Benutzer Diskussion:DagdaMor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Bogenfingergeckos[Bearbeiten]

Hi DagdaMor, das war nicht ganz richtig. In Klammern kommt der Autor, wenn er die Art ursprünglich einer anderen Gattung zugerechnet hat als heute. Der alte Boulenger kannte den Namen Cyrtodactylus halt noch nicht, und beschrieb seine Nacktfinger-Arten vllt in einer Sammelgattung, da man noch nicht so genau unterschied. Ansonsten möchte ich noch anmerken, dass mir generell die hohe Qualität deiner Beiträge auffällt - mach weiter so! Gruß --Martin-rnr 20:48, 28. Feb. 2011 (CET)

Die Nacktfingergeckos wurden von mir nach Bogenfingergeckos verschoben. Der einzige Gecko, der heute noch (deutsch) als "Nacktfinger" bezeichnet wird, der Ägäische Nacktfinger, ist auch nicht mehr in der Gattung Cyrtodactylus, sondern in Mesodactylus. MfG --Regiomontanus (Diskussion) 14:27, 27. Jan. 2014 (CET)

Elephas - Palaeoloxodon[Bearbeiten]

Hi Dagda, Nö musst du nicht bequellen. Sowas muss aus den Artikeln selbst hervorgehen. Allerdings ist die Sache mit der Gattung Palaeoloxodon nicht unproblematisch. Ich hab schon ellenlange Diskussionen mit Benutzer:Regiomontanus geführt deswegen. Ich weiß bis heut nicht ob Palaeoloxodon oder Elephas aktuell ist. Wir haben uns am Ende für Palaeoloxodon entschieden, weil (zumindest ich mir gedacht habe, dass) ein Artikel Palaeoloxodon leichter mit Elephas vereinigt werden kann als umgekehrt. Hmm???? --Altaileopard 18:38, 2. Mai 2011 (CEST)

Hallo Altai, eigentlich ist Elephas aktuell, auch wenn das Palaeoloxodon häufig noch verwendet wird. Karlheinz Fischer hat das 2010 gut begründet und V. Maglio, einer der Großen der Elefantenforschung schlug 1973 - glaub ich - vor, ihn ganz abzuschaffen. Matsumoto, der den Namen P eingeführt hat, tat dies ja in der damaligen üblichen Annahme, er wäre mit dem Afrikanischen Elefanten näher verwandt, das ist aber mMn längst vom Tisch. Ähnlich ergeht es ja dem Stephanorhinus, das immer wieder als Dicerorhinus beschrieben wird und nur von Claude Guerin als Brandtorhinus, aber Kretzois Name hat Vorrang. Ich habe beim P-Artikel noch nix gemacht, da ich noch zu wenig Material über die ganzen anderen Altelefanten habe. Momentan sitze ich am Wollhaarmammut, wird aber wohl ein Mammut-Artikel, wie ich das so sehe. Dann wollte ich mich mal ums arme Elasmotherium kümmern, habe da viel neues Material. Grüße--DagdaMor 19:47, 2. Mai 2011 (CEST)

Prä-Astronautik[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, Du hattest im November des letzten Jahres einen Kritik-Abschnitt in den Prä-Astronautik-Artikel eingefügt. Auf der Diskussionsseite ist jetzt (wie ich finde, nachvollziehbar) der Wunsch nach genaueren Quellenangaben laut geworden. Kannst Du Deine Quellen zu dem Abschnitt bitte angeben? Gruß, Jonas kork 13:11, 19. Mai 2011 (CEST)

Hallo Jonas, danke für die Benachrichtigung, der Wunsch ist berechtigt, Quellen kann ich aber aus Zeitmangel nicht liefern, da die Recherche zu Aufwendig ist im Moment. Nehmt den entsprechenden Abschnitt vllt erstmal raus und ich sehe dann, was sich machen lässt. MfG--DagdaMor 16:34, 19. Mai 2011 (CEST)
Ich hab von der Diskussion dort hierher verlinkt. Falls Du spontan ein paar Hauptquellen (so à la "Pössel, Brentjes, Stiebing und weitere") nennen kannst, ist das sicher auch hilfreich, bis Du mehr Zeit zu genaueren Angaben hast. Schönen Gruß, Jonas kork 10:26, 20. Mai 2011 (CEST)

Panzernashorn[Bearbeiten]

Schöne Überarbeitung, aber das mit der Literatur ist nicht dein ernst oder? Als einzige Angabe dort den Kulturfahrplan? Bitte den in die Einzelnachweise stellen und unter Literatur drei bis fünf sinvolle Hauptquellen benennen (oder den Punkt löschen). Danke. Gruss, --Donkey shot 20:03, 20. Okt. 2011 (CEST)

Hallo und danke für den Hinweis. Die Angaben unter Literatur waren eins zu eins aus dem vorhergehenden Artikel, hab ich wohl übersehen zu ändern. Ich werde das demnächst beheben. Danke noch mal. MfG--DagdaMor 23:24, 20. Okt. 2011 (CEST)

Kategorien Fauna nach Zeit[Bearbeiten]

Guten Abend DagdaMor, ich möchte dich als Paläo-Autor auf diese Diskussion aufmerksam machen. Es wäre schön, wenn du da kurz deine Meinung zu sagen würdest, damit wir einen Konsens finden können, was mit diesen Kategorien geschehen soll. Ich würde am liebsten einen Löschantrag auf diese Kategorien stellen, dazu muss aber vorher wissen, wie andere Paläo-Autoren das sehen. Gruß, --Jens Lallensack 18:05, 11. Nov. 2011 (CET)

Sichtertipps[Bearbeiten]

Moin DagdaMor, da dir der Sichterstatus erteilt wurde, habe ich noch ein paar Tipps für dich:

  1. Sichte niemals im RC-Bereich.
    dies gilt insbesondere für das „Hinterhersichten“ von revertierten Artikeln. Hier besteht oftmals die Gefahr, dass ein älterer Vandalismusbeitrag übersehen wird, wenn er vorher eingestellt wurde.
    Viele Änderungen werden oftmals in den Fachportalen auf Richtigkeit überprüft, sodass eine vorherige Sichtung nicht erforderlich ist.
  2. Bei Nachsichtungen möglichst immer die Artikel mit den ältesten Änderungen sichten (der Lag wird von hinten nach vorne abgebaut).
  3. Am Anfang nur einfache Änderungen sichten. Rechtschreibkorrekturen oder Wikilinks sind relativ bedenkenlos (aber auch hier ist eine kurze Prüfung angebracht).
  4. Nimm Dir am Anfang nicht zu viele Sichtungen vor.
  5. Vergleiche die noch offenen Versionen miteinander (oftmals sind einzelne Angaben nicht richtig).
  6. Schaue Dir den gesichteten Artikel noch einmal genau an und verbessere, wenn erforderlich, noch weitere Kleinigkeiten (Rechtschreibfehler o.ä.).
  7. Weitere Tipps findest Du hier.
  8. Wenn Du Interesse hast, kannst Du hier mitmachen und Dich in der Tabelle eintragen. Hier kannst Du Dich an der Diskussion beteiligen.

Viel Erfolg mit deinen neuen Benutzerrechten wünscht XenonX3 - (:) 17:29, 5. Dez. 2011 (CET)

Rhinoceros[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, der Gattungsartikel Rhinoceros (Gattung) ist derzeit der einzige Artikel, der zur Vollständigkeit der rezenten Gattungen und Arten der Unpaarhufer noch fehlt (alle anderen Nashorngattungen sind monotypisch und bekommen entsprechend keinen eigenen Artikel). Bevor ich jetzt da was zusammenstümpere, erscheint es mir sinnvoller, dich zu bitten, diesen zu übernehmen - immerhin steckst du offensichtlich mitten in der Materie und hast auch entsprechend Material zur Hand. Gruß -- Achim Raschka 03:34, 28. Dez. 2011 (CET)

Hallo Achim, Danke für den Hinweis, ist mir entgangen. Werde den Artikel in der nächsten Zeit erstellen. Monotypische Gattungen, gelten diese nur mit einem rezenten Vertreter? Immerhin haben Ceratotherium, Diceros und Dicerorhius auch einige fossile Arten vorzuweisen und letztere Gattung dabei nicht mal wenige. Viele Grüße--DagdaMor 13:23, 28. Dez. 2011 (CET)
Hallo DagdaMor, erstmal danke für die Zusage.
Zu den monotypischen Gattungen: In der Regel werden fossile Vertreter der rezent monotypischen Gattungen bei den rezenten Arten im Bereich Evolution/Systematik behandelt - natürlich können allerdings bei entsprechender Fossilbedeutung (und das ist bei den Nashörnern wie den Elefanten ja gegeben) auch eigene Artikel zu den Gattungen angelegt werden, Elephas ist ein entsprechendes Beispiel. Schwierig wirds da nur mit der Grenzziehung und Diskussionen gibt es vor allem über die Verwendung Paläobox vs. Taxobox (derzeit werden in diesem Fall Paläoboxen verwendet, da die Artikel nur im Kontext der Fossilgeschichte entstehen, obwohl sie rezente Vertreter enthalten; hier empfehle ich allerdings die Diskussion mit den Paläontologen, ich habe den Überblick verloren). Gruß und danke für deine Arbeit an den Dickhäutern -- Achim Raschka 14:06, 28. Dez. 2011 (CET)
Nachtrag: Nur um Fehler zu vermeiden: Hast du eigentlich ein Problem damit, wenn Artikel aus deiner Tastatur wie die Nashörner oder das Wollnashorn für die Artikelkandidaturen vorgeschlagen werden? Gruß -- Achim Raschka 14:13, 28. Dez. 2011 (CET)
Gattungsartikel nur bei entsprechender Fossilbedeutung, ich weiß ja nicht, wo liegt denn die untere Grenze der Fossilbedeutung? Ich würde vorschlagen: Wenn es einen Gattungsartikel braucht, um die gegebenen Informationen über die fossilen Vertreter optimal darzustellen, dann soll auch einer angelegt werden, unabhängig von Fossilbedeutung. Falls ihr einen der Artikel kandidieren lassen wollt, ich biete ein Review an, wenn Bedarf besteht. Gruß, --Jens Lallensack 14:36, 28. Dez. 2011 (CET)
Hallo, danke für die Antworten. Wenn jemand einen Artik als würdig für eine Kandidatur hält, kann er/sie diesen vorschlagen, ich möchte es aus persönlichen Gründen aber nicht selbst tun, würde mich aber natürlich freuen. Ich weiß auch nicht was das für mich bedeutet, ob Mehraufwand etc, ich verstehe auch viele Sachen in der WP noch nicht so richtig. Aber Danke für eure Angebote. Viele Grüße--DagdaMor 15:01, 28. Dez. 2011 (CET)
@Jens: Ich denke, du verstehst, was ich meine - ein Gattungsartikel bsp. zu Pharotis macht imho wenig Sinn, anders als etwa einer zu den hier angesprochenen Nashorngattungen, right? Es ist bereits jetzt schon recht schwierig, überhaupt Fossilgeschichte für Rezentlebewesenartikel zusammenzukratzen. Insgesamt müssen wir uns in die Paläontologie allerdings sicher nochmal richtig einknien, die Paläo-/Taxoboxdiskussion vor einiger Zeit hat das imho schon recht gut gezeigt.
@DagdaMor: Danke, ich werde es im Hinterkopf behalten - ich frage nur nach, weil ich einige Autoren kenne, die auf eine Kandidatur (und damit zusammenhängender, nicht immer konstruktiver Kritik) lieber verzichten. Gruß -- Achim Raschka 15:28, 28. Dez. 2011 (CET)
@Achim: Sorry, da hab ich dich wohl falsch verstanden, ich denke wir meinen beide das selbe. Gruß, --Jens Lallensack 15:52, 28. Dez. 2011 (CET)

Danke für den Artikel. -- Achim Raschka 15:52, 3. Jan. 2012 (CET)

Nashörner & Co[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, vielen Dank für die tollen Überarbeitung bei den Nashörnern. Nach dem ersten Drüberschauen sieht das alles sehr solide aus, auch wenn ich beim neusten Artikel noch einige Flüchtigkeitsfehler gefunden habe.

Die Nashörner sind m.E. mit ein bisschen Feilen reif für lesenswert und auch Rhinoceros dürfte nicht mehr viel dazu fehlen – vorausgesetzt, du hast Lust dazu. Ich wollte dir allerdings noch ein paar Tipps für die weitere Artikelarbeit geben:

  • In den Abschnitten Systematik und Stammesgeschichte wird im Grunde 2× das gleiche Thema mit erheblichen (thematischen, nicht inhaltlichen) Redundanzen behandelt. Vielleicht findest du ja einen weg, sowohl die „evolutionären Trends“ (ich würde eher zu adaptiver Radiation oder Adaption tendieren) und die Phylogenese incl. Artabgrenzung unter einen Hut zu bringen.
  • Die taxonomische Diskussion und der Stammbaum im Nashorn-Artikel sind sehr interessant, aber auch sehr detailliert. Grade der Stammbaum im Hauptartikel ist unheimlich groß, der Leser dürfte auf Grund der sehr ähnlichen Namen schnell den Überblick verlieren. Ich habe deshalb alle Taxa bis zur Ebene des Subtribus verlinkt, in der Hoffnung, dass Artikel zu untergeordneten Taxa irgendwann folgen und man den Stammbaum dann entschlanken kann. Ich gehe in Stammbäumen grundsätzlich nicht tiefer als zwei Ebenen, und selbst das nur bei sehr kleinen Taxa. Da mir persönlich der Überblick über die einzelnen Entwicklungslinien fehlt, kann ich natürlich nur schlecht Ratschläge geben, aber ich bin mir sicher, du findest da noch einen Weg.
  • Ich hab besonders bei den Rhinocerossen festgestellt, dass ich als Leser nicht mehr wusste, ob ich nun eine bestimmte Art verlinken soll oder nicht, weil sie eben taxonomisch umstritten ist und mir der Artikel auch keine letztendliche Antwort liefert. Ich weiß nicht, ob du einen Masterplan für die Nashörner hast (etwa in Form von Systematik der Nashörner), aber es wäre vielleicht sinnvoll, wenn du den grob skizzieren könntest und die wichtigsten Quellen dafür angibst. Dann könnten sich auch andere etwas einlesen und in neuen Artikeln z.B. Flüchtigkeitsfehler ausbessern. Außerdem käme das auch der Konsistenz der Artikel untereinander zugute. Welche Taxa du als gültig bzw. ungültig beschreiben möchtest, bleibt dann auch dir überlassen, Hauptsache du begründest es schlüssig auf Basis der Fachliteratur. Im Kleinen kannst du dir das z.B. hier anschauen.
  • Bei Taxa mit vielen fossilen Vertretern würde ich darauf achten, dass die wenigen rezenten Vertreter nicht zu stark ins Blickfeld geraten und das Bild des Taxons verfälschen. Das ist natürlich oft schwierig, weil man über die fossilen wenig weiß, wird aber am Ende (hoffentlich) mit einem besseren Verständnis seitens des Lesers belohnt und erleichtert auch die systematische Erschließung aller Taxa. Die Liste der rezenten Arten würde ich z.B. entweder in den Fließtext integrieren oder aber in untergeordneten Taxon-Artikeln behandeln.
  • Die Einleitungen der Artikel kannst du vielleicht noch ausbauen, sodass sie eine Kurzzusammenfassung des Artikelinhalts enthalten. Dabei reicht es im Grunde aus, wenn jedes Artikelkapitel mit ein bis drei Sätzen abgehandelt wird.

