Valserres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Valserres
Wappen von Valserres
Valserres (Frankreich)
Valserres
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Gap
Kanton Tallard
Gemeindeverband Communauté de communes de la Vallée de l’Avance
Koordinaten 44° 29′ N, 6° 8′ OKoordinaten: 44° 29′ N, 6° 8′ O
Höhe 608–1.410 m
Fläche 11,92 km2
Einwohner 243 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 05130
INSEE-Code

Valserres

Valserres ist eine französische Gemeinde im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Gap und zum Kanton Tallard.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Dorfkern liegt auf 662 m. Erhebungen in der Gemeindegemarkung sind der Puy Cervier (1239 m) und die Montagne Saint-Maurice (1410 m) und ein Teil des Mont Collombis (1734 m). Durch Valserres fließt die Avance, bevor sie in der Gemeindegemarkung von Jarjayes in die Durance mündet. Die Durance fließt im Südwesten der Gemeindegrenze entlang. Die angrenzenden Gemeinden sind Saint-Étienne-le-Laus im Nordosten, Remollon im Südosten, Piégut und Venterol im Süden sowie Jarjayes im Westen.

Brücke über die Durance

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 227 212 149 148 164 192 217 239

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Valserres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien