Vézilly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vézilly
Vézilly (Frankreich)
Vézilly
Region Hauts-de-France
Département Aisne
Arrondissement Château-Thierry
Kanton Fère-en-Tardenois
Gemeindeverband Communauté d’agglomération de la Région de Château-Thierry
Koordinaten 49° 11′ N, 3° 42′ OKoordinaten: 49° 11′ N, 3° 42′ O
Höhe 132–247 m
Fläche 10,74 km2
Einwohner 183 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km2
Postleitzahl 02130
INSEE-Code

Vézilly ist eine französische Gemeinde mit 183 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France (frühere Region: Picardie). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Château-Thierry und ist Teil des Kantons Fère-en-Tardenois.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund 15 Kilometer östlich von Fère-en-Tardenois und 16 Kilometer südlich von Fismes an der Grenze zum Département Marne an der Semoigne. Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Le Vieux Vézilly und Vieux Vendôme. Im Süden berührt die Trasse der LGV Est européenne das Gemeindegebiet. Nachbargemeinden sind Arcis-le-Ponsart (mit dem Kloster Igny) im Norden, Lagery und Aougny im Osten, Villers-Agron-Aiguizy und Goussancourt im Süden und Coulonges-Cohan im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2011 2015
Einwohner 130 131 115 112 88 124 192 187
Quelle: Cassini und INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vézilly – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien