Saint-Bonnet-en-Champsaur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Bonnet-en-Champsaur
Wappen von Saint-Bonnet-en-Champsaur
Saint-Bonnet-en-Champsaur (Frankreich)
Saint-Bonnet-en-Champsaur
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Gap
Kanton Saint-Bonnet-en-Champsaur (Hauptort)
Gemeindeverband Champsaur-Valgaudemar
Koordinaten 44° 41′ N, 6° 5′ OKoordinaten: 44° 41′ N, 6° 5′ O
Höhe 939–2.440 m
Fläche 15,01 km2
Einwohner 2.025 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 135 Einw./km2
Postleitzahl 05500
INSEE-Code
Website www.mairie-saint-bonnet.net

Blick auf Saint-Bonnet-en-Champsaur

Saint-Bonnet-en-Champsaur ist eine französische Gemeinde mit 2.025 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur; sie gehört administrativ zum Arrondissement Gap und ist Hauptort des gleichnamigen Kantons Saint-Bonnet-en-Champsaur.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund 60 Kilometer südöstlich von Grenoble und am Westrand des Nationalparks Écrins. Nachbargemeinden sind:

An der südlichen und westlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Drac.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ehemals selbständigen Gemeinden Bénévent-et-Charbillac und Les Infournas wurden per 1. Januar 2013 eingemeindet. In ersterer befindet sich die Kapelle Saint-Grégoire, auch Chapelle des Pétètes genannt, ein Monument historique.

Kapelle Saint-Grégiore

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2006 2010 2012
Einwohner 1.196 1.199 1.236 1.263 1.371 1.466 1.644 1.645 1.700 2.054

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Bonnet-en-Champsaur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien