Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:BKF
Power transmission belt.gif

Eine neue BKL eintragen {{QS-BKS}} in der BKL setzen nicht vergessen!

Das Fließband

Hier können zweifelhafte, überarbeitungswürdige Begriffsklärungen (Seiten, Hinweise, und solche, die es vielleicht sein sollten) zur Diskussion gestellt sowie deren Überarbeitung besprochen werden. Die auf dieser Seite gelisteten Artikel sind mit dem Wartungsbaustein {{QS-BKS}} zu versehen.

Erledigte Fälle können im Archiv eingesehen werden. Es wird automatisch archiviert, was 2 Tage lang mit {{Erledigt|1=~~~~}} markiert wurde. Was länger als einen Monat unbehelligt bleibt, kommt zu den Knacknüssen.

Löschkandidat Löschkandidat: Facel-Vega (LA-28.8.) · Schienenverkehr in Korea (LA-20.8.)

Qualitätssicherung Qualitätssicherung: Katholisch (Christentum) · Kohlenstoffoxid (Chemie)

Projekthinweis Projekthinweis: Konvektionsstrom (Physik)

Eintragung fehlt Nicht eingetragener Baustein: Liste der Adelsgeschlechter namens Baer ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Ahornstraße  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Al-Husseini ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Blankovollmacht ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Bodelschwinghstraße  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Botanischer Garten ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Braunschweig (Begriffsklärung) ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Dan Reeves ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Elswick ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Erhaltungszustand ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Gemeindeamt ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Geschlossene Ortschaft ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Gouverneurspalast ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Große Kirche ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Hauenstein ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Hauensteinpass ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Husaini ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Inskription ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Intervenierende Variable ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Kabinett Wilson ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Kapselung ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Karl-Marx-Allee (Begriffsklärung)  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Karl-Marx-Platz  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Kommissär ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Konkav  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Konvex  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Loreto ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Mediatorvariable ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Mediengestalter ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Municipio Loreto ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Petrifizierung ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Pfarrhof ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Polizeigewerkschaft (Begriffsklärung) ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Ratgeber ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Reitschule ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Salon ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Schuldenkrise ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Stabilisierung ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Stadtschloss ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Substrat  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Telekom (Begriffsklärung)  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Teutonia ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Tibet-Museum (Begriffsklärung) ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Unity Party (Liberia) ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Unsere kleine Stadt ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Wasserschlepper ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · West End ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]])

Schwesterlinks Defekte Schwesterprojekt-Links: 1D (Begriffsklärung) (:wikt:1-D, :wikt:1D) · 4D (Begriffsklärung) (:wikt:4-D) · 5D (:wikt:5-D, :wikt:5D) · Shenandoah (:wikt:Shenandoah) · Zeremonienmeister (:wikt:Zeremonienmeister)

Vorlagenverwendung notwendig Vorlagenverwendung notwendig: Blöß {{Begriffsklärung}}

WikiData Wikidata: P1888 (label) · Alsa (label) · BOT (label) · Demont (label) · Dubiwka (label) · Džeriņš (label) · Gisa (label) · Hane (label) · Kule (label) · Lambotte (label) · Swantibor (label) · Tur (label) · UUM (label) · YE (label) · Q15635173 (label/desc) · Q16230781 (label/desc) · Q20215491 (label/desc) · Q20215642 (label/desc) · Q20638265 (label/desc) · Q20643818 (label/desc) · Q20643821 (label/desc) · Q20751901 (label/desc) · Q2673269 (label/desc) · Q3370097 (label/desc) · AND (label) · Bistritz (label) · Boer (label) · Bosna (label) · Brogan (label) · CAT (label) · Delgadillo (label) · Dimitrow (label) · Drusilla (label) · Duan (label) · ESSA (label) · Galiano (label) · GAR (label) · Itō (label) · Javornik (label) · Kachchh (label) · Kinloch (label) · Koninck (label) · Kosmos (label) · Kosti (label) · Leti (label) · Lyall (label) · MER (label) · Nieva (label) · Owsianka (label) · Pankrác (label) · Parnas (label)

Begriffsklärung Begriffsklärung: Juliana von Hanau (Begriffsklärung) (Hauptlemma Juliana von Hanau frei) · Kaceřov (Begriffsklärung) (Hauptlemma Kaceřov frei) · Olschnitz (Begriffsklärung) (Hauptlemma Olschnitz frei) · Restinga (Begriffsklärung) (Hauptlemma Restinga frei) · Crocq (Begriffsklärung) (Hauptlemma Crocq frei) · Hammerlbach (Begriffsklärung) (Hauptlemma Hammerlbach frei) · Nachschon (Begriffsklärung) (Hauptlemma Nachschon frei) · Dalea (Begriffsklärung) (Hauptlemma Dalea frei) · Bourbon Street (Begriffsklärung) (Hauptlemma Bourbon Street frei) · Ronak (Begriffsklärung) (Hauptlemma Ronak frei) · Palazzo Giustinian (Begriffsklärung) (Hauptlemma Palazzo Giustinian frei) · Charles Phelps (Begriffsklärung) (Hauptlemma Charles Phelps frei) · 2D (BKS-2-Hinweis für 2D (Begriffsklärung) fehlt) · Anna (Nassau-Hadamar) (falsches Klammerlemma) · Aplerbeck (BKS-2-Hinweis für Aplerbeck (Begriffsklärung) fehlt) · Armleuchter (BKS-2-Hinweis für Armleuchter (Begriffsklärung) fehlt) · Atavismus (BKS-2-Hinweis für Atavismus (Begriffsklärung) fehlt) · Bocholt (BKS-2-Hinweis für Bocholt (Begriffsklärung) fehlt) · Carman (Sänger) (BKS-3-Hinweis für Carman (Begriffsklärung) fehlt) · Chemillé-Melay (BKS-3-Hinweis für Chemillé (Begriffsklärung) fehlt) · DeMontDemont (Lemma doppelt) · EBELEbel (Lemma doppelt) · (442) Eichsfeldia (BKS-3-Hinweis für Eichsfeldia (Begriffsklärung) fehlt) · Evangelische Kirche (Sulzbach) (falsches Klammerlemma) · Eving (BKS-2-Hinweis für Eving (Begriffsklärung) fehlt) · Face (Film) (falsches Klammerlemma) · Charles Farrell (1901–1990) (BKS-3-Hinweis für Charles Farrell (Begriffsklärung) fehlt) · Friedhof (Eisenach) (falsches Klammerlemma) · Frieslande (BKS-3-Hinweis für Friesland (Begriffsklärung) fehlt) · Alfons Fritz (BKS-2-Hinweis für Alfons Fritz (Begriffsklärung) fehlt) · Gallade (Begriffserklärung) (falsches Klammerlemma) · Gençlerbirliği Ankara (BKS-3-Hinweis für Gençlerbirliği (Begriffsklärung) fehlt) · Geschäftseinheit (Begriffsklärung) (Hauptlemma Geschäftseinheit frei) · Gröbitz (BKS-2-Hinweis für Gröbitz (Begriffsklärung) fehlt) · HaasHaas (Begriffsklärung) (Lemma doppelt) · IMSIms (Lemma doppelt) · Kazimierz (BKS-2-Hinweis für Kazimierz (Begriffsklärung) fehlt) · Jerry Labriola (BKS-2-Hinweis für Jerry Labriola (Begriffsklärung) fehlt) · Horst Lange (BKS-2-Hinweis für Horst Lange (Begriffsklärung) fehlt) · Lizio (BKS-2-Hinweis für Lizio (Begriffsklärung) fehlt) · Massaker (BKS-2-Hinweis für Massaker (Begriffsklärung) fehlt) · Mengede (BKS-2-Hinweis für Mengede (Begriffsklärung) fehlt) · John Nolan (Schauspieler, 1938) (BKS-3-Hinweis für John Nolan (Begriffsklärung) fehlt) · Palazzo Giustiniani (BKS-2-Hinweis für Palazzo Giustiniani (Begriffsklärung) fehlt) · Shavit (Familienname) (falsches Klammerlemma) · SPASSpas (Lemma doppelt) · Stefan (BKS-3-Hinweis für István (Begriffsklärung) fehlt) · SUSYSusy (Lemma doppelt) · TITUSTitus (Begriffsklärung) (Lemma doppelt) · Unterwelt (BKS-2-Hinweis für Unterwelt (Begriffsklärung) fehlt) · Veltheim (Familienname) (falsches Klammerlemma) · WARR (Begriffsklärung)Warr (Lemma doppelt) · Ferdinand Weber (BKS-2-Hinweis für Ferdinand Weber (Begriffsklärung) fehlt) · Weißgerber (BKS-2-Hinweis für Weißgerber (Begriffsklärung) fehlt)

Falschschreibung: Hugo Herrmann (Musiker) (Schwäbisch-Gmünd) · Radweg Berlin–Kopenhagen (Henningsdorf)

Textkorrektur Textkorrektur: Apakidse (Klammerfehler) · Banovina (Auszeichnungsfehler) · Baudyš (Auszeichnungsfehler) · Baufläche (Auszeichnungsfehler) · Bee (Auszeichnungsfehler) · Beech Creek (Auszeichnungsfehler) · Bescheid (Begriffsklärung) (Auszeichnungsfehler) · Bohannon (Auszeichnungsfehler) · Bumblebee (Auszeichnungsfehler) · Canda (Auszeichnungsfehler) · Cernuschi (Auszeichnungsfehler) · CLP (Auszeichnungsfehler) · Condes (Auszeichnungsfehler) · CTR (Auszeichnungsfehler) · CUV (Auszeichnungsfehler) · Die Schöne und das Biest (Auszeichnungsfehler) · DIT (Auszeichnungsfehler) · Domasławice (Auszeichnungsfehler) · Dott (Auszeichnungsfehler) · Drakunkulose (Auszeichnungsfehler) · Erythras (Auszeichnungsfehler) · FCC (Auszeichnungsfehler) · FCom (Auszeichnungsfehler) · · Filly (Auszeichnungsfehler) · Fusi (Auszeichnungsfehler) · G3 (Auszeichnungsfehler) · Galante (Auszeichnungsfehler) · Gat (Auszeichnungsfehler) · Golgatha (Begriffsklärung) (Auszeichnungsfehler) · GPL (Begriffsklärung) (Auszeichnungsfehler) · Grabowo (Auszeichnungsfehler) · Grundmann (Auszeichnungsfehler) · GSA (Auszeichnungsfehler) · Gussewka (Auszeichnungsfehler) · Hackmack (Auszeichnungsfehler) · Haroun (Auszeichnungsfehler) · HDI (Auszeichnungsfehler) · Herakleia (Auszeichnungsfehler) · HITS (Auszeichnungsfehler) · Hohenstein (Auszeichnungsfehler) · Hohenwaldeck (Auszeichnungsfehler) · Hohler Stein (Auszeichnungsfehler) · Ibell (Auszeichnungsfehler) · IFG (Auszeichnungsfehler) · IFT (Auszeichnungsfehler) · Igel (Begriffsklärung) (Auszeichnungsfehler) · Iosa (Auszeichnungsfehler) · IPV (Auszeichnungsfehler) · Isa (Auszeichnungsfehler) · IW (Auszeichnungsfehler) · Jaja (Auszeichnungsfehler) · James Berry (Auszeichnungsfehler) · Johann Sievers (Auszeichnungsfehler) · Joseph Schaller (Auszeichnungsfehler) · Kalbi (Auszeichnungsfehler) · Kamieniec (Begriffsklärung) (Auszeichnungsfehler) · Kamionki (Begriffsklärung) (Auszeichnungsfehler) · Karlshof (Begriffsklärung) (Auszeichnungsfehler) · Königsfelde (Auszeichnungsfehler) · Kickback (Auszeichnungsfehler) · Klette (Auszeichnungsfehler) · Knoevenagel (Auszeichnungsfehler) · Kobylanka (Auszeichnungsfehler) · Kommunalverband (Auszeichnungsfehler) · Komorowo (Auszeichnungsfehler) · Löwendal (Auszeichnungsfehler) · Lesna (Auszeichnungsfehler) · Lexen (Auszeichnungsfehler) · Lillie (Auszeichnungsfehler) · Loom (Auszeichnungsfehler) · Lorentsen (Auszeichnungsfehler) · Losen (Auszeichnungsfehler) · Lotarjow (Auszeichnungsfehler) · Love Story (Auszeichnungsfehler) · Lucifer (Auszeichnungsfehler) · Luis Carvajal (Auszeichnungsfehler) · Lukjanowo (Auszeichnungsfehler) · Luostarinen (Auszeichnungsfehler) · Lusi (Auszeichnungsfehler) · Luza (Auszeichnungsfehler) · Lyndale (Auszeichnungsfehler) · Lytta (Auszeichnungsfehler) · Magnetic Fields (Auszeichnungsfehler) · Masche (Auszeichnungsfehler) · Material (Auszeichnungsfehler) · Matsuda (Auszeichnungsfehler) · Maulwurfsgrille (Auszeichnungsfehler) · McDonald (Auszeichnungsfehler) · Mejía (Auszeichnungsfehler) · Meleto (Auszeichnungsfehler) · · MeV (Auszeichnungsfehler) · MFS (Auszeichnungsfehler) · Michelsberg (Auszeichnungsfehler) · Ministry of Information (Auszeichnungsfehler) · Misthia (Auszeichnungsfehler) · Mix (Auszeichnungsfehler) · MNA (Auszeichnungsfehler) · Modus (Auszeichnungsfehler) ·

Sichten Nachsichten:

Diskussionen des letzten Tages


Man diskutiert[Bearbeiten]

dort WD:BKL#Verlinkung

W!B:, Matthiasb, Jesi, Bosta, Michileo, Epipactis und wer hier sonst noch so rumhängt. --77.9.5.221 08:34, 25. Mai 2015 (CEST)

Straßen gleicher Nummer in verschiedenen Staaten, aber nicht immer[Bearbeiten]

Vielleicht möchte sich jemand an dieser Diskussion beteiligen oder sie hier fortsetzen? Es geht u. a. um den Umstand, dass die Schweizer Autobahn 50 keine Klammer hat, weil sie die einzige ist; Autobahn 5 (Schweiz) hat die Klammer, obwohl sie die einzige ist; Autobahn 10 (Schweiz) hat die Klammer, weil es noch eine gleicher Nummer in Belgien gibt. Wäre es nicht besser, auch in Hinblick darauf, bei späteren Errichtungen oder Neunummerierungen den Linkverbiegungsaufwand gering zu halten, immer Klammern anzubringen? Dazu kommt: Der Aftokinitodromos 64 wird auch mit A 64 (oder A64?) bezeichnet, wohingegen A 64 auf Bundesautobahn 64 weiterleitet. A64 wiederum ist eine Begriffsklärung, in der die deutsche und eine rotverlinkte englische, nicht aber die griechische Straßen genannt sind. A64 und A 64 verweisen auch in keiner Weise aufeinander. --Peter 07:53, 8. Jul. 2015 (CEST)

Jahresbericht[Bearbeiten]

… ist derzeit eine Weiterleitung auf Geschäftsbericht, obwohl es dort erst im letzten Abschnitt vorkommt. Es gibt aber auch z. B. die Jahresberichte für deutsche Geschichte und die Jahresberichte von Schulen. Ich denke, hier wäre eher eine Begriffsklärung als die Weiterleitung angebracht. Peter 18:53, 8. Jul. 2015 (CEST)

Grundsätzlich ja, aber Vorsicht. Es gibt ganz viele Jahresberichte von Institutionen wie Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Die Artikel [[Jahresbericht <Name der Insitiution>]] gehören nicht in die BKL. Grenzfälle sind imho Jahresberichte für deutsche Geschichte, Astronomischer Jahresbericht, Jahresbericht Lebensmittelüberwachung... Wir bräuchten zunächst einmal ein Hauptlemma. Ich hätte jetzt gedacht, Jahresberichte, Halbjahresberichte, Statusberichte etc. seien Ausprägungen von Berichterstattung. Brichterstattung ist aber WL auf Bericht (Journalismus). Ergo müsste Berichterstattung eigentlich auf Bericht weiterleiten. Bericht ist aber eine BKL, die auch nach dem Motto "da kommt im Wort was mit Bericht vor" gestrickt ist. Das ist derzeit alles Kraut und Rüben.--Karsten11 (Diskussion) 20:20, 14. Aug. 2015 (CEST)
Und wenn ich mir die Zielartikel von Bericht wie Bericht (Verwaltung) ansehe, dann ist Kraut und Rüben ein Euphemismus. --Karsten11 (Diskussion) 20:28, 14. Aug. 2015 (CEST)

Allotria (Begriffsklärung)[Bearbeiten]

Ich bin mir nicht ganz sicher, was das ist bzw. werden könnte, aber eine BKS ist es nicht. Am ehesten ein Wörterbucheintrag (vgl. [1], [2]), aber lemmafähig? Am liebsten würde ich die Sachanteile des Artikels herauslösen und unter dem Hauptlemma unterbringen, und dafür den jetzigen Artikel Allotria zu Allotria (Film) verschieben (scheint mir sinnvoller, als was gerade in Zusammenhang mit Wikipedia:WikiProjekt Weiterleitungen/Diskussionen#Allotria (Film) passiert). Meinungen? --FordPrefect42 (Diskussion) 11:51, 21. Jul. 2015 (CEST)

+1. --Jbergner (Diskussion) 12:48, 21. Jul. 2015 (CEST)
+1 --Peter 13:48, 21. Jul. 2015 (CEST)
+1. Als Artikel vielleicht etwa so zu kategorisieren wie Unsinn. --Bosta (Diskussion) 09:15, 29. Jul. 2015 (CEST)

a) der Artikel gehört unter das Hauptlemma, der Film unter "... (Film)", ggf. mit Jahresangabe. b) Der Artikel kann rein von der Sache her keine "reine BKL/BKS" sein, da primär einmal die Sachanteile Thema sind. Dass dann noch die vielseitigen Verwendungen Erwähnung zur finden haben, liegt natürlich auch auf der Hand. Wenn dann aber als BKL/BKS deklariert, darf keine Erklärung mehr vorhanden sein, sondern nur noch Links. Anregung: wäre es nicht an der Zeit, "BegriffsERklärungen mit Begriffsklärung" o.ä. (die passende Bezeichnung ist noch zu finden) einzführen resp. einen anderen Baustein (nicht BKL/BKS/etc.), der es erlaubt, a) den Begriff des Lemmas zu erklären UND b) entsprechende Anwendungen aufzulisten. Mit dem bisherigen BKL/BKS-Baustein ist das offensichtlich nicht nicht sinnvoll möglich, da so nicht vorgesehen. --ProloSozz (Diskussion) 13:18, 13. Aug. 2015 (CEST)

Nils Petersen[Bearbeiten]

BKL-II-Fall. Abrufstatstiken: Fußballer 2254, Nils Busch-Petersen 106, Nils O. Petersen 12. Verhältnis 10:1 erfüllt. Daher:

  • Nils Petersen --> Fußballer mit BKH
  • Nils Petersen (Begriffsklärung) --> Begriffsklärung

Gruß --Hsvfan1887 (Diskussion) 22:19, 27. Jul. 2015 (CEST)

Abrufstatistik bedeutet gar nichts, wenn es noch Rotlinks gibt. daher einspruch. --Jbergner (Diskussion) 22:32, 27. Jul. 2015 (CEST)
Der Fußballtreter wurde in der Löschdiskussion ausreichend gewürdigt und es wurde entschieden, dass das Klammerlose Lemma für alle Nils Petersen da ist. Für den einen ist der Pastor wichtiger und dem anderen der Hochschullehrer ... . --Markus S. (Diskussion) 23:01, 27. Jul. 2015 (CEST)

106 und sogar nur 12 Aufrufe sind allerdings schon sehr sehr wenig. Für sowas wurden die Begriffklärungsmodelle schließlich entworfen. Bei knappen Fällen kann man abwägen, aber hier liegt ein Verhältnis von 21:1 bzw. 187:1 (!) vor. Die anderen sind so unbekannt, dass es zu ihnen nicht einmal eine Seite gibt. Die aufgeführte Löschdiskussion ist vier Jahre alt. Der Fußballer ist mittlerweile auch viel bekannter als damals, als er bei Energie Cottbus spielte. Hinzu kommt, dass die anderen Personen nichtmal als Nils Petersen geführt sind, sondern als Busch-Petersen und O. Petersen bekannt sind. Somit ziemlich eindeutiger BKL-II-Fall.--Hsvfan1887 (Diskussion) 23:56, 27. Jul. 2015 (CEST)

Für die Bearbeitung und Verlinkung von Artikel ist es zudem sehr sinnvoll die BKS auf dem klammerlosen Lemma zu behalten. Wenn nämlich die entsprechenden Helferleins eingeschaltet sind (BKL-Checker) werden so Fehlverlinkungen vermieden. Aber die Argumente sind auch in der Löschdiskussion und der Diskussionsseite der BKS zu entnehmen. Und es ist nur ein Klick mehr für die Freunde der gepflegten Ballsportart. --Markus S. (Diskussion) 09:53, 2. Aug. 2015 (CEST)

Münster[Bearbeiten]

Eigentlich nervt mich das schon seit Jahren. Und kommt mir fast so sinnvoll vor wie Köln (Rheinland) oder Elbe (Nordsee).

Statistiken:

Mit dem Nachnamen kein A-Promi - und alle heißen ja nur mit Nachnamen so.

Ansonsten stehen da - neben Mini-Ortsteilen, die abzufragen ich zu faul bin - noch nach der Stadt benannte Objekte, die aber Münster nur als Namens-Zusatz führen:

Was umso mehr die klare Hauptbedeutung unterstreicht.

Ich halte den Dialog:

"Ich fahre morgen nach Münster!"
"Welches Münster?"
"Münster in Westfalen!"

in München oder Dresden auch für eher selten. Schlage daher die Verschiebung Münster nach Münster (Begriffsklärung) und Münster (Westfalen) nach Münster vor. Allerdings hat die Stadt über 8.000 Verlinkungen. Wäre was für einen Bot, der das etappenweise machte - aber nach bisherigem Stand sind Botumbiegungen verpönt. Obwohl man hier nichts falschmachen könnte. --Elop 18:12, 5. Aug. 2015 (CEST)

Münster (Kirche) ist das eigentliche Lemma (von Monasterium). Alles andere einschlißlich der Stadt Münster in Westfalen als Sitz eines Münsters=monasteriums ist lediglich davon abgeleitet. also hat die Kirche den eigentlichen Vorrang. --Jbergner (Diskussion) 19:49, 5. Aug. 2015 (CEST)
Das heißt also, Europa (Mythologie) hätte das klammerfreie Lemma zu besetzen und nicht der davon "abgeleitete" Subkontinent?
Und das alles ungeachtet der Tatsache, daß Monasterium (neue vorgeschlagene Hauptbedeutung von "Münster") eben nicht "Münster" lautet, sondern nur begriffsgeschichtlich "Vater/Mutter" ist? --Elop 23:19, 5. Aug. 2015 (CEST)
Nun, die Stadt wird sehr oft Münster (Westfalen) oder einfach nur Münster (Westf.) schriftlich dargestellt, und meist als Münster in Westfalen ausgesprochen. Das ist das gleiche wie Frankfurt (Main) oder Frankfurt (Oder). Dieser Namenszusatz Westfalen ist auf vielen Schildern zu finden und weit verbreitet, die Stadt hat im übrigen auch offiziell den Zusatz Münster in Westfalen, siehe muenster.de. Ansonsten schließe ich mich Jbergner an. --Jojhnjoy (Diskussion) 14:56, 6. Aug. 2015 (CEST)
Dann untersuch mal die Links auf die Stadt, wie viele davon anders als Münster aussehen.
Gibt es Quellen für die Schreibweise Münster (Westfalen) und vor allem Frankfurt (Main)? Oder behauptest Du das mal einfach so?
Bei Frankfurt ist es so, daß die eine Stadt am Main und die andere (Oder) als Namensbestandteil führen - und da muß selbstredend auch das Lemma so heißen. Da unterscheidet sich die Aufrufhäufigkeit auch um einen Faktor < 5. Selbst das deutlich kleinere ist ja auch deutschlandweit bekannt.
* Frankfurt (Oder): um 300/d
* Frankfurt am Main: um 1400/d
Gibt es hier eigentlich Mitlesende, die schon einmal WP:Begriffsklärung#BKL II – Das Stichwort führt auf den geläufigsten Sachartikel nebst dem explizit angeführten Beispiel Europa gelesen haben? Ich ergänze mal die dortige Tabelle um Münster (Westfalen) vs. Münster (Kirche):
Methode Tools und Hinweise Beispiel I Beispiel II
die Literatur Was sind zuverlässige Informationsquellen?
Ausmaß der Verlinkung in der Wikipedia per Links auf diese Seite, nur Links aus dem Artikelnamensraum oder über WP:LT/xtools/articleinfo →Europa ⇒ ca. 19.100

→Europa (Mythologie) ⇒ 169

→Münster (Westfalen) ⇒ 8.436

→Münster (Kirche) ⇒ 121

Zugriffsstatistik für die einzelnen Seiten über einen längeren Zeitraum http://stats.grok.se/

toollabs:wikiviewstats
(mit Unterstützung für Begriffsklärungen) 1
Europa ⇒ 209.727

Europa (Mythologie) ⇒ 14.881

Münster (Westfalen) ⇒ 154.622

Münster (Kirche) ⇒ 6.636

Also Europa (Mythologie) auf Europa und Europa auf Europa (Kontinent) verschieben? --Elop 16:15, 6. Aug. 2015 (CEST)

Die klammerfreie Begriffsklärung hat den Vorteil, dass nicht – wie so oft von lokalpatriotischen Autoren in ähnlichen Fällen – einfach auf Münster (blau-)verlinkt wird, obwohl nicht das westfälische gemeint ist. Und wenn es doch geschieht, hilft der Begriffsklärungs-Check. -- Peter 15:15, 6. Aug. 2015 (CEST)

Ich halte das Blauverlinken bei Münster eher für unwahrscheinlich, da die meisten Lokalpatrioten wissen, dass der Zusatz (Westfalen) dazugehört. --Jojhnjoy (Diskussion) 16:12, 6. Aug. 2015 (CEST)
Die von z. B. Münster (bei Dieburg) nicht unbedingt. Ich stieß mal auf einen Artikel über eine Straße (leider finde ich ihn nicht mehr), in dem ich aus dem Doppel-S ein scharfes S machte, obwohl die Straße in der Schweiz lag, war mir aber nicht auffiel, weil die beteiligten Orte irrtümlich mit den in Deutschland liegenden Entsprechungen verlinkt waren. -- Peter 16:14, 6. Aug. 2015 (CEST)
Wer Artikel im Münsterland schreibt, kennt (wie ich) das umständliche Lemma (wie auch die Dieburger Dorfartikelschreiber ihr Münsterlemma kennen). Aber beim ersten Mal verlinkt man normal das klammerlose Lemma ohne zu prüfen - beim westfälischen versteht sich, denn die Einwohner der Minimünsters kennen das große mit Sicherheit. Und den BKS-Helfer hat ja auch nicht jeder installiert. Ich vermute, da werden täglich Fehlverlinkungen gefixt - und zwar fast ausschließlich welche, die das westfälische meinen. --Elop 16:26, 6. Aug. 2015 (CEST)

Vorschlag: BKL Typ 3. Münster leitet weiter auf Münster (Westfalen), da das mit großem Abstand die Hauptbedeutung ist, und der Artikel bekommt einen Hinweis auf Münster (Begriffsklärung) für die paar Leute, die eine andere Bedeutung gesucht haben. --mfb (Diskussion) 00:49, 10. Aug. 2015 (CEST)

Wie oben: MünsterMünster (Westfalen) ist „gefühlt“ zwar die häufigste Änderung, die ich dank dem Wikipedia:Helferlein/Begriffsklärungs-Check durchführe, wenn aber das klammerfreie Lemma zur Dr.-Boerne-Stadt führt, besteht die Gefahr, dass viele Artikel über Kirchen oder z. B. Müstair nach Westfalen verlinken, ohne dass es das Helferlein anzeigt. -- Peter 07:18, 10. Aug. 2015 (CEST)
Thiel hat keinen Dr.!
Wo soll die Gefahr bei Kirchen herkommen?
Sätze wie "Die St.-Nimmerleinskirche ist ein Münster in Mannheim" verbieten sich, denn es gibt keine Definition, was "ein Münster" ist bzw. die Kirchen heißen so mit Nachnamen (Ulmer Münster, Freiburger Münster)!
Die Münsteraner Lambertikirche hat sogar, bis auf den Maßstab, den baugleichen Turm des Freiburger Münsters, ist aber kein Münster, da sie nicht so heißt.
Und inwiefern "versehentlich" Müstair ins westfälische Münster verlinken sollte, ist mir schleierhaft. Handelt sich übrinx um ein Dorf mit unter 800 Einwohnern. Und zwar um eines, das nicht einmal Münster heißt.
Und selbst wenn:
Soll dann Recklinghausen eine BKL werden, damit nicht versehentlich von Sundern aus jemand ins Vest verlinkt?
Was genau soll bei Münster anders sein als bei unserem expliziten Beispielfall Europa? --Elop 10:21, 10. Aug. 2015 (CEST)
„… ist die Kirche heute formell eine [[Kathedrale]], wird aber aus Tradition [[Münster (Kirche)|''Münster'']] und nicht [[Kathedrale#Ähnliche Begriffe|''Dom'']] genannt.“ (Freiburger Münster) würde derzeit bei falscher Verlinkung („… Tradition [[Münster]] und …“) zur Begriffsklärung, nach vorgeschlagener Änderung aber nach Westfalen führen, ohne dass es das Helferlein anzeigt. -- Peter 10:28, 10. Aug. 2015 (CEST)
Von Westfalen aus würde ein Klick zur BKS führen. Und die Gefahr genau dieser Falschverlinkung besteht gar nicht mehr, da alle Kirchen, die "Münster" im Namen tragen, Artikel haben. Neu verlinkt werden höchstens spezielle Münsterkirchen ("vom Icksberg aus sieht man das 57 km entfernte Ulmer Münster").
Außerdem würde das gleiche Argument auch für Europa (Mythologie) gelten. (Ich lese aus Deinen Ausführungen, daß Du zu Europa (Kontinent) tendierst?)
Und gerade solche Falschverlinkungen fielen schnell auf. Völlig anders als bei Ortsnamen mit vielen gleichnamigen Orten, von denen aber keiner überregional bekannt ist. Ich hatte z. B. schon Horneburg verlinkt und mich hinterher gewundert, wo denn (in Horneburg (Datteln)) das Denkmal und die Kirche stehen sollen. Das ist ungleich tückischer als eine bekannte Stadt, wo man einen Kirchenartikel erwartet.
Die meisten unserer Leser haben auch kein Helferlein. --Elop 13:02, 10. Aug. 2015 (CEST)
Leider. Drum weise ich auch mittlerweile fast immer, wenn ich eine BKL auflöse, in der Zusammenfassungszeile auf das Helferlein hin. Allerdings ist es die einzige Möglichkeit für BKL-Wartungstechniker, wie Jesi und Jbergner, eine klammerlose Fehlverlinkung auf Anhieb zu erkennen, wenn das klammerlose Lemma eine BKL ist. -- Peter 13:06, 10. Aug. 2015 (CEST)
Schauma hier! Daraufhin hatte ich den Ersteller auf das Gadget hingewiesen ... --Elop 13:16, 10. Aug. 2015 (CEST)

i Info: „Das Gadget BKL-Check … wird als JavaScript jedoch nur bis zum 12. August 2015 funktionieren.“ (Benutzer:Schnark/js/bkl-check#Alternativen) -- Peter 13:59, 10. Aug. 2015 (CEST)

Zur Kenntnis: WD:BKL#BKL II - Ermittlung der "Geläufigkeit". --Martin Taschenbier [Das Narrenschiff - nie war es so aktuell wie heute] 09:51, 12. Aug. 2015 (CEST)

Bischheim[Bearbeiten]

Mir wird nicht klar wieso diese französische Kleinstadt bedeutender sein soll als der deutsche Ort Bischheim (Donnersberg), der in einer deutschsprachigen Wikipedia wohl weit häufiger gesucht wird. Hier wäre eine BKL I imho deutlich angebrachter. -- Liliana 21:12, 11. Aug. 2015 (CEST)

+1. Zwar hätte ich das beim Größenunterschied der beiden Orte nicht als ausgemachte Sache empfunden und "weit häufiger" ist vermutlich übertrieben, aber laut Abrufstatistik wird Bischheim (Donnersberg) in ähnlicher Größenordnung abgerufen wie Bischheim (ca. 2/3 der Aufrufe), trotz der BKL II. Damit scheint tatsächlich Umbau auf BKL I richtig. --KnightMove (Diskussion) 07:49, 12. Aug. 2015 (CEST)

Strombrücke[Bearbeiten]

alle Bkl-Varianten drin. tlw ausführlich erläutert. Wie in einem Artikel. Wie ließe sich das auseinanderdröseln/vereinfachen?--Wheeke (Diskussion) 08:48, 18. Aug. 2015 (CEST)

der Artikel war ein Stub zu "Strombrücke (Elektrotechnik)". Ich war kürzlich überrascht, dass 3 weitere (imo durhaus nicht exotische) Bedeutungen mit keiner Silbe im Artikel erwähnt waren. Einfacher wird es durch eine Änderung nicht ... ich schlage vor :
"Strombrücke" bleibt ein Stub ; wir machen neu "Strombrücke (Begriffsklärung)" und dort Verweise auf die 3 "weiteren" Bedeutungen und auf den Stub. Ich hab's geändert. --Neun-x (Diskussion) 22:40, 18. Aug. 2015 (CEST)

Generation[Bearbeiten]

Hier werden drei Themen behandelt:

Die drei haben wenig gemein und sollten in drei Artikel aufgeteilt werden. Wenn das noch jemand so sieht kümmere ich mich um die Auslagerung--Zulu55 (Diskussion) Unwissen 08:52, 21. Aug. 2015 (CEST)

Bettuch[Bearbeiten]

Momentan gar keine BK. Im ersten Fall überhaupt nicht verifiziert. Im zweiten Fall Alte-Rechtschreibung. Redirect oder Löschen?--Wheeke (Diskussion) 21:46, 11. Mai 2013 (CEST)

Auch BKS sind voll belegpflichtig, nur daß sich die Belege/Einzelnachweise nicht in der BKS selbst, sondern in den verlinkten Artikeln finden sollten. Da die Seite aber frisch und der Ersteller kein heuriger Hase ist, sollte man ihn vielleicht erstmal fragen bzw. abwarten, ob er etwas in dieser Art beisteuern kann. Wikipedia soll ja Wissen verbreiten. Preisfrage demnach: Welcher Bestandteil der Bettwäsche ist eigentlich das Bett(t)uch? Laken, Bezug, Tagesdecke? Bei Bettszenen im Film haben sie statt Federbett oder Steppdecke immer nur so'n dünnen Lappen als Zudecke, vielleicht ist es ja das? --Epipactis (Diskussion) 01:52, 12. Mai 2013 (CEST)
Das Laken, neuerdings auch Spannbetttuch. --χario 06:40, 15. Mai 2013 (CEST)
Dies sollte alles erklären. --87.164.178.25 21:24, 15. Mai 2013 (CEST)
Ein Blick in den Duden hilft, wikt:Betttuch auch. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 21:26, 15. Mai 2013 (CEST)
Nicht wirklich. Wiktionary ist keine Quelle, und beim Duden bin ich mir auch nicht sicher, ob er als Quelle für Begriffsdefinitionen anzusehen ist. Ein bißchen ähnelt das der Diskussion um die (Nicht)identität von Harke (Werkzeug) und Rechen (Werkzeug). --Epipactis (Diskussion) 00:03, 16. Mai 2013 (CEST)
Was diskutieren wir jetzt genau? Gibt es Zweifel am Laken oder am Bet-Tuch? --χario 15:47, 16. Mai 2013 (CEST)
Wiktionary ist besser bequellt wie die meisten WP-Artikel, was soll das Epipactis? --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 23:09, 18. Mai 2013 (CEST)
Ich denke es gibt (teilweise formale) Zweifel an der Relevanz und Korrektheit der Bezeichnungen für die Begriffe, zumal sowohl Bettuch als auch Betttuch in keinem der verlinkten Artikel vorkommen (schon gar nicht fett im Einleitungssatz). Die Fragen sind also: 1. Ist Bettuch eine relevant belegbare Bezeichnung für Tallit (und sind reine Rechschreibdiskussionen hierfür als relevant anzusehen)? 2. Was genau Betttuch bezeichnet, sollte in Bettwäsche beschrieben (und belegt) werden. (Persönlich habe ich das Gefühl, dass wir hier leicht übertreiben angesichts größerer Probleme an anderen Stellen. Aber es wäre schon schön, wenn wir dies leicht sauber abzuschließen könnten, weil es sonst später sowieso wieder hochkommt.) --SpecMade (Diskussion) 15:19, 31. Dez. 2013 (CET)
Auf Diskussion:Tallit#Bezeichnung Bettuch hat sich niemand beschwert über den Vorschlag, Bettuch in eine Weiterleitung auf Bettwäsche zurückzuverwandeln. Ich dachte, die ursprüngliche Beschwerde war womöglich ein Jux, allerdings hat mein alter Duden (ISBN 3-411-20900-3) tatsächlich zwei Einträge mit unterschiedlicher Aussprache, wobei der Eintrag mit langem e den Klammerzusatz beim jüdischen Gottesdienst hat. Diese Quellenangabe (oder eine andere, z.B. [3]) müsste wohl in or an den Artikel Tallit (oder Diskussion:Bettuch oder den -QS-BKS-Edit von Bettuch). --SpecMade (Diskussion) 19:07, 10. Jan. 2014 (CET)
Die Bequellung des Artikels Bettwäsche hält sich übrigens in engen Grenzen. Würde der Artikel heute erstellt, käme wahrscheinlich ein Löschantrag wegen „Theoriefindung“. --Peter 16:43, 7. Jul. 2015 (CEST)

Irgendwie ist dieser Abschnitt in den letzten Stunden zu den Knacknüssen und zurück gependelt. Ist den Bots langweilig und sie spielen Ball? -- Peter 08:24, 25. Aug. 2015 (CEST)

Ich hab mal versucht, das hier möglichst verständlich zu erklären. Danke sehr, – Doc TaxonDiskussionWiki-MUCWikiliebe?! • 13:40, 25. Aug. 2015 (CEST)
Danke, hatte es schon gelesen, da ich Deine Diskussionsseite auf meiner BEO hatte. Trotzdem ist der Hinweis hier für alle Mit- und Nachleser wichtig. Gruß, Peter 13:43, 25. Aug. 2015 (CEST)

Polizeigewerkschaft (Begriffsklärung)[Bearbeiten]

Da Polizeigewerkschaft den Suchenden eher in die falsche Richtung leitet, habe ich obige BKL angelegt. Allerdings sind das keine echten Homonyme, auch wenn jede der Gewerkschaften umgangssprachlich als Polizeigewerkschaft bezeichnet wird. Ist das so ok oder ist eine andere Darstellung sinnvoll?Karsten11 17:41, 16. Aug. 2010 (CEST)

verzeih die stpäte antwort - imho sehr schlecht, ich finde, sowohl Polizeigewerkschaft (Österreich) wie Gewerkschaft der Polizei (Deutschland) sollten jeweils aufs klammerlemma umziehen, und auf einem der beiden lemmatat steht ein übersichtsartikel, der der jetzigen BKS entspräche --W!B: 03:06, 27. Aug. 2010 (CEST)
ACK. Was die Homonyme angeht: Das ist in Ordnung so, eine umgangssprachlich gängige "Vulgärbezeichnung" ist ein Homonym im Sinne der BKS. --Carbenium 20:26, 2. Sep. 2010 (CEST)

Als Liste von Polizeigewerkschaften anlegen oder als Beispielliste wieder in den Artikel integrieren, da eben keine echten Homonyme. - SDB 09:15, 2. Nov. 2010 (CET)

timestamp für Archivbot --Knopfkind 09:27, 5. Jan. 2012 (CET)

Unity Party/Liberty Party[Bearbeiten]

Begriffsklärung Unity Party nach dem Vorbild en:Unity Party fehlt. --Atamari 15:20, 24. Okt. 2010 (CEST)

dito bei Liberty Party, siehe en:Liberty Party. --Atamari 23:19, 26. Okt. 2010 (CEST)
Könnte eine Spätfolge der Mandavi-Affäre sein und betrifft vermutlich weitaus mehr Parteien, deren Namen Mandavi und seine diversen Socken seinerzeit eingedeutscht haben und später wieder auf Originalnamen verschoben wurden. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMeCenter) 18:59, 23. Nov. 2010 (CET)

timestamp für Archivbot --Knopfkind 09:27, 5. Jan. 2012 (CET)

Oberliga[Bearbeiten]

Weder richtiger Artikel noch wirklich eine BKL. Müsste eine BKL sein. --Röhrender Elch 23:50, 25. Nov. 2010 (CET)

da könnte man aber immerhin vom Handball einen eigenen Artikel draus basteln. --knopfkind 18:19, 30. Nov. 2010 (CET)

timestamp für Archivbot --Knopfkind 09:27, 5. Jan. 2012 (CET)

Gemeindeamt[Bearbeiten]

Es erfolgt eine Weiterleitung auf :#REDIRECT Gemeinde (Österreich)#Ort der Verwaltung Ich denke es sollte einmal geklärt werden da es andauernd wieder Reverts gibt. Gemeindeämter gibt es NICHT nur in Österreich sondern die gab es im Deutschen Reich, in der DDR und in der BRD wenn auch regional bedingt da in manchen Regionen auch Gemeindehaus o.ä. verwendet wird. Die Weiterleitung auf die Österreichische Seite ist somit schlicht FALSCH ! Mein Vorschlag war folgender der schon mehrmals Revertiert wurde:

Das Gemeindeamt ist der Sitz des Bürgermeisters und der Verwaltung einer Gemeinde, siehe auch:

und den "Begriffsklärung" Eintrag

––SpaceJ 21:13, 29. Jan. 2012 (CET)

Der Begriff G. kommt in Gemeinde nur als Zirkellink (haha!) und in Gemeinde (Deutschland) gar nicht vor, beide haben deshalb in einer BKL nix zu suchen. In Gemeinde (Österreich)#Ort der Verwaltung wird der Begriff wenigstens ansatzweise erläutert, daher geht der Redirect in Ordnung. --Normalo 22:44, 29. Jan. 2012 (CET)
so wie es war erscheint es so das es Gemeindeämter nur in Österreich gibt. Wenn dann die Erklärung vom Österreichischen Gemeindeamt in das Lemma Gemeindeamt setzen und es als Stub lassen bis evtl. jemand einen Artikel daraus macht. Ich werde mal recherchieren, vlt. erweitere ich ihn selbst –– SpaceJ 22:54, 29. Jan. 2012 (CET)
eine Lösung wäre evlt. diese oder aber das Einbinden meiner Erklärung in diesen Artikel aber selbst da wird eine Begriffserklärungsseite vorgeschlagen untergliedert in Kirliche- und Politische Gemeindeämter -häuser –– SpaceJ 00:51, 30. Jan. 2012 (CET)

Ich bin auf jeden Fall für eine Aufwertung der BKL-Seite im Sinne von SpaceJ (nicht als BKL sondern als eigenständiger Artikel). Vielleicht sollte man dort noch auf die Situation in CH, D und Kirche etwas ausführlicher eingehen, aber der derzeitige Stand bei SpaceJ ist schon akzeptabler als der Redirect. Problematisch erscheint allerdings die Abgrenzung zu Gemeindehaus. Florentyna 04:58, 31. Jan. 2012 (CET)

Wie man ja im jetzigen Artikel sieht ist das aber nur in D und Ö so, in CH nicht. In anderen Ländern sowieso nicht, da es ja nur Übersetzungen sind.
Dementsprechend sollte die Bkl so ausschauen

Das Gemeindeamt bezeichnet

  • in Deutschland den Sitz des Bürgermeisters und der Gemeindeverwaltung, siehe Gemeinde (Deutschland)
  • in Österreich den Sitz des Bürgermeisters und der Gemeindeverwaltung, siehe Gemeinde (Österreich)
  • in der Schweiz eine eine Anlaufstelle für organisatorische und finanzielle Angelegenheiten zwischen den Kantonen und den Gemeinden, siehe xxx

--K@rl (Verbessern ist besser als löschen) 17:29, 6. Feb. 2012 (CET)

Der Eintrag

wäre bereits falsch (so auch der erste Satz des aktuellen Textes). In Österreich ist das Gemeindeamt laut B-VG NICHT der Sitz der Gemeindeverwaltung sondern die Geschäftsstelle der Gemeinde. Dass im Volksmund auch das Gebäude so genannt wird, ist ein anderes Thema. Grüße --Taste1at (Diskussion) 21:42, 8. Aug. 2012 (CEST)

Was bin ich?[Bearbeiten]

siehe auch

  • diese Power-QS (man beachte die Versionsgeschichten)

Davon gibt es (zu) viele und täglich werden es mehr. Alle möglichen Listen von irgendwas, viel Geographisches, z.Teil offenbar bloß aus der Volltextsuche abgeschrieben. Als BKS formatiert, viele als solche deklariert, oft zusätzlich kategorisiert.

Was bin ich?
Liste oder BKS?
Was tun?
Eindampfen und ggf. Redirect? Verschieben auf Liste von ...? Löschen? Anderes?

Erbitte Stellungnahme(n). --Normalo 12:40, 30. Jan. 2012 (CET)

die unterscheidung ist immer nennt man oder ist ein, die frage ist, ob der ausdruck einen begrifflichen inhalt, oder nur ein name (und dann naturgemäß dinge so heißen, was sie sind)
  • "Der Kölner Dom ist eine große Kirche" - richtig, Große Kirche ist kein archteketonischer Fachbegriff (in unterscheidung etwa zu Großkirche, da könnte man einen artikel schreiben, wenn er denn sinn hätte, weil relatv..) → BKS
  • Gouverneurspalast ist offenkundig BKS, denn die Dienstelle eines Gouverneurs heisst Gouverneursresidenz, und ein G. ist nicht dienstlich verpflichtet, in einem „Palast“ zu residieren - also stehen hier nur diejenigen Bauwerke, die exakt so heissen (mit schreibvarianten ala Gouverneurs-Palast und fremdsprachigen entsprechungen, wenn die eindeutschung belegbar und häufig, oder wenn man pragmatischerweise die lemmata zusammenlegt - die ist formal absolut korrekt und keinerlei QS-fall: nur homonyme (gleichnamige) gebäude
wenn kategorien drinstehen, ist es ein deutlicher hinweis, dass es eine begrifflichkeit, kein schierer name ist, die museen sind allesamt Fachmuseen, es handelt sich durchwegs schlicht um lieblos gemachte listen, Liste von Tourismusmuseen ist jetzt beispiel für eine halbwegs akzeptable ausbauplattform - solche museen werden naturgemäß immer mehr.. (ausserdem werden in museumslisten immer auch bedeutende abteilungen und dauerausstellungen geführt)
ob die liste am lemma "Liste von XXX" oder "XXX" steht, ist imho pure augenauswischerei des listenprojekts --W!B: 22:50, 30. Jan. 2012 (CET)
Jetzt hab' ich's mindestens 10mal gelesen und versteh's immer noch nicht. Kann mir das bitte jemand übersetzen ...
Bitte ankreuzen für die Seite Große Kirche:
a: [ ] soll BKS sein und enthält nur Objekte, die man im deutschen Sprachgebrauch so nennt
b: [ ] soll kategorisierte Liste sein und enthält alle Objekte, die so sind
c: [ ] was ganz anderes, nämlich ...
d: [ ] Mann, bist du blöd
Bitte ankreuzen für die Seite Gouverneurspalast:
a: [ ] soll BKS sein und enthält nur Objekte, die man im deutschen Sprachgebrauch so nennt
b: [ ] soll kategorisierte Liste sein und enthält alle Objekte, die so sind
c: [ ] was ganz anderes, nämlich ...
d: [ ] Mann, bist du blöd
Der Fall (a) führt u.a. dazu, dass -außer der Kategorie- auch die Objekte außerhalb des deutschen Sprachraums aus der BKS entfernt werden sollten. Eingedeutschter Sprachgebrauch ist hier durchweg weder belegt noch plausibel. So heisst es selbst in den Artikeln: In dem schön gewölbten Langschiff der Grote Kerk mit ... oder Der Palazzo del Governatore befindet sich in ....
Korrigiert man dann konsequenterweise auch die diversen eingedeutschten Lemmata, bleiben im Falle des Gouverneurspalastes ganze null (in Worten: 0) Einträge übrig. Begreifen die Jungs an den Löschknöpfen sowas auch?
Auf die Sache mit Liste von ... komm ich dann später mal zurück. --Normalo 18:16, 31. Jan. 2012 (CET)
Also, ich finde sämtliche unter Gouverneurspalast genannten Gebäude auch außerhalb der Wikipedia unter dieser Bezeichnung mehr oder weniger gut belegt, siehe: Gouverneurspalast Williamsburg, Gouverneurspalast Uxmal, Gouverneurspalast Tripolis, Gouverneurspalast Vatikan, Gouverneurspalast Asmara. Demnach entspricht der jetzige Zustand (abgesehen von allfälligen noch fehlenden Gouverneurspalästen) Deiner Version a, und so sollte das meiner Meinung nach auch sein. Gruß --Abderitestatos 01:28, 1. Feb. 2012 (CET)
Zweimal d.) oder so... Spaß beiseite: im Prinzip zweimal a.) aber beachten, daß es einen „Reiseführereffekt“ gibt. Zum einen übersetzen die Verfasser von Reiseführern häufig ohne Sinn und Verstand, zum anderen sind solche Bezeichnungen eben oftmals nur in diesem Bereich verbreitet. Weißes Haus und Eiffelturm sind okay, aber Sankt-Johann-Kirche (Perugia) ist mMn Unfug. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 19:51, 2. Feb. 2012 (CET)

Husaini - al-Husseini[Bearbeiten]

Sollten die beiden in eine (welche?) BKL zusammengefasst werden? Sollten noch Weiterleitungen umgebogen oder erstellt werden? --Diwas 17:38, 12. Feb. 2012 (CET) Und was ist mit ähnlichem, wie Husain und Hussein? Gerade hab ich Hussein gefunden, aber? --Diwas 17:47, 12. Feb. 2012 (CET)

Gute Frage... Bestandsaufnahme:
Wie wärs mit BKSen in Redirecte umwandeln und in Hussein alle mit ==== Form XYZ ==== eingliedern? --Knopfkind 19:20, 17. Feb. 2012 (CET)
Wenn die Formen mit i-Endung tatsächlich nur Formen des Namens Hussein sind, wäre das wohl die beste Lösung. --Diwas 14:37, 19. Feb. 2012 (CET)
Ups, da hab ich gar nicht drauf geachtet. Die englische Wikipedia teilt die Namen in zwei Gruppen:
Und ganz unabhängig davon die al-irgendwas als einzelne BKS. Ich habe keine Ahnung, was die beste Lösung wäre... Die richtigste wäre wohl alles einzeln zu lassen... aber ich weiß es nicht. --Knopfkind 15:20, 19. Feb. 2012 (CET)
Dass der Name von manchem im Mittelteil (ssein ... sayn) mal so mal so geschrieben wird und al (el) mal geschrieben oder weggelassen wird, spräche möglicherweise für eine gemeinsame Seite für alle auf i endenden Namen/Personen. --Diwas 22:07, 19. Feb. 2012 (CET)
Ja, so kann mans machen. Ist dann ja wie in der en.wp nur noch zusätzlich mit den Al-.... --Knopfkind 22:18, 19. Feb. 2012 (CET)
Aus arabischer Sicht (von wo die Wörter kommen, aber von wo aus sie sich eben auch weiterverbreitet haben), wären gemäß unserer Richtlinie al-Husain (Personenname; im Arabischen als Personenname mit dem Artikel al-) und (al-)Husaini (davon abgeleitet, etwas "Husainiges") die richtigen Schreibweisen. Aber im Türkischen, Bosnischen, maghrebinischen Französisch, BILD-Deutschen und auch schon im Persischen haben die Schreibungen natürlich andere Vorbilder als das Arabische bzw. unsere Transkriptionsrichtlinie aus dem Arabischen. … «« Man77 »» 22:36, 4. Jun. 2012 (CEST)

Schuldenkrise[Bearbeiten]

ich krieg die Krise ... --Normalo 17:06, 30. Jan. 2012 (CET)

Nicht kriegen, sondern anlegen! Das ist eindeutig eine Kategorie, wieso gibts die noch nicht? Bisher nur Kategorie:Wirtschaftskrise. --Epipactis 01:35, 31. Jan. 2012 (CET)
und dann? BKS weg? --Normalo 18:19, 31. Jan. 2012 (CET)
Ich habe es als BKS eingebracht (habe auch schon andere BKS gesehen, die durchaus komplexer waren). Man könnte es auch als 'Kategorie' anlegen, wobei ich das Format der BKS für den Leser sowohl informativer als auch übersichtlicher finde.--Sustainlogic 19:43, 31. Jan. 2012 (CET)
Nur daß eine WP:BKS eben kein für beliebige Zwecke disponibles "Format" ist. Solche als BKS getarnten Chimären sind nichts anderes als der Versuch, etwas Artikelähnliches unter dem Radar der üblichen Anforderungen (KTF, NPOV, Belegpflicht) hindurchzuschmuggeln. --Epipactis 01:41, 1. Feb. 2012 (CET)
Bitte etwas weniger aggressiv, auch wenn für Dich alles sofort Schuldenkr"eindeutig" zu sein scheint. Freu Dich doch, dass das Glas zumindest halbvoll ist, also überhaupt eine Übersicht erstellt wurde. Ohne die Benennung von Land und Jahreszahl als Minimum kann man auf jeden Fall keine für den Leser sinnvolle BKL erstellen. Was stört Dich überhaupt "konkret"?--Sustainlogic 22:20, 1. Feb. 2012 (CET)
PS: Wenn Du sofort überall den Angriff mittels Chimären witterst, wieso ist die BKL "Chimäre" weniger Chimäre als die BKL "Schuldenkrise"?--Sustainlogic 11:15, 2. Feb. 2012 (CET)
Es geht doch nicht darum, was mich stört oder was ich wittere, sondern wofür Begriffsklärungsseiten notwendig und wie sie dementsprechend konzipiert sind. Das ist alles hinreichend in WP:BKL beschrieben, so detailliert, daß es den Leuten schon wieder zuviel wird. Kurz zusammengefaßt: "Begriffsklärung" ist per definitionem die Verknüpfung eines mehrdeutigen Ausdrucks (Stichwortes) mit den Artikeln, in denen die verschiedenen Bedeutungen des Ausdrucks behandelt werden, sonst nichts. Was nicht diesem Konzept entspricht, das ist auch nicht "Begriffsklärung" im Sinne der Definition.
Natürlich kann man bspw. assoziative Zusammenstellungen oder thematische Übersichten trotzdem für sinnvoll und nützlich halten, aber wenn man dergleichen haben will, dann muß man dafür entweder ein entsprechendes eigenes Format konzipieren, oder sich einfach an das Format halten, das bereits eigens dafür konzipiert wurde, nämlich das Kategoriensystem. --Epipactis 02:22, 3. Feb. 2012 (CET)
Wieso gibt es in der englischen Wikipedia sehr übersichtliche und grafisch ansprechende Strukturierungsvorlagen zur systematischen Darstellung von Themengebieten, in der deutschen aber nur die etwas trostlose und nicht gerade übersichtliche "Kategorie"vorlage?--Sustainlogic 23:11, 6. Feb. 2012 (CET)
In der Kategorie:Vorlage:für Kategorien gibt’s doch alle möglichen Vorlagen, eine Vorlage:Kategorie existiert dagegen gar nicht. Außerdem gibt es auch noch die Kategorie:Liste. -- Olaf Studt 17:52, 10. Feb. 2012 (CET)

Assoziative Zusammenstellungen sind in der deutschen Wikipedia nicht erwünscht. Sinnvoll ist, Schuldenkrise als echte BKL auszulegen. Die konkreten Schuldenkrisen kann man in einer Liste von Schuldenkrisen darstellen. Benutzer:Karsten11/Liste der Staatsbankrotte ist der Versuch einer Liste von Staatsbankrotten. Die sind typischerweise die Folge von (Staats-)schuldenkrisen. Hier bietet sich eine gemeinsame Darstellung in einer Liste an.Karsten11 (Diskussion) 21:49, 19. Mär. 2012 (CET)

U.S. Post Office[Bearbeiten]

.. noch immer keine BKS --W!B: (Diskussion) 23:46, 22. Mär. 2012 (CET)

Ich wollte die Seite gerade nach Liste von Filialen des United States Postal Service verschieben, da sah ich, dass sie schon sowas hinter sich hat, 2008 eine Verschiebung auf Liste von U.S. Post Offices die von Matthiasb mit der Begründung "natürlich BKL, wenn's eine Liste wäre, wären da 10000 Einträge drin" rückgängig gemacht wurde. Die Begründung verstehe ich nicht wirklich, denn auch in eine BKL könnte man beliebige weitere Rotlinks aufnehmen. Listen "von Xyz" müssen nicht vollständig sein (ich gehe davon aus, dass es sich bei den Rotlinks um Filialen handelt, die aus irgendwelchen Gründen besonders bedeutend sind). Ich finde jedenfalls auch, dass es sich um eine Liste handelt. Gestumblindi 21:24, 23. Mär. 2012 (CET)
es ist ein alter streit um die US-denkmallisten - hatte es auch schon öfter probiert: jedenfalls ist der Qs-baustein wichtig, das ist kein vorbild für irgendwas, etwa U.S. Post Office and Courthouse - von denen dürfte es schon viele, wenn nicht hunderte geben: irgendwie mag uns die US-gruppe nicht, die habens mehr mit extrawurst.. --W!B: (Diskussion) 10:42, 25. Mär. 2012 (CEST)
Und wieder raus. Das Thema ist ausdiskutiert. Es reicht mit euren Kindereien. Und Finger weg. Das nächste Mal, daß der QS-Baustein reingestellt wird, VM. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 13:18, 25. Mär. 2012 (CEST)
Oha, die Richtlinie WP:Fw sonst VM kenne ich ja noch gar nicht. Davon abgesehen hast du natürlich recht, der Fall ist sonnenklar, nur ist es ein Akt der Freundlichkeit und wird nicht zu vermeiden sein, ihn für neu Hinzugekommene immer mal wieder kurz zu erklären. Denn es ist doch niemandem zuzumuten, sich durch die meilenlangen Altdiskussionen zu wühlen, die ja leider nicht zu einer zusammenfassenden Darstellung in irgendeiner Richtlinie geführt haben, ja nicht einmal überhaupt zu einer Einigung, so daß man fast auf die Idee kommen könnte, der Fall sei in keinster Weise ausdiskutiert ...
Im Grunde handelt es sich um eine Frage der Betrachterperspektive und damit um einen Typ von Stichworten, der in der Tat sicher hundertfach anzutreffen ist.
Wenn innerhalb einer bestimmten Betrachterperspektive nur ein Objekt eines bestimmten Typs existiert, dann wird es für den/die Betrachter das Objekt sein, und die Bezeichnung dieses Objektes kann ohne weiteres und wird auch tatsächlich oft mit der Bezeichnung seines Typs identisch sein. Für jeden Außenstehenden (und diese Perspektive nehmen wir in der WP ja ein) ist es jedoch nur ein Objekt unter vielen, für das neben der abstrakten Typ- bzw. Gattungsbezeichnung zur Identifizierung ein Individualname benötigt wird. Beispiel: Wenn in einer Gemeinde nur ein Bahnhof existiert, dann wird er für die dortigen Einwohner höchstwahrscheinlich "der Bahnhof" sein, er wird von ihnen so genannt, er "heißt" bei ihnen so. Für einen Außenstehenden ist es aber der "Bahnhof XXX", "XXXer Bahnhof" oder "Bahnhof in XXX", wiederum je nach Perspektive. Die jeweils zuständigen Behörden haben ihre amtlichen Bezeichnungen, die Normalbürger verschiedene geläufige Trivialbezeichnungen, die Wissenschaft vielleicht wieder andere, und die WP hat sich zwischen diesen zu entscheiden.
So verhält es sich bei zahlreichen Objekttypen wie Friedhof, Rathaus, Schule, Berg (wenn es weit und breit nur einen gibt). Niemand käme auf die Idee, eine BKS "Bahnhof" oder "Schule" für alle Bahnhöfe oder Schulen dieser Welt anzulegen. U.S. Post Office bildet hierin also eine Ausnahme - die Gründe sind mir allerdings entfallen. Vielleicht kann sie Matthiasb hier doch noch einmal kurz darlegen. --Epipactis (Diskussion) 00:37, 26. Mär. 2012 (CEST)
neinnein, die einträge an sich passen schon, und dass diese ob ihrer länge wirklich problematisch ist, ist ja unbestritten
das problem ist, dass Matthiasb nicht checkt, dass die leute dann solches zeug als vorlage für weitere BKS nehmen, Matthiasb kann mit mühe noch seinen "gesunden menschenverstand" laut WP:IAR einsetzen, weil er ein profi ist, dutzende adepten aber nicht mehr: leider ist er inzwischen argumenten nicht mehr zugänglich: wenn es keine liste sein soll - was ja einleuchtet - um die richtige setzung als BKS: folge von seinen zwittern sind dann etwa Postgebäude (grad mit LA): problom ist nicht diese, sonder der rattenschwanz: ich persönlich will das dink gar nicht mehr umbauen, nur den baustein drinhaben, dass es keine vorlage, sondern eine (ausserst schlechte) ausnahme ist: und das auch nur, weil MathiasB das teil so gerne als "muster" verkauft --W!B: (Diskussion) 03:12, 26. Mär. 2012 (CEST)
@Epipactis: Alter Friedhof nicht von mir, Neuer Friedhof, auch nicht von mir. Seid ihr wirklich der Meinung, der Murks in Rathaus sei das Nonplusultra? Nö, ich hatte das leider übersehen, aber Normalos Unsinnsedits werden demnächst von mir revertiert. Es handelt sich bei Neues Rathaus, Altes Rathaus, Rathaus etc. um Häusernamen, bei denen diese Benamsung zufällig mit dem Zweck Rathaus übereinstimmt, dem sie dienen. Das ist nicht immer so. (Rathaus (Begriffsklärung) ist vor diesem Hintergrund übrigens ein dummer Witz).
Das spiegelt sich wieder im Fall U.S. Post Office, neben U.S. Post Office and Courthouse, U.S. Post Office and Federal Building und U.S. Customhouse and Post Office, weswegen eben auch nicht das Argument zieht, das sei einfach eine (unvollständige, weil nur relevante Einträge umfassende) Liste von Postämtern. Bei den Bahnhöfen stellt sich diese Problematik nicht, die haben immer den Zusatz Bahnhof im Namen, entweder auf deutsch oder in der Landessprache). Und was dein Beispiel "Insel" angeht, da gibt es wohl nur zwei Ortsteile, die auf deutsch so heißen; im Englischen kommt der Fall aber massenhaft vor, siehe The Island.
@W!B: Ihr müßt euch schon mal entscheiden, was ihr wollt. Die eine BKL-Fraktion behauptet, das sei keine BKL, während die andere BKL-Fraktion gerade mal wieder die Formatvorlage für BKLs aufs strengste umsetzen will. Für mich ist das nur noch Nervtöterei, sorry. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 18:28, 26. Mär. 2012 (CEST)
Normal. Auch wenn es faktisch keine BKS sind - solange der BKL-Baustein drin ist, werden sie als solche angesehen und behandelt. Ich persönlich würde ja sagen: schmeiß den BKL-Baustein raus und Ruhe ist. Aber natürlich wissen wir, daß dann sofort der nächste kommt und fragt: "Was ist denn das hier? Kein Artikel, keine Liste, also umwandeln in BKS oder löschen." MMn sind das aber eigentlich Kategorien in BKS-Gestalt. Man brauchte für diesen Typ eine eigene Form. --Epipactis (Diskussion) 23:40, 26. Mär. 2012 (CEST)

Teutonia[Bearbeiten]

Artikel? Liste? BKS? --Krd 10:09, 24. Dez. 2010 (CET)

Das ist auch wieder so ein Ding aus der ausgedehnten Grauzone zwischen Konkretum (Eigenname) und Abstraktion (Gattungsbezeichnung, Kategorie), das nach einer Erklärungs-BKS schreit. Man sollte es vielleicht fürs Erste mit Bavaria, Borussia, Saxonia und Verwandtschaft synchronisieren, perspektivisch brauchen wir aber wirklich mal eine Dauerlösung für solche Fälle, und sei es um den Preis einer neuen Richtlinie. --Epipactis 14:16, 6. Feb. 2011 (CET)

timestamp für archivbot --Knopfkind 13:43, 27. Mär. 2012 (CEST)

Unsere kleine Stadt[Bearbeiten]

Hallo, ich habe kürzlich die BKL Unsere kleine Stadt erstellt. An dieser Stelle trat die Frage auf, ob BKL1 oder 2 sinnvoller ist. Mein Hauptargument für BKL1: Gleichlautende Werktitel-Lemmata sollten nach Möglichkeit immer auf einer BKL1 erläutert werden, da es sonst sehr häufig zu Fehlverlinkungen kommt. Zum Beispiel linken häufig Schauspielerartikel auf Theaterstückartikel oder Romanartikel obwohl Verfilmungen gemeint sind. Oder in Preisverleihungs-Artikeln wird auf den Film gelinkt, obwohl der Roman gemeint ist. Diese häufigen Fehlverlinkungen sind bei Artikel zu künstlerischen Werken, viel leichter zu verhindern, wenn eine BKL1 statt BKL2 vorliegt.. Jannemanns Hauptgrund: Das Theaterstück besitzt eine weitaus höhere Relevanz als die Verfilmung(en). Daher BKL2.

Wäre schon, wenn noch der ein oder andere seine Meinung dazu erläutern könnte, damit eine Entscheidung getroffen werden kann. --BlueCücü 15:31, 22. Jan. 2011 (CET)

Ich sehe das genauso wie Jannemann. Wir hatten das Thema ja auch schon bei Jahrestage. Ähnlich zum Beispiel das Stück Die Physiker, das jeden Tag 4stellige Aufrufzahlen hat und der nahezu unbedeutende Fernsehfilm dazu Die Physiker (Film). Das eine ist das literarische Werk, das jeder Leser unter dem Begriff sucht, das andere eben nur eine von x Adaptionen, die ohne das zugrundeliegende Werk keinerlei eigenständige Bedeutung haben. Es mag Verfilmungen geben, die für sich alleine betrachtet genauso wichtig oder sogar wichtiger geworden sind als das Ausgangswerk, aber nicht jede 0815-Verfilmung.
Das Argument mit den Verlinkungen ist dagegen ein rein internes Problem. Das interessiert den Leser überhaupt nicht, ob wir sonst nicht in der Lage sind, unsere Links richtig zu setzen. Der Leser will beim Aufruf den richtigen Artikel haben.
Gruß --Magiers 00:07, 25. Jan. 2011 (CET)
Dass es den Leser nicht die Bohne interessiert ist mir bewusst. Trotzdem verhindert eine BKL1 immer Fehlverlinkungen, da viele Benutzer das "Link-zeigt-auf-eine-BKL"-Tool nutzen und so Fehlverlinkungen umbiegen. --BlueCücü 22:59, 29. Jan. 2011 (CET)
Naja, aber für wen schreiben wir das Ganze? Für den Leser und nicht für möglichst bequeme Hilfsmittel für uns. Ich würde da von einem Autor schon verlangen, dass er sich seine Links mal anschaut und nicht blind rumverlinkt. Er soll sich ja auch seine Texte etwas überlegen und nicht nur blind copy&pasten.
Ich bin auf die Diskussion übrigens jetzt erst wieder gestoßen, weil ich selbst auf das Theaterstück verlinken wollte und nun bei der blöden BKL gelandet bin. Weil hier wirklich das Theaterstück ungleich relevanter ist und noch in 50 Jahren sein wird, als diese Happy-End-Verfilmung würde ich, wenn es sonst keine Einwände mehr gibt, das in den nächsten Tagen wieder zurückändern.
Gruß --Magiers 22:39, 9. Feb. 2011 (CET)
Genau, wir schreiben das ganze für den Leser. Und dieser wird sich über zahlreiche Fehlverlinkungen (viele UkS-Links in z.B. Schauspielerartikeln meinten nämlich den UkS-Film und nicht das UkS-Theaterstück) wohl mehr ärgern, als über einen Klick mehr den er machen muss, um ans Ziel zu gelangen. Wie du ja schon sagst, bist du beim Anlegen eines neuen Artikels darauf gestoßen, dass du auf eine BKL gelinkt hast. Du konntest also gleich den richtigen Link auswählen und abändern. Gut für den Leser, denn er kommt ans richtige Ziel. Stell dir vor ein neuer Benutzer oder jemand der seine gesetzten Links nicht sorgfältig überprüft linkt auf UkS im Falle der BKL2, meint aber eine Verfilmung. Diese Fehllinks fallen bei der BKL2-Variante ganz oft nur zufällig jemanden auf. Bei einem (ungewollten) Fehllink auf eine BKL (im BKL1-Fall), wird dies viel schneller repariert. Daher sollten meiner Meinung Werke gleichen Titels (auch wenn es ein Werk gibt, auf das sich alle anderen beziehen oder ein Werk dass deutlich relevanter ist) immer in einer BKL1 aufgeführt werden. Vorteil: viel weniger Fehlverlinkungen. Nachteil: ein Klick mehr für den Benutzer (aber auch nur wenn er wirklich das Theaterstück gesucht hat bzw. das meistgesuchte Lemma). Bin daher für so behalten. --BlueCücü 10:04, 1. Mär. 2011 (CET)

timestamp für archivbot --Knopfkind 13:43, 27. Mär. 2012 (CEST)

Kapselung[Bearbeiten]

Im allgemeinen Teil finden sich praktisch keine zielführenden Links (die ganz irreführenden wie Biologie habe ich schon entfernt). Das Lemma Enzystierung gibt es auch noch nicht (dafür aber die Artikel Zyste (Biologie) und Zyste (Medizin) sowie Bindegewebskapsel ohne Epithel), und Einkapselung ist Weiterleitung auf Datenkapselung (Programmierung), obwohl gerade außerhalb der IT meist von Einkapselung die Rede ist.

Zum informatischen Teil ist die BKS Datenkapselung redundant, das sollte m. E. eine Weiterleitung werden. -- Olaf Studt 18:58, 8. Jan. 2011 (CET)

Redundanten Teil ganz rausgeschmissen, da mit dem Begriff nicht deckungsgleich. JARU Postfach Feedback? 08:49, 29. Mär. 2011 (CEST)

Mit Datenkapselung ist aber die Kapselung von Daten gemeint, daher (da BKS) unter „Siehe auch“ wieder rein. -- Olaf Studt 19:24, 4. Apr. 2011 (CEST)
Ich habe jetzt die WL Einkapselung auf Kapselung umgebogen und, wie gesagt, die Kapselung von Daten (als Verweis auf BKS Datenkapselung) sowie die medizinische Bedeutung (mit 2 Links anstelle der eigentlich erwünschten Enzystierung) eingefügt – Bedeutung 3 hat dagegen nach wie vor 0 Links. Allerdings würde ich einen Einbau von Datenkapselung in Kapselung nach wie vor bevorzugen. -- Olaf Studt 19:35, 4. Apr. 2011 (CEST)
P.S. Letzteres lässt sich übrigens 100 % GFDL-konform in der Form {{:Datenkapselung}} (mit <onlyinclude> als Gegenstück) bewerkstelligen. -- Olaf Studt 19:39, 4. Apr. 2011 (CEST)
richtig, es ist eine unsitte, die unterbegriff-BKs unter siehe zu stehen, die gehört in die liste (per include, oder mit " – diverse ...", und dafür die BKS des allgemeinbegriffs zu verlinken (hier kapsel, die gehört unter siehe (das ist nämlich verkehrt herum gedacht)
das include hab ich gemacht --W!B: (Diskussion) 19:25, 5. Apr. 2012 (CEST)

Substantivierungen auf -ung, -heit, -keit usw. sind meist problematisch und selten gute Stichworte. Grundform, also Lemma (Lexikographie) im strengen Sinne, ist dabei nämlich eigentlich das Verb, und das ist meist universell und gibt selten mehr als einen Wörterbucheintrag her. "Kapseln" heißt eben schlicht, daß man irgendwas kapselt. Jedes Sachgebiet kann sich dieses Ausdrucks bemächtigen und kapseln, was immer es zu kapseln hat. Letztendlich geht es also um Verwendungen und nicht um Bedeutungen des Ausdrucks. So entstehen die berüchtigten Pseudo-BKS, die wir zu Tausenden haben: "XXX in der Physik, in der Chemie, in Philosophie, Politik, Straßenverkehr usw.", angereichert mit Beispiel-Versatzstücken, die einen enzyklopädischen Gehalt und Bequellung vorgaukeln. Als Nächstes kommt mit ziemlicher Sicherheit der Wunsch nach entsprechender Kategorisierung der Seite. - Ich bin ja der Meinung, daß man für diese Gattung einen eigenen Artikeltyp brauchte. Um Begriffsklärung geht es dabei jedenfalls nicht. --Epipactis (Diskussion) 12:38, 12. Apr. 2012 (CEST)

Dem widerspricht aber die hiesige Praxis, denn so ziemlich jedes Verb als Lemma wurde auf diese Weise substantiviert. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 07:21, 24. Apr. 2012 (CEST)
Umso schlimmer für die Praxis. Sieh mal nach oben, unten, und hinüber zu den Knacknüssen. Nach und nach wird die ganze Sammlung hier als unlöslicher Bodensatz ausgefällt. Der nächste Kandidat, #Befriedigung, ist soeben eingetrudelt. --Epipactis (Diskussion) 19:54, 28. Apr. 2012 (CEST)
Welche Mechanismen genau dahinterstecken, kann ich noch nicht sagen, bin weder Linguist noch Lexikologe, sondern stricke meine Theorien mühsam selbst. Offenbar geht es darum, das Lemma (im "wirklichen" Sinne, nicht zu verwechseln mit dem gleichlautenden Szeneausdruck der Wikifanten-Subkultur), d.h. die Grund- bzw. Zitierform zu bestimmen, aber anscheinend nicht nur die Grundform des Lexems, sondern sozusagen diejenige des Sachverhaltes selbst. - Die Substantivierung allein ist jedenfalls sicher kein Kriterium, denn bspw. ist Forschung augenscheinlich ein "seriöses" Stichwort, während man aus Erforschung mühelos eine BKL der schlimmsten Sorte machen könnte.
Irgendwo hier im Umkreis kam doch die Frage der Substantivierung erst kürzlich auf den Tisch. MMn kann man die nicht über einen Kamm scheren, denn das Verb bzw. Adjektiv hat u.U. andere Mehrdeutigkeiten als die zugehörigen Substantivierungen. Vgl. KompilierenKompilierung, aber (warum?) nicht → Kompilation. --Epipactis (Diskussion) 19:04, 29. Apr. 2012 (CEST)

Reitschule[Bearbeiten]

Die wichtigesten Hauptartikel sind relativ unklar strukturiert, bei "Schule nach Name" scheinen zu viele unverständliche Verkürzungen dabei --W!B: (Diskussion) 10:24, 9. Mär. 2012 (CET)

Ich sehe nichts, was da wirklich in die BKL reingehört. Vielleicht sollte man das als Stichwortsammlung verstehen und einen Artikel daraus machen? --Christian1985 (Diskussion) 11:34, 16. Mai 2012 (CEST)
Wieso unklar? Die wichtigsten Bedeutungen sind Handwerk, Institution und Gebäude. Dazu kommen einige konkrete Reitschulen (als Institutionen und Gebäude) und die Nebenbedeutung des Karussells. --Summ (Diskussion) 22:25, 28. Jun. 2012 (CEST)

Und wenn man nicht mehr weiter weiß ...[Bearbeiten]

... dann macht man eben 'ne BKS draus.

--Normalo 08:51, 27. Feb. 2012 (CET)

Ist Orgel der Irgendwaskirche denn von den Nmenskonventionen so gedeckt? --Christian1985 (Diskussion) 11:37, 16. Mai 2012 (CEST)
erscheint mir als Lemma genauso absurd wie etwa Rathaus der großen Kreisstadt oder S-Bahnhof des Flughafens. Die Orgeln haben keinen Namen außer "Orgel" und "Lutherkirche" ist keine eindeutige Lagebeschreibung, also kann das Lemma nur Orgel der Lutherkirche Apolda oder Orgel der Apoldaer Lutherkirche lauten. --androl ☖☗ 14:51, 22. Mai 2012 (CEST)
Zumindest weiß man beim derzeiigen Lemma, was gemeint ist. Alternativen wären: Orgel (Lutherkirche (Apolda)) analog zu Lutherkirche (Apolda). Oder Sauer-Orgel (Apolda) (in der Hoffnung, dass es in Apolda nur eine Orgel von Sauer gibt).--Nothere 14:57, 22. Mai 2012 (CEST)

Loreto - Loreto (Municipio) - Municipio Loreto [Bearbeiten]

analog:

La Paz (Begriffsklärung) - La Paz (Municipio) - Municipio La Paz
Guerrero - Municipio Guerrero

u.a.m.

Da bin ich jetzt echt neugierig. Ist das nun 

Zitat: 

Bitte der Unsitte ein Ende bereiten, daß aus BKLs durch Auslagerung ein Wust von Quasi-Unter-BKLs geschaffen wird, was den Leser verwirrt und ihn hin und her klicken läßt. [4]

Danke für die Aufmerksamkeit. --Normalo 08:35, 23. Jun. 2012 (CEST)

Hier ist die Lemmadiskussion unter Beteiligung von W'B: und mir auf mindestens drei weiteren Benutzerdiskussionsseiten (Man77, Escla und noch wer) bereits im Gange, die diversen Municipio/Município müssen teilweise noch verschoben werden. Klären muß man auch noch, ob's Municipio Guerrero heißt oder Municipio de Guerrero (analog zum Namen der Départements der Elfenbeinküste, dort etwa Département d’Agboville) oder Beinamen vorhanden sind. Und dann natürlich, ob dieser Beiname für den Hauptort sich auch auf Municipio oder Departamento vererbt. Ganz zu schweigen von der Problematik der philippinischen Gemeinden (Grundsatzfrage: ist La Paz (Agusan del Sur) zu verschieben nach Municipality of La Paz (Agusan del Sur)), dort gibt es Loreto übrigens auch, genauso wie die San Juan, San Pedro und dergleichen. MaW, auch dort herrschen tw. grausliche Umstände. Und dann weiter: ist Municipality of La Paz dann eine eigene BKL oder wird das in Municipio La Paz aufgenommen und deswegen dorthin weitergeleitet? Loreto (Municipio) ist jedenfalls in Municipio Loreto zu überführen, dann sieht man weiter. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 10:24, 23. Jun. 2012 (CEST)
Vergleichen kann man diese Fälle in der Tat mit Washington County, ist doch Loreto der Name und Municipio die "Gattung". Wir haben die Lemmatisierung Municipio XY quasi-beschlossen, um endlose Klammerzusätze wie Loreto (Municipio, Mexiko, Baja California Sur) oder ähnliches auszuschließen. Was das für die BKL bedeutet? Man könnte Municipio Loreto auch auf Loreto weiterleiten, was aber, glaube ich, auch nicht wirklich erwünscht sein dürfte. Vielleicht wäre es technisch umsetzbar, die Einträge in Municipio Loreto in Loreto passend (!) vorlagentechnisch einzubinden; ich wüsste aber nicht wie. Da Municipio Loreto aber als "Teil vor der Klammer" auftritt, muss unter Municipio Loreto eigentlich irgendwas sein, in der Regel eine Begriffsklärung.
Loreto (Municipio)? Habe ich als Weiterleitung behalten, um Neuanlagen unter diesem Lemma zu verhindern. Zuvor war dort das bolivianische Municipio.
Ein Casus Mountain View (Kalifornien) ließe sich natürlich auch konstruieren: Municipio Loreto (Mexiko) wär so was in der Art.
Municipio de Loreto? Wäre wohl noch korrekter, aber ich hab mich an den argentinischen Departamentos und Partidos orientiert, die das de auch allesamt auslassen. Das sind etwa 500 Einheiten, von denen etwa 350 einen Artikel haben. Das alles zu verschieben und anzupassen ginge zwar auch, aber ich für meinen Teil hab momentan bessere Zeitvertreibe.
Zum Thema Beinamen: Ich weiß nicht genau, was du damit meinst, aber beim Beispiel Apaxco heißt das Municipio kurz Municipio Apaxco, der Hauptort aber Apaxco de Ocampo. … «« Man77 »» Originalsignatur ohne Klammerzusatz 13:11, 23. Jun. 2012 (CEST)
Das ist das was ich meinte. Daß man da aufpassen muß und nicht einmal einfach alles verschieben, damit's schön einheitlich ist. Das "Spiel" geht ja weiter, denn ohne daß man jeden Artikel anschaut, kriegt man das nicht geregelt. Ich weiß jetzt nicht die Konstellation, wie das war/ist, aber um gerade das letzte Beispiel zu nehmen, Municipio Apaxco, vs. Apaxco de Ocampo – du weißt vorher nicht, in welchen Artikeln (Spezial:Links auf diese Seite) auf Apaxco verlinkt, aber Municipio gemeint sind und in welchen der Hauptort oder ob's gar andere Verlinkungen auf Apaxco gibt, die eine andere Verwaltungseinheit meinen. Um das geregelt zu kriegen, kommt man gar nicht drum herum Links auf Apaxco einzeln zu prüfen.
Und um's noch mal zu sagen, oben fällt es vielleicht nicht so auf, und Mitdiskutanten oder Mithelfer wissen's vielleicht nicht: der Unterschied zwischen dem Wort Municipio im Spanischen und Portugiesischen ist der kleine Fliegendreck auf dem zweiten i. ;-) Für die Position der BKL spielt das aber eher keine, da in solchen Fällen die BKL akzentfrei angelegt wird. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 00:42, 24. Jun. 2012 (CEST)
Was ich sagen wollte: Hier spielt die Problematik aus #Cape St. Mary’s weiter oben mit hinein, zwar weniger für die spanischsprechenden Staaten Südamerikas, aber eben diese vermaledeite Namensgleichheit zwischen manchen spanisch-südamerikanischen Ortsnamen und eigentlich englishe-sprechenden Philippinen, die den einen oder anderen Ortsnamen in der Zeit als spanische Kolonie erworben haben – für mich eine unliebsame Überraschung, auch hinsichtlich eventueller erlaubter Varianten, aus der Mode gekommener Namen, verbreiteter Endonyme und dem ganzen Kladderadatsch, der sich in BKLs niederschlagen kann. Das wird sicher auch nicht die letzte Überraschung bleiben, wie aus der auf WP:B/A geführten Diskussion um diverse Lemmata in Sachen Ostindische Inseln hervorgeht. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 00:57, 24. Jun. 2012 (CEST)

Sub-BKLs ja oder nein? Was denn nun eigentlich?[Bearbeiten]

Wahrscheinlich bin ich ja nur zu blöde, um das

Bitte der Unsitte ein Ende bereiten, daß aus BKLs durch Auslagerung ein Wust von Quasi-Unter-BKLs geschaffen wird, was den Leser verwirrt und ihn hin und her klicken läßt. [5]

zu verstehen, aber irgendwann müsst ihr euch mal entscheiden, was ihr denn eigentlich wollt.

Bisher konnte man im Allgemeinen davon ausgehen, dass Landkreis Bamberg in Bamberg (Begriffsklärung) und Département Calvados in Calvados zu finden sind, aber anscheinend war ja auch das grober Unsinn. 


Das Sub-BKS-Konzept hat wahrlich ungeahntes Erweiterungspotential, nur mal so als Lesetips / Revertiervorschläge aus jüngerer Zeit:

Ja, was denn nun? Butter bei die Fische. Links- oder rechtsrum? --Normalo 12:20, 24. Jun. 2012 (CEST)

Gradeaus. :p Kannst du dir aber nicht erlauben, aus dir bekannten Gründen. Ne, das Problem ist schon älter, ich erinnere mich, was Bamberg angeht, an Berchtesgadener Land und erspare mir die genauere Untersuchung des Schicksals der BKL. Das Thema füllte LD und VM damals längere Zeit.
Dein SLA auf River Don war übrigens Vandalismus, denn River DonDon, das ist keine Untervorlage, sondern schlichtweg ein abweichendes Lemma. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 13:27, 24. Jun. 2012 (CEST)
Berchtesgadener Land kannst du ruhig anklicken, das ist jetzt pieksauber, genau wie es sein soll. Ich verstehe überhaupt nicht, wie man um eine so stocksimple Sache seit zehn Jahren ein derartiges Gewese machen kann. Auf der einen Seite stehen die Sachverhalte (Artikel), auf der anderen Seite die Stichworte. Man muß überlegen, was man als Stichwort d.h. Sucheingabe zuläßt, und was man dem Artikel als Titel gibt. Die Verknüpfung besorgen WL und BKL, ab und zu müssen ein paar Links gefixt werden. Das ganze Fachmännischgetue mit "Lemma" und so kann man steckenlassen, darunter stellt sich jeder etwas anderes vor, außerdem ist das ein Begriff aus der Printzeit. Als richtiger Lexikologe vom Fach hat sich hier noch nie jemand zu erkennen gegeben. Doch, einmal vor Jahren eine IP, und dem war ein amüsiertes Schmunzeln über die hiesigen Kämpfe und Krämpfe deutlich anzumerken. --Epipactis (Diskussion) 15:23, 24. Jun. 2012 (CEST)
Eigentlich hatte ich ja nach was anderem gesucht, aber das "Lemma" gibt es seltsamerweise nicht.
Der hier passt aber auch ganz gut: [9]. --Normalo 16:35, 24. Jun. 2012 (CEST)
Ich mach hier mal zu und nehm die Knacknuss-Vorlagen raus. Das Beispiel Loreto kann für die eher grundsätzliche Frage nichts und entspricht dem Standard. … «« Man77 »» 22:41, 5. Apr. 2014 (CEST)

Illertal[Bearbeiten]

Keine BKL und kein Artikel. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 15:35, 4. Jul. 2012 (CEST)

Dann produzier den Unsinn halt erst gar nicht. --Sitacuisses (Diskussion) 18:14, 4. Jul. 2012 (CEST)
Kann aber zu einem Artikel ausgebaut werden. Rom ist ja auch nicht an einem Tag.... -- Grüße aus Memmingen (Diskussion) 11:47, 5. Jul. 2012 (CEST)
Diese Argumentation trifft auch für die zuvor bestehende Weiterleitung auf den Artikel Iller zu, in dem der ausgelagerte Kurzinhalt bisher gut aufgehoben war. Die Auslagerung fand nur zugunsten eines ideologischen Prinzips statt, unterschiedliche Dinge in unterschiedlichen Artikeln abzuhandeln. Das ist in Wikipedia aber keineswegs notwendig, sondern einfach bloß eine Marotte von Matthiasb, der ihr zugunsten einen brauchbaren Artikel verschlechtert und einen zweiten schlechten angefangen hat. --Sitacuisses (Diskussion) 12:11, 5. Jul. 2012 (CEST)
Unnötig, die paar Aufzählungen im Flußartikel reichen völlig aus. Ein eigener Artikel ist unnötig wie ein Kropf. WL erstellen und fertig. 09:53, 6. Jul. 2012 (CEST)
Ich habe jetzt Illertal zu einer kompakten BKS gemacht, in Iller#Talabschnitte steht dann etwas mehr über die einzelnen physischen Landschaften - insbesondere, wo sie je beginnen und enden und ein Verweis auf Karten.
Können wir den Baustein rausnehmen? --Elop 17:39, 15. Jul. 2012 (CEST)
Ja.--Sarkana frag den ℑ Vampirbewerte mich 23:43, 16. Jul. 2013 (CEST)

Elswick[Bearbeiten]

Beispielhaft, ganz unabhängig von jeder Milch und allen Eiern, aber verbunden mit einer Frage an die versammelten Selbstdarsteller:

Ist es wirklich wünschenswert, dass alle Artikel vom Schema Abc irgendwas zum Zeitpunkt X aus der Volltextsuche abgeschrieben und in der BKS Abc eingetragen werden ? Wer garantiert, dass morgen, wenn Abc irgendwas-anderes entsteht, dieser auch zeitnah nachgetragen wird ? --Normalo 21:55, 4. Jul. 2012 (CEST)

Wer Garantiert mir das morgen die Sonne aufgeht? Eine völlig reguläre Begriffsklärungsseite. Drei Ortsnamen zu Elswick und vier weitere Begriffe die mit Elswick anfangen und bereits einen Artikel haben, nebst vier Interwikis. Wo ist das Problem? Sag doch mal was du eigentlich möchtest. Gruß, Rechtschreibkontrolle (Disk) 23:19, 4. Jul. 2012 (CEST)
Die derzeitigen Regeln für BKS sehen Einträge des Musters "alles was mit <Begriff> anfängt" nicht vor, insofern ist diese BKS nicht völlig regulär. Im übrigen ist das auch keine ernstzunehmende Option, denn viele BKS hätten dann hunderte oder gar tausende Einträge. --Epipactis (Diskussion) 00:50, 5. Jul. 2012 (CEST)
Es werden in dem Fall Betriebe die mit Elswick im Lemma Anfangen genannt, einen direkten Bezug zur Stadt Elswick haben, keine Tante-Emma-Läden, sondern zum Beispiel einer der weltweit führenden Rüstungsbetriebe seiner Zeit, eine Kreuzer-Klasse usw. Tausendmal so auffindbar in unserer WP. Aber lasst uns hier mal eindeutig festklopfen, was in eine BKL reingehört, dann haben die Bearbeiter endlich eine Grundlage tausende BKLs zu überarbeiten. Rechtschreibkontrolle (Disk) 18:04, 5. Jul. 2012 (CEST)

Dann fragen wir uns doch -mit Absicht ohne Bezug auf Richtlinien- einfach mal:

Entsprechend für Elswick MotorElswick mountingElswick Ordnance Company. Kann ja alles sein. --Normalo 20:33, 5. Jul. 2012 (CEST)

Ach, mit "Elswick" ist dieses Spiel doch langweilig. Probierts mal mit "Berlin", das ist schon eher eine Herausforderung. --Epipactis (Diskussion) 22:52, 6. Jul. 2012 (CEST)
Mach dir doch mal z. B. über die BKS Gedanken → Redemption. Rechtschreibkontrolle (Disk) 06:43, 12. Jul. 2012 (CEST)

Also ganz ehrlich. Als wir vor ein paar Jahren über das Konzept der Begriffsklärungsseite diskutiert haben, da haben wir uns diese Frage nicht gestellt. Das Konzept der BKS ist eigentlich ganz einfach und lässt sich in zwei Sätzen beschreiben:

  1. Alles was typischerweise unter einem Begriff bezeichnet wird wird aufgelistet.
  2. Typische Verwechslungen/Tippfehler und Link auf Wiki-Nachbarprojekte werden mit "'Siehe auch: eingeleitet.

Die Seite Elswick ist ganz regulär richtig aufgesetzt. Die Seite Beginen (siehe Folgekapitel [10]) entspricht nicht dem Urkonzept, weil eine BKS ist eine von Menschen für Menschen präzisierte Suchhilfe und kein Ersatz für Tippfaule. Der Seite Elswick, habe ich jetzt entsprechend korrigiert und den Diskussionsvermerk herausgenommen, weil ein Diskussionsvermerk auf eine BKS verhindert Aktualisierungen. Bei Beginnen ist der Redirekt-Vorschlag korrekt. Wenn gewünscht so kann die allgemeine Wiki-Richtlinie zur BKS dahingehend etwas klarer formuliert werden. Daran beteilige ich mich gerne. Viele Grüße --ocrho (Diskussion) 13:17, 29. Sep. 2012 (CEST)

West End[Bearbeiten]

dto.

-- Übertrag von [11]

Bitte West End zurücksetzen auf den Zustand vor Juli 2012:

#REDIRECT Westend

Trivialer Fall: Grob unvollständige Dopplung von Westend (Begriffsklärung), alle Inhalte bereits dort enthalten. Gemäß SG-Urteil sind mir jedoch die Hände gebunden. --Normalo 17:04, 3. Aug. 2012 (CEST)

Wurde das irgendwo diskutiert? Ein Redir auf den Artikel erscheint mir jedenfalls nicht sinnvoll. --Orci Disk 18:45, 3. Aug. 2012 (CEST)

-- Übertrag Ende --Normalo 19:02, 3. Aug. 2012 (CEST)

Bitte diskutieren Sie hier und ab jetzt:

Ich verstehe nicht, warum die Schreibweise West End unbedingt in die BKL Westend integriert werden sollte. Nur um eine BKL-Seite zu sparen und diese stattdessen in einen Redirect umzuwandeln? Nach meiner Meinung sollten viel eher die beiden Artikel zu den West Ends aus Westend herausgenommen werden. Wenn man sich die entsprechenden Seiten in der EN anschaut, stellt sich außerdem heraus, dass es deutlich mehr Orte namens West End als Westend gibt. Also wenn schon einheitlich, dann als BKL West End. Trotzdem finde ich zwei selbständige BKL besser. --LimboDancer (Diskussion) 20:12, 3. Aug. 2012 (CEST)
Da hat man dann aber das Problem, dass sicher viele von diesen West Ends auch manchmal Westend geschrieben werden oder wurden, die müssten ja schließlich trotzdem auch darunter zu finden sein. --Abderitestatos (Diskussion) 20:46, 3. Aug. 2012 (CEST)
  • Man kann nicht vorhersagen, welche der beiden Schreibweisen jemand eintippt, wenn dieser Jemand eigentlich das jeweils andere sucht. Eine einzige BKS ist deshalb angebracht.
  • Weiterleitungspärchen dieser Art sind alles andere als unüblich, siehe East End/Eastend, West Autobahn/Westautobahn
  • Im deutschen Sprachgebrauch ist wohl die Schreibweise Westend gebräuchlich, nicht zuletzt wegen Frankfurt, und wegen der Dudenregeln sowieso. Damit als Artikelname richtig.
  • Einen Umbau von BKL II nach BKL I mit all' seinen Konsequenzen (Links, interwiki, etc.) halte ich nicht für zwingend erforderlich. Wenn sich jemand trotzdem daran versuchen möchte, bitte gerne.
Ich sollte wirklich mal meine Signatur anpassen: --Much Ado about Nothing 12:42, 4. Aug. 2012 (CEST) 
Bei Eigennamen ist der Sprachgebrauch hinfällig. Tatsächlich leitet Eastend auf East End und komischerweise Westautobahn auf West Autobahn weiter, was meine These unterstützt, dass im vorliegenden Fall West End das bessere gemeinsame Sammel-Lemma wäre, allein schon aus Konsistenzgründen. Im übrigen verlinken auf die BKS Westend exakt 4 (in Worten: vier) Seiten, von denen bereits zwei die Diskussion hier umfassen. Und interwikimäßig muss auch nicht viel geändert werden, da die deutsche BKS Westend in allen anderen Sprachen bereits auf West End verlinkt... --LimboDancer (Diskussion) 13:37, 4. Aug. 2012 (CEST)
Immer wieder nett zu sehen, wie sich Marginalien zu richtig großen Problemen auswachsen können. Und zum guten Schluss  macht dann keiner garnix[Anm 1] mehr. 
Bitte keine 2 BKS zu einem einzigen Begriff. Der ganze Rest ist mir eigentlich piepegal. --Nor Malo 14:39, 4. Aug. 2012 (CEST)
    • gar nicht wird gar nicht zusammengeschrieben
    Sollte aber, denn dadurch gewinnt es deutlich an Aussagekraft. --Epipactis (Diskussion) 21:30, 4. Aug. 2012 (CEST)
    Normalo ist einer der Sargnägel dieses Wikiprojektes, weswegen hier nun wirklich nix g'scheites mehr rumkommt. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 23:41, 4. Aug. 2012 (CEST)
    Na dann freu dich doch, du willst doch das Projekt sowieso einsargen und hast seit Ewigkeiten nichts Gescheiteres als schaufelweise "Bullshit" mehr rumgebracht. Außer auf klare und konkrete Fragen, da kommt von dir nämlich regelmäßig garnichts. --Epipactis (Diskussion) 02:05, 5. Aug. 2012 (CEST)
    Da ein allseits zufriedenstellender Umbau dieses Tripels diverse Strukturänderungen und Verschiebungen beinhalten würde, die meine Beteiligungsmöglichkeiten überschreiten, ziehe ich mich aus dieser Anfrage zurück und harre der Weisheit der vielen. --Normalo 19:35, 5. Aug. 2012 (CEST)


    Manche mögen's ...[Bearbeiten]

    ... bunt:

    ( * Alhambra nachträglich eingefügt von User:Krd)

    Was noch?? Vielleicht aufbewahren als Musterbeispiele für die nächste Generation der WP:BKV. --Normalo 17:37, 10. Aug. 2012 (CEST)

    War oben Alhambra (Begriffsklärung) gemeint? Da es hier ja nicht um ein Stichwort mit mehreren Bedeutungen handelt, sondern lediglich zwei Generationen eines Automodells in zwei Artikeln beschreiben werden, wäre ja grundsätzlich ein zusammenfassendes Artikelchen möglich. --Diwas (Diskussion) 13:18, 11. Aug. 2012 (CEST)
    Dann also in Hochdeutsch:
    Ich wüsste ja, was zu tun ist, aber genau das ist mir höchstrichterlich verboten. In der Hoffnung, es möge sich jemand erbarmen, schrieb ich diesen Eintrag.
    Zudem gibt es hier eine Fraktion von Benutzern[Anm 1], die anscheinend genau solche Artikel-BKS-Hybride flächendeckend einführen möchten. --Normalo 18:27, 11. Aug. 2012 (CEST)
      • die jedoch nicht offiziell als Mitabeiter des BKL-Projektes registriert sind
      Ich weiß ja nicht, ob du auch mich zu einer Fraktion dazuzählen möchtest, dennoch sehe ich mich bemüßigt, zu sagen, dass ich nichts anderes wollte als anzumerken, dass hier ein Artikel nicht grundsätzlich abzulehnen ist. Ich habe nichts dagegen und auch nichts dagegen gesagt, aus pragmatischen Überlegungen heraus beide Generationen als verschiedene Bedeutungen des Modells/der Modellreihe zu deklarieren und wieder eine BKS daraus zu machen, wie das ja jetzt geschehen ist. Grüße --Diwas (Diskussion) 23:15, 11. Aug. 2012 (CEST)

      Die beiden Sharans bleiben getrennt - machen wir doch mit fast allen Automobilen. --Eingangskontrolle (Diskussion) 19:12, 11. Aug. 2012 (CEST)

      Die erste Frage sollte lauten, ob es sich bei "VW Sharan" um ein legitimes Stichwort handelt. Zweifellos, würde ich sagen, denn es gibt ja das PKW-Modell, das genau so und nicht anders heißt, und ohne weiteres in einem Artikel abgehandelt werden kann. Die zweite Frage lautet, ob es sich um ein mehrdeutiges Stichwort handelt. Ich denke: ja, denn es kann nicht nur für das Modell als solches, sondern auch für jede seiner Generationen stehen, bzw. kann der Leser nicht unbedingt wissen, daß es nicht nur einen bzw. den Sharan gibt, sondern verschiedene. Bei der dritten Frage, um welchen Typ von Mehrdeutigkeit es sich handelt, wird es etwas diffiziler. Dann entpuppt sich das Stichwort nämlich zumindest partiell als Gattungsbezeichnung, eines der noch ungelösten Probleme der BKListik. Man könnte sich fragen, ob BKS und BKH unbedingt das Monopol der Behandlung mehrdeutiger Stichworte haben müssen, oder ob man diese Aufgabe in solchen Grenzfällen auch unbürokratisch an Artikel delegieren könnte. Hält man am BKS-Monopol fest, bliebe nichts anderes übrig, als entweder den Stub "VW Sharan" zur BKS zu reduzieren, oder eine BKS zusätzlich zu installieren. --Epipactis (Diskussion) 23:43, 11. Aug. 2012 (CEST)

      Hieße das, wir bräuchten eine BKS für VW Golf, VW Golf 1, VW Golf 2, ... ? --Diwas (Diskussion) 02:28, 12. Aug. 2012 (CEST)
      gar nicht mal unschlau: VW Golf (Begriffsklärung). --Normalo 10:47, 12. Aug. 2012 (CEST)
      So wie sie jetzt ist, kann die Alhambra (Begriffsklärung) bleiben und ist hiermit erledigt. --Markus S. (Diskussion) 15:55, 12. Aug. 2012 (CEST)
      Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Markus S. (Diskussion) 15:55, 12. Aug. 2012 (CEST)}
      Nicht wirklich. In Frage standen (und stehen weiterhin) die Artikel-BKS-Hybride
      Die include-Problematik ist ein ganz eigenes Thema und stand bisher hier nicht zur Diskussion . --Normalo 18:11, 12. Aug. 2012 (CEST)
      Seat Alhambra ist nun eine ordentliche BKL. Somit ist diese BKL erledigt. Durch den <onlyinclude></onlyinclude> ist diese BKL entsprechend in die BKL Alhambra eingebunden. Wo ist da noch ein Problem? --Markus S. (Diskussion) 18:53, 12. Aug. 2012 (CEST)
      Bitte zunächst den obenstehenden Beitrag von User:Epipactis lesen.
      Weiterhin offene Fragen sind z.B. :
      * Ist VW Sharan im Zustand [13] ein wünschenswerter Gattungsartikel (analog Hunde/Hund, Rosen/Rose, ...) und fehlt dann ggf. eine zugehörige BKS ? Wie wären diese BKSn dann aufzusetzen ?
      * Sollte man derartige Hybride einfach tolerieren? Wenn ja, gelten diese dann als als Artikel oder als BKS ? Stichworte: Kategorie, Vorlage, Belege, ...
      * Müsste entsprechend Seat Alhambra auf die Vorversion [14] zurückgesetzt werden ?
      * Wie sind die Meinungen zu der beispielhaft neu erstellten Konstruktion VW Golf / VW Golf (Begriffsklärung) ?
      * Wie verhalten wir uns in analogen Fällen (die es ohne jeden Zweifel gibt) ?
      * ...
      Mit include-Tags -deren Existenz bzw. Fehlen ich wohl wahrgenommen hatte- hat das alles nur sehr am Rande zu tun. --Normalo 19:57, 12. Aug. 2012 (CEST)
      Okay nehmen wir die Abschnittsüberschrift. Nein das buntige ist nicht. -> Sharan (Weiterleitung auf VW Sharan) muss entsprechend umgebaut werden. Die BKL's benötigen keinen weitergehenden Text, da dies in den entsprechenden Artikeln abgehandelt wird. Die Geschichte mit dem VW Sharan habe ich tatsächlich übersehen. --Markus S. (Diskussion) 23:41, 12. Aug. 2012 (CEST)

      Die neue BKS VW Golf (Begriffsklärung) kann manchmal schon hilfreich sein, ich weiß aber nicht, ob das noch Aufgabe einer Begriffsklärung ist. Zumindest der BKH in VW Golf mutet in der Standardformulierung seltsam an. Brauchen wir auch eine BKS Schere (Schneidwerkszeug) für Schere, Auftreibschere, Baumschere, Blechschere, Chirurgische Schere, Cooper-Schere, ... ? --Diwas (Diskussion) 00:58, 13. Aug. 2012 (CEST)

      Die Sache mit der Schere erinnert mich allerdings mehr an den Sturm im Milchglas von neulich. Schere (Begriffsklärung) gibt's auch schon.
      Wg. VW Golf (Begriffsklärung): Der Vergleich mit den Hunden und Rosen war schon gewollt. Dort werden allerdings die einzelnen "Modelle" in der BKS gerade nicht gelistet, sondern nur im Gattungsartikel referenziert. --Normalo 09:18, 13. Aug. 2012 (CEST)
      Wie ich grad weiter unten bei Steinbach geschrieben habe: Alles was via zum Beispiel: {{VW Sharan</small> eingebunden wird, in die BKL einpflegen und die entsprechenden UnterBKL's löschen. --Markus S. (Diskussion) 16:52, 23. Aug. 2012 (CEST)

      hab mal in Seat Alhambra das include korrigiert und "siehe auch VW Sharan" gesetzt - ob man es genauso löst, bleibt der auto-abteilung überlassen, der jetzige include-block gehört dann in die BKS gesiedelt (hab das im quelltext vermerkt) --W!B: (Diskussion) 16:43, 22. Sep. 2012 (CEST)

      Petrifizierung[Bearbeiten]

      Als Begriffsklärung deklariert, entspricht aber in keinster Weise den formalen Vorgaben von WP:BKL und WP:BKV. Inhaltlich ist das auch eher ein Wörterbucheintrag, für so etwas fehlen hierzuwiki erfahrungsgemäß die richtigen Kategorien. Am besten, man schreibt die fehlenden wikt:Petrifizierung und wikt:Petrifikation und macht eine echte Begriffsklärung in der Form:

      Petrifizierung oder Petrifikation (lat. petrificatio „Versteinerung“) bezeichnet:

      -- Olaf Studt 09:04, 25. Aug. 2011 (CEST)

      Dagegen spricht allerdings die Tatsache, dass in keinem der Zielartikel das Wort Petrifizierung oder Petrifikation auftaucht, sodass von „siehe“ eigentlich nicht die Rede sein kann und die Verweise zwangsläufig unbelegt sind (Belege gehören in die Artikel und nicht in die Navigationsinstrumente). Das Dilemma ist, dass laut WP:WIKW Wörterbucheinträge in der WP erlaubt sind, dass es dafür aber keine Kategorie (so was wie „Kategorie:Interdisziplinäres Fachwort“) gibt. -- Olaf Studt 09:23, 25. Aug. 2011 (CEST)
      Hallo, Auch als derjenige, der diesen Artikel gestartet hat, kann ich dir nur bedingt auf die Fragen/Vorschläge antworten: Olaf hat auf jeden Fall recht, der artikel ist keine saubere BKS. War mir beim Schreiben auch klar. Ich hatte keine bessere idee als diese hybrid-version. Ich würde den Artikel wahrscheinlich so lassen und ihn einfach nicht mehr als BKS deklarieren. Vielleicht gibt es ja auch bald eine Kategorie Interdisziplinäres Fachwort, da passt er sicher gut rein. Mit mehr Einzelnachweisen kann ich bisher leider nicht dienen. Habe mich bei der Erstellung etwas am englischen Artikel orientiert. lg --W like wiki 15:16, 27. Aug. 2011 (CEST)

      imho ist

      • der verweis auf Verkieselung falsch, verkieseln ist die einlagerung von silizium (Si), petrifizierung umfasst alle mineralien (etwa die Kalzifikation (Ca), aber auch die Halifikation (cf. Halite), „Verkieseln“ ist schlicht ein unterbegriff von Versteinern
      • Versteinerung zielt sowieso WL Fossil, das braucht man nicht doppelmoppeln, dort gehört ein BKH "Weiterleitungshinweis" auf Petrifizierung
        • ausserdem künnte man unter Versteinern (das ich gerade als WL angelegt hab) auch eine BKS führen, die - neben den og varianten je nach mineral) auch den hierorts genannten englischen begriff im märchen ebenfalls erfasst, sollte einen artikel Versteinern (Mythologie) abgeben, da weltweit bekannt (cf. „zur Salzsäule erstarren“ in der Bibel, vergl. die Halifikation oben): oder man legt "Versteinern" zu Petrifikation dazu, was wol das beste wäre
      • architektur passt vorerst

      und wenn man diese ganzen BKS gut untereinander vernetzt, ist jedem gedient, und mineralogen, geologen, paläoontologen und restauratoren können saubere fachartikel schreiben --W!B: (Diskussion) 16:00, 22. Sep. 2012 (CEST)