Ansonsten freut es mich wirklich, dass du bei den Nashörnern so tatkräftig anpackst und den Bereich voranbringst. Ich hoffe, du hast daran nicht weniger Freude als ich :) Beste Grüße, Toter Alter Mann 01:46, 3. Jan. 2012 (CET)

Hallo TAM, vielen Dank für deine Worte, Tips und Anregungen, ich werde sie mir zu Herzen nehmen, um hoffentlich noch bessere Arbeit abliefern zu können. Ich möchte jedoch zu deinen Punkten kurz Stellung nehmen:
  • 1)Du hast recht, bei den Nashörnern ist mir aber noch nicht klar, wie ich das vereinen kann, ich bin nicht sicher, wenn Systematik und Stammesgeschichte vereint würden, ob dies für den Leser nicht noch unübersichtlicher ist. Darüber muß ich tüfteln.
  • 2)Der Stammbaum ist tatsächlich detailliert, die Auflösung bis zur Tribus (+Angabe der rezenten Arten) war aber schon im vorhergehenden Artikel drin, ich habe dies um die fehlenden Gruppen erweitert bzw. überarbeitet, vllt sind es wirklich zu viele Stufen, die Angabe bis zur Art, spekuliere ich jetzt mal, wurde wohl auch zur Orientierung der Leser eingeführt, um diesen zu zeigen wo sie stehen. Aber er gehört in Zukunft entschlankt.
  • 3)Systematik der Rabenvögel ist toll, so etwas würde ich mir für die Nashörner auch wünschen. Dies kann meinerseits aber nur das Ziel sein, die Systematik ist komplex und ich muß jeden Artikel zweimal lesen, um zu wissen, welches Ordnungsschema verfolgt wird bzw. welche taxonomische Benennung vorliegt. Ich habe dies in unserer Disk zu C. thibetana versucht anzudeuten. Ich hätte diese Komplexität nicht gedacht, da die Fachleute sich aber selbst scheinbar nicht so einig sind, kann ich mMn kaum sagen, welchses Taxon gültig ist und welches nicht. Vielleicht kommt daher deine Verwirrung im Rhinoceros-Artikel, ich muß sehen, wie ich das klarer formulieren kann.
  • 4)Hier bin ich mir absolut nicht sicher gewesen, bei der Erstellung der Nashörner hatte ich mir als Vergleich immer den Artikel zu den Pferden und Tapiren genommen, aber auch bei Hirsche u. a. reingeschaut. In der Regel werden fast immer nur die rezenten Arten/Gruppen abgearbeitet, fossile fast nur in der Stammesgeschichte. Da die Nashörner aber sehr umfangreich sind, wollte ich wenigsten einige Charakteristiken der fossilen Vertreter mit in die Beschreibung einbringen, wußte aber nicht, ob dies überhaupt erwünscht ist. Ist natürlich ausbaufähig. Die Liste der Rezentvertreter der Nashörner war auch schon vorher drin, ich habe sie nur um die Erstbeschreiber ergänzt. Ist natürlich redundant und könnte auch raus.
  • 5)Ich bin ein mieser Vorwortschreiber, das weiß ich, da muß ich echt noch dran arbeiten.

Vielen Dank noch mal für alle Anregungen und viele Grüße--DagdaMor 15:48, 3. Jan. 2012 (CET)

Serbelodon[Bearbeiten]

Nach deiner Überarbeitung des Artikels zum Serbelodon habe ich den QS-Baustein herausgenommen, da es sich ja um einen ordentlichen und verständlichen Artikel handelt. Zu klären wäre allerdings noch, ob Serbelodon wirklich nur ein Synonym zu Amebelodon ist, oder ob man den Artikel als Gattungsartikel so lassen kann. --Regiomontanus (Diskussion) 18:19, 28. Feb. 2012 (CET)

Hallo Regiomontanus, danke für die Entfernung der QS. MMn kann Serbelodon als eigenständiger Gattungsartikel bestehen bleiben, viele Autoren nutzen ihn in den letzten Jahren wieder, wie alle jüngeren Angaben bei den Einzelnachweisen zeigen, muß aber trotzdem, wie du sagst, weiter verfolgt werden. Was aber gecheckt werden muß, sind die Arten und welche heute noch gültig sind, dazu habe ich momentan aber nicht genügend Literatur. Relativ sicher bin ich mir nur bei der chinesischen Art. Danke noch mal und viele Grüße--DagdaMor 21:31, 28. Feb. 2012 (CET)
Danke auch! Die Validität der Gattung wird ja jetzt erklärt. --Regiomontanus (Diskussion) 00:39, 29. Feb. 2012 (CET)

Flachlandtapir[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, danke für die Überarbeitung :) Der Artikel liest sich jetzt sehr viel besser. Zwei Anmerkungen hab ich allerdings: Kannst du die Einleitung vielleicht noch zu einer Kurzzusammenfassung des Artikels erweitern? Dann muss der ungeneigte Leser nicht den gesamten Artikel durchlesen, sondern hat gleich die wichtigsten Aspekte auf einen Blick. Und der Artikel enthält noch sehr viele Grammatikfehler und unklare Formulierungen (z.B. „Untersuchungen im Pantanal ergaben im Durchschnitt weniger als einen Flachlandtapir je einen in Waldgebieten, in offenen Landschaften je zwei Quadratkilometern“) – magst du diesbezüglich nochmal drüberschaun? Für denjenigen, der das Lektorat übernimmt, ist das sonst sehr schwer, weil er bei unklaren Sätzen in der Quelle nachschlagen muss, die er vielleicht nicht zur Hand hat. Beste Grüße, Toter Alter Mann 00:36, 28. Mär. 2012 (CEST)

Hallo TAM, danke für die Hinweise und Anmerkungen, habe beides mal versucht, hoffe, es gelang mir einigermaßen. Der von dir zitierte Satz war auch fürchterlich... Die neue Verbreitungskarte muss ich erst noch hochladen, es gibt eine ähnliche bei Commons (und in im Artikel der enWP), die stimmt aber mit der von der IUCN nicht so richtig überein. Viele Grüße--DagdaMor (Diskussion) 10:47, 28. Mär. 2012 (CEST)

Bestandsaufnahme[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, danke für "keep me informed" bei der Bestandsaufnahme - diese dient allerdings derzeit vor allem der Aufnahme rezenter Taxa, womit die Familien Equinae und Tapiridae mit jeweils der einzigen rezenten Gattung ja vorhanden sind. Ich bin gespannt, wie sie sich nun bei dir inkl. der fossilen Taxa entwickeln. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 22:05, 1. Apr. 2012 (CEST)

Hallo, Achim, ich wollte keinen Unfug treiben, ich hatte wegen der Frage, ob Familien mit nur einer rezenten Gattung (in diesem Fall speziell die Pferde) bei der Redaktion Biologie angefragt, ob diese hier wie die rezent monotypischen Gattungen behandelt werden (also ohne eigentlichen Familienartikel). TAM antwortete und öffnete das Equidae-Lemma, was ich hoffentlich in absehbarer Zeit besetzen kann, und schloß daraus, daß ein Familienartikel erwünscht sei. Bei Tapiridae würde ich gern auch was machen, aber da bin ich ja erst bei den rezenten Arten. Viele Grüße--DagdaMor (Diskussion) 22:16, 1. Apr. 2012 (CEST)
Keine Angst, "Unfug" treiben ist was anderes - und zu den Familien ist es halt wie immer: Wenn sich deutlich mehr über ein Taxon schreiben lässt, wenn man die fossilen Formen integriert, dass ist das prima und kann auch zu einem eigenen Familienartikel führen, wenn es nur eine Gattung gibt. Die Regel ist dabei allerdings meist, dass wie bei monotypischen Gattungen weitergeleitet wird. Die Pferde und die Tapire sind dabei mit eigene Familienartikeln sicher gut bedient und auf lange Sicht kommen sicher immer mehr Familienartikel hinzu, auch wenn es nur eine rezente Gattung oder gar Art gibt (je nach Fossilbestand). Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 22:22, 1. Apr. 2012 (CEST)

Tremarctos floridanus[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, ich habe den Artikel gerade korrigiert - das Originalzitat steht auf der Diskussionsseite; wäre schön, wenn du nochmal draufschaust. Danke und Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 07:42, 18. Mai 2012 (CEST)

Nashörner[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, danke erstmal für Deine sehr umfassenden und gründlichen Artikelüberarbeitungen. Sehr schöne Gattungsliste, mir fällt aber gerade auf, dass Du im o. g. Artikel deine Unter-Überschrift von 'Evolutionstrends' in 'Adaptive Radiation' geändert hast. Nun ist die Wp ja nicht nur für Biologen da. Ich weiß nicht, ob es erlaubt ist / gut aussieht, Begriffe in Überschriften zu verlinken, eine Begriffserklärung wäre aber hier wohl nötig. Die schon vorhandene, aber verdeckte Verlinkung über 'Anpassungen' halte ich nicht für ausreichend. Vlt. fällt Dir ja eine Formulierung ein, bei der der Begriff kurz nach der Überschrift nochmal genannt und direkt verlinkt wird. Grüße --Vogelfreund (Diskussion) 22:48, 13. Jul. 2012 (CEST)

Hallo Vogelfreund, danke für den Hinweis. Ich wollte dir schon früher einen Dank für deine umfangreichen sprachlichen und sonstigen Überarbetungen aussprechen, was hiermit hoffentlich getan sei. Die genannte Überschrift habe ich - ehrlich gesagt - nach einigen Überlegungen aufgrund eines Hinweises von TAM (hier vier Diskussionsebenen höher zu finden, Punkt 1) eher spontan getätigt. Es kann auch rückgängig gemacht werden, ich bestehe nicht darauf. Ich danke dir nochmal für deine guten Überarbeitungen und viele Grüße--DagdaMor (Diskussion) 00:05, 14. Jul. 2012 (CEST)
Ich danke für deine Überarbeitung. Habe aber gesehen, daß ich in der Liste einige Gattungen ausgelassen habe. Werde dies nun checken und nachholen, kann aber auch ein paar Tage dauern. Sorry und viele Grüße--DagdaMor (Diskussion) 19:16, 14. Jul. 2012 (CEST)

Hi DagdaMor, ich habe nun, wie bereits vor einiger Zeit angekündigt, einen deiner Artikel in die Kandidatur gestellt - ich denke, die Nashörner sollten gute Chancen haben. Es wäre gut, wenn du ein Auge auf die Kandidatur hast, da dort evtl. wertvolle Hinweise kommen könnten. Gruß und Danke für deine tolle Arbeit. -- Achim Raschka (Diskussion) 08:28, 25. Jul. 2012 (CEST)

Hallo Achim, eigentlich war ich erst mal baff und mußte zweimal gucken. Ich freu mich natürlich und werde auf Anmerkungen/Hinweise/Kritiken schnellstmöglich reagieren. Mal sehen, was daraus wird, vielen Dank noch mal und schöne Grüße--DagdaMor (Diskussion) 23:23, 25. Jul. 2012 (CEST)

Hallo DagdaMor, aus der Kandidatur des Artikels Nashörner bei WP:KALP konnte nach einhelliger Bewertung zwangsläufig nur eine Auswertung als Exzellenter Artikel erfolgen. Herzlichen Glückwunsch. --Vux (Diskussion) 14:09, 5. Aug. 2012 (CEST)

Hallo Vux, vielen Dank--DagdaMor (Diskussion) 19:53, 5. Aug. 2012 (CEST)

Hi DagdaMor,
seit Montag abend bin ich nun denn auch wieder zu Hause nach der Schlammschlacht und anschliessender Erholung im Norden - während der Zeit kam ich nur sehr sporadisch und laaangsam ins Netz. Die Kandidatur der Nashörner habe ich beobachtet und bewusst nicht kommentiert - herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung dieses Artikels. Wenn aus deiner Sicht nichts dagegen spricht, würde ich demnächst einen weiteren Artikel aus deiner Tastatur nominieren - Einwände? Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 10:57, 15. Aug. 2012 (CEST)

Hallo Achim, ich hoffe, du hast gut abgetanzt und dich dann verdient erholt und danke für Kandidatur und Glückwünsche. Keine Einwände, als Bitte aber, wäre es möglich mir ein oder zwei Tage vor der Kandidatur Bescheid zu geben, damit ich den entsprechenden Artikel nochmal durchsehen kann? Ich weiß nicht was dir als Kandidaten vorschwebt....Ansonsten Dank und viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 23:14, 15. Aug. 2012 (CEST)

Grevyzebra[Bearbeiten]

Hallo Vogelfreund, wir haben wohl zur gleichen Zeit den gleichen Fehler repariert, danke. War nicht absichtlich.....--DagdaMor (Diskussion) 01:11, 26. Jul. 2012 (CEST)

Ich war aber zu langsam, und außerdem hatte ich den alten Zustand wiederhergestellt – ist schon besser so! --Vfr (Diskussion) 01:44, 26. Jul. 2012 (CEST)

Wikipedia im Landtag Sachsen-Anhalt[Bearbeiten]

Hallo, im Dezember 2012 ist geplant, im Landtag von Sachsen-Anhalt die Abgeordneten und Regierungsmitglieder fotografieren. Auf der Projektseite gibt es eine Liste zum eintragen. Die weiteren Informationen sind in einem Arbeits-Wiki zu finden. Die Zugangsdaten gibt es formlos von mailto:olaf.kosinsky@wikipedia.de --Olaf Kosinsky (Diskussion) 17:06, 13. Aug. 2012 (CEST)

