Copa del Generalísimo 1972/73

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Copa del Generalísimo 1973)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa del Generalísimo 1972/73 war die 69. Austragung des spanischen Fußballpokalwettbewerbes, der heute unter dem Namen Copa del Rey stattfindet.

Der Wettbewerb startete am 20. September 1972 und endete mit dem Finale am 29. Juni 1973 im Estadio Vicente Calderón in Madrid. Titelverteidiger des Pokalwettbewerbes war Atlético Madrid. Den Titel gewann Atlético Bilbao durch einen 2:0-Erfolg im Finale gegen CD Castellón. Damit qualifizierten sich die Basken für den Europapokal der Pokalsieger 1973/74.

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 20., 21., 27. und 28. September, die Rückspiele am 4., 12. und 18. Oktober 1972 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CD Olímpico (a)2:2(a)   Algemesí CF 2:1 0:1
CD Eldense (a)3:3(a)   CD Alcoyano 1:1 2:2
Onteniente CF (a)3:3(a)   AD Hellín 2:2 1:1
CD Acero 2:7   CD Cartagena 2:1 0:6
CD Atlético Ciudadela 2:1   CD Atlético Baleares 0:0 2:1
UD Poblense 1:2   SD Ibiza 1:2 0:0
Real Linense 2:1   Melilla CF 1:0 1:1
CD O’Donnell 1:8   AD Ceuta 1:2 0:6
UD Lérida (a)2:2(a)   SD Huesca 1:0 1:2
FC Girona 2:1   CD Tudelano 2:0 0:1
Calvo Sotelo CF 1:2   CD Valdepeñas 1:0 0:2
CDC Moscardó 1:2   Levante UD 0:0 1:2
Vinaroz CF 3:2   Atlético Madrileño 2:1 1:1
CD Badajoz 5:4   Castilla CF 4:1 1:3
Sestao SC 3:2   CD Mirandés 1:1 2:1
SD Eibar 1:0   CD Guecho 1:0 0:0
UD Arechavaleta 5:3   CD Baskonia 2:1 3:2
Bilbao Atlético 5:4   CA Osasuna Promesas 3:1 2:3
Racing de Ferrol (a)1:1(a)   SD Compostela 1:1 0:0
CD Getafe 3:4   AD Torrejón 1:2 2:2
Gran Peña Celtista 2:4   CD Ourense 1:0 1:4
CD Laredo 3:2   SD Ponferradina 2:0 1:2
CD Ensidesa 3:3
4:6 i.E.
  UP Langreo 2:1 1:2
UCD Chantrea 4:3   Gimnástica de Torrelavega 2:3 2:0
CF Calella 3:2   CD Masnou 1:1 2:1
AD Almería 7:2   CA Malagueño 3:0 4:2
Real Jaén 1:2   Linares CF 1:1 0:1
CD San Fernando 0:3   Recreativo Huelva 0:2 0:1
Sevilla Atlético 0:6   RC Portuense 0:3 0:3
SD Llodio 0:4   Deportivo Alavés 0:2 0:2
Zamora CF 0:4   UD Salamanca 0:1 0:3
CD Béjar Industrial 0:3   FC Palencia 0:2 0:1
CD Tortosa 2:3   FC Villarreal 1:0 1:3
CD Europa 4:7   Terrassa FC 4:2 0:5

Zweite Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 1. und 8. November, die Rückspiele am 14., 15. und 30. November 1972 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Algemesí CF 1:4   Levante UD 0:3 1:1
Deportivo Alavés 2:1   UD Salamanca 2:1 0:0
Vinaroz CF 2:0   AD Hellín 2:0 0:0
AD Torrejón 0:4   CD Cartagena 0:0 0:4
CD Menorca 1:4   CD Atlético Ciudadela 1:0 0:4
SD Ibiza (a)1:1(a)   CD Júpiter 0:0 1:1
Real Linense 0:3   AD Ceuta 0:0 0:3
Linares CF 4:2   AD Almería 3:0 1:2
FC Girona 0:1   CF Calella 0:1 0:0
FC Extremadura 5:6   CD Valdepeñas 3:2 2:4
CD Eldense 2:3   FC Villarreal 2:0 0:3
CD Badajoz 4:3   Deportivo Xerez 3:1 1:2
Sestao SC 1:0   CD Laredo 1:0 0:0
CD Pegaso 3:1   FC Palencia 0:0 3:1
UD Arechavaleta 4:3   SD Eibar 2:1 2:2
CD Ourense 3:2   SD Compostela 2:0 1:2
Caudal Deportivo 1:2   UP Langreo 1:1 0:1
RC Portuense 1:2   Recreativo Huelva 1:0 0:2
UCD Chantrea 2:3   Bilbao Atlético 1:1 1:2
Terrassa FC 3:2   UD Lérida 2:1 1:1

Dritte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 6., 7. und 13. Dezember, die Rückspiele am 20. Dezember 1972 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Deportivo Alavés 1:4   FC Elche 1:0 0:4
FC Barakaldo (a)1:1(a)   Linares CF 0:0 1:1
Bilbao Atlético 2:3   FC Cádiz 1:1 1:2
CF Calella 3:4   Real Valladolid 2:1 1:3
CD Atlético Ciudadela 2:3   CD San Andrés 1:1 1:2
Hércules Alicante 4:3   AD Ceuta 3:0 1:3
SD Ibiza 2:6   Cultural Leonesa 0:1 2:5
Levante UD 2:4   RCD Mallorca 2:2 0:2
Real Murcia 1:3   CD Cartagena 1:0 0:3
CD Ourense 4:3   FC Córdoba 3:0 1:3
CA Osasuna (a)1:1(a)   Recreativo Huelva 1:1 0:0
CD Pegaso 2:4   Gimnástico de Tarragona 1:2 1:2
FC Pontevedra 2:0   UD Arechavaleta 2:0 0:0
Rayo Vallecano 3:1   CD Badajoz 1:0 2:1
CD Sabadell 2:1   UP Langreo 1:0 1:1
Sestao SC 3:4   FC Sevilla 3:2 0:2
CD Teneriffa 5:2   Terrassa FC 3:0 2:2
CD Valdepeñas 2:1   CD Mestalla 1:0 1:1
FC Villarreal 2:3   CD Logroñés 2:0 0:3
Vinaroz CF 2:5   Real Santander 1:1 1:4

Vierte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 10. und 17. Januar, die Rückspiele am 24. und 25. Januar 1973 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Cádiz 2:3   CD Logroñés 2:2 0:1
CD Cartagena 0:2   CD Sabadell 0:2 0:0
Gimnástico de Tarragona 2:6   FC Barakaldo 2:0 0:6
Cultural Leonesa 2:3   Hércules Alicante 2:0 0:3
RCD Mallorca 1:2   CD San Andrés 1:1 0:1
FC Pontevedra 2:3   Recreativo Huelva 2:2 0:1
Real Santander 2:3   FC Sevilla 1:0 1:3
CD Teneriffa 5:6   CD Ourense 3:1 2:5
CD Valdepeñas 1:2   Rayo Vallecano 0:0 1:2
Real Valladolid 4:1   FC Elche 3:0 1:1

Fünfte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 7. und 8. Februar, die Rückspiele am 28. Februar 1973 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Atlético Madrid 1:2   RCD Español 1:0 0:2
FC Barakaldo 2:4   Real Oviedo 2:1 0:3
CD Castellón 5:1   Real Valladolid 5:0 0:1
Deportivo La Coruña 5:1   Hércules Alicante 3:1 2:0
FC Granada 3:2   CD Logroñés 1:1 2:1
Recreativo Huelva 0:2   CF Barcelona 0:0 0:2
UD Las Palmas 0:3   CD Málaga 0:2 0:1
Rayo Vallecano 1:4   FC Valencia 0:1 1:3
Real Sociedad 4:7   CD Ourense 1:3 3:4
CD San Andrés 1:1
2:3 i.E.
  Betis Sevilla 1:0 0:1
FC Sevilla 3:2   Real Saragossa 1:0 2:2
Real Gijón 7:2   CD Sabadell 5:1 2:1

Achtelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 26., 27. und 31. Mai, die Rückspiele am 2. und 3. Juni 1973 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Atlético Bilbao 2:1   Real Oviedo 2:0 0:1
Betis Sevilla 4:3   FC Burgos 2:1 2:2
CD Castellón 1:0   FC Valencia 0:0 1:0
RCD Español (a)2:2(a)   Deportivo La Coruña 1:2 1:0
CD Málaga 2:0   Celta Vigo 2:0 0:0
CD Ourense 2:4   FC Granada 1:1 1:3
FC Sevilla 3:2   CF Barcelona 3:1 0:1
Real Gijón 2:1   Real Madrid 1:0 1:1

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 9. und 10. Juni, die Rückspiele am 13. Juni 1973 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CD Castellón 4:2   Betis Sevilla 4:0 0:2
Deportivo La Coruña 0:4   CD Málaga 0:2 0:2
FC Sevilla 1:4   Real Gijón 1:1 0:3
FC Granada 2:5   Atlético Bilbao 0:0 2:5

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 16. und 17. Juni, die Rückspiele am 23. Juni 1973 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Atlético Bilbao 3:1   CD Málaga 2:1 1:0
CD Castellón 3:0   Real Gijón 2:0 1:0

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atlético Bilbao CD Castellón
Atlético Bilbao
29. Juni 1973 in Madrid (Estadio Vicente Calderón)
Ergebnis: 2:0 (1:0)
Zuschauer: 64.200
Schiedsrichter: Mariano Medina Iglesias
CD Castellón


José Ángel IribarIñaki Sáez (C)Kapitän der Mannschaft, José Ramón Larrauri, Félix Zubiaga (72. Jesús Aranguren) – Agustín Guisasola, José Ángel RojoJosé María Lasa, Ángel María Villar, Antonio Arieta (74. Carlos Ruiz Herrero), Fidel Uriarte, Chechu Rojo
Trainer: Milorad Pavić
Pedro CorralManuel Figueirido, Cela (C)Kapitän der Mannschaft, Pascual BabiloniÓscar Ramírez, José Fernando Ferrer (77. Jorge Cayuela) – Tonín, Vicente del Bosque, Manuel Clares (46. Fernando Ortuño), Juan Planelles, Félix Carnero
Trainer: Lucien Muller
Tor 1:0 Antonio Arieta (27.)
Tor 2:0 Félix Zubiaga (54.)
Rote Karten José Fernando Ferrer (1. HZ)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]