      Ellen vs. Ellen (Begriffsklärung) vs. Ellen (Name)[Bearbeiten]

      Hallo. Kürzlich wurde die BKL1 Ellen nach Ellen (Begriffsklärung) und der Namensartikel Ellen (Name) nach Ellen verschoben. Gemäß der einleitenden Worte an dieser Stelle habe ich den Benutzer angesprochen und eine Rückverschiebung angeregt. Dieser ist jedoch anderer Meinung. Daher bitte ich um weitere Meinungen. Meiner Meinung nach sollte (sofern es einen Namensartikel in den Kategorien Vorname oder Familienname gibt und weitere Bedeutungen für das Lemma existieren) eine BKL1 immer der BKL2-Variante vorgezogen werden, um eine gewisse Einheitlichkeit zu haben. Werde den Benutzer auf seiner Disk. hierauf aufmerksam machen, damit er sich auch äußern kann. --BlueCücü 07:07, 6. Sep. 2011 (CEST)

      Meine Meinung ist, dass dies nicht allgemein so sein sollte, sondern von der Wichtigkeit der anderen Bedeutungen abhängt. Denn zu jedem Vornamen gibt es nachbenannte, mehr oder weniger bekannte Objekte: Schiffe, Kleinplaneten (die Liste derselben liest sich über weite Strecken wie ein Vornamenbuch), geografische Objekte wie kleine Siedlungen, Hügel und Berge, Inseln, Bäche und Flüsse, Tier- und Pflanzenarten, Lieder, Bücher und Filme. In der Konsequenz liefe es darauf hinaus, das alle Vornamen zu Klammerlemmata werden müssen. Das ist einheitlich, aber häßlich und oft unangemessen. Gerade bei Ellen und Ellen (Begriffsklärung) sehe ich keinen Grund für eine BKL Typ-1: Die Sitcom ist eine Nachbenennung nach dem Vornamen, die Ortsteile sind nicht einmal selbständige Gemeinden und weitgehend unbekannt, und der Plural von Elle ist ein Wörterbucheintrag. Ellen als Vorname sticht aus all diesen Bedeutungen klar heraus. Andere Beispiele: Yrjö ist zur Zeit eine BKL nur für Vorname und Kleinplanet; muss das sein? Allie (Begriffsklärung) besteht aus „ewigen Rotlinks“, sollte das etwa zum Hauptlemma werden? Elbowin 10:13, 6. Sep. 2011 (CEST)
      P.S. Praktisch handhabe ich es meistens so, dass ich Verschiebungen vermeide, wenn es geht (schon weil ich ungerne Links nachfixe). Einheitlichkeit ist für mich ein sehr untergeordnetes Ziel, solange die inhaltliche Arbeit (Richtigkeit der Namensartikel, Quellen, Fehlende Namensartikel, besonders bei den weiblichen Vornamen) so groß ist wie jetzt. Ellen (Name) habe ich verschoben, weil es sowieso ein Verschiebekandidat war: Ein Artikel mit nur Vornamen kann entweder Ellen oder Ellen (Vorname) heißen, Ellen (Name) würde Vor- und Familienname in einem Artikel behandeln.
      Die Fernsehserie ist wahrscheinlich mindestens ebenso bekannt wie der Vorname, auf jeden Fall gibt es bedeutend mehr Links darauf. Die BKL-Regeln lassen eine BKL II für den Namen in einem solchen Falle nicht zu, Nachbenennung spielt ausdrücklich keine Rolle, deshalb unbedingt rückgängig machen. --Abderitestatos 21:20, 6. Sep. 2011 (CEST)
      Die Anzahl der Links auf eine Seite ist sicher kein gutes Maß für Bekanntheit. Jede Fernsehserie bekommt, egal wie bekannt oder unbekannt sie sein mag, etwa 50 Links gratis, weil sie in den Filmografien der Darsteller verlinkt wird. Vornamenartikel werden derzeit nicht von den Namensträgern her verlinkt, so dass sie typischerweise nur sehr wenige Links von anderen ähnlich klingenden oder verwandten Vornamen haben. Bei einer Umfrage (mit offen gelassenen Antworten) auf die Frage Wer oder was ist Ellen? wird Otto Normalverbraucher entweder eine ihm bekannte Person mit dem Vornamen nennen oder sagen ein Vorname. Nur einer winzige Minderheit wird als erstes die Sitcom einfallen. Elbowin 14:40, 7. Sep. 2011 (CEST)
      nach den traffic statistics fallen etwa 40 auf die bkl (noch unter Ellen) und weniger als 20 auf den namensartikel (noch unter (Ellen (Name)). die leser scheinen also den namen nicht extrem (10:1) zu bevorzugen. auch von den links und bei den artikeln kann ich nichts erkennen, dass eine herausgehobene stellung in form einer bkl2 rechtfertigt. ich bin fuer zurueck zur bkl1. -- Supermartl 15:19, 7. Sep. 2011 (CEST)
      Wie komme ich an die Traffic Statistics dran? Der Vergleich BKL vs. Namensartikel ist natürlich Nonsense, nur der Vergleich zu den anderen Linkzielen kann was bringen (wobei dies im Fall Ellen nicht aussagekräftig ist, weil die Ortsteile bei ihren Gemeinden eingearbeitet sind). Aus einer kleinen zweistelligen Zahl lassen sich zudem schlecht statistische Schlüsse ziehen. Aber bei anderen Artikeln kann es sehr helfen. Elbowin 14:13, 9. Sep. 2011 (CEST)
      P.S. Von einer extremen Bevorzugung mit 10:1 kann ich in den relevanten Artikeln zu den BKL-Modellen nichts finden, es reicht deutlich geläufiger, was bei einer Zweidrittelmehrheit schon gegeben ist. Elbowin 16:51, 9. Sep. 2011 (CEST)
      Wenn die Zahlen schon insgesamt zu klein sind, um statistische Schlüsse zu ziehen, ist der Fall klar, Wikipedia:Begriffsklärung#Modell 2 (Abk. BKL II): Das Stichwort führt direkt auf den geläufigsten Sachartikel sagt: „In Zweifelsfällen sollte man Modell 1 vorziehen.“ Ebenfalls dort wird übrigens auch das von mir schon weiter oben angeführte „Ausmaß der Verlinkung in der Wikipedia“ als Kriterium zur Entscheidung für oder gegen BKL II angegeben. --Abderitestatos 16:39, 9. Sep. 2011 (CEST)
      Naja, sollte ist schwächer als soll und lange kein muss. Im Fall von Ellen bin ich der Meinung, dass der Ermessenspielraum, den ein sollte enthält, nicht überzogen ist. Im Fall von Renate, der inzwischen auch offen steht, bin ich aber der Meinung, dass es sich hier um einen klaren Fall für BKL-II handelt. Elbowin 16:46, 9. Sep. 2011 (CEST) P.S. Ich würde die traffic statistics gerne selbst einsehen, um besser argumentieren zu können, wo finde ich die?

      Im eben angegebenen Abschnitt steht: „… Dementsprechend ist das Modell 2 (bzw. 3) nur bei einer deutlich erkennbar vorhandenen Tendenz für ein Thema angebracht, üblicherweise ab einem Verhältnis von ungefähr 10:1.“ Zugriffsstatistiken kann man hier einsehen. --Abderitestatos 17:04, 9. Sep. 2011 (CEST)

      Das ist, so wie es versteckt ist, eine überraschende Klausel! Im Archiv der Dikussion konnte ich auch nicht finden, wann und warum diese absurde Zahl festgelegt wurde. Was die konkreten Fälle angeht: Ellen ist nach den statistischen Daten nicht zu halten (die Fernsehserie zieht sogar mehr Seitenaufrufe als der Vorname); Renate erfüllt sogar das 10:1-Kriterium und soll deswegen BKL-Typ 2 werden. Und eine Bitte meinerseits: Wenn es nur um den Vornamen geht, heißt das Klammerlemma Xxxx (Vorname), bei Familiennamen Xxxx (Familienname) und bei einer Kombination von Vor- und Familienname in einem Artikel (und nur dann) heißt es Xxxx (Name). Elbowin 15:18, 13. Sep. 2011 (CEST)
      man kann nicht alle information in den ersten satz packen. der erste satz erklaert, worum es grundsaetzlich geht, dann kommt das genauer aufgeschluesselt. etwas lesen ist vertretbar, das ist nicht ueberraschend.
      renate erfuellt das nicht. zum einen ist das rechnerisch nicht 10:1, zum anderen ist bei so wenigen aufrufen der statistische fehler recht gross (deswegen kann das hier nicht ausschlaggebend sein. vgl 4 beitraege weiter oben). -- Supermartl 16:50, 13. Sep. 2011 (CEST)
      Zwar sind kleine zweistellige Zahlen nicht statistisch fest, aber bei Renate (Name) haben wir pro Monat eine vierstellige Anzahl von Aufrufen, was statistisch ganz andere Schlüsse zulässt. Zur Verbesserung der Statistik lassen sich auch die Zahlen für ein ganzes Jahr akkumulieren. Und der zweitplatzierte Eintrag, nämlich Renate (Novelle) ist tatsächlich mit 10:1 geschlagen; der Rest ist noch viel stärker deklassiert. Elbowin 16:46, 20. Sep. 2011 (CEST)
      fuer letzten monat (da der september noch nciht rum ist):
      1. Renate has been viewed 446 times in 201108.
      2. Renate_(Name) has been viewed 631 times in 201108.
      3. Renate_(Lombardei) has been viewed 63 times in 201108.
      4. (575)_Renate has been viewed 33 times in 201108.
      5. Renate_(Novelle) has been viewed 168 times in 201108.
      6. Renate_(1952) has been viewed 65 times in 201108.
      wenn man die klammerlose bkl, die wegen ihrer klammerlosigkeit viel traffic hat, mal rauslaesst, bleibt bei mir ein verhaeltnis von 4:1 zwischen dem namen und der novelle. oder liege ich da falsch? -- Supermartl 19:14, 20. Sep. 2011 (CEST)
      da liegst Du richtig, aber insgesamt falsch: das lemma muss alle anderen etwa mindestens 10:1 überwiegen, hier steht es also 631 zu 333, also 2:1, das ist viel zu wenig: ausserdem muss man annehmen, dass ein gutteil aller anfragen auf einen namensartikel sich nicht aus den namen selbst, sondern nur einen namensträger - einen anderen artikel - bezieht, dazu müsste man aber das weiterklickverhalten auswerten, was wir nicht tun). genau darum werden in den löschanträgen der letzten zeit diese vorreihungen gar nicht goutiert, besionders, was die vornamen betrifft, die ja nichtmal valide schlagworte einer BKS sind, weil man einen menschen nie kurz nur mit seinem vornamen ansprechen kann, soferne er nicht nur einen namen (adelige, mittelalter, div kulturen) hat
      daher kann ein namensartikel durchwegs nie die primärbedeutung sein, die ganze großaktion, die namen vor alles andere zu stellen, ist imho eine unsitte, denn nun stehen tausende lemmata "nackert" in der gegend herum, ich kenne keinen namensartikel am primärlemma (länger stehend, > 1 Jahr), der nicht 5-10% fehllinks hat: hier werden nur unbedacht systematisch wartungsleichen geschaffen, jeder artikel, der hinter einer BKS steht, ist ein schritt nach viórne, jeder, der vor einer steht, ein rückschritt in die mittleren 2000er (was bei 200.000 artikel geht, geht bei 1,5 Mio schon lange nicht mehr) --W!B: (Diskussion) 15:37, 22. Sep. 2012 (CEST)
      Ich bin auch für Verschiebung auf Ellen (Vorname)--Saehrimnir (Diskussion) 19:04, 23. Sep. 2012 (CEST)
      +1 EllenEllen (Vorname) und danach Ellen (Begriffsklärung)Ellen. Wegen der nicht vorhandenen Hauptbedeutung, die als einziges die jetzt vorhandene BKL-II rechtfertigen könnte. --Ne discere cessa! Kritik/Lob 22:49, 1. Nov. 2012 (CET)

      Hauenstein - Hauenstein (Pass) - Hauensteinpass [Bearbeiten]

      Wieder mal so ein nettes Tripel und BKL-Kaskade.

      Man könnte entweder #3 zu einem Redirect auf #1 machen oder, analog zu den Personennamen, mit -include- und so arbeiten. Meinungen, andere Ideen?

      Was ist generell die Position zu -include-s außerhalb von Personennamen ??

      --Martin Taschenbier 09:24, 10. Mär. 2013 (CET)

      Deshalb bin ich eben gegen dieses "XXX ist der Name von YYY", weil es oftmals einfach nicht stimmt, jedoch das Stichwort XXX trotzdem für YYY stehen kann.
      Das Klammerlemma ist offensichtlich ein Verschieberedirect und sollte gelöscht werden.
      Include, wenn der entsprechende Fall gegeben ist (mehrdeutiges Stichwort steht für ein ebenfalls mehrdeutiges Stichwort), egal ob Personenname oder etwas anderes. --Epipactis (Diskussion) 10:37, 10. Mär. 2013 (CET)

      Hauensteinpass sollte m.E. keine BKL, sondern ein Artikel sein wie noch in dieser Version. Gestumblindi 00:41, 11. Mär. 2013 (CET)

      Jjjjj........ein. Im Prinzip ... könnte dort etwas über die gemeinsame Geschichte und Bedeutung der Passstrassen stehen, tut es aber in der gezeigten Version nicht. Was ich da sehe, ist im Wesentlichen eine aufgehübschte und aufgeblähte Artikelweiche, aka. BK-Seite. 
      Aus dem Weblink geht so einiges hervor, im Übrigen bin ich als Flachländer inhaltlich inkompetent. --Martin Taschenbier 08:58, 11. Mär. 2013 (CET)
      Naja, das ist doch schon mehr als BKL: "Beide Strassenzüge führen in der Nähe der Passhöhen durch tief in den Kalkfelsen eingehauene Hohlwege. Von diesen Baumassnahmen aus einer nicht näher bestimmbaren Zeit im Mittelalter leitet sich der Strassenname ab" (auch im aktuell als BKL deklarierten Artikel enthalten) - in eine BKL würde sowas nicht gehören. Aus meiner Sicht erfüllt das die Definition eines kurzen Artikels. Gestumblindi 13:10, 11. Mär. 2013 (CET)
      Die ganze Chose ist aber schon arg zerfleddert. Was in A steht, fehlt in B usw. Die Vorversion allein ist jedenfalls auch keine Lösung. --Martin Taschenbier 21:38, 11. Mär. 2013 (CET)

      Bei Hauenstein sollte nur auf die beiden Artikel und gar nicht erst auf die BKS Hauensteinpass verwiesen werden. Diese hat den Leser, der dieses Stichwort eingibt, nur (mittels "steht für") zu den beiden Artikel zu leiten, ohne weitere Erklärungen. Die WL Hauenstein (Pass) ist zu löschen. --Bosta (Diskussion) 10:14, 11. Mär. 2013 (CET)

      Die Pässe werden aber auch einfach als "Hauenstein" bezeichnet. Gestumblindi 13:10, 11. Mär. 2013 (CET)
      Das ist wieder so ein Murks, den unser beliebtes WikiProjekt Organisierter Vandalismus verzapft hat und auf der anderen Seite eine Nebenwirkung der sich immer häufiger als fehlgehend erweisenden Regelung, Komposita dürften nicht in BKLs. Um überhaupt Oberer Hauenstein und Unterer Hauenstein in die BKL Hauenstein zu bringen, wurde Hauensteinpass kreiert. Wie Gestumblindi allerdings richtig feststellt, bestehen in solchen Fällen häufig Namensvarianten mit und ohne generischen Namensbestandteil. (vgl. Brenner, Brennerpaß, Reschen, Rechenpaß, Ofen, Ofenpaß und zahlreiche andere Paßstraßen) --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 21:49, 11. Mär. 2013 (CET)

      Stadtschloss[Bearbeiten]

      Rathaus extrem. Jede Menge "ist ein", das kann es doch wohl nicht sein. Wer traut sich? --Martin Taschenbier 21:17, 11. Mär. 2013 (CET)

      Wenn jetzt noch jemand die irrwitzigen Lemmata à la Potsdamer Stadtschloss und Wiesbadener Stadtschloss wieder zurück verschiebt auf Stadtschloss (Potsdam) und Stadtschloss (Wiesbaden) verschiebt, isses gut. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 21:54, 11. Mär. 2013 (CET)
      Nach einigen Stichproben stimme ich dem Vorschlag zu.--Christian1985 (Disk) 22:14, 11. Mär. 2013 (CET)
      Ich auch, aber ohne die albernen Klammern, und natürlich Liste statt BKS. --Epipactis (Diskussion) 23:25, 11. Mär. 2013 (CET)
      Wieso sind die Klammern albern? Ich habe nicht den Eindruck, dass das Schloss Stadtschloss Fulda heißt, sondern einfach nur Stadtschloss.--Christian1985 (Disk) 23:38, 11. Mär. 2013 (CET)
      Das ist immer eine Frage der Betrachterperspektive. Für den Ortsansässigen ist es natürlich das Stadtschloss, er nennt es nur so und nicht anders, d.h. für ihn "heißt" es so. Für den Außenstehenden ist es nur ein Stadtschloss neben mehreren anderen, d.h. er braucht ein zusätzliches Attribut, um es zu bezeichnen, aber wahrscheinlich denkt dabei keiner jemals an Klammern oder würde beim Googeln welche eintippen. Es ist wohl keine Frage, daß die Enzyklopädie die Perspektive des Außenstehenden einnehmen sollte. Bei den Attributen muß man sich einfach umhören, welches die gebräuchlichste Form ist, die anderen werden Redirects. Mach mal ein paar Stichproben bei Fernsehtürmen, die kommen auch prima ohne Klammern zurecht, trotzdem und ganz ohne Krampf "heißt" der eine halt Berliner Fernsehturm und der andere Fernsehturm Dresden. --Epipactis (Diskussion) 01:26, 12. Mär. 2013 (CET)
      Das Problem mit der Innen-/Außenperspektive ist mir durchaus bekannt. Ich dachte allerdings, dass Artikel zu Rathäusern, Burgen und Schlösser so benannt werden, wie sie hauptsächlich in der Literatur genannt wird. Würde sich insbesondere gar keine Quelle für den Begriff Stadtschloss Fulda finden lassen, so wäre der Name doch Theoriefindung.--Christian1985 (Disk) 01:37, 12. Mär. 2013 (CET)
      MMn hat die Enzyklopädie bezüglich ihrer Lemmata in jedem Fall das letzte Wort, auch wenn sie davon nur selten Gebrauch machen wird. D.h., falls die Realwelt mal beim besten Willen keine klar favorisierte Bezeichnung erkennen läßt, sollte man ohne weiteres auf eine per Konvention festgelegte Default-Bezeichnung zurückgreifen können, TF hin oder her. Das ansonsten hier übliche Verfahren, aus einer offensichtlich unklaren Lage mittels HK und ähnlicher Tricks eine klare Lage zu zaubern, ist jedenfalls auch nichts anderes als TF. (Literatur und Quellen sind nicht immer ein Allheilmittel. Was z.B. die berüchtigte Adelsnamenproblematik anbetrifft - da würde ich es lieber nicht auf eine umfassende Literaturanalyse ankommen lassen ;-) --Epipactis (Diskussion) 00:28, 13. Mär. 2013 (CET)
      Nein, genau das soll eben nicht passieren, daß die WP sich eine Welt zimmert, die dann die Welt abschreibt. Schon den umpfzehnten Vornamen zu Guttenbergs vergessen? Den Kuriertitel zum Thema Schwarmfinanzierung nicht gelesen? --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 08:08, 13. Mär. 2013 (CET)
      Service: falls --Martin Taschenbier [Das Narrenschiff - nie war es so aktuell wie heute] 20:56, 13. Mär. 2013 (CET)
      Ich denke auch, dass es genau anders rum läuft. Zuerst muss mittels Quellen ein Name des Lemmas gefunden werden. Soweit die Namenskonventionen dazu nichts anderes sagen, ist doch das Lemma zu wählen, das von den meisten Quellen genannt wird. Mit dem Fall, dass es keinen Namen gibt, der eindeutig am meisten genannt wird, brauchen wir uns hier nicht zu befassen, da das Problem hier auch bei den eindeutigen Fällen schon auftritt. Nachdem dann ein Name für ein Lemma festgelegt wurde und man feststellt, dass ein Klammerlemma benötigt wird, dann wird auch eine Begriffsklärung in irgendeiner Weise nötig. Theoriefindung ist neben dem Nichteinhalten des neutralen Standpunkts einer der größten Fehler, die bei Wikipedia gemacht werden könnten, finde ich. Daher müsste sich eben das Konstrukt der BKL daran anpassen, auch wenn es uns nicht gefallen sollte eine lange Liste mit alten Rathäusern zu führen, aber wenn die Gebäude eben so in der Literatur geführt werden, wird uns da nichts anderes übrig bleiben, meint --Christian1985 (Disk) 21:10, 13. Mär. 2013 (CET)
      Das TF-Verdikt betrifft nur die enzyklopädischen Inhalte, aber nicht die Lemmata oder sonstigen Infrastrukturelemente. Lemmatierung ist immer eine willkürliche Festlegung. Wir lemmatieren Stadtschloss, aber nicht Stadtschlosses oder Stadtschlösser. Auf welche Nomenklatur oder Literaturquelle berufen wir uns dabei? Auf gar keine, sondern auf den lexikalischen Usus d.h. eine ganz bestimmte "Theorie". Ähnlich verhält es sich bei syntaktischen Formen, wenn sie sprachlich absolut gleichrangig sind. Als Lemma können wir nehmen, welche wir wollen, lediglich bei der Zulassung der Stichworte geht es natürlich um Nachweisbarkeit. Wie kommen wir denn eigentlich darauf, für die Lemmata nach Möglichkeit amtliche oder wissenschaftliche Nomenklaturen zu verwenden? Weil es unsere Theorie so will, kraft derer wir dann oft sogar die allerungebräuchlichsten unter den kursierenden Varianten herausfiltern und zum Ärger und Unverständnis der Leser etablieren.
      Nehmen wir mal an, die Enzyklopädie hätte von Anfang an auf Überschriften über den Artikeln verzichtet, was ja ohne weiteres möglich wäre. Dann würden alle zugelassenen Stichworte völlig gleichrangig auf die Artikel verlinken, und alle TF-Überlegungen wären gegenstandslos. Nun existieren die Überschriften zwar, aber im Prinzip sollte sich dadurch nichts ändern, sie sind nur eine Verzierung aus alter Tradition. Erst dadurch, daß wir ihnen eine höhere Bedeutung d.h. eine bestimmte Aussage unterlegen, kommt es zum TF-Dilemma.
      Es ist immer zwischen Stichwort und Lemma zu unterscheiden. Das ist nicht dasselbe. Welches Stichwort für welches Lemma als Eingabe akzeptiert wird, ist souveräne Entscheidung der Enzyklopädie. Wir akzeptieren "Müller" als Stichwort für alle Namensträger Müller und stellen dafür eine BKS bzw. eine BKS-ähnliche Seite bereit. Wir akzeptieren aber nicht "Pflanze" für alle 2 Mio. Arten von Pflanzen. Ob wir "Stadtschloss" als Eingabe für sämtliche existierenden Stadtschlösser akzeptieren und eine entsprechende Seite bereitstellen, müssen wir uns überlegen. Wenn ja, müssen wir weiter überlegen, über welche Art von Seite es abzuwickeln wäre. BKS jedenfalls nicht, denn es ist so etwas wie "Pflanze", nämlich eine Gattungs- oder Klassenbezeichnung, zumindest aus der Außenperspektive. Aber selbst wenn man darüber uneins sein könnte, spricht auch anderes gegen BKS: Es wird der Wunsch nach Kategorisierung kommen, nach Information und nach weitergehender Verlinkung. Alles das geht über die Intention von BKS hinaus. --Epipactis (Diskussion) 00:11, 14. Mär. 2013 (CET)
      Wieso beim Verzicht auf Überschriften das TF-Problem behoben sei, ist mir nicht klar. Angenommen ein Objekt heißt Stadtschloss, dann müsste auch ohne die Überschrift Stadtschloss der Artikel durch Eingabe von Stadtschloss auffindbar sein. Hat Wikipedia sich nicht die Regel auferlegt, Artikel so zu nennen, wie sie in der Literatur zu finden sind? Aber in wie fern spielt das in die aktuelle Diskussion rein? Viel mehr geht es doch um die Frage, ob Stadtschloss eine Gattung ist, ob es der Eigenname vieler Objekte ist oder ob es evtl. sogar beides ist. In letztem Fall bräuchte man vielleicht sogar zwei Seiten also eine BKS und eine Seite die erklärt, was ein Stadtschloss sein soll. Falls Stadtschloss eine Gattung ist, könnte ja beispielsweise das Kurfürstliche Schloss (Koblenz) auch ein Stadtschloss sein, obwohl es so nicht genannt wird. Ich persönlich denke, dass Stadtschloss zumindest auch ein Eigenname ist. Wo sollte man sonst die Grenze ziehen? Ist eine Kurfürstliche Burg denn Deiner Ansicht nach ein Eigenname oder auch eine Gattung?--Christian1985 (Disk) 00:28, 14. Mär. 2013 (CET)
      <Zu viele :, kann sie nicht mehr zählen>
      Er meint, dass das Objekt (Lemma) nur eine ID-Nummer bräuchte und sämtliche Stichworte getrennt davon verwaltet werden könnten. Dann wären sowohl Iod als auch Jod gleichberechtigte Zeiger auf diese ID-Nummer und niemand müsste über das "richtige" Lemma streiten. Bei Wikidata probieren sie sowas ähnliches, allerdings nur halbgar umgesetzt.
      Mit einer solchen Struktur wäre es ein Leichtes, Tabellen zu führen im Sinne von Q9876543 "ist ein" Stadtschloss und Q1234567 "heißt" Stadtschloss, daraus Listen und BK-Seiten automatisch zu erzeugen und alle BKL-Ameisen wären plötzlich arbeitslos.
      Die Aufgabe des BK-Projektes besteht u.a. darin, diese fehlende Struktur und Funktionalität von Hand nachzubilden. --Martin Taschenbier [Das Narrenschiff - nie war es so aktuell wie heute] 07:15, 14. Mär. 2013 (CET)
      Genau, allerdings würden dadurch lediglich die NK um ein paar Aufgaben ärmer. BKL-Zuordnungen (auch Redirects, Kategorien u.dgl.) müssen weiterhin und immerdar von Hand gesetzt werden, wenn auch vielleicht auf eine andere Art als jetzt.
      Die Grenze ist, wenn die Bezeichnung im überregionalen Sprachgebrauch (-: was auch immer das heißen mag :-) zum Verständnis zwingend ein zusätzliches Attribut benötigt. Wenn mich jemand fragt: "Kennst du das Stadtschloss?" bleibt mir im allgemeinen nur die Gegenfrage "Welches?". Es ist wieder die Sache mit dem "bekannten Kontext": Wenn man dieselbe Frage in Potsdam bzw. einem Potsdamer stellt, wird der Gesprächspartner höchstwahrscheinlich auf das Potsdamer Stadtschloss fokussieren, aber das ist für die Enzyklopädie kein brauchbarer Maßstab.
      Kurfürstliches Schloss ist übrigens auch ein hübsches Beispiel für das herrschende Lemma-Durcheinander, man rufe mal spaßeshalber sämtliche Links auf. Vergleiche auch Jagdschloss, Wasserschloss, Landschloss (doch, zwei Lemmata!), Lustschloss und Lustschloss Favorite (Besonders wertvoll). --Epipactis (Diskussion) 22:42, 14. Mär. 2013 (CET)
      Gemäß Walter Hotz: Kleine Kunstgeschichte der deutschen Schlösser werden Schlösser unter anderem nach Ihrer Lage unterschieden - also in Stadtschlösser und Landschlösser eingeteilt (S. 6). Somit wäre Stadtschloss auch eine Gattung nicht nur ein Name. -- Gruß Icone chateau renaissance 02.svg Sir Gawain Disk. 18:08, 15. Mär. 2013 (CET)
      Okey damit bin ich überzeugt, dass es sich hier schonmal um eine Gattung handelt. Nun ist die Frage noch offen, wie die einzelnen Schlösser nun wirklich heißen. Käme man dann zu dem Entschluss, sie hießen alle nach dem Schema Stadtschloss Fulda, dann wäre eine BKL sicher überflüssig. Aber das ist wohl eine Frage für die Seite Wikipedia:Namenskonventionen. Wäre also eine BKL hier nicht gebracht, so wurde ja vorgeschlagen eine Liste anzulegen. Was sollte diese Liste dann umfassen? Also wird das dann eine Liste, die alle Schlösser umfasst, die Stadtschloss im Namen enthalten? Oder wird eine Liste von Schlössern, die ein Stadtschloss sind? Ist ersteres für Wikipedia überhaupt interessant und relevant? Wie sollte man diese Liste namentlich von der Liste aller Stadtschlösser, die sicher wesentlich interessanter für ein Lexikon wäre abgrenzen?--Christian1985 (Disk) 13:51, 18. Mär. 2013 (CET)
      Ich wollte gerade eine Diskussion auf Wikipedia:Namenskonventionen starten, habe mir jedoch zuerst nochmal den Abschnitt Wikipedia:Namenskonventionen#Bauwerke durchgelesen. Regelt dieser nicht auch für den hiesigen Fall klar die Vorgehensweise?--Christian1985 (Disk) 13:55, 18. Mär. 2013 (CET)
      Eben. Stadtschloss (Potsam) und Stadtschloss (Wiesbaden) – bei käme möglicherweise Hessischer Landtag (Gebäude) infrage, das könnte man noch prüfen. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 09:46, 20. Mär. 2013 (CET)
      Womit wir einmal im Kreise herum wären. Schön, die Konvention besagt es so, aber wie kommt sie eigentlich darauf? Oder grundsätzlich: Welches ist der Zweck, durch den sich für diese Klasse eine Klammerlösung empfiehlt? Der Leser weiß nichts von unserem Klammeratismus, in der freien Wildbahn kommen die Klammern auch nicht vor. Also wird er Stadtschloss Fulda eintippen, wenn er den Artikel über das Fuldaer Stadtschloss sucht, oder umgekehrt. Beide Formen sind sicher nachweisbar und damit legitime Stichworte, die zumindest als Redirects vorgehalten werden müssen. Warum nicht das eine oder das andere auch gleich als Artikeltitel? Das ist völlig unklar. --Epipactis (Diskussion) 23:57, 24. Mär. 2013 (CET)

      Braunschweig (Begriffsklärung)[Bearbeiten]

      Sind solche Verlinkungen auf die Präfixindex-Seiten wie sie ganz unten im o.g. Artikel zu finden sind eigentlich mittlerweile gewollt? Meine in Erinnerung zu haben, dass solche Links nicht in eine BKL sollten, da sie eben keine Homonyme darstellen. Oder gabs da mittlerweile einen Umschwung. Falls ja, dann sollte man so etwas lieber flächendecken von einem Bot in alle BKLs einpflegen lassen. Falls nein, löschen? Grüße, --BlueCücü (Diskussion) 21:55, 17. Apr. 2013 (CEST)

      Epipactis hat dazu letztens hier etwas geschrieben, dem ich zustimmen kann. Und ich würde das auch in Zukunft weiter so handhaben: In Fällen, wo es Assoziationsblaster aus der BKS hält, ist es ok, aber es muss definitiv nicht in jeder BKS stehen. Warum siehst du das so schwarz/weiß? --Knopfkind 00:55, 18. Apr. 2013 (CEST)
      Ich warte ja immer noch, dass jemand sowas erfindet (klick auf [Ausklappen]) --Martin Taschenbier [Das Narrenschiff - nie war es so aktuell wie heute] 08:05, 18. Apr. 2013 (CEST)

      Braunschweig steht für:

      Braunschweig
      Braunschweig-Hildesheimer Lößbörde
      Braunschweig-Klasse Braunschweig-Klasse (1902)
      Braunschweig-Klasse (1953) Braunschweig-Kolleg
      Braunschweig-Lüneburg Braunschweig-Lüneburgsche Jäger
      Braunschweig-Schöninger Eisenbahn
      Braunschweig (Begriffsklärung) Braunschweig (F 225)
      Braunschweig (F 260) Braunschweig (Ostkap)
      Braunschweig Hauptbahnhof
      Braunschweig Parcours 2004
      Braunschweig Spot Up 89ers Braunschweiger
      Braunschweiger (Lebensmittel)
      Braunschweiger Bewehrung Braunschweiger Bote
      Braunschweiger Burschenschaft Alemannia Braunschweiger Burschenschaft Germania
      Braunschweiger Dom
      Braunschweiger Domsingschule Braunschweiger Elle
      Braunschweiger Forschungspreis Braunschweiger Franzosenzeit
      Braunschweiger Hütte
      Braunschweiger Jäger Braunschweiger Karneval-Gesellschaft von 1872
      Braunschweiger Land Braunschweiger Landwehr
      Braunschweiger Leit- und Informationssystem für Kultur Braunschweiger Löwe
      Braunschweiger Manifest Braunschweiger Manifest (Begriffsklärung) Braunschweiger Messe
      Braunschweiger Monogrammist
      Braunschweiger Mumme Braunschweiger Neue Presse
      Braunschweiger Okeraue
      Braunschweiger Pfaffenkrieg Braunschweiger Platz
      Braunschweiger Postanstalten Braunschweiger Poststempel
      Braunschweiger Quadriga Braunschweiger Rathaus
      Braunschweiger Rieselfelder Braunschweiger Rogenstein Braunschweiger Salmiak
      Braunschweiger Schichten Braunschweiger Schloss
      Braunschweiger Schule
      Braunschweiger Schultheaterwoche
      Braunschweiger Stadtlexikon
      Braunschweiger THC Braunschweiger TSC
      Braunschweiger Tageszeitung Braunschweiger Telegraphenwesen
      Braunschweiger Tracht
      Braunschweiger Verkehrs-GmbH Braunschweiger Volksfreund
      Braunschweiger Weihnachtsmarkt
      Braunschweiger ZeitSchiene
      Braunschweiger Zeitung
      Braunschweigisch (Mundart) Braunschweigische Armee
      Braunschweigische Bank Braunschweigische Finanzgesetze
      Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft
      Braunschweigische Landessparkasse
      Braunschweigische Landschaft Braunschweigische Maschinenbauanstalt
      Braunschweigische Münzgeschichte Braunschweigische Reimchronik
      Braunschweigische Staatsbank Braunschweigische Südbahn
      Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft
      Braunschweigischer Geschichtsverein Braunschweigischer Landeswahlverband Braunschweigischer Landtag
      Braunschweigisches Biographisches Lexikon Braunschweigisches Biographisches Lexikon/Register
      Braunschweigisches Grün Braunschweigisches Husaren-Regiment Nr. 17
      Braunschweigisches Infanterie-Regiment Nr. 92 Braunschweigisches Landesmuseum
      Braunschweigisches Leibbataillon
      Braunschweigs Stiftung zum Andenken des 6. Februar 1794
      Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
      @Knopfkind: Schwarz/weiß, weil es dann nicht unendliche Diskussionen gibt in welchen Artikeln solch eine Verlinkung nützlich ist und in welchen nicht.
      @Taschenbier: Fänd ich ehrlich gesagt garnicht verkehrt, sofern das automatisch erzeugt werden würde per Bot. Der Text unten müsste dann aber von „Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.“ in „Dies ist eine Präfixindex-Liste zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Präfix beginnender Artikel.“ geändert werden. Wäre aus navigiertechnischer Sicht garnicht verkehrt und zudem benutzerfreundlich. Außerdem hält man so die Assoziationsblaster aus einer BKL heraus. --BlueCücü (Diskussion) 08:16, 18. Apr. 2013 (CEST)
      Haste falsch verstanden. War Satire.
      BTW: "nützlich", "sinnvoll", "interessant", "benutzerfreundlich" gelten hier als Unwörter zur Verhinderung vernünftiger (straffer) Strukturen. --Martin Taschenbier [Das Narrenschiff - nie war es so aktuell wie heute] 08:37, 18. Apr. 2013 (CEST)
      Hab die Satire schon verstanden. Bin ebenso für straffe, einfache Strukturen, die möglichst wenig Raum für Diskussionen oder Auslegungen lassen. Daher fand ich den ausklappbaren Präfixindex garnicht schlecht. Denn er verhindert ungeliebte Assoziationscluster und gehört – weil verborgen – eben nicht zur BKL dazu, sondern hängt ihr nur an. Würde etliche Diskussionen ersparen, wann denn nun ein Fall wie o.g. geduldet wird und wann nicht. Und wenn das ganze gebottet werden würde, dann ersparte es sogar noch Unmengen an Tipparbeit. Es gibt glaube ich weniger Benutzer, die regelmäßig BKS geradebiegen oder formell überarbeiten als solche, die sie (u.U. nicht böswillig, sondern aus Unwissenheit) verschlimmbessern. Daher fand ich die satirische Idee garnicht mal verkehrt, sofern man den Präfixindex klar vom Rest der BKL abgrenzt. --BlueCücü (Diskussion) 20:22, 18. Apr. 2013 (CEST)
      Bin seit Jahr und Tag bekennender Gegner von aufgeblähten BKS mit Komposita, adjektivischen Verwendungen, allerlei (Präf)index-Spielereien und kann das alles nur unter der Überschrift um des lieben Friedens willen (Zitat E.) schlucken. Bin also der falsche Diskussionspartner.
      Und die Liste von Assoziationen hierdrunter ist natürlich auch ausgemachter Quatsch. --Martin Taschenbier [Das Narrenschiff - nie war es so aktuell wie heute] 22:30, 18. Apr. 2013 (CEST)

      Kabinett Wilson[Bearbeiten]

      Kenne die Richtlinien nicht im Detail. Ist ein solch großer BKL-Baustein wie auf Kabinett Wilson in Ordnung? Oder sollte man eine BKS anlegen? --тнояsтеn 12:43, 10. Jun. 2013 (CEST)

      Sollte eine BKS Typ I werden. --Markus S. (Diskussion) 13:48, 10. Jun. 2013 (CEST)
      Würde mich dessen annehmen. Welches Klammerlemma wäre denn korrekt? Kabinett Wilson (Vereinigte Staaten)? --BlueCücü (Diskussion) 19:03, 11. Jun. 2013 (CEST)
      Siehe Kategorie:Kabinett der Vereinigten Staaten und Kategorie:Bundeskabinett (Deutschland): Bei Namensgleichheit wird offenbar mittels Vornamen unterschieden, bei Personengleichheit mittels römischer Ziffern. Wegen der vier UK-Kabinette wäre hier also beides zu kombinieren. --Epipactis (Diskussion) 21:01, 12. Jun. 2013 (CEST)
      Obendrein muß man sich auf die Trüffeljagd nach Links begeben, denn bspw. verlinkt bereits eine Seite auf Kabinett Harold Wilson, das sollte dann aber eigentlich ebenfalls eine BKS sein. --Epipactis (Diskussion) 22:27, 12. Jun. 2013 (CEST)
      Ist nicht ganz so einfach. Der BKH gibt vier Harold-Wilson-Kabinette an, die en-WP unterscheidet aber nur zwei. Obendrein wird das zweite nur als Redirect geführt, da Wilson zurück- und Callaghan an seine Stelle trat, der Artikel heißt en:Labour Government 1974–1979. Das ist also wieder so ein Fall, bei dem man ins Blaue oder vielmehr Rote hinein Vorgaben in der BKS machen müßte, ohne zu wissen, ob jemals und unter welchem Lemma die Artikel tatsächlich geschrieben werden. Außerdem gab es auch noch zwei Frank-Wilson-Kabinette in Western Australia. --Epipactis (Diskussion) 22:08, 14. Jun. 2013 (CEST)

      Dan Reeves[Bearbeiten]

      bitte entsprechend Daniel Reeves auflösen. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 14:07, 12. Jun. 2013 (CEST)

      ich sehe hier keinen handlungsbedarf. ist ausreichend uebersichtlich. oder meinst du einen stand, der nach den letzten aenderung n schon veraltet ist? --Supermartl (Diskussion) 20:26, 12. Jun. 2013 (CEST)
      Nein, ich meine, daß zwei Dutzend Links auf die Weiterletung auf die BKL zeigen. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 21:39, 12. Jun. 2013 (CEST)
      Hm, fragt sich bloß, ob die Artikel dann wirklich so betitelt werden, wie du es vorgeschrieben hast. Eventuell gefällt dem Ersteller z.B. Daniel Reeves (Footballspieler) besser als Dan Reeves (NFL-Coach), dann hats dasselbe in Grün. Kann es was schaden, wenn man in solchen Fällen die Einträge einfach unverlinkt läßt? Ich persönlich hätte nichts dagegen. --Epipactis (Diskussion) 22:18, 12. Jun. 2013 (CEST)
      Das ginge, wenn Dan Reeves (NFL-Clubbesitzer) nie Footballspieler war... --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 22:28, 12. Jun. 2013 (CEST)
      Ich meine auch ohne Klammerattribut, denn wer weiß, wie viele Footballspieler oder sonstige Dan/Daniel Reeves künftig noch heranwachsen und sich in wechselnden Berufen versuchen. Aber du hast Recht, das ist eine offene Wunde der WP, die immer größer wird. --Epipactis (Diskussion) 23:06, 12. Jun. 2013 (CEST)
      Ich bin ja zufällig darüber gestolpert, weil ich einen der Reeves' in Gate of Heaven Cemetery (Hawthorne, New York) verlinken wollte und dann festgestellt habe, daß eben bereits zahlreiche Links auf Dan Reeves gesetzt sind, zwar nicht mit ganz so extremer Vielfalt wie einst in Alan Taylor, aber doch verwirrend. Ich hätte es selbst gefixt, wenn ich die Zeit dazu gehabt hätte – oder wenn ich gewußt hätte, wie umfangreich die Diskussion drüber zu werden droht ;-) --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 23:21, 12. Jun. 2013 (CEST)
      Wahrscheinlich zielen WP-weit schon zigtausende Links blindlings irgendwohin ins Rote, die man auch mit Vorgaben im Nachhinein nur schwer oder gar nicht mehr zu fassen bekommt, siehe die Kabinett-Wilson-Sache weiter oben. Tja, wie viele Vorgabe-BKS wird man anlegen müssen, um die Welt zu retten? 1 Mio oder 10? Am besten Augen zu und Tee trinken :-) --Epipactis (Diskussion) 23:49, 12. Jun. 2013 (CEST)