Wikipedia:Schreibwettbewerb[Bearbeiten]

wol Hallo DagdaMor, hättest du vielleicht Lust, beim aktuellen Schreibwettbewerb in ser Sektion I zu kandidieren? Auch wenn du dir das möglicherweise nicht vorstellen kannst (konnte ich das erste Mal bei mir auch nicht): Es wäre schön, wenn in jeder Sektion zumindest vier Benutzer zur Auswahl stünden. Und ich glaube, du gäbest im Fall deiner Wahl einen tollen Juror ab. Was meinst du?-- Alt 21:49, 17. Aug. 2012 (CEST)

Hallo TAM, danke für das Angebot, ich kann es mir ehrlich nicht vorstellen, da ich das gesamte System Schreibwettbewerb und das dahinter verborgen Wikipedia-Sstem nicht wirklich kenne. Möglicherweise sollte ich am Schreibwettberwerb erstmal selber teilnehmen. Ideen habe ich, die halt reifen und umgesetzt werden müssen. Einerseits würd ich gern die Brontotheriidae von Benutzer:Haplochromis ausbauen, weiterhin auch die Chalicotherien, ob dies aufgrund des Literaturaufwandes sofort umsetzbar ist, weiß ich nicht. Andererseits wollte ich noch zuvor dasSteppenzebra und den Afrikanischen Esel und - problematisch - das Wildpferd überarbeiten. Trotzdem vielen Dank--DagdaMor (Diskussion) 01:05, 18. Aug. 2012 (CEST)

Projekt Stadtmuseum Berlin[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor,

es gibt eine Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum in Berlin. Siehe dazu diesen Beitrag und diese Seite. Das Projekt heißt zwar erstmal „Vogelprojekt“, es sind aber auch viele Schädel und Skelette von Säugetieren vorhanden. Die Bilder findest du auf der letztgenannten Seite. Vielleicht gibt es Details, Ansichten oder Besonderheiten, die man an diesen Objekten für die Bebilderung von Artikeln fotografieren kann. Wenn du dafür Ideen oder Wünsche hast, kannst du sie unten auf der Seite äußern. Würde mich über deine Beteiligung freuen. Die Fotos werden dann unter Anleitung eines Bio-Redaktions-Mitarbeiters (wahrscheinlich ich) vor Ort gemacht.

Gruss, --Donkey shot (Diskussion) 20:18, 11. Sep. 2012 (CEST)

Danke für den Hinweis, wußte nicht, daß es auch Säuger gibt und nicht "nur" Vögel, ich schau mal durch und melde mich spätestens morgen abend auf der Seite. Viele Grüße--DagdaMor (Diskussion) 21:25, 11. Sep. 2012 (CEST)

Terminsuche[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, die Terminsuche für das Fotoprojekt hat begonnen. Viele Grüße,--Kilian Kluge (WMDE) (Diskussion) 15:37, 25. Sep. 2012 (CEST)

Ash-Hollow-Formation[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, kurze Rückfrage zu einem Detail: Der Artikel erwähnt Apatosagittarius als miozänen Sekretär, meines Wissens ist das aber ein Habichtartiger, der lediglich eine konvergente Entwicklung zeigt. Der einzige mir bekannte fossile Sekretär ist der europäische Pelargopappus. Woher stammt denn deine Einordnung? -- Alt 21:15, 5. Nov. 2012 (CET)

Hallo TAM, danke der Nachfrage, die Info entstammt der Ref 11 mit angegeben Link zur Homepage des Ashfall Fossil Beds SHP, unter "Ashfall Animals", da steht dann:" Apatosagittarus terrenus, Secretary Bird", möglicherweise falsch interpretiert von mir? Die dort angegebene Faunenliste betrifft nebenbei nur den SHP, im weiteren Gebiet gibt es noch wesentlich mehr. Danke und Grüße--DagdaMor (Diskussion) 22:25, 5. Nov. 2012 (CET)
Okay, ich werd die Einordnungen alle mal kritisch gegenprüfen. Auf jeden Fall vielen dank für den Artikel, daran werden noch viele Autoren Freude haben :) Alt

Wollnashorn zur KALP?[Bearbeiten]

Hallo Dagdamor,
spricht von deiner Seite etwas dagegen, wenn ich morgen das Wollnashorn auf WP:KALP vorschlage? -- Achim Raschka (Diskussion) 10:17, 24. Nov. 2012 (CET)

Hallo Achim, danke für die Info. Nix dagegen, ich habe die von mir erstellte Abbildung im Abschnitt Systematik ausgetauscht. Es hatte sich da ein Fehler meinerseits eingeschlichen: S. leakeyi gehört seit 2010 zur Gattung Rusingatherium (mit Dicerorhinus nahe verwandt) und lebte vor allem nicht in Westeurasien sondern in Afrika, hatte nur eine sehr schlechte Kopie von Guerin zur Verfügung), ich bin momentan unentschlossen, diese Abb. einfach durch ein Wiki-Kladogramm zu ersetzen (weiß ja nun, wie die gehen). Danke und viele Grüße--DagdaMor (Diskussion) 16:46, 24. Nov. 2012 (CET)
Hi again, KALP ist gestartet und ich bin sehr gespannt. Beim Einstellen kam es zu einem Bearbeitungskonflikt mit Jan, der einen Dino eingestellt hat, sodass nun drei fossile Taxa direkt hintereinander kandidieren. Ich habe mal dezent bei Gerbil angefragt, ob er aus dem Trio nicht ein Quartett machen möchte ... ;O) Gruß, -- Achim Raschka (Diskussion) 09:31, 25. Nov. 2012 (CET)
Mmh, die Diskussion geht imho leider ein wenig in die falsche Richtung - ich hätte nciht erwartet, dass man sich bei typografischen Kleionigkeiten und Konformität zu irgendwelchen Richtlinien aufhält (die ich idR ziemlich unsinnig finde). Schade, dass sich die Leute weniger mit dem Inhalt als mehr mit der Länge der bis-Striche etc. aufhalten - sollte es nerven kann ich die Kandidatur auch gern wieder abbrechen ... Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 11:30, 26. Nov. 2012 (CET)
@ DagdaMor: Solche Kommentare kommen immer dann, wenn es sonst nichts zu kritisieren gibt – bitte einfach nicht ernst nehmen. Die geforderte Formatierung der Einzelnachweise kann ich gerne übernehmen; wenn du erlaubst, mach ich daraus Lit-Vorlagen. Gruß, --Jens Lallensack (Diskussion) 14:36, 26. Nov. 2012 (CET)
Hallo danke, werde mich erst mal nur um inhaltliches kümmern, dieser Formkram ist halt so. @Achim Mal sehen wo wir nächstes WE stehen, @Jens, nur wenn du deine Zeit wirklich für sowas opfern willst, aber danke und viele Grüße (an beide) --DagdaMor (Diskussion) 19:56, 26. Nov. 2012 (CET)

ALMA[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, ich werde mich bemühen die nächsten Tage mal die Artikel zu den Asian Land Mammal Ages zu schreiben. Einer ist schon online, das Gashatan, als Muster. Ich habe die engl. Form beibehalten. Gashatum habe ich wirklich noch nie gesehen. Vorlagen für die ALM Ages gibt es auch schon. Ich muss demnächst mal die Liste der Vorlagen online stellen. Die absoluten Werte sind bereits an die Stratigraphic Chart von 2012 angepasst. Da hat es 2012 kleinere Änderungen gegeben. Gruß -- Engeser (Diskussion) 22:36, 2. Dez. 2012 (CET)

Hallo Engeser, danke für die Info, ist ja super. Hab nix gegen die englische Version, wenn sie so als Artikel existiert, ist ja die Verlinkung besser. War halt unsicher bei den bisher nicht existierenden Stufen-Artikeln, welche Sprachversion günstiger ist, aber Englisch ist sicher gebräuchlicher. Toll wäre jetzt noch NALMA, aber die WP besteht ja noch einige Zeit... Danke und Grüße--DagdaMor (Diskussion) 17:18, 3. Dez. 2012 (CET)
Ja, ja, steht auch auf dem Plan und für SALMA habe ich schon die Übersichtstabelle fertig. In den nächsten Monaten, vielleicht auch schneller. Kommt ein bisschen auf die Literatur an. Ob schwierig zu bekommen, schön zusammengestellt, was ich so brauche, oder ziemlich zerstreut in der Literatur. Gruß -- Engeser (Diskussion) 23:18, 3. Dez. 2012 (CET)

Coniophis[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, ich habe auf deinen Hinweis hin nochmal an der Sprache des Artikels gefeilt. Magst du noch einmal kurz drüberschauen und mir sagen, ob du ihn jetzt verständlicher findest bzw. ob die Mängel jetzt behoben sind? Liebe Grüße, Alt 11:48, 7. Dez. 2012 (CET) PS: Ich les mir im Gegenzug auch gerne nochmal dein Wollnashorn durch :)

Hallo TAM, der Artikel ist nach erneuter Begutachtung deutlich besser und flüssiger lesbar geworden. Folgende Annmerkungen hab ich mit Vorschlag, sofern fachlich korrekt:
  • Das Wirbelbogengelenk wurde nicht, wie bei anderen Wirbeltieren üblich, durch die Gelenkfortsätze (Prä- und Postzygapophysen) gebildet, sondern allein durch einen für Schlangen typischen nach vorne gerichteten Fortsatz (Zygosphen), der in eine rückseitige Vertiefung (Zygantrum) des nach vorne folgenden (vorhergehenden?) Wirbels passt. So wie jetzt stört ein wenig die plötzliche Rotverlinkung von Fachbegriffen und reißt aus dem verständlichen Lesefluss raus.
  • Du schreibst: Die Maxilla überragt anders als bei allen anderen Schlangen die Premaxilla, wodurch die vordersten Zähne nicht ausgeklappt werden können. (....) Insbesondere dem Oberkiefer fehlten die gegeneinander verschiebbare Premaxilla und Maxilla. Wird hier ein und dasselbe beschrieben und wenn ja, kann das zusammengefasst werden? (da sonst der sprunghafte Wechsel irritiert)
Danke und Grüße--DagdaMor (Diskussion) 17:20, 7. Dez. 2012 (CET)
Die Zygosphen-Zygantrum-Verbindung (hoffe das Lemma ist so korrekt) schreibe ich morgen, hatte ich eh schon immer mal vor ;-) Vielleicht find ich auch noch ein Bild zur Illustration … Gruß, --Jens Lallensack (Diskussion) 18:10, 7. Dez. 2012 (CET)
Ich hab's jetzt mal genau so umgesetzt, wie du vorgeschlagen hast; die Maxilla-Premaxilla-Verbindung war tatsächlich doppelt. Danke dir! :) -- Alt 18:22, 7. Dez. 2012 (CET)
Sorry, dass ich nochmal nerve: Die Auswertung steht demnächst an; magst du nochmal kurz auf der Kandidaturseite vorbeischauen und kurz signalisieren, dass du dieangesprochenen Mängel für behoben hältst? Wenn du dein Votum ändern möchtest, kannst du das natürlich auch gern tun, auch wenn ich dir nicht böse bin, wenn du beim jetzigen bleibst. :) -- Alt 17:27, 13. Dez. 2012 (CET)

Weihnachten[Bearbeiten]

Candles in the dark.jpg

Hallo DagdaMor, ich wünsche dir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Außerdem möchte ich mich ganz herzlich für deine tollen Artikel bedanken und für die ständige Durchsicht und Verbesserung der neuen Dino-Artikel. Liebe Grüße --Jens Lallensack (Diskussion) 00:32, 22. Dez. 2012 (CET)

Herzlichen Dank, Grüße zurück und ich hoffe auf viele weitere interessante Dino-Artikel! Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 00:12, 23. Dez. 2012 (CET)

Sinotherium[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, der Abschnitt Sinotherium#Die_Entwicklung_des_Hornes_von_Elasmotherium wirkt in dem Artikel doch deplaziert. Wäre der im Artikel Elasmotherium nicht sehr viel besser aufgehoben? Beste Grüße, --Accipiter (Diskussion) 23:41, 13. Feb. 2013 (CET)

Hallo Accipeter, ich denke du hast recht, hatte einige Zeit überlegt, wohin damit, leider fehlen mir auch erklärende Illustrationen. Da der Artikel Elasmotherium aber sowieso angepasst werden muss, werde ich den Abschnitt nebst Überarbeitung dahin verschieben. Ich hoffe dies morgen oder WE zu schaffen. Danke für den Hinweis und viele Grüße--DagdaMor (Diskussion) 22:08, 14. Feb. 2013 (CET)

Gürteltier-Unterfamilien in der Taxobox[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor,
ich bastle mich mal wieder durch die Taxobot-Liste für die Säugetiere und aktuell durch die vom Bot ausgeworfene Liste der Zwischentaxa, die bei Umsetzung der aktuellen Liste aus den Boxen verschwinden würden (siehe hier). Bei den meisten habe ich mich entschlossen, sie erstmal mit hineinzunehmen und evtl. später zur Diskussion zu stellen - in der Liste (und damit in einzelnen Taxoboxen) befindet sich mit den Euphractinae allerdings auch eine Unterfamilie der Gürteltiere, während die anderen 3 offensichtlich nicht vorkommen - Frage: Hältst du die Aufnahme der Unterfamilien bei den Gürteltieren für sinnvoll oder soll ich auch die Euphractinae hinausnehmen lassen? Gruß, -- Achim Raschka (Diskussion) 16:45, 16. Mär. 2013 (CET)

Hallo Achim, wegen mir können die Unterfamilien der Gürteltiere durchaus raus, sie bieten eigentlich keinen Mehrwert. Ich persönlich habe sie eigentlich in den Boxen nicht verwendet und sie sind mMn sinnvoller im Hauptartikel, an dem ich, wenn ich mit den letzten Arten fertig bin, auch mal ran muss. Aktuell konnte ich aber auf die Schnelle keine Taxobox mit der Angabe Euphractinae finden, hmm. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 18:55, 16. Mär. 2013 (CET)

Taxobot Säugetiere[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor,
wie du wahrscheinlich mitbekommen hat, sind wir aktuell dabei, den Taxobot auch auf die Säugetiere as a whole auszuweiten. Die Taxobot-Seite ist mit Ausnahme einiger größerer Familien innerhalb der Fledertiere und der Nagetiere vollständig und geht hinunter bis auf die Gattingsebene, die Mäuseartigen sind als separate Datei vorhanden und deshalb hier ausgeschlossen. Im Moment gehen wir auf die Zielgerade und Cactus startet gerade die ersten echten Probeläufe - random 40 hat heute stattgefunden.

Meine Bitte: Es wäre schön, wenn du bei Interesse mal einen Blick auf die Ergebnisse werfen und diese hier kommentierst - dort findet die Anpassung incl. der Diskussion bereits statt. Ein Punkt, der auffiel: Sehr viele der Edits verändern die höchsten in der Taxobox angegebenen Taxa, indem sie Zwischentaxa unterdrücken und bekanntere Taxa vorziehen (in der Definitionsdatei mit "^" markiert) - hier stellt sich die Frage, ob die Auswahl der unterdrückten Taxa o.k. ist oder noch angepasst werden sollte. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 13:19, 19. Mär. 2013 (CET)

Kartenwunsch[Bearbeiten]

Moin! Magst du mal hier vorbeischauen? Viele Grüße, NNW 20:19, 19. Apr. 2013 (CEST)

Ich könnte mich demnächst an die Karte zum Neunbinden-Gürteltier machen und würde mich dabei an die Vorlage in Edentata halten wollen. Gibt es sonst noch was, was ich wissen müsste und was dir wichtig ist? Viele Grüße, NNW 19:03, 6. Mai 2013 (CEST)

Darüber würde ich mich tatsächlich riesig freuen und als Antwort, eigentlich nicht, vllt könnte man maximal die allererste Markierung auf der Abbildung von Mammalian Species aus dem Jahr 1880 noch übernehem. Inwiefern du die neuen Sichtungspunkte aus Edentata einarbeitest, würde ich gern deinem Urteil als erfahreneren Mitarbeiter überlassen. Vielen Dank schon mal im Voraus und viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 20:42, 6. Mai 2013 (CEST)
Kannst du einschätzen, welche Quelle genauer ist? Beide Kartenvorlagen zeigen Humphrey 1974, allerdings mit einigen Abweichungen. Bei Mammalian Species reicht die Linie nicht bis in die Südwestecke von Oklahoma, bei Edentata aber schon. Es fällt auf, dass die Linienform sehr ähnlich, letztlich aber anders weit Richtung Westen verzerrt ist. Wenn ich die Edentata-Kurve nehmen sollte, müsste ich aber wohl auch die Buchanan/Talmage-Kurve von 1954 irgendwie anpassen oder besser weglassen. NNW 21:42, 6. Mai 2013 (CEST)
Aus meiner rein persönlichen Sicht würde ich der neueren Karte vertrauen. So wie die Anteater, Sloth and Armadillo Specialist Group der IUCN arbeitet, werden in der Regel die kleineren Verwaltungseinheiten registriert, in denen Gürteltiere auftauchen bzw. gesichtet werden (in diesem Falle Countys; dies gilt auch für ältere, literarische Hinweise, Museumexponate mit Herkunftsort, vermerkte Sichtungen, Interviews mit lokalen Bewohnern etc.). Allerdings kann ich mich in dem Fall auch um 50 % irren, ich danke auf alle Fälle für den Hinweis, dies ist mir leider entgangen, vllt kann ich mich morgen in die Problematik vertiefen. Viele Grüße
Hallo NNW, sorry, beim letzten Mal hab ich vergessen, meine Sig zu setzen. Ich habe mal etwas recherchiert. Im Originalbericht von Humphrey 1974 Zoogeography of the nine banded armadillo (Dasypus novemcinctus) in the United States. BioScience 24: 457–462 ([1]; man sieht nur die erste Seite, aber mit Karte) sind beide Versionen von Edentata und Mammalian Species zu sehen, aber mit unterschiedlicher Wichtung. In Hofmann 2005 A survey for the nine-banded armadillo (Dasypus novemcinctus) in Illinois. Center for Biodiversity Technical Report 16, 2005 ([2]) sind auf Seite 16 und 17 die Kartierungen aus Edentata noch mal in drei Einzelkarten abgebildet. Der Originalbericht von van Deelen et al. 2002 A nine-banded armadillo (Dasypus novemcinctus) from Central Illinois. The Southwestern Naturalist 47: 489–491 findet sich hier ([3]; nur mit Anmeldung einsehbar, Karte auf Seite 490) und zeigt die letzte verfügbare Gesamtkartierung zusätzlich weiterer Hinweise, die allerdings, warum auch immer, etwas von Edentata abweichen. Ich hoffe, dir helfen diese Hinweise weiter und ich bedanke mich schon mal für deine Geduld. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 11:46, 7. Mai 2013 (CEST)
Geduld muss man als Kartenmacher immer haben. :o) Könntest du mir von den jstor-Karte einen möglichst großen Screenshot machen und zumailen? Dann müsste ich mich da nicht extra anmelden. NNW 12:24, 7. Mai 2013 (CEST)
Jstor ist da etwas eigen und ich kann das nicht als pdf erhalten. Einen höchstmöglichen screenshot hab ich gemacht, wie kann ich dir das aber als email zuschicken? Hab sowas via wiki noch nie getätigt und daher keinen Plan...sorry. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 12:41, 7. Mai 2013 (CEST)
Ich habe dir eine E-Mail geschickt. An die kannst du mit Anhang zurückschreiben. NNW 12:49, 7. Mai 2013 (CEST)
Ich hoffe, es hat funktioniert. Der Punkt aus Edentata in Illinois ist dort falsch gesetzt. Nach der Lektüre von van Deelen et al. 2002 wurde das Tier im Macon County entdeckt, also im Zentrum des Bundesstaates wie in der dortigen Karte angegeben, dies nur als Hinweis. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 13:41, 7. Mai 2013 (CEST)
Danke, ist angekommen. Ich werde mir die ganzen Quellen erstmal in Ruhe ansehen (müssen), bevor ich mehr dazu sagen kann. NNW 14:13, 7. Mai 2013 (CEST)
Schau bitte mal hier vorbei. Viele Grüße, NNW 20:12, 11. Mai 2013 (CEST)

Moin[Bearbeiten]

Hi DagdaMor,
ich habe gerade dein Votum beim Steppenfuchs gelesen - danke dafür. Wenn ich allerdings deine Arbeit der letzten Wochen sehe, erblasse ich vor Respekt - die Gürteltiere sind eine Hammerleistung! Vielleicht wirfst du mal einen Blick in die Versionsgeschichte der gestern von meiner Tastatur eingeflatterten Fledermaus, die zumindest in der gleichen Region wie die „belt animals“ anzutreffen ist ... und sieh das als kleines Dankeschön an deine Leistungen hier. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 16:03, 15. Mai 2013 (CEST)

Hallo Achim, Herzlichen Danke für die Widmung, hat mich riesig gefreut und ich war sehr erstaunt, da ich mich fragte, was ich in der Versionshistorie wohl finden sollte. Auch für dein Lob vielen Dank, nun ja, die Gürteltiere hab ich ja über ein halbes Jahr beackert und ich hoffe, demnächst auch mit dem Hauptartikel fertig zu werden, nur leider bin ich momentan etwas sehr beschäftigt mit der Organisation eines neuen Grabungsprojektes. Das Lob kann ich aber nur zurückgeben, da mir deine Füchse sehr gut gefallen, hoffentlich klappt es bald mit dem roten. Auch von deinen Filmlisten bin ich im übrigen sehr angetan und als Weaver-Fan hat es mich sehr gefreut. In der Sparte war ich bisher kaum unterwegs. Also, vielen Dank nochmal und viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 18:30, 15. Mai 2013 (CEST)

Diskussion Dachs[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor,

in dieser Diskussion taucht die Frage auf, ob der Dachs irgendwo zwischen Sohlen- und Zehengänger steht, oder eindeutig einer der drei hier beschriebenen Gruppen (Sohlen-, Zehen- oder Zehenspitzengänger) zugeordnet werden muss. Da ich auf dem Bereich nicht so versiert bin, wäre es schön, wenn du dazu was sagen könntest.

Gruß, --Donkey shot (Diskussion) 15:10, 5. Aug. 2013 (CEST)

Schädelbeschreibung[Bearbeiten]

Hi DagdaMor,
ich sitze gerade vor einer Schädelschreuibung, die mir etwas Bauchschmerzen macht. Wörtlich heisst es in der Quelle: The skull of C. leuconotus (Fig. 2) is relatively deep, particularly in the temporal region and has large truncated nares. - dabei habe ich keinen Plan, was mit relatively deep, particularly in the temporal region gemeint sein könnte - 'ne Idee? Gruß, -- Achim Raschka (Diskussion) 21:41, 25. Aug. 2013 (CEST)

Hallo Achim, man müßte dazu die Abbildung sehen, ich habe jetzt keinen tieferen Einblick in Skunk-Schädel. Pauschal vermuten würd ich jetzt erstmal "relativ breit zwischen den Schläfenbeinen" oder so, zumindest der Fleckenskunk scheint da ja einen recht breiten Schädel zu haben. Die Schädelhöhe dort zu messen macht mMn aber anatomisch erst mal keinen Sinn. Vielleicht finde ich morgen was genaueres. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:09, 25. Aug. 2013 (CEST)
Gracias - falls du einen Bioone-Zugang hast, findest du die Schädelbilder unter [4] - kann ich dir aber auch per Mail zusenden. Mich irritiert "deep" (afaik "tief", aber das passt nicht). Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 22:16, 25. Aug. 2013 (CEST)
Hi, habe keinen bioone-Zugang privat. Vlt kannst du mir den artikel senden, ansonsten kann ich auch morgen nach der Arbeit zur Uni gehen und dort ziehen. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:22, 25. Aug. 2013 (CEST)
Ist unterwegs; Einen Bioone-Zugang bekommst du als WP-Autor übrigens kostenfrei über Denis Barthel. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 22:31, 25. Aug. 2013 (CEST)
Hallo Achim, danke erstmal für den Artikel. Habe mir die Bilder mal angeschaut und mit den drei Schädeln auf Commons verglichen. In der Tat weist der Ferkelskunk im Breich, wo das Schläfenbein liegt laut Abbildung die größte Gesamthöhe des Schädels auf, was beim Östlichen Fleckenskunk und beim Streifenskunk wohl so nicht der Fall ist (nach Commons). Alle abgebildeten Skunke (+Anmazonasskunk bei Commons) haben ebenfalls am Schläfenbein wohl die größte Breite des Hirnschädels, der Amazonasskunk scheint da aber auch einen etrwas flacheren Schädel zu haben. Möglicherweise beu´zieht sich das is relatively deep, particularly in the temporal region genau auf den Fakt der größten Schädelhöhe dort, aber wie gesagt, es ist erst mal nur meine Interpretation. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 18:28, 26. Aug. 2013 (CEST)
Ich kenne das ähnlich aus der ornithologischen Literatur. Wenn da beispielsweise von bill deep at base oder so die Rede ist, ist die Höhe an der Basis des Schnabels gemeint. Würde auch deiner Interpretation entsprechen. Gruß, --Donkey shot (Diskussion) 22:06, 26. Aug. 2013 (CEST)

Mexikanische Nusskiefer[Bearbeiten]

Vielen Dank für die Korrektur der Höhenangabe im Artikel Mexikanische Nusskiefer. Dein Wert ist der richtige. Gruß --IKAl (Diskussion) 21:12, 30. Sep. 2013 (CEST)

Großer Ameisenbär[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor! Ich habe diese Änderung gesichtet. Die IP hat sich wahrscheinlich am Fremdwort '-management' gestört. Nun sind Feuermanagement und Brandschutz ja nicht genau dasselbe. Prüfe bitte selbst auch noch, ob der Sinn so erhalten bleibt. Ansonsten bitte rev. (aber Achtung, sehe gerade typo in Altversion) Gruß, --Vogelfreund (Diskussion) 00:04, 7. Okt. 2013 (CEST)

Hallo Vogelfreund, danke für den Hinweis, habe mal ergänzt. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 18:59, 7. Okt. 2013 (CEST)

WP:Schreibwettbewerb/Publikumspreis[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor,

herzlichen Glückwunsch zum (geteilten) Publikumspreis des Schreibwettbewerbs für Fossillagerstätte Geiseltal (Eozän)! Beste Grüße, Alt 19:32, 2. Nov. 2013 (CET)

da gratuliere ich doch gleich mal mit - ebenso für den vierten Platz in der Gesamtwertung und wohl den 2. Platz in der Sektion; ich würde sagen, das war ein gelungener Einstieg in den Schreibwettbewerb! Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 19:37, 2. Nov. 2013 (CET)
Hallo TAM und Achim, danke, das muss ich erstmal setzen lassen, hätte ich nie gedacht und bin wirklich baff. Ich gratuliere natürlich auch allen anderen Teilnehmern zu ihren Platzierungen und danke dir Achim speziell für die Einladung und aufmunternden Worte zum Schreibwettbewerb. Gerechnet habe ich jetzt damit gar nicht... viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 21:19, 2. Nov. 2013 (CET)

Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: Herzlichen Glückwunsch zum tollen Abschneiden im Schreibwettbewerb und zu gewonnenen Publikumspreis! --Einsamer Schütze (Diskussion) 04:23, 3. Nov. 2013 (CET)

Spricht von deiner Seite etwas dagegen, den Artikel bei den Exzellenzkandidaten vorzustellen? -- Achim Raschka (Diskussion) 09:32, 3. Nov. 2013 (CET)

Hallo Achim, prinzipiell nix, ich würde aber noch warten. Laut Votum der Jury wäre ein Vergleich mit anderen Fundstellen ein Gewinn, etwas ähnliches hatte ich ursprünglich geplant, aus Zeitgründen aber weg gelassen. Da ich nicht zu sehr auf der Grube Messel herumreiten will, brauche ich dafür Lit, in die Bib kann ich aber nur freitags gehen, da ich dann nicht so lange arbeite, oder Donnerstags, wenn die Leopoldina länger auf hat. Mich würde auch die Meinung der Jury interessieren, vllt hat sie ja eine gute Vorstellung. Am besten wäre natürlich eine Meldung auf der Artikeldisk. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 17:01, 3. Nov. 2013 (CET)
Hi DagdaMor, ich warte gerne. Ich habe mir in den letzten Tagen die Santa-Cruz-Formation und Ukhaa Tolgod durchgelesen, die mir beide ebenfalls sehr gut gefallen haben - du entwickelst da gerade einen sehr schönen Standard für Fossillagerstätten, sowohl gut zu lesen (auch für Laien) wie auch wissenschaftlich fundiert. Prima, -- Achim Raschka (Diskussion) 17:11, 3. Nov. 2013 (CET)

