Pédernec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pédernec
Pederneg
Pédernec (Frankreich)
Pédernec
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Guingamp
Kanton Bégard
Gemeindeverband Guingamp Paimpol Armor Argoat Agglomération
Koordinaten 48° 36′ N, 3° 16′ WKoordinaten: 48° 36′ N, 3° 16′ W
Höhe 102–302 m
Fläche 27,05 km2
Einwohner 1.849 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 68 Einw./km2
Postleitzahl 22540
INSEE-Code

Pédernec (bretonisch: Pederneg) ist eine französische Gemeinde mit 1.849 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne. Sie gehört zum Arrondissement Guingamp und zum Kanton Bégard. Die Einwohner werden Pédernecois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pédernec liegt etwa neun Kilometer nordwestlich von Guingamp und 25 Kilometer südöstlich von Lannion am Menez Bré, einer der höchsten Erhebungen in der Bretagne mit 302 Metern. Umgeben wird Pédernec von den Nachbargemeinden Bégard im Norden und Nordwesten, Saint-Laurent im Norden und Nordosten, Plouisy im Osten, Tréglamus im Süden und Südosten sowie Louargat im Westen und Südwesten.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 167 (heute: D767). Der Bahnhof der Gemeinde liegt an der Bahnstrecke Paris–Brest.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.712 1.629 1.527 1.664 1.633 1.654 1.797 1.919
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Pédernec

  • Menhir von Minhir, 6,75 Meter großer, aufrechter Menhir, seit 1889 Monument historique
  • Kirche Saint-Pierre, Monument historique
  • Kapelle Saint-Hervé auf dem Menez Bré
  • Kapelle Notre-Dame-de-Lorette
  • Kapelle Sainte-Maudez
  • Herrenhaus von Kermataman aus dem 16. Jahrhundert

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 47–50.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pédernec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien