Kanton Fougères-2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Fougères-2
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Fougères-Vitré
Hauptort Fougères
Einwohner 32.504 (1. Jan. 2016)
Gemeinden 16 + Teile von zwei weiteren Gemeinden
INSEE-Code 3509

Lage des Kantons Fougères-2 im
Département Ille-et-Vilaine

Der Kanton Fougères-2 (bretonisch Kanton Felger-2) ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Fougères-Vitré, im Département Ille-et-Vilaine und in der Region Bretagne; sein Hauptort ist Fougères.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton entstand 2015 mit der Neuordnung der Kantone in Frankreich. Die Gemeinden gehörten früher zu den Kantonen Fougères-Nord (alle 9 Gemeinden + Teile von Fougères) und Louvigné-du-Désert (alle 8 Gemeinden).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Fougères-2 liegt im Osten des Départements Ille-et-Vilaine.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Fougères-2 umfasst 16 ganze Gemeinden und Teile von Fougères sowie Teile von Luitré-Dompierre[1]:

Gemeinde  Gallo [2] Bretonisch   Einwohner 
(2016)
 Fläche 
(km²)
 Code postal   Code Insee 
Beaucé Bauczae Belzeg 1.342 8.17 35133 35021
Fleurigné Floerinaè Flurinieg 995 18.17 35133 35112
Fougères (teilweise) Foujerr Felger 20.194 ? 35300 35115
La Bazouge-du-Désert La Bazój-deü-Dezèrt Bazeleg-an-Dezerzh 1.100 24.60 35420 35018
La Chapelle-Janson La Chapèll-Janczon Chapel-Yent 1.442 26.96 35133 35062
Laignelet Leingelaé Kernoanig 1.161 14.83 35133 35138
Landéan Lanyen Landean 1.226 27.31 35133 35142
La Selle-en-Luitré La Cèll-an-Lutrae Kell-Loezherieg 569 7.32 35133 35324
Le Ferré Le Feraé Ferred 689 16.92 35420 35111
Le Loroux Le Lorór-deü-Dezèrt Lavreer-an-Dezerzh 655 11.56 35133 35157
Louvigné-du-Désert Lóvinyaé-deü-Dezèrt Louvigneg-an-Dezerzh 3.403 41.66 35420 35162
Luitré-Dompierre (teilweise)[A 1] 1.303 29.15 35133 35163
Mellé Mèlae Melleg 652 15.50 35420 35174
Monthault Montaut Brennaod 273 8.20 35420 35190
Parigné Parinyaè Parinieg 1.329 20.72 35133 35215
Poilley Polhaé Polieg 383 10.78 35420 35230
Saint-Georges-de-Reintembault Saent-Jord-de-Restanbaut Sant-Jord-Restembaod 1.527 31.02 35420 35271
Villamée Vilaemaé Gwilavez 317 10.66 35420 35357
Kanton Fougères-2 Foujerr-2 Felger-2 32.504 - - 3509
  1. Nur die Fläche der ehemaligen Gemeinde Luitré, der Rest gehört zum Kanton Fougères-1.

Veränderungen im Gemeindebestand seit der landesweiten Neuordnung der Kantone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2019: Fusion Dompierre-du-Chemin (Kanton Fougères-1) und LuitréLuitré-Dompierre

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im 1. Wahlgang am 22. März 2015 erreichte keines der vier Wahlpaare die absolute Mehrheit. Bei der Stichwahl am 29. März 2015 gewann das Gespann Isabelle Biard (UMP/LR)/Louis Pautrel (UDI) gegen Éric Besson/Marie Cécile Papail (beide PS) mit einem Stimmenanteil von 66,53 % (Wahlbeteiligung:48,88 %).[3]

Vertreter im conseil général des Départements
Amtszeit Name Partei
2015– Isabelle Biard
Louis Pautrel
UMP/LR
UDI

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neuordnung der Kantone im Département Ille-et-Vilaine, Artikel 10
  2. Gemeinden im Département Ille-et-Vilaine (Memento des Originals vom 31. Januar 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.geobreizh.bzh
  3. Wahlergebnis der beiden Wahlgänge