Hallo DagdaMor, auch von mir einen herzlichen Glückwunsch für die überzeugende Arbeit! Für das Review möchte ich den Artikel nochmals lesen, ich hoffe ich schaffe das im Laufe der Woche. Viele Grüße --Jens Lallensack (Diskussion) 23:21, 4. Nov. 2013 (CET)

Hallo DagdaMor, danke für den schönen Artikel den du wikipedia bzw. dem Gemeinwohl gespendet hast. Du kannst dir einen Preis aussuchen (Seite Wikipedia:Schreibwettbewerb). Gruß --Armin (Diskussion) 11:28, 7. Nov. 2013 (CET)

Hallo Armin, danke und ebenfalls Glückwunsch zu deinen Platzierungen. Ich hoffe, es war korrekt von mir, dich jetzt zu überspringen? Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 19:13, 7. Nov. 2013 (CET)
Ja. Schönen Abend wünsche ich. --Armin (Diskussion) 19:23, 7. Nov. 2013 (CET)
Hallo DagdaMor, auch von mir herzliche Gratulation zum hervorragenden Ergebnis beim 19. Schreibwettbewerb. Wie ich eben sehe, hast Du den von mir gestifteten Buchpreis ausgesucht. Gib mir doch bitte - am besten über meine Mailadresse - eine Anschrift bekannt, an die ich das Paket senden darf. Viele Grüße -- Density Disk. 20:12, 7. Nov. 2013 (CET)
Hallo Density, danke für deine Meldung. Es wäre in diesem Fall besser, du würdest mich via meiner Mailadresse zuerst kontaktieren, da mein Outlook aus welchen Gründen auch immer nicht funktioniert und mails meinerseits nicht herausgehen oder entsprechend nicht ankommen (für einen BioOne-Zugang schon mehrfach probiert). Ich antworte dir dann einfach über meine persönliche e-mail, sofern dieser Weg in Ordnung geht. Danke im Voraus und viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:20, 7. Nov. 2013 (CET)
Hallo Density, Post ist angekommen, vielen herzlichen Dank nochmal dafür! Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 21:14, 15. Nov. 2013 (CET)
Alles klar; gern geschehen! Viele Grüße -- Density Disk. 06:56, 16. Nov. 2013 (CET)

Veggie vs. Raubtier[Bearbeiten]

Danke für deine Bewertung und vor allem für deine inhaltlichen Kommentare. Teil 2 habe ich gestern mit einer leichten Umformulierung hoffentlich in den Kontext gestellt. Hast du zum Schädel eine konkrete Idee, wie es korrekt sein könnte (feel free to edit), ich schwimme da gerade etwas?

Zu den Veggies: Da könnten wir ja sicher wieder einiges aus deiner Werkstatt vorschlagen - da gibt es ja ein reichhaltiges Angebot, etwa die Brontotheriidae oder die Equidae oder zig andere, die man prima in die Auslage nehmen könnte. ... Gruß -- Achim Raschka (Diskussion)

Hallo Achim, ich werde versuchen, morgen oder spätestens übermorgen die Passage zum Schädel beim Ferkelskunk etwas anzupassen (vllt. in etwa Der Schädel ist allgemein flach, aber etwas höher als bei verwandten Arten, vor allem im Schläfenbereich oder so). Die Brontotheriidae wären okay, können wir mal versuchen, wenn du ihn für gut genug hälst. Die haben miich recht viel Zeit gekostet und eigentlich bin ich mit den Gattungen noch gar nicht fertig, ähnlich bei den Rhinos. Es fehlen aber gute und moderne Abbildungen (die es wohl bei Dinos in Hülle zu geben scheint...). Bei den Pferden weiß ich nicht, ich finde es immer schwierig diese zu Bearbeiten, nicht nur aus systematischen Problemen heraus. Auch der etwas andere Artikelansatz irritiert vllt... Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 18:54, 12. Nov. 2013 (CET)
Hat etwas gedauert, nun ist die Kandidatur der Brontos gestartet. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 10:11, 12. Jan. 2014 (CET)

Leptictidium[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, habe gerade deinen – in der gewohnten Klasse-Qualität geschriebenen – Artikel Leptictidium durchgesehen. Wegen der vielen Funde und mehrerer beschriebener Arten hab ich den Artikel etwas „pluralisiert“. Mir gefällt die typische singuläre englische Form a la 'Leptictidium was a...' hier nicht so. Immerhin war es ja bereits eine Gattung mit mehreren Arten. Falls dir das zuviel Änderung ist, bitte gerne Revert. Würde aber auch gerne deine Meinung zur allgemein üblichen Singular-Formulierung hören. Beste Grüße und danke für diesen weiteren sehr gelungenen Artikel. --Vogelfreund (Diskussion) 22:34, 12. Nov. 2013 (CET)

Hallo Vogelfreund, erstmal danke für deine guten sprachlichen Überarbeitungen generell. Was die Pluralisierung angeht, bin ich da durchaus offen, da ich auch beim Schreiben manchmal den Blick nicht dafür habe und solche Änderungen sind durchaus gewollt. An manchen Stellen ist es mMn aber nicht immer notwendig, wie etwa bei Leptictidium-Vertreter besaßen einen schlanken Unterkiefer..., da es sich hier um ein Gattungsmerkmal handelt, dass diese ua von Leptictis unterscheidet, das robuster und deutlich stärkere Muskelansätze besaß. Vor allem bei Paläobiologie sehe ich das manchmal kritisch, allerdings bin ich da vielleicht nur zu gattungsorientiert. Allenfalls keinen Grund für Revert meinerseits. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 18:07, 13. Nov. 2013 (CET)

Liste bedeutender Fossilfundstellen[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor! Du scheinst dich mit Fossilien gut auszukennen (die Fossillagerstätte Geiseltal ist schonmal beeindruckend), weshalb ich dich fragen wollte ob du mir beim Umbau der obigen Liste helfen kannst. Im Moment ist das nur eine wahllose Aneinanderreihung, nach welchen Kriterien ausgewählt wurde steht nirgends. Das Problem scheint die Quellenlage zu sein, ich hatte im Portal:Geowissenschaften nachgefragt aber dort konnte mir auch keiner einen Rat gegen, welche Bücher man benutzen könnte um die Liste zu vervollständigen/verbessern. Hast du eine Idee? Grüße LZ6387 • Disk • Nietenkirche 12:12, 21. Nov. 2013 (CET)

Hallo LZ6387, nun eigentlich interessiere ich mich für die Lebewesen hinter den Fossilien. Was die Liste angeht, kenne ich die Intention der Entstehung nicht, ich trage hier gelegentlich von mir erstellte Artikel ein, wenn auch nicht regelmäßig. Ob es bestimmte Bücher gibt zu Üersichten über Fossillagerstätten, weiß ich nicht. Ich versuche, die Artikel die ich schreibe (Geiseltal, Camp dels Ninots, Ukhaa Tolgod etc.) zu recherchieren, weil Fachartikel gibts in der Regel jede Menge. Wenn du eine schlüssige Idee zur Umgestaltung und Verbesserung der Seite hast, helfe ich dir gerne. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 16:57, 21. Nov. 2013 (CET)
Meine Idee für eine Gestaltung wäre
Name Lage (Land & Koordinaten) Zeitalter Geologie (Gesteinstypen) Arten (nur die wichtigsten) Bild
Aufnehmen würde ich die jeweils wichtigen Fossillagerstätten jeder Periode, was hältst du davon? Grüße LZ6387 • Disk • Nietenkirche 17:16, 21. Nov. 2013 (CET)
Hallo LZ6387, die Frage ist, was du mit Gesteinstypen und Arten (welche sind wichtig?) aussagen willst. Un was meinst du mit Periode (Oberkreide oder Eozän oder dann doch Maastrichtium oder Lutetium, bei letzterem wird die Liste sehr lang)? Und wie wählt man aus, allein aus dem Mitteleozän gibt es in Deutschland drei Topfundstellen, ohne den Rest der Welt zu beachten. Vllt wäre eine kurze Charakterisierung in Satz- oder Stichwortform besser, darüber muss ich aber erst mal nachdenken. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 18:32, 21. Nov. 2013 (CET)
Gesteinstypen wäre für mich z. B. Muschelkalk, Buntsandstein etc. Bei den Perioden müsste man sicher die Epoche (Serie (Geologie)) wählen, da es sonst zu ausufernd wird. Bei den Arten hast du recht, auf diese Probleme habe ich bis jetzt auch keine Lösung finden können. Deine Idee mit der Charakterisierung klingt auch nicht schlecht, dann stellt sich aber erneut die Frage was hinein soll und was nicht. Grüße LZ6387 • Disk • Nietenkirche 18:59, 21. Nov. 2013 (CET)

Falls du übrigens mal sehr viel Langeweile ahben solltest .... eine Überarbeitung von La Brea fände ich superspitze ;) -- Achim Raschka (Diskussion) 17:04, 21. Nov. 2013 (CET)

Hallo Achim, der Artikel braucht tasächlich eine Überarbeitung, demnächst vllt, erstmal wollte ich mich der Green-River-Formation zuwenden (achja, und das Geiseltal hab ich jetzt fertig, hoffe ich, nach der Einarbeitung der Kritikpunkte von Jens). Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 18:32, 21. Nov. 2013 (CET)
Dann schicke ich das Geiseltal heute abend doch mal in das Bapperl-Rennen - sehr prima. Mit Green River bin ich noch nicht in Berührung gekommen (bin ja kein Paläo) - bin aber gespannt. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 18:36, 21. Nov. 2013 (CET)

Einladung zum Biochat[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor,
hiermit möchte ich dich einladen zum Chat der Benutzer, die sich auf den Bereich der Biologie und vor allem der Lebewesen und Biodiversität konzentrieren. Zum 10-jährigen Bestehen des Portal:Lebewesen und damit de fakto auch der Redaktion Biologie möchten wir am 7. Januar 2014 um 20:00 Uhr einen großen gemeinsamen Chat durchführen, Details und Themen findest du hier. Wir würden uns freuen, wenn du teilnehmen und mit uns quatschen, diskutieren und abhängen möchtest. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 05:54, 26. Dez. 2013 (CET)

Sumatra-Nashorn[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, könntest du bitte diese IP-Änderungen beim Sumatra-Nashorn prüfen! Ich denke, das kannst du am ehesten entscheiden. Danke, Gruß und schon mal ein Gutes Neues Jahr 2014! --Vogelfreund (Diskussion) 21:27, 29. Dez. 2013 (CET)

Eomanis[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, zunächst einmal wünsche ich Dir einen guten Start ins Neue Jahr. Dann habe ich auch gleich ein Anliegen. Beim Taxobot-Abgleich ist mir der Artikel Eomanis aufgefallen. Dort sind ja mit Einführung der Eomanidae die Schuppentiere zu einem Schwestertaxon geworden. Vielleicht sollte man das im ersten Einleitungssatz noch klarstellen (und dabei die Eomanidae erwähnen). Was meinst Du?--Cactus26 (Diskussion) 08:43, 3. Jan. 2014 (CET)

Hallo Cactus26, dir auch ein gesundes neues Jahr. Danke für den Hinweis und ja, man sollte es wohl eintragen, allerdings sind die Eomanidae nicht das Schwestertaxon der Schuppentiere, dies ist nach Gaudin et al. 2009 die Familie Patriomanidae mit Patriomanis und Cryptomanis. Beide Familien gehören zur Überfamilie Manoidea (neues Taxon nach Gaudin), Eomanis steht in einer neigenen Überfamilie. Eigentlich sollte man den Artikel mal überarbeiten, ebenso wie Eurotamandua, der nun tatsächlich auch in die Verwandtschaft der Schuppentiere gehört und nicht zu den Ameisenbären, wie in der deWP noch geschrieben. Ich hatte das Achim mal angetragen, beide hatten wir aber wohl noch nicht so die passende Zeit. Ich persönlich kann erst nächste Woche wieder in die Bib, da hier in Halle weitgehend noch geschlossen. Vielen Dank und viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 10:57, 3. Jan. 2014 (CET)
Ich hab das mal zumindest bei den Schuppis in den Taxoboxen zu fixen versucht, aber schnell gemerkt, dass das so einfach nicht ist und dafür u.a. auch die Schuppentiere überarbeitet werden müssten. Dagda hat also völlig recht. Im Taxobot kann man die Systematik zwar schonmal vermerken, ich würde mit einem Botlauf aber warten, bis dann auch der Hauptartikel so weit ist. Das Problem dürften grundsätzlich viele rezent monotypische Taxa haben.-- Alt 11:06, 3. Jan. 2014 (CET)
Danke. Diese Neubewertung wirft ja noch weit mehr um, als ich dachte. Leider kenne ich mich in diesem Bereich zu wenig aus um fachlich etwas beitragen zu können. Aber wenn ich technisch irgendwo unterstützen kann, gerne.--Cactus26 (Diskussion) 11:48, 3. Jan. 2014 (CET)
Im Bezug auf die Schuppentiere muss man da wohl sehr behutsam vorgehen. Gaudin et al. 2009: The Phylogeny of Living and Extinct Pangolins (Mammalia, Pholidota) and Associated Taxa: A Morphology Based Analysis. Journal of Mammalogy 16, S. 235–305 gibt für die bei uns im Artikel als Untergattung geführten Smutsia und Phataginus einen eigenen Gattungsstatus (letztere zusammen mit Uromanis) innerhalb der eigenen Unterfamilie Smutsiinae an. Den selben Weg folgt wohl die Pangolin Specialist Group der IUCN ([5]), mit Ausnahme, dass Uromanis wohl noch gültig ist, ebenso bei der IUCN direkt. Das Handbook of the Mammals of the World. Volume 2: Hooved Mammals. 2011 folgt dem allerdings nicht. Gab es evtl. zwischen 2011 und Ende 2013 eine Umstellung, die wir verpasst haben oder gab es damals beim Erstellen des Artikels einen Konsenz? Grüße --DagdaMor (Diskussion) 12:21, 3. Jan. 2014 (CET)
Den Artikel hat in seiner heutigen Form User:Bradypus erstellt, weitgehend auf eigene Kappe, und vermutlich ohne das Wissen, das wir heute zur Verfügung haben. Bzgl. der Handbooks bin ich immer etwas skeptisch, weil da beim Kondensieren viel verloren geht. Generell würde ich mich bei Systematiken nicht auf Handbuchartikel verlassen, sondern auf der Diskussionsseite offenlegen, warum ich mich für das eine oder andere Paper bzw. eine bestimmte Kombination entschieden habe. Das ist bei Handbüchern oft nicht transparent, und ich habe da bei den Vögeln nicht selten böse Überraschungen erlebt. Die IUCN Specialist Groups sind da in der Regel besser aufgestellt, aber nicht notwendigerweise, der Fokus liegt da ja eher auf ökologischen Aspekten. Ich würde dir raten, erstmal nach Bauchgefühl zu gehen und das dann von anderen gegenlesen zu lassen.-- Alt 13:24, 3. Jan. 2014 (CET)

Chat der Lebewesenikis[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, Möchtest du nochmal über Webchat unter http://webchat.freenode.net/?channels=wikipedia-de einen Versuch starten? Channels ist #wikipedia-bio

Viele Grüße --AquariaNR (Diskussion) 20:10, 7. Jan. 2014 (CET)

Hallo AquariaNR, ich kann wohl meine Schrottmühle von Laptop endgültig entsorgen und endlich für das neue Jahr in etwas besseres investieren. Wird nun höchstens Zeit dafür... Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:08, 7. Jan. 2014 (CET)
Zur Zeit ist Schwerpunkt Paläo - die Kollegen vermissen dich! Keine Chance zur Teilnahme? --AquariaNR (Diskussion) 22:17, 7. Jan. 2014 (CET)

Aktuopaläontologie[Bearbeiten]

Hi DagdaMor,
in der Eingangskontrolle bin ich gerade über diesen Artikel Aktuopaläontologie gestolpert - meinst du, er ist o.k., um ihn in die Wiki-Freiheit zu entlassen?

