeitetem Konzept: In jeder Sendung wird eine eigene Showidee umgesetzt.
  • Die vierte Ausgabe wurde live aus den Brainpool-Studios in Köln-Mülheim im Rahmen des Cologne Comedy Festivals gesendet.[1]
  • In der fünften Ausgabe, die den Titel Luke − Die Band 2020 trug, stellte Mockridge mit den Juroren Nico Santos, Vanessa Mai, Thomas Hermanns die Band 4OUR zusammen.[2]
  • Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde die Sendung ab der vierten Ausgabe ohne Publikum produziert.

Ausgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sendung wurde bisher mit Ausnahme der siebten Ausgabe der zweiten Staffel Freitags um 20:15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt.

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1 wurde vom 13. September bis 1. November 2019 ausgestrahlt.

Ausgabe Datum Gäste Gäste (Musik)
1 13. September 2019 Roberto Blanco
Nora Tschirner
Jorge González
Faisal Kawusi
Carl Josef
Olaf Schubert
Lewis Capaldi
2 20. September 2019 Boris Becker Natasha Bedingfield
Fettes Brot
Max Giesinger & Lotte
3 27. September 2019 Maren Gilzer
Simon Pierro
Sarah Connor
4 4. Oktober 2019 Oliver Korittke
Thomas Hermanns
Erwin Kintop
Ava Max
Rea Garvey
5 11. Oktober 2019 Ken Duken
Dennis aus Hürth
Tim Bendzko
Mandy Capristo
6 18. Oktober 2019 Emilia Schüle
Torsten Sträter
Faisal Kawusi
Ralf Richter
Sascha Draeger
Manou Lubowski
Tobias Diakow
Silbermond
Mando Diao
7 25. Oktober 2019 Olivia Jones
Vanity Trash
Karoline Herfurth
Florian David Fitz
Conchita Wurst
James Blunt
8 1. November 2019 Carolin Kebekus
Jörg Draeger
Lena Meyer-Landrut & Nico Santos
Mabel
Michael Beck & Smudo

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zweite Staffel wurde ab dem 16. Oktober 2020 ausgestrahlt.

Ausgabe Titel Datum Gäste Gäste (Musik)
1 Luke! Das TV und ich 16. Oktober 2020 Margie Kinsky
Bill Mockridge
Liam Mockridge
Faisal Kawusi
Werner Schulze-Erdel
Tom Gerhardt
Irene Schwarz
Janine Kunze
Axel Stein
Arabella Kiesbauer
Hans Werner Olm
Tahnee
Jasmin Wagner
Steven Gätjen
Sebastian Schmidt
Alexander Klaws
Rea Garvey
Zoe Wees
2 Family Games 23. Oktober 2020
3 Halloween − Gamenight 30. Oktober 2020 Sophia Thomalla
Evelyn Burdecki
Ross Antony
Konrad Stöckel
Critical Mess
4 Deutschland lacht! 6. November 2020 Maxi Gstettenbauer
Jonas Greiner
Miss Allie
Faisal Kawusi
Willi Fries
André Herrmann
Özcan Cosar
Moritz Neumeier
Abdelkarim
Kay Ray
The Fuck Hornisschen Orchestra
Tahnee
Dennis aus Hürth
Till Reiners
Rainald Grebe
Maria Clara Groppler
El Mago Masin
5 Luke − Die Band 2020 13. November 2020 Vanessa Mai
Thomas Hermanns
Nico Santos
Paul Kribbe
Alle Farben &
Nico Santos
6 Luke vs. Köln 20. November 2020 Lea Schreiner
Lukas Podolski
Fabian Hambüchen
Dennis aus Hürth
Jenke von Wilmsdorff
Görge Heimann
-
7 Die SAT.1 Weihnachtsfeier 21. Dezember 2020 Hugo Egon Balder
Hella von Sinnen
Vanessa Mai
Nico Santos
Simon Pearce
Christoph Maria Herbst
Ross Antony
Oliver Petszokat
Timon Krause
4OUR
Joris & Lotte
8 LUKE! Die Umwelt und Ich 15. März 2021 Thorsten Legat
Janine Pink
Julian F. M. Stoeckel
Clueso
Giant Rooks

Best-of[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgabe Datum Gäste Gäste (Musik)
Best-of der Staffel 1 31. Juli 2020 Thomas Hermanns, Boris Becker, Max Giesinger & Lotte, Jorge González, Conchita Wurst, Olivia Jones, Vanity Trash, Carolin Kebekus, Ralf Richter, Emilia Schüle, Torsten Sträter, Sascha Draeger, Manou Lubowski, Tobias Diakow, Faisal Kawusi, Silbermond, Dennis aus Hürth, Karoline Herfurth, Florian David Fitz Michael Beck & Smudo, Mandy Capristo, Sarah Connor

Einschaltquoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel Folge Datum Zuschauer Marktanteil
Gesamt 14 bis 49 Jahre Gesamt 14 bis 49 Jahre
1 1[3] 13. September 2019 1,39 Mio. 0,93 Mio. 5,6 % 12,8 %
2[4] 20. September 2019 1,08 Mio. 0,76 Mio. 4,2 % 10,3 %
3[5] 27. September 2019 1,12 Mio. 0,72 Mio. 4,1 % 9,2 %
4[6] 4. Oktober 2019 1,12 Mio. 0,77 Mio. 3,9 % 9,2 %
5[7] 11. Oktober 2019 1,04 Mio. 0,69 Mio. 3,7 % 8,7 %
6[8] 17. Oktober 2019 0,94 Mio. 0,64 Mio. 3,4 % 8,5 %
7[9] 25. Oktober 2019 1,06 Mio. 0,67 Mio. 3,7 % 8,4 %
8[10] 1. November 2019 1,13 Mio. 0,78 Mio. 3,9 % 9,4 %
Best-of[11] 31. Juli 2020 0,47 Mio. 0,25 Mio. 2,3 % 5,3 %
2 1[12] 16. Oktober 2020 1,22 Mio. 0,76 Mio. 4,4 % 10,2 %
2[12] 23. Oktober 2020 1,06 Mio. 0,63 Mio. 3,7 % 8,1 %
3[13] 30. Oktober 2020 1,34 Mio. 0,84 Mio. 4,4 % 10,1 %
4[14] 6. November 2020 1,02 Mio. 0,67 Mio. 3,6 % 8,4 %
5[15] 13. November 2020 1,13 Mio. 0,76 Mio. 3,6 % 8,7 %
6[16] 20. November 2020 0,92 Mio. 0,59 Mio. 3,1 % 7,2 %
7[17] 21. Dezember 2020 0,92 Mio. 0,65 Mio. 2,8 % 7,1 %
8[18] 15. März 2021 0,66 Mio. 0,41 Mio. 2,2 % 5,0 %

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BRAINPOOL / Cologne Comedy Festival 2020 startet Ende Oktober / Oktober / 2020 / Presse / Home. Abgerufen am 8. November 2020.
  2. BRAINPOOL / 4OUR heißt „Die Band 2020“ / November / 2020 / Presse / Home. Abgerufen am 20. November 2020.
  3. David Grzeschik: Lukes «Greatnightshow» überzeugt zum Start. 14. September 2019, abgerufen am 5. Oktober 2019 (deutsch).
  4. Daniel Sallhoff: Fun-Freitag: «Greatnightshow» punktet trotz Verlusten, Pilawa-Quiz und «NightWash» brechen völlig ein. 21. September 2019, abgerufen am 5. Oktober 2019 (deutsch).
  5. Daniel Sallhoff: Auch «Mord mit Ansage» bringt den Fun-Freitag von Sat.1 nicht voran. 28. September 2019, abgerufen am 5. Oktober 2019 (deutsch).
  6. Daniel Sallhoff: «Greatnightshow» und «Mord mit Ansage» bewegen sich nicht vom Fleck. 5. Oktober 2019, abgerufen am 5. Oktober 2019 (deutsch).
  7. Daniel Sallhoff: «NightWash» und «Mord mit Ansage» erholen sich spürbar, «Greatnightshow» verliert weiter. 12. Oktober 2019, abgerufen am 14. Oktober 2019 (deutsch).
  8. Daniel Sallhoff: ARD-Drama punktet: «Meine Nachbarn mit dem dicken Hund» vor ProSieben und Sat.1. 19. Oktober 2019, abgerufen am 19. Oktober 2019 (deutsch).
  9. Niklas Spitz: «LUKE! Die Greatnightshow» bleibt im Tief. 26. Oktober 2019, abgerufen am 26. Oktober 2019 (deutsch).
  10. Daniel Sallhoff: Lukes «Greatnightshow» steht zum Schluss leicht besser da. 2. November 2019, abgerufen am 2. November 2019 (deutsch).
  11. Best-of der «Greatnightshow» kommt bei Sat.1 unter die Räder. 1. August 2020, abgerufen am 7. November 2020 (deutsch).
  12. a b Weder Luke Mockridge noch Martina Hill haben großen Erfolg mit ihren Comedyshows. 24. Oktober 2020, abgerufen am 1. November 2020 (deutsch).
  13. ProSieben fällt hinter RTLZWEI zurück. 31. Oktober 2020, abgerufen am 1. November 2020 (deutsch).
  14. Primetime-Check: Freitag, 6. November 2020. 7. November 2020, abgerufen am 7. November 2020 (deutsch).
  15. Primetime-Check: Freitag, 13. November 2020. 14. November 2020, abgerufen am 14. November 2020 (deutsch).
  16. Enttäuschender Abschluss für «Luke! Die Greatnightshow» mit neuem Staffeltiefstwert. 21. November 2020, abgerufen am 21. November 2020.
  17. Primetime-Check: Montag, 21. Dezember 2020. 22. Dezember 2020, abgerufen am 22. Dezember 2020 (deutsch).
  18. Sat.1-Waldrekord-Auftakt mit weniger rekordverdächtigen Quoten. 16. März 2021, abgerufen am 18. März 2021 (deutsch).