Prozor-Rama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prozor-Rama
Прозор-Рама

Wappen von Prozor-Rama

Prozor-Rama (Bosnien und Herzegowina)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Bosnien und Herzegowina
Entität: Föderation
Kanton: Herzegowina-Neretva
Koordinaten: 43° 49′ N, 17° 37′ O43.8217.61Koordinaten: 43° 49′ 12″ N, 17° 36′ 36″ O
Fläche: 477 km²
Einwohner: 16.297 (2013)
Bevölkerungsdichte: 34 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: +387 (0) 36
Postleitzahl: 88440
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Bürgermeister: Jozo Ivančević (HDZ 1990)
Webpräsenz:

Prozor-Rama (deutsch veraltet Prosser) ist eine Gemeinde in Bosnien und Herzegowina. Die Gemeinde liegt im Norden der Herzegowina und hat eine Fläche von etwa 480 km². Sie gehört zum Kanton Herzegowina-Neretva innerhalb der Föderation Bosnien und Herzegowina. Der Hauptort Prozor (7000 Einwohner) liegt etwa 55 km nördlich von Mostar und 70 km westlich von Sarajevo.

Geschichte[Bearbeiten]

Panorama von Prozor

In den Dörfern der Gemeinde Rama wurden zahlreiche Zeugnisse aus dem Mousterien (125.000 bis 60.000 v. Chr), dem Eneolit (2400 bis 1800 Jahr v. Chr) sowie aus illyrischer und römischer Zeit gefunden (u. a. die Reste einer Basilika der Heiligen Barbara aus dem 6. Jahrhundert n. Chr.). Hier siedelte der keltische Stamm der Iapoden.

Im 7. Jahrhundert wanderten die Slawen in das Gebiet von Rama ein.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Bei der Volkszählung 1991 ergab sich folgende Bevölkerungszusammensetzung:

  • Gesamt: 19.760
  • Kroaten: 12.259 (62,03 %)
  • Bosniaken: 7225 (36,56 %)
  • Jugoslawen: 100 (0,5 %)
  • Serben: 45 (0,22 %)
  • Andere: 131 (0,66 %)

Zur Volkszählung von 2013 lag die Einwohnerzahl bei reichlich 16.000.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]