Hi Achim, danke für den Hinweis. Ich halte den Artikel eher für problematisch, mir fehlt ua ein Hinweis auf eine gegenwärtige Verwendung, die ich so persönlich nicht kenne oder mir nie aufgefallen ist. Eigentlich geht es um das Aktualismusprinzip der Geowissenschaften, das versucht vergangene geologische Prozesse und Erscheinungen aus heutigen zu erschließen. Ähnlich gelagert ist der Artikel Aktuogeologie (wohl vom selben Verfasser?), der dem besseren Aktualismus (Geologie) gegenübersteht und wohl dadurch redundant ist oder in diesen eingearbeitet werden sollte, mbMn. Evtl erstmal QS (hab ich bisher noch nie gemacht) und vllt noch mal die Red Geologie fragen? Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 18:52, 24. Jan. 2014 (CET)

Duchesneodus[Bearbeiten]

Ziemlich unfreundlicher Akt, dein Revert. Kann ich ja froh sein, den Klammermist im Artikel - dir ja nie aufgefallen - extra korrigiert zu haben. Gruß, --MitigationMeasure (Diskussion) 21:38, 12. Mär. 2014 (CET)

Schreibwettbewerb[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, du hast den Artikel Faultiere für den Schreibwettbewerb angemeldet, aber im Artikel findet sich kein Hinweis darauf. Meiner Meinung nach verbessert das aber die Chancen auf ein Review. Viele Grüße, --A doubt (Diskussion) 12:36, 15. Mär. 2014 (CET)

Hallo A doubt, danke für den Hinweis, ich hatte zwar schon am letzten Schreibwettbewerb teilgenommen, den Baustein wie in deinem Wettbewerbsbeitrag kannte ich aber nicht oder ist mir nie sonderlich aufgefallen (wahrscheinlich gibt es für alles irgendeinen Baustein, den ich dann manchmal einfach übersehe...). Bisher hab ich noch keinen edit bei den Faultieren gemacht, alles was ich bisher offline geschrieben und produziert habe, ist noch lange nicht vorzeigbar (auch wenn die Fossilgeschichte schon mehr oder weniger vollständig ist, sie muss sich aber letztendlich gut in den Gesamtartikel einfügen). Ich hoffe ich kann wenigstenbs nächstes WE eine erste brauchbare Version liefern (zumindest bin ich noch guter Hoffnung). Vllt sollte man bis dahin mit dem Baustein warten... Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 21:16, 15. Mär. 2014 (CET)
Ich erinnere mich an den „Publikumsrenner“ über die Fossillagerstätte Geiseltal, wusste aber nicht, ob du damals diesen Baustein gesetzt hattest. Und im aktuellen Artikel wollte ich das auch nicht einfach tun, sondern nur auf die Möglichkeit hinweisen. Viel Spaß noch beim Erweitern, --A doubt (Diskussion) 07:21, 17. Mär. 2014 (CET)

irgendwie macht die ganze Mitarbeit hier keinen Sinn mehr...[Bearbeiten]

Aber doch hoffentlich nicht wegen dem unsinnigen Eintrag bei den Faultieren! Ich zumindest freue mich weiterhin immer und wörtlich tierisch, wnn dein Name auf meiner Beobachtungsliste auftaucht und eine weitere Perle erstrahlt - also bitte nicht vertreiben lassen .... Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 22:22, 11. Mai 2014 (CEST)

+1 --Muscari (Diskussion) 22:30, 11. Mai 2014 (CEST)
+1 --Haplochromis (Diskussion) 06:23, 12. Mai 2014 (CEST)
+1 --Cactus26 (Diskussion) 07:04, 12. Mai 2014 (CEST) (dass der Bot den QS-Bst. eingetragen hat, lag schlicht an diesem Tippfehler. Das ist im Prinzip sinnvoll, da durch diesen kleinen Tippfehler der Artikel technisch keiner Kategorie mehr zugeordnet war. Natürlich könnte man im Prinzip den Bot so schlau machen, dass er den Tippfehler auch gleich beseitigt, aber das ist vergleichsweise aufwändig, da das nur einer von vielen möglichen Fällen ist und zudem bei automatisierten Reparaturen immer die Gefahr besteht, etwas zu "verschlimmbessern". Insofern ist es meist besser, ein Bot schreit einfach nach Hilfe (was er mit dem QS-Bst. getan hat), wenn er merkt, das etwas nicht stimmt. Und Du kannst das jederzeit genauso machen: Du kannst uns auch einfach um Hilfe bitten, wenn eine technische Spitzfindigkeit oder etwas anderes Dich ärgern sollte, ich bin sicher, es gibt genug, die Dir gerne helfen.--Cactus26 (Diskussion) 07:04, 12. Mai 2014 (CEST)
+1 Bitte keinesfalls frusten lassen. Deine Faultier-Überarbeitung ist schon wieder richtig klasse. Das hat mich sogar veranlasst, trotz bis Juni extrem knapp bemessener Zeit, mal wieder zu editieren. Gruß, --Vogelfreund (Diskussion) 01:46, 13. Mai 2014 (CEST)

Hallo und vielen Dank, es war wohl eine momentane Frustration, die mich dies in der Zusasmmenfassungszeile bei den Faultieren schreiben ließ. habe erst darauf gesehen, dass es ein Bot war. Manches verstehe ich trotz mitlerweile mehrerer Jahre Mitarbeit immer noch nicht - besser auch will es nicht -, aber ich arbeite ja schon wieder dran und hoffe, dass ich nie zu viele eigene Fehler reinhaue. Und zu den Xenarthren und folgend den Pholidoten (und und..., ja die Paar- und Unpaarhufer...und die unzähligen basalen Säuger...) gibt es noch einiges. Vielen Dank noch mal und viele Grtüße --DagdaMor (Diskussion) 22:22, 16. Mai 2014 (CEST)

Pferde[Bearbeiten]

Guten Morgen DagdaMor! Mein Zuordnungsfehler ist ja schon ein bisschen peinlich; umso herzlicheren Dank für die Korrektur.--Mehlauge (Diskussion) 07:55, 22. Jul. 2014 (CEST)

Keine Ursache. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:37, 22. Jul. 2014 (CEST)

Ameisenbären[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor, magst du dir diese Änderung mal ansehen. Mir scheint eine Formulierung, wie du sie im Artikel Großer Ameisenbär eingefügt hast, geeigneter. Möglicherweise sollte die Erwähnung im Unterordnungsartikel aber auch ganz entfallen. Grüße, --Vogelfreund (Diskussion) 20:07, 27. Jul. 2014 (CEST)

Hallo Vogelfreund, du warst hier schneller als ich bei den Ameisenbären. Ich habs dort umformuliert, die bösen Ameisenbären! Allerdings bin ich der Meinung, das gehört gar nicht in den Artikel, was ich in der Zusammenfassungszeile auch angedeutet hatte. Jedoch wurde eine Quelle beigefügt, wenn auch nur SPON. Was macht man bei sowas, kann man trotzdem entfernen? Grüße --DagdaMor (Diskussion) 20:15, 27. Jul. 2014 (CEST)
Ja, ich denke entfernen, dein Editkommentar sagt schon alles. Um Fehlinformationen zu vermeiden sollte die Information mMn nur in den Artartikel. Gruß, --Vogelfreund (Diskussion) 20:19, 27. Jul. 2014 (CEST)
Okay, habs komplett rausgenommen, danke und Grüße --DagdaMor (Diskussion) 20:36, 27. Jul. 2014 (CEST)

Dental formula of Paraceratherium[Bearbeiten]

Hi there, which page of Gromova 1959 did you find the dental formula of Paraceratherium on? And what species does it refer to? The paper can be found here: http://www.rhinoresourcecenter.com/index.php?s=1&act=pdfviewer&id=1304637609&folder=130 FunkMonk (Diskussion) 17:56, 4. Okt. 2014 (CEST)

Hi, I didn't read the whole book in Russian, but there is no dental formula in Gromova, possible I have been a little bit to enthusastic during writing this article in December 2011. Gromova is describing the teeth in general on page 12f (Family: Indricotheriidae) and identifies the incisors I2/i1 (Notice: it is completly reversed in true rhinos as written by Radinsky 1966 possible I get confused now...). Also she says sometimes there are very small i2-incisores (I mistaken this as upper ones in the German version) and no lower but rudimentary upper canines. On page 30 and 31 (Genus: Indricotherium) she describes the dentary of Indricotherium, but nothing really new (except the i2 is only for one specimen). In the Paraceratherium section from page 38 on she mentioned, that P1 (upper one) ist sometimes reduced or absent. For the complete book I need a little bit more time but it seems that the dental formula has to be deleted or created somethings like 1/0-1/3-4/3 for the upper and 1-2/0/3/3 for the lower dentition (possible POV? but it is more or less described in words in Gromova; btw in the lower dental formula of Forster Cooper 1911 (0/1/3/3) the canine is confused with the incisor but this was a typical identification in these times, and there is a so or so formula in Lucas and Sorbus 1989 p. 367 but in summery not correct (f. e. I1/i1, C1 missing not correct after Gromova). A similiar description like Gromova makes Dashzeveg in 1996 (American Museum Novitates 3178, 1996 (I think it is free on the home page) on page 10 in using Gromova 1959 (and Pavlova 1922). On the other side I like your English article about Paraceratherium. Some remarks on the taxonomy: There are more than 4 species in my opinion. Lucas and Sorbus 1989 didn't identified P. zhairemensis Bayshashov 1988 (they already didn't know this paper), but in 1996 Lucas and Bayshashov wrote an article in a German scientific paper about this topic with explanations (Neues Jahrbuch für Geologie und Paläonmtologie, Monatshefte 9, 1996, pp. 539-548, you will find it on RRC). And there are two chinese species P. sui Ye et al. 2003 and P. yagouense Qui et al. 2004, both published after Lucas and Sorbus 1989 in Vertebrata Palasiatica but not mentioned in Prothero 2013. I think, the scientific papaers are more important than the more or less popular book of Prothero. Sincerly (and sorry for my bad, fast written English) --DagdaMor (Diskussion) 22:17, 4. Okt. 2014 (CEST)
Thanks! I guess I'll have to remove the dental formula then... As for P. zhairemensis, Prothero actually cites Antoine (as a personal comment) for the proposed synonymy, not exactly authoritative, but I guess this would reflect the main beleif among western paalaeontologists at least, among which Prothero and Antoine are among the top indricothere/rhino workers. I'm unsure about the newer Chinese species, since few others are recognised in the West, and these seem to be based on very scrappy remains, and are not reviewed by western literature apparently, I guess they have been ignored... FunkMonk (Diskussion) 22:04, 6. Okt. 2014 (CEST)

Stammtisch Halle[Bearbeiten]

Lieber DagdaMor,

habe dem Wirt versprochen, nächste Woche die genaue Anzahl der Teilnehmer am Stammtisch (9.12.14) mitzuteilen. Bitte trage Dich ein, auch falls Du eventuell nicht kommen kannst.

Beste Grüße,

--PaulT (Diskussion) 09:46, 27. Nov. 2014 (CET)

Kurzohrrüsselspringer[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor,

danke für deine beiden neuen Art-Artikel zu den Kurzohrrüsselspringern, habe sie gerade durchgesehen. Leider sind mir die Tierchen der Gattung in Namibia nicht zu Augen gekommen, aber so mal eben im Vorbeigehen wird man sie auch nicht entdecken können. Eben ist mir noch aufgefallen, dass der Artikel der bisher einzigen Art gleichzeitig der Gattungsartikel ist (Macroscelides leitet nach Macroscelides proboscideus weiter). Wäre schön, wenn du auch den Artikel zu Macroscelides proboscideus aktualisieren könntest und einen kurzen Gattungsartikel schreiben würdest, dann wäre alles auf dem aktuellen Stand.

Beste Grüße, --Vogelfreund (Diskussion) 21:34, 6. Dez. 2014 (CET)

Hallo Vogelfreund, danke fürs draufschauen und korrigieren. Die beiden Artikel sind eigentlich "zwischendurch" entstanden, es ist meinerseits aber geplant, auch die Hauptart zu aktualisieren und einen Gattungsartikel zu schreiben (ebenso wie ich mich dann auch mal stärker den Afrotheria, speziell erst mal den Macroscelidea zuwenden möchte, ohne die Xenarthra zu stark aus den Augen zu verlieren) Für M. proboscideus hab ich schon einiges an Material inkl. detaillierter Verhaltensstudien von Franz Sauer. Da könnte auch noch was zu M. flavicaudatus abfallen, es ist aber schwierig, das zu korrelieren, da viele ältere Lit zu solchen Verhaltensstudien nach den überholten Unterarten unterschieden (hier M. p. melanotis), da muss ich noch tiefer schauen. Momentan bin ich noch dabei, als Alternativprojekt die Schuppentiere zu überarbeiten. die asiatischen inkl der Gattung Manis sind "fertig", vllt hast du Lust, da auch mal einen Blick drauf zu werfen. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 21:50, 6. Dez. 2014 (CET)
Habe momentan leider sehr wenig Zeit, zwischendurch mal den einen oder anderen Artikel ansehen wird aber hoffentlich klappen. Gruß, --Vogelfreund (Diskussion) 22:10, 6. Dez. 2014 (CET)

Mastodon[Bearbeiten]

Moin,
das Paper müsste jetzt in deinem Postfach liegen - viel Spaß damit. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 21:14, 16. Dez. 2014 (CET)

Danke, völlig unerwartet! Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:20, 16. Dez. 2014 (CET)

Zurücksetzungen auf Benutzer:Nyphur/Bücher/Geologie[Bearbeiten]

Ohne dass ich das jetzt sonderlich problematisch finde, würde mich doch der Sinn des ganzen Interessieren, teils aus reiner Neugier, teils, weil ich mir evtl. zukünftig entsprechende Linkfixes auf anderen solchen Seiten sparen kann. --Gretarsson (Diskussion) 17:41, 15. Feb. 2015 (CET)

Keine Ahnung wie das passiert ist, ich hab das erst jetzt durch deinen Hinweis hier gesehen. Evtl bin ich irgentwie bei meinem Tablet auf irgenteine Funktion gekommen, anders kann ich mir das jetzt nicht erklären. Habs zurückgesetzt und sorry dafür. Hatte keinen Grund dafür. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 19:05, 15. Feb. 2015 (CET)
Ahso, joah, passiert, kein Problem. Bei der Gelegenheit wollte ich gleich mal nachfragen, wie das nun aussieht mit dem botgestützten Umbiegen der Links von Diastema auf Diastema (Zoologie). --Gretarsson (Diskussion) 20:03, 15. Feb. 2015 (CET)
Ich habe gesehen, dass du einige Links schon selbst geändert hast. Von Bots habe ich keine Ahnung, vllt sollte man mal Cactus26 fragen? --DagdaMor (Diskussion) 20:15, 15. Feb. 2015 (CET)
Ja, hab angefangen, aber ganz schnell gemerkt, dass das doch ein ziemlicher Berg an Links ist. Beim Überschauen der Verlinkungen, hat sich auch meine Vermutung bestätigt, dass die Anzahl der Links auf zahnmedizinische Artikel nur einen relativ kleinen Teil ausmacht. Die würde ich dann, wie gesagt, händisch wieder zurückbiegen. Aber vielleicht kann der Bot ja anhand der Kategorisierung erkennen, in welchen Artikeln er die Links umbiegen soll, und in welchen nicht... --Gretarsson (Diskussion) 20:24, 15. Feb. 2015 (CET)
Dachte ich mir. Mal abwarten, ob Cactus26 helfen kann. Im Bezug auf das Diastema würde ich gern noch was zu den Xenarthra schreiben (oder sie erwähnt wissen), die vllt "exotisch" sind, ihr abweichender Gebissaufbau und das für die Faultiere markante Diastema sind zumindest mMn schon erwähnenswert. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:43, 15. Feb. 2015 (CET)
Hat sich dank einiger Heinzelmännchen erledigt. Dank an alle Mitwirkenden, die hier evtl. mitlesen! Cheers! --Gretarsson (Diskussion) 03:02, 16. Feb. 2015 (CET)

Westliche Klippen-Elefantenspitzmaus[Bearbeiten]

Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Viechzeugs da draußen rumläuft von man noch nie gehört hat. Danke! Je suis WB! 14:50, 10. Mär. 2015 (CET)

Hallo und danke für dein Interesse. Ja die Elefantenspitzmäuse und insgesamt die Rüsselspringer sind sehr spannend. Ich hoffe, dass ich dann auch in den übergeordneten Artikeln noch einiges zusammenhängend erklären kann, denn die Anpassungsmodelle der Rüsselspringer sind unter Kleinsäugern ziemlich einmalig. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 19:30, 10. Mär. 2015 (CET)

Genau deshalb liebe ich die Wikipedia. Man entdeckt jeden Tag etwas neues. :) Je suis WB! 07:31, 11. Mär. 2015 (CET) *thumpsup*

Literaturstipendium[Bearbeiten]

Zum Literaturstipendium

Hallo DagdaMor. Heute haben wir die Literatur zum Thema "Mammals of Africa: Volumes I-VI" bestellt, die Du im Rahmen des Literaturstipendiums für Deine Arbeit in der deutschsprachigen Wikipedia angefragt hast. Wir freuen uns, damit Dein Engagement als Autor der freien Enzyklopädie Wikipedia unterstützen zu können, hoffen, dass Du viel Freude mit diesem Titel hast und sie zum allseitigen Nutzen einsetzen kannst. Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. --Konstanze Dobberke (WMDE) (Diskussion) 14:58, 18. Mär. 2015 (CET)

Hallo Konstanze, bei mir sind heute die beiden Bände (1+2) angekommen. Vielen Dank dafür und Grüße --DagdaMor (Diskussion) 17:24, 4. Apr. 2015 (CEST)
Mmh, ich hätte bei der Bestätigung wohl genauer hinschauen sollen (aber da waren sie eh schon verschickt) - jetzt hat offensichtlich jeder "die falschen" ... @Haplochromis: und DagdaMor: Ich habe jetzt die Bände 5 + 6 - und damit die, die eigentlich an DagdaMor gehen sollten, die Bände mit den Nagetieren müssten demnach bei Haplo sein ... und nu? Soll ich dir meine Bände rübersenden und wir machen 'nen Rundtausch? Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 18:44, 7. Apr. 2015 (CEST)
Hallo, ich hatte dein "regeln wir intern" in der mail eigentlich so gedeutet und auf diesen Umstand geschoben. Ich denke ein Austausch wird das beste sein. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 19:52, 7. Apr. 2015 (CEST)
O.k., ich schicke dir dann Bd 5 + 6 zu - geht as soon as possible raus (werde mir von den Carnivoren allerdings vorher noch ein wenig was kopieren). Ich würde mich weiterhin vor allem über den Nagetiere-Band freuen, der andere kann auch gern noch 'ne Zeitlang bei Haplochromis bleiben. Gruß, -- Achim Raschka (Diskussion) 19:57, 7. Apr. 2015 (CEST)
Bei mir ist bisher noch nix angekommen, hoffe auf morgen.--Haplochromis (Diskussion) 20:21, 7. Apr. 2015 (CEST)
Gerade war der Paketbote da und die Bände 3 und 4, die eigentlich Achim bekommen sollte sind jetzt bei mir. Gruß,--Haplochromis (Diskussion) 14:38, 10. Apr. 2015 (CEST)
Die Bücher gehen heute an dich raus - ich habe nun doch nichts mehr kopiert, bin aber bei den ganzen Nagern auch so bereits ziemlich im Schwimmen und selbst bei meinen Fließbandartikeln auf einige Zeit beschäftigt ... Gruß und danke für die Elephantulusse -- Achim Raschka (Diskussion) 10:34, 14. Apr. 2015 (CEST)
Hallo Achim, nach einer langen Reise quer durch die Republik sind die Bücher heute wohlbehalten bei mir angekommen. Vielen Dank und Grüße --DagdaMor (Diskussion) 21:40, 22. Apr. 2015 (CEST)

Landschildkröten[Bearbeiten]

Erkläre doch bitte was du als Problem betrachtest. LG--Toxoplasma II. (Diskussion) 14:58, 30. Apr. 2015 (CEST)

Gar nichts, eine kurze Unachtsamkeit und Tranigkeit meinerseits, die ich gleich rückgängig machte, sorry für die Verwirrung. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 17:24, 30. Apr. 2015 (CEST)

wollte eigentlich nur die Systematik machen...[Bearbeiten]

... und dann wurde es wohl doch etwa (72 kB) mehr. HAMMER! Danke dafür, -- Achim Raschka (Diskussion) 10:57, 24. Mai 2015 (CEST)

42. Stammtisch Halle[Bearbeiten]

... sorry, war diesmal etwas langsam. Wir sind zum 42. Stammtisch am kommenden Dienstag (9.6.15) im Krug zum Grünen Kranze und fangen wieder 18:00 an. Ein ovaler Tisch für 7 Personen ist reserviert, da passen notfalls auch 9 Leute dran. Alternativ können wir bei schönem Wetter auch draußen sitzen. Mückenschutz ist hoffentlich (noch nicht?) nötig. Beste Grüße, --PaulT (Diskussion) 08:29, 5. Jun. 2015 (CEST)

Seiten / Zieseln[Bearbeiten]

Hi DagdaMor, danke für das mal wieder genaue Checken, da rächt sich manchmal die Fließbandarbeit bei den Hörnern und die spätabendlichen / frühmorgendliche Müdigkeit beim Verfassen. Aber es fehlen ja nur noch etwa 100 Hörnchenarten ;) Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 12:42, 28. Jun. 2015 (CEST)

Hi, danke auch für deine Artikelarbeit, zumindest einen Leser hast du ja, wenn man so will. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 12:52, 28. Jun. 2015 (CEST)

Klassifizierung der Ducker in der Taxobox[Bearbeiten]

Warum stellst du die Ducker in die Tribus Antilopini wenn sie einer eigenen Tribus (Cephalophini) angehören. Theoretisch müsste man doch in jeder entsprechenden Taxobox Unterfamilie durch Tribus ersetzen --Melly42 (Diskussion) 23:26, 16. Jul. 2015 (CEST)

Hallo Melly, na, in der Taxobox steht jeweils (hoffe ich) "Unterfamilie: Antilopinae", es ist der link von Antilopinae auf die Gazellenartigen (Tribus Antilopini), der redirect besteht schon seit 2007, ich habe lediglich den damaligen Artikel der Gazellenartigen vom Unterfamilienstatus auf die Tribus angepasst. Ein Artikel Antilopinae wäre demnach noch zu schreiben. Ich hatte mir damals bei der Umstellung der Hornträger-Systematik gedacht, es wäre einfacher, in der Taxobox die Unterfamilie zu ändern (die ich persönl. eigentlich auch für zielführender halte) als die Tribus einzuführen, auch aus dem praktischen Grund heraus, dass ich dann evtl nicht jeden Artikel überarbeiten müsste. Alles in allem habe ich bisher rund vier bis sechs Wochen gebraucht, um das umzustellen und anzupassen und an einigen Ecken ist es immer noch nicht sauber. Ich fand daher deine Änderung beim Itombwe-Schwarzstirnducker heute nicht ganz so glücklich (wie gesagt, die Umstellung erfolgte mit Bedacht), verstehe jetzt aber die Motivation. Prinzipiell wäre es sicher möglich, innerhalb der Hornträger die Tribus in der Taxobox einzuführen (das Problem betrifft ja nicht nur die Ducker sondern alle Triben innerhalb der Antilopinae). Vllt kann Cactus26 mit seinem Bot hier aushelfen und die einzelnen Taxoboxen überarbeiten, ich habe allerdings momentan keine Ahnung, wie man das in der Definitionsdatei ändert, damit habe ich mich noch gar nicht beschäftigt. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 00:23, 17. Jul. 2015 (CEST)
Mein Problem ist dass der Tribus der Ducker nicht in der Taxobox auftacht, dafür aber die Unterfamilie der Gazellenartigen, wo die Ducker gar nicht erwähnt sind. Ist irgendwie etwas verwirrend --Melly42 (Diskussion) 00:46, 17. Jul. 2015 (CEST)
Bitte genau lesen: Ein Artikel Antilopinae wäre demnach noch zu schreiben, er existiert nicht, die Gazellenartigen sind die Antilopini, nicht die Antilopinae, für die Weiterleitung momentan kann ich nichts. In der Taxobox ist Platz für sechs Taxa, da ist die Frage ob die Tribus tatsächlich so wichtig ist, das sollte aber für die Hornträger als systematische Gruppe insgesamt entschieden werden. Und ich schrieb, dass ich prinzipiell nichts dagegen habe --DagdaMor (Diskussion) 00:55, 17. Jul. 2015 (CEST)
Ich hab mir mal erlaubt einen Löschantrag für die Weiterleitung Antilopinae zu stellen, dann führt das nicht zu Missverständnissen. Außerdem möchte ich darauf hinweisen das Änderungen von vielen Taxoboxen auch durch den Taxobot durchgeführt werden können, wie das mit einigen Gruppen schon gemacht wird. Man müsste nur eine Definitionsdatei für die Paarhufer schreiben. Dann könnten auch zukünftige Systematikänderungen leichter eingebracht werden. Viele Grüße,--Haplochromis (Diskussion) 06:25, 17. Jul. 2015 (CEST)
Hab gerade gesehen das die Paarhufer mit der alten Systematik ja schon in der Definitionsdatei für die Säuger drin sind. Die muss dann auf den Stand der neuen Systematik gebracht werden.--Haplochromis (Diskussion) 06:40, 17. Jul. 2015 (CEST)
Die Weiterleitung ist gelöscht, im Taxobot hatte ich damals die Systematik von 2005 integriert, die müsste nun auf die neue Systematik angepasst werden. Die Anpassung von Wikipedia:Taxoboxen/Taxobot/Systematik/Säugetiere ist eigentlich selbsterklärend, monotypische Taxa enden immer mit dem Autorennamen. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 07:56, 17. Jul. 2015 (CEST)
Hab das jetzt für die Hornträger und die Hirsche aktualisiert. Gruß,--Haplochromis (Diskussion) 12:52, 17. Jul. 2015 (CEST)
Hallo, danke Haplochromis für die Anpassung in der Vorlagendatei, habs gesehen als ich mich gerade damit beschäftigen wollte. Vllt könnte man dort im Eingang für Unbedarfte erklären, was ein, zwei oder drei Schrägstriche bedeuten oder der hochgestellte Winkel, was auch immer, wäre evtl einfacher. Danke @Achim für die Löschung der Weiterleitung, macht es sicher verständlicher. Ein ähnlich gearteter Fall ist ja Cervinae, der auch auf die Tribus Cervini weiterleitet (ohne die Muntjakhirsche). Sicher gäbe es da noch mehr Weiterleitungen, die durch die neue Systematik etwas sinnfrei geworden sind, müsste man mal raussuchen. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 13:39, 17. Jul. 2015 (CEST)
Hallo zusammen, entschuldigt die lange Wartezeit. Habe die Disk. versucht nachzuvollziehen. Sehe ich das richtig, es sind alle Änderungen gemacht (@Haplochromis:, @Achim Raschka:), so dass man den Taxobot für die Säuger laufen lassen könnte? @DagdaMor: Eine Erklärung zur Notation gibt es hier: Wikipedia:Taxoboxen/Taxobot (etwa technisch, zugegegen).--Cactus26 (Diskussion) 10:43, 22. Jul. 2015 (CEST)
Hi Cactus26, wenn ich es richtig sehe, hat @Haplochromis: die Änderungen für die Hornträger und Hirsche bereits umgesetzt, ich habe bereits vor einiger Zeit die aktuelle Systematik der Hörnchen umgesetzt und soweit ich sehe, müssten das die wesentlichen Anpassungen der Säugersystematik sein, die in der letzten Zeit in der WP umgesetzt wurden. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 10:50, 22. Jul. 2015 (CEST)
Ich hab vor einiger Zeit einiges an der Primatensystematik geändert (z.B. Unterfamilie \ Cebinae \ Kapuzineraffen, 3 Gattungen bei den Koboldmakis und 5 bei den Galagos), aber die Marmosetten (Callithrix) fehlen noch, die Untergattungen werden heute meist als eigenständige Gattungen angesehen. Ist es erwünscht das Tribus und Unterfamilie in den meisten Fällen in der Taxobox ausgelassen werden?--Haplochromis (Diskussion) 11:14, 22. Jul. 2015 (CEST)
Hängt von der Wichtigkeit / Prominenz ab - bei Raubtieren haben wir die Triben häufig dabei, bei Nagetieren imho nicht durchgehend. Manchmal kann auch die Aufnahme von unklassifizierten Taxa ohne Rang Sinn machen, wenn die Bezeichnung prominent ist und einen Artikel besitzt; vor dem Hintergrund der Diskussionen bei Argali könnte ich mir das bei den Hornträgern an einigen Stellen vorstellen, wo ehemalige Arten in viele Arten aufgesplittet wurden (und der Ast weiterhin monophyletisch ist). All in all ist das allerdings häufig Geschmackssache ... -- Achim Raschka (Diskussion) 11:20, 22. Jul. 2015 (CEST)
Hallo. Ich hatte bei der Überarbeitung der Hornträger die Triben aus allen Artartikeln herausgenommen, in den jeweiligen Gattungsartiklen (und zzgl in den monotypischen Arten) stehen gelassen, bei letzteren dann aber die Wiederkäuer aus der Taxobox rausgenommen. Das mag inkonsistent sein, ich hielt und halte die Triben aber gegenüber den Unterfamilien nicht für so wichtig, zudem stärker variabel in der Systematik, siehe Nesotragus bei den Hörnern oder Alces bei den Hirschen. Ich schrieb aber auch, dass ich nix gegen die Triben in der Taxobox habe, nur müsste dann ein höheres Taxon unterhalb der Paarhufer raus, da es mMn dem Leser weniger bringt, die Liste bei den Wiederkäuern oder den Stinwaffenträgern oder wo auch immer enden zu lassen. Meine Meinung dazu, viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 12:39, 22. Jul. 2015 (CEST)
Das Weglassen weniger aussagekräftiger Zwischentaxa in der oberen Hälfte der Box kann durch Voranstellen der Tilde ("~") vor den Rang bewirkt werden, was auf der Def.seite der Säugertiere auch schon genutzt wird. Könnte das Resultat dann Deinen Vorstellungen entsprechen?--Cactus26 (Diskussion) 09:27, 23. Jul. 2015 (CEST)
Hallo, na ich kann hier jetzt estmal nur nach der Trial and error-Methode vorgehen, habe keine Ahnung was was bewirkt, mein technisches Verständnis ist da eher beschränkt. Ich vertraue darauf, das Haplochromis das schon korrekt umgesetzt hat und bei einem Botlauf werden wir dann sehen... Danke und viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 12:36, 23. Jul. 2015 (CEST)
Ok. Sagt ihr mir ob und wann der Taxobot für die Säuger laufen soll?--Cactus26 (Diskussion) 07:21, 24. Jul. 2015 (CEST)

Wisente[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor,

danke erstmal, dass du die Zuchtlinien noch klarer herausgearbeitet hast und die bisherigen Artikel verbessert und einen weiteren hinzugefügt hast. Was die Erhebung des Bergwisents in den Artrang angeht, sehe ich im Moment noch Probleme: Der Artikel 'Wisent' müsste jetzt eigentlich in 'Flachlandwisent' umbenannt und weiter angepasst und bearbeitet werden, da der Bergwisent ja jetzt separat steht. Der Artikel 'Flachlandlinie' würde nicht mehr als Verweis auf die Nominatform dienen, sondern nur noch die Zuchtlinie genauer beschreiben. Möglicherweise müsste das Lemma 'Wisent' als Begriffsklärungsseite eingerichtet werden und auf Flachlandwisent und Bergwisent verweisen. Wie denkst Du darüber? Gruß, --Vogelfreund (Diskussion) 21:22, 27. Jul. 2015 (CEST)

Hallo Vogelfreund, naja, ursprünglich wollte ich ja nur einen Irrtum oder eine Verwechslung aus dem Artikel Bergwisent korrigieren und weder mir noch anderen so einen Rattenschwanz an Arbeit aufbinden, dafür schon mal Entschuldigung. Wenn man aber eine neuere Systematik komplett einbinden will, muss man wohl damit leben. Den Artikel Wisent würd ich erstmal nicht verschieben, mir erscheint dagegen Flachlandwisent eher ein Wortkonstrukt, entstanden evtl aus der Gegenüberstellung zum Bergwisent (der mMn viel eher auf Kaukasus-Wisent verschoben gehört), der ja wesentlich später beschrieben wurde, oder vllt eher noch aus dem Umstand heraus, dass die einzigen reinrassigen Wisente der Flachlandlinie angehören. Und hier denke ich, muss man den Wisent als (ursprünglich in freier Wildbahn ausgerottete) Tierart von der Zuchtlinie der Zoos und ihren wieder freigelassenen Tieren trennen. Groves und Leslie geben im HBMW 2011 als deutschen Namen für Bos bonasus auch nur Wisent an, berücksichtigen aber den Bergwisent als ausgestorbene Art nicht. Dass der Artikel Wisent selbst weiter angepasst werden muss, ist natürlich richtig, einige Ungenauigkeiten hab ich schon bemerkt. Ob man jetzt alle Infos zum Bergwisent rausnimmt, weiß ich nicht, in der Systematik steht jetzt deutlich, dass er seit 2011 als Art anerkannt ist. Das kann man evtl an der einen oder anderen Stelle noch mal verdeutlichen oder darauf hinweisen. Wäre jetzt so meine Idee. Vielen Dank für deine Korrekturen und dein stets genaues Auge und Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 21:53, 27. Jul. 2015 (CEST)
Der Artikel 'Wisent' ist am Anfang ja schon recht gut angepasst. Ich werde mal versuchen, weitere Formulierungen an die aktuelle Situation anzupassen, mal sehen wie weit man so kommt, ohne viel wegzunehmen - immerhin ist der Artikel mit exzellent bewertet. Was den Artikel 'Bergwisent' angeht: Ich sehe keinen Grund, der gegen eine Verschiebung auf Kaukasus-Wisent spricht. Allerdings ist das Lemma, wie man gebläut sieht, bereits durch die Weiterleitung besetzt. Die müsste erst von einem Admin gelöscht werden, was aber kein Problem ist. Danke und Gruß, --Vogelfreund (Diskussion) 22:53, 27. Jul. 2015 (CEST)

Haplomastodon[Bearbeiten]

Moin DagdaMor,
ich spiele mal wieder in der Eingangskontrolle rum und würde dir diesen Artikel gern zur Überprüfung (und potenziellen Überarbeitung) übergeben, da du bei den Rüsselviechern ja deutlich tiefer drin bist. Auf mich wirkt der Artikel prinzipiell o.k., die Merkmalsbeschreibung allerdings sehr dünn. Wäre schön, wenn du ihn dir mal anschaust und dann vielleicht entfernst. Ergänzend: Da ich keine eigenen Artikel aus der Eingangskontrolle entferne: Vielelicht magst du ja auch mal über den knappen Artikel zu Lariscus niobe schauen. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 11:47, 9. Aug. 2015 (CEST)

Hi Achim, ich kenne den Artikel, er ist sehr sehr dünn, vor allem wenn man bedenkt, auf welchen paper er beruhen soll mit einer vollständigen Beschreibung und Aufarbeitung des Tieres auf knapp 60 Seiten. Ich habe den Artikel von Ferretti 2010 zur Verfügung. Schieb Haplomastodon doch einfach unter "Paläontologie" oder so. Wenn ich mit den Rüsselspringern durch bin, (etwa zwei Wochen oder so), schau ich mal, was man bei Haplomastodon machen kann (wenn das so iO ist). Deinen Artikel guck ich nachher mal durch. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 11:56, 9. Aug. 2015 (CEST)
Alles o.k. - dort läuft nichts weg ... (steht unter Säugetiere). Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 12:10, 9. Aug. 2015 (CEST)

Wombats[Bearbeiten]

Hallo DagdaMor,

im Artikel Wombats hat ein recht neuer Benutzer im Abschnitt 'Enährung' einen Absatz über Wombat-Exkremente ergänzt. Benutzer:Kürschner und ich haben diesen danach leicht bearbeitet. Kürschner hat mit Recht in seinem Editkommentar darauf hingewiesen, diesen Abschnitt so nicht zu sichten: Während im alten Absatz direkt darüber von 3 - 4 Tagen Verdauungszeit die Rede ist, steht in der neuen Ergänzung etwas von 14 - 18 Tagen. Könntest du das evtl. verifizieren? Danke u Gruß, --Vogelfreund (Diskussion) 21:28, 9. Aug. 2015 (CEST)

Hi, also laut Ian D. Hume: Marsupial Nutrition. Cambridge University Press 1999, S. 139: "Barboza (1993a) measured rates of digesta passage through the two southern species of wombats fed pelleted diets. he used Cr-EDTA as the solute marker and Ru-Phenathroline as a particle-associated marker. Mean retention time were much longer for the particle marker (52-62 h on the high fibre diet, 69-75 h on the low fibre diet)than for the solute marker (30-36 and 49-50 h respectively). The were no difference between the species." ([6]) Halt Google books, aber demnach sollten die 3 bis 4 Tage eher glaubwürdig sein. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:07, 9. Aug. 2015 (CEST)
Danke für die schnelle Info! Mal sehen was Kürschner meint, ich werde aber wohl die gesamte Ergänzung revertieren. Die Quelle ist auch einfach ungeeignet. Das muss mal vernünftig ergänzt werden. Gruß, --Vogelfreund (Diskussion) 22:31, 9. Aug. 2015 (CEST)

Osteologische Termini im Artikel Anoualerpeton (Re: Editkomm)[Bearbeiten]

Im Prinzip hast du natürlich recht, aber jeder, der keine Ahnung hat vom Schädelbau der Tetrapoden wird auch nicht kapieren was dort steht, wenn statt Frontale und Prämaxillare dort „Stirnbein“ und „Zwischenkieferbein“ steht. OK, „Stirnbein“ mag noch intuitiv verstanden werden, aber bei „Zwischenkieferbein“ muss selbst ich immer nochmal überlegen, welcher Knochen gemeint ist. Außer bei Primaten liegt dieser Knochenn ja garnicht so richtig zwischen den Maxillaria (jedenfalls nicht komplett), sondern da trifft es „Prämaxillare“ schon wesentlich besser. Was wir endlich mal bräuchten, wären osteologische Artikel zu den Schädelknochen (und Prinzipiell auch zum postcranialen Skelett) der Wirbeltiere bzw. der Tetrapoden, die unabhängig von den humananatomielastigen Artikeln sind, die wir zurzeit haben. In Letztgenannten kommen, meist eher halbherzig angehandelt, maximal noch Säugetiere drin vor, und das auch meist nur aus veterinärmedizinischer Sicht. Die unabhängigen Artikel kann man dann an entsprechender Stelle verlinken. Squamosum, Quadratojugale und Quadratum (auch wenn der etwas schwafelig daherkommt) hätten wir schonmal...

Jedenfalls wüchse die Textlänge auf mindestens das doppelte an, wenn ich im Artikel Anoualerpeton jeden Fachausdruck einzeln erklärte. Davon abgesehen ist Anoualerpeton ein doch sehr spezielles Taxon, relativ unsexy für OMAs, die ja eher Artikel wie Smilodon oder Tyrannosaurus suchen und lesen. --Gretarsson (Diskussion) 13:32, 27. Aug. 2015 (CEST)

Hi, es war ja als Frage formuliert, da ich mir schon dachte, dass es so relativ schwer verständlich sein könnte. Deine Anmerkungen kann ich verstehen, bzgl der osteologischen Termini hatte Achim irgendwo schon mal den Vorschlag gemacht, weiß aber jetzt nicht wo. Ich wollte ja mal was zur Zahntopographie bei den Säugetieren machen, bin aber leider immer noch nicht zu den Fotos der unterschiedlichen Zahntypen gekommen, die sicher hilfreich für ein Verständnis wären. Da der Artikel Anoualerpeton für mich so i. O. ist, hatte ich eh schon das Sternchen vergeben. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 13:51, 27. Aug. 2015 (CEST)
Moin, mit Was wir endlich mal bräuchten, wären osteologische Artikel zu den Schädelknochen (und Prinzipiell auch zum postcranialen Skelett) der Wirbeltiere bzw. der Tetrapoden, die unabhängig von den humananatomielastigen Artikeln sind, die wir zurzeit haben. stimme ich voll zu - nur müsste die jemand mit Ahnung und Literatur schreiben. Ich habe von ersterem wenig (verstolpere mich ständig, sogar bei meinen Nagern) und von letzterem gar nichst ausse dem Westheide. Ein spannender Plan wäre ja, Schädel mal adequat auszubauen und den jetzigen Artikel auf Schädel des Menschen zu verschieben - wäre ich jetzt nicht Juror würde ich euch ja glatt fragen, ob ihr im September schon etwas vorhabt ... Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 14:03, 27. Aug. 2015 (CEST)