      Blankovollmacht[Bearbeiten]

      Ich glaube, das will eine BKL werden.--Karsten11 (Diskussion) 19:05, 14. Aug. 2013 (CEST)

      Die erste (triviale) Bedeutung sollte (nach Rücksprache mit den Juristen) in Generalvollmacht dargestellt werden. Die zweite und dritte könnte ein eigenes Lemma werden.--Karsten11 (Diskussion) 19:08, 14. Aug. 2013 (CEST)

      Pfarrhof[Bearbeiten]

      Die BKL Pfarrhof listet einige Ortsteile namens Pfarrhof, aber dann auch einzelne Pfarrhöfe (mit oder ohne Artikel). Das ist aber keine Liste aller Pfarrhöfe, sondern eine BKL und da gehören die Einzelobjekte nicht hinein, vgl. Brücke. Analog Dechanthof und Alter Pfarrhof. lg --Herzi Pinki (Diskussion)

      Pfarrhof (Wurz) fehlt. --Michileo (Diskussion) 21:10, 2. Nov. 2013 (CET)
      nein, das ist keine Liste aller Pfarrhöfe. --Herzi Pinki (Diskussion) 09:11, 7. Nov. 2013 (CET)
      Naja, die Pfarrhöfe sind halt zum Teil schlicht als „Pfarrhof“ lemmatisiert, wahrscheinlich, weil sie eben sonst keinen individuellen Namen haben. Also ist eine BKL Pfarrhof vonnöten. --Michileo (Diskussion) 10:15, 7. Nov. 2013 (CET)
      Das ist ein sehr formales Argument, gilt auch für Pfarrhäuser, und das ist auch keine BKL. Außerdem ist die Lemmatisierung fragwürdig, natürlich spricht man im Kontext der Gemeinde oft nur von Pfarrhof, aber regional und überregional wohl immer vom Pfarrhof <ortsbezeichnung> oder Pfarrhof St. Hubertus (mit Kirchenbezug). Am Beispiel Pfarrhof (Poysdorf) spricht selbst die Diözese von Pfarrhof Poysdorf. Dazu kommt, dass es potentiell sehr viele Artikel zu Pfarrhöfen / Pfarrhäusern geben kann, sind vielfach alte architekturell interessante Gebäude, und in dieser schwierig zu pflegenden Liste gehen dann andere Lemmata Pfarrhof (wie etwa die angeführten Ortsteile) verloren. Pfarrhof (Ausnahme Ortsteile und Personen mit diesem Familiennamen, etc.) ist auch kein Individualname, sondern eine Typbezeichnung, die noch dazu in zwei lokal unterschiedlichen, aber gleichwertigen Ausprägungen -hof und -haus vorkommt. Die Typbezeichnung wird im Lemma Pfarrhaus beschrieben, ok, für die Artikeln zu einzelnen Pfarrhöfen und -häusern sind mE Kategorien das Mittel der Wahl. Nach WP:Lemma: Als Lemma wird in der Regel die offizielle/amtliche Bezeichnung verwendet. Gibt es keine solche, wird die im jeweiligen lokalen bzw. regionalen deutschen Sprachgebrauch übliche Schreibweise verwendet. Ich weiß es nicht sicher, aber sehe mit dieser Formulierung kein Problem ein Lemma Pfarrhof Poysdorf zu nennen. Wie viele Leute suchen nur nach Pfarrhof (alternativ), wenn sie eigentlich den von Poysdorf suchen? lg --Herzi Pinki (Diskussion) 11:20, 7. Nov. 2013 (CET)

      Habe die Seite umgestaltet, dabei Pfarrhöfe und Ortsteile getrennt. Alternative: die Pfarrhöfe in eine Liste von Pfarrhöfen o.ä. auszulagern. --Bosta (Diskussion) 08:50, 9. Nov. 2013 (CET)

      Fail[Bearbeiten]

      Dieser Artikel trägt neuerdings einen BKH, der statt Angabe eines denkbaren Zielartikels Fail (Wort) o.ä. eine Erklärung (mit mehreren Links) enthält. Dafür sind Begriffsklärungshinweise ja eigentlich nicht gedacht. Was meint ihr - ist es denkbar, einen Artikel über dieses Wort auf dem 2. Platz als "Jugendwort des Jahres" 2011 anzulegen? Es wäre ja nicht das erste, es gibt bereits Artikel für andere zweit- oder gar drittplazierte "Jugendwörter". Dann könnte ich mir (erstmal) einen BKH mit Rotlink vorstellen. Grundsätzlich finde ich die Idee eines BKH an dieser Stelle schon ganz sinnvoll bzw. eventuell sollte unter dem Lemma sogar das Jugendwort stehen, da seine Bekanntheit im deutschsprachigen Raum grösser als jene der kleinen portugiesischen Gemeinde sein dürfte. Allerdings müsste man dafür erstmal ermitteln, ob es überhaupt zitierfähiges Material für einen solchen "Fail"-Artikel gibt. Die früheren gelöschten Versionen sind da kein Hindernis - 2007 wurde unter dem Lemma ein Artikel über einen offenbar irrelevanten Rapper gelöscht, spätere Versuche waren als Artikel unbrauchbar und entstanden jedenfalls vor dem Zeitpunkt der möglichen Relevanzbegründung durch die Jugendwort-Wahl 2011. Gestumblindi 19:07, 3. Nov. 2013 (CET)

      Ich denke, dass das eigentlich machbar sein müsste. Das einzige, womit ich nicht einverstanden bin, ist der (wenn auch übergangsweise) Rotlink in einem BKH im Artikel Fail ;-) Und so wie die Sache jetzt gestaltet ist, müsste der BKH sowieso raus. -- Jesi (Diskussion) 19:44, 3. Nov. 2013 (CET)
      Eine erste hilfreiche Information findet man z.B. hier. -- Jesi (Diskussion) 19:49, 3. Nov. 2013 (CET)
      Man muss im BKH (genauso wie auf einer BKS) ja nicht notwendigerweise auf einen eigenen Artikel verweisen, sondern könnte auch auf den entspr. Artikelabschnitt Jugendwort des Jahres#Jugendwort des Jahres verweisen. --Michileo (Diskussion) 23:23, 3. Nov. 2013 (CET)
      Gute Idee, habe ich gleich umgesetzt. Wem der Eintrag in Jugendwort des Jahres zu mickerig ist, der kann ihn ja dort erweitern. -- Olaf Studt (Diskussion) 10:27, 15. Nov. 2013 (CET)
      Hm, ich bin nicht überzeugt. Diese Lösung setzt als BKL vom Typ II ja voraus, dass die Ortschaft Fail die Hauptbedeutung und der aktuelle Artikel Fail somit der "geläufigste Sachartikel" ist - ich gehe aber davon aus, dass ein als "Jugendwort des Jahres" zweitplaziertes Wort im deutschsprachigen Raum deutlich bekannter sein dürfte als eine kleine portugiesische Gemeinde, über die bisher auch nicht mehr als ein Minimal-Stub vorliegt. Gestumblindi 23:51, 17. Nov. 2013 (CET)
      Wir haben übrigens noch einen Artikel Fianna Fáil. BKL I für alle drei Artikel? --SpecMade (Diskussion) 21:24, 24. Dez. 2013 (CET)

      Stabilisierung[Bearbeiten]

      Bedeutungen aufteilen--92.192.92.7 14:18, 1. Dez. 2013 (CET)

      Nicht unsere Baustelle. --Bosta (Diskussion) 20:36, 5. Dez. 2013 (CET)
      Doch, sollte BKL sein.--92.193.108.18 20:49, 5. Dez. 2013 (CET)
      Wenn Du eine Verwendung des Wortes Stabilisierung kennst, auf die die in der Einleitung des Artikels Stabilisierung gegebene Definition nicht zutrifft, kannst Du ja mit einem Begriffsklärungshinweis darauf verweisen. Wenn es mehrere disparate Begriffe gäbe, die Stabilisierung genannt werden, gäbe es wohl schon ein Lemma in der Form „Stabilisierung (Fachgebiet)“. -- Olaf Studt (Diskussion) 14:05, 14. Dez. 2013 (CET)

      Tibet-Museum vs. Tibet-Museum (Begriffsklärung)[Bearbeiten]

      Ich sehe hier eigentlich eine BKL Typ I. Weitere Meinungen? --тнояsтеn 22:33, 9. Dez. 2013 (CET)

      Habe den Baustein nachgetragen. Die BKS ist völlig überflüssig und sollte schnellgelöscht werden. Es ist reines BKS- und Rotlink-Spamming. --Der Harmlos (Diskussion) 00:12, 10. Dez. 2013 (CET)
      Naja, die ganze BKL steht und fällt mit belastbaren Belegen betreffs die drei Rot-Link-Museen. In diesem Zustand zu löschen. --Michileo (Diskussion) 00:26, 10. Dez. 2013 (CET)
      Das in Lhasa ist wohl mit weitem Abstand das wichtigste (siehe z.B. die vier 国家珍贵古籍名录-Listen), daher halte ich die jetzige Lösung für am besten. --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:48, 10. Dez. 2013 (CET)
      Belastbare Belege kommen ins Spiel, wenn die Artikel geschrieben werden, wonach es ja wahrlich nicht aussieht. Zwei der drei Rotlinks existieren bereits seit Anlage der Seite vor knapp vier Jahren. Der derzeitige Zustand ist das typische Beispiel für eine Scheinlösung, wo ursprünglich gar kein Problem war. --Der Harmlos (Diskussion) 01:10, 10. Dez. 2013 (CET)
      Hast Du nicht gelesen, was ich gerade geschrieben habe? Und falls Dich die anderen Museen interessieren, gelangst Du über die BKL-Seite bequem zu den Artikeln der anderen Sprachversionen. --Reiner Stoppok (Diskussion) 01:14, 10. Dez. 2013 (CET)
      Doch, habe ich. BKS sind keine Artikelwunsch-Listen sondern sollen Leser auf schnellstmöglichem Weg zu real existierenden Artikeln leiten. Und auf andere Sprachversionen können WP-Leser auch selbständig umschalten; vor allem können sie selbst am besten beurteilen, welche Sprachen sie beherrschen. --Der Harmlos (Diskussion) 01:32, 10. Dez. 2013 (CET)
      Auf der BKL-Seite sind immerhin zwei Museen aufgeführt sowie weiterführende Hinweise durch die drei Links nach English, Français, Nederlands, wo es weiterführende Artikel gibt. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:19, 10. Dez. 2013 (CET)
      Die allermeisten Leser kommen über den BKH auf der Seite Tibet-Museum. Der leitet sie also auf eine BKS, wo sie einen Blaulink vorfinden, der zurück auf genau diese Seite verweist, einen weiteren Blaulink unter „siehe auch“, der vom Lemma-Namen wegführt und den sie über die Suchfunktion an dritter (wenn das Lemme, über das wir hier diskutieren, gelöscht würde, an zweiter) Stelle finden, wenn sie in das Suchfeld z.B. die Worte „Tibet“ und „Museum“ eingeben. Der Rest sind drei Rotlinks, die ihnen nur das sagen, was sie vorher auch schon wussten, nämlich, dass es Dinge gibt, die es in der WP nicht gibt. Es ist gut nachvollziehbar, dass sich Leser durch soetwas veralbert fühlen, auf jeden Fall sollte man den Unfug nicht auch noch als Service am Leser hinstellen.
      Der Hinweis auf die anderssprachigen Links hat eins für sich: die Seite en:Tibet Museum ist ein Beispiel, wie gute BKS aussehen. Die sollte man allen Rotlink- und Weiterleitung-auf-entfernt-Ähnliches-Fans in der deutschen WP zur Pflichtlektüre machen.--Der Harmlos (Diskussion) 16:26, 11. Dez. 2013 (CET)
      Die allermeisten Leser landen beim wichtigsten Museum - dem Tibet-Museum in Lhasa - zuerst. --Reiner Stoppok (Diskussion) 01:07, 12. Dez. 2013 (CET) PS: Auch das Museum der tibetischen Kultur auf der BKL-Seite ist übrigens ein 'Tibet-Museum'.
       Dein Anliegen ist löblich, aber leider hoffnungslos. Gerade gesehen: Es geht wieder los... --Martin Taschenbier [Das Narrenschiff - nie war es so aktuell wie heute] 07:55, 12. Dez. 2013 (CET)

      Kommissär[Bearbeiten]

      Viel Text, wenig zielführende Links (also solche zu Artikeln zu einzelnen Bedeutungen des Worts Kommissär). Der Artikel Kommissar beansprucht, die Form Kommissär mit abzuhandeln, da fehlen aber nach Querlesen wohl noch einige Facetten aus Kommissär. -- Olaf Studt (Diskussion) 13:46, 14. Dez. 2013 (CET)

      Du hast recht. Finde, man sollte den bisherigen Artikel "Kommissär" in den Artikel "Kommissar" einbauen und ersteren dann in eine Weiterleitung umfunktionieren. Kann das machen, wenn niemand dagegen ist oder einen besseren Vorschlag hat. --Freigut (Diskussion) 11:01, 15. Dez. 2013 (CET)
      Ein Kommissionär ist dann aber doch etwas ganz anderes. --SpecMade (Diskussion) 00:52, 21. Dez. 2013 (CET)
      Pro WL. Der Kommissionär ist in "Kommissar" auch erwähnt, wenn auch anders gemeint. "Kommissar" schreit aber nach einer Überarbeitung: Kommissär so gut als möglich einbauen, vielleicht den Artikel "Kommissar" in eine andere QS stellen. --Bosta (Diskussion) 21:49, 21. Dez. 2013 (CET)

      Potager[Bearbeiten]

      Gleichzeitig Koch und Garten. Sollte getrennt werden. Steak 21:07, 7. Dez. 2013 (CET)

      Nach dem Nachdenken: Offiziell hiess es "jardin potager", heute sagt jeder nur noch "potager" und man weiss, was gemeint ist. Dem "Koch" stehe ich i.A. zweifelnd gegenüber, denn das fr:Wiktionnaire erwähnt es nicht als Koch, sondern eher als "Kochstelle". ich sehe mal nach, was ich lexikalisch finde. Gruss GEEZER... nil nisi bene 16:57, 10. Dez. 2013 (CET)
      Auch ich habe mir bei einer kursatorischen Suche schwer getan, etwas Substanzielles zum Koch zu finden. --Michileo (Diskussion) 17:06, 10. Dez. 2013 (CET)
      Ich habe gefunden, was es ist und baue es morgen mit fr. Text, dt. Text und Ref. ein. Man sieht sich im Artikel... GEEZER... nil nisi bene 18:53, 10. Dez. 2013 (CET)

      Warum scheißt Ihr eigentlich immer gleich mit Kanonne auf Spatzen? Kann man sowas nicht einfach in der Artikeldiskussion besprechen? Je mehr TamTam, umso mehr Probleme tauchen meist auf! Einfach den Artikel trennen, und eine BKL einrichten, und gut ist. Kann doch nicht wirklich ein solch großes Problem sein. Bin gespannt was Geezer gefunden hat, glaub irgendwie nicht an wirklich "Substanzielles", denn schonmal der Hinweis im voraus, es geht um die Bedeutung des Begriffs in der Deutschen Sprache, und die ist Suppenkoch, bzw. in Österreich Suppen- und Gemüsekoch. Ganz simpel.Oliver S.Y. (Diskussion) 21:07, 10. Dez. 2013 (CET)

      Hallo Oliver S.Y., ich habe gestern Grey Geezer hierauf angesprochen (siehe seine Disk.). Die Trennung mit den entsprechenden Lemmata steht dort auch. Wenn alles vorbei ist, haben wir eine BKL Typ I und alles ist gut. Da ich versuche immer von AGF auszugehen, würde ich hier kein großes TamTam sehen. Aber vielleicht bin ich in der Hinsicht zu "freundlich" :) --Markus S. (Diskussion) 07:24, 11. Dez. 2013 (CET)
      Hallo Markus! Ich habe nur den Antrag von Steak gesehen, der bei mir halt in der "Störschublade" sitzt. Es geht halt nur schon seit längerem auf den Geist, daß bestimmte Leute immer gleich Diskussionen im WNR beginnen, und nicht mit den bewährten Mitteln wie ANR-Diskussion oder klassischer QS arbeiten. Wenn inhaltliche Verbesserungen rauskommen, umso besser. Nur wenn ich jemanden wie Michileo lese, der meint, es würde schwerfallen, etwas Substanzielles zu finden, dann muß ich sagen, besorgt Euch endlich die gängigen EuT-Fachlexika, wenn Ihr Substanzielle für diesen Themenbereich sucht. Eine Trennung entsprechend den BKS-Regeln hat da nichts mit QS zu tun, was ja beinhaltet, es gäbe bereits eine solche BKS. Ich kenn noch etliche andere derartige Querschnittsartikel, und da kommt es mir wirklich wie eine AB-Maßnahme vor, wenn dieses Projekt Artikel zur Bearbeitung an sich zieht, die bislang problemlos bei Ihren Fachbereichen mitliefen.Oliver S.Y. (Diskussion) 08:28, 11. Dez. 2013 (CET)
      Übliche vorgehensweise etc. pp. ist halt nicht immer gegeben. Wenn ich sowas finde verschiebe ich und trenne. Manchmal tauchen auch solche Querschnittsartikel hier im Projekt auf und werden von hier aus getrennt. Naja ist halt immer Geschmackssache ;) Wenn es so läuft wie es auf der Disk von Grey vorgeschlagen, dann ist alles gegessen :)) und hier kann dann geschlossen werden. Wünsche noch einen entspannten Tag. --Markus S. (Diskussion) 08:37, 11. Dez. 2013 (CET)
      Und was ist jetzt mit dem Koch? --Michileo (Diskussion) 21:19, 29. Dez. 2013 (CET)

      Botanischer Garten[Bearbeiten]

      Fehlt da nicht eine Seite Botanischer Garten (Begriffsklärung)? --193.18.240.18 09:30, 17. Jan. 2014 (CET)

      Ich verstehe nicht ganz warum. --Michileo (Diskussion) 21:53, 17. Jan. 2014 (CET)
      Solange es keinen Film oder ein Gemälde namens „Botanischer Garten“ gibt, ist eine BKL denke ich nicht notwendig. Da es aber durchaus homonyme Artikel gibt (z.B. Botanischer Garten (Rostock) wäre es vielleicht angebracht statt einer BKL Typ 2 einen einfachen BKH {{Dieser Artikel|beschreibt einen botanischen Garten allgemein. Zu speziellen botanischen Gärten siehe [[Liste botanischer Gärten]].}} o.ä. zuoberst einzupflegen. --BlueCücü (Diskussion) 23:16, 17. Jan. 2014 (CET)
      Eigentlich gibts ja dafür die Kategorie - fragt sich nur, ob sie von den Lesern auch wahrgenommen wird. Ein ähnliches Problem hatte der Artikel Jüdischer Friedhof, dazu gab es auch mal eine gigantische BKS (potentiell wohl um die 6000 Einträge), schließlich hat man sich mit einem Link unter "Siehe auch" beholfen, aber der ist eben auch nicht sonderlich prominent platziert, und zudem sind wohl Kategorienverlinkungen im Fließtext unerwünscht, wenn ich mich recht entsinne. --Epipactis (Diskussion) 00:25, 18. Jan. 2014 (CET)
      Den Fall der jüdischen Friedhöfe könnte man eigentlich ebenso lösen, also: {{Dieser Artikel|beschreibt den jüdischen Friedhof allgemein. Zu speziellen jüdischen Friedhöfen siehe [[Liste jüdischer Friedhöfe]].}}. Es fehlt dann nur noch der Artikel Liste jüdischer Friedhöfe. Den könnte man analog zu Liste der Biografien als Überblicksartikel zu den Listen aus der Kategorie:Liste (Jüdische Friedhöfe) anlegen. Aber wir waren bei botanischen Gärten glaube ich ;) --BlueCücü (Diskussion) 01:21, 18. Jan. 2014 (CET)
      Altes Rathaus ist denke ich ein ähnlich gelagerter Fall. Nun gibt es also den botanischen Garten in Rostock. Dieser gehört zur Klasse Botanischer Garten und heißt auch Botanischer Garten. Meines Erachtens nach müsste hier schon eine BKL hin, da die Objekte der Klasse Botanischer Garten, auch meist Botanischer Garten heißen und nicht anders. Jedoch ist das hier auch ein sehr großes Fass.--Christian1985 (Disk) 16:21, 18. Jan. 2014 (CET)
      Der offizielle Name ist wohl „Botanischer Garten der Universität Rostock“ [15].--Der Harmlos (Diskussion) 18:42, 18. Jan. 2014 (CET)

      Sind doch so einige Lemmata: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Spezial%3AAlle+Seiten&from=Botanischer+Garten&to=Botanischer+Name&namespace=0 --тнояsтеn 18:48, 18. Jan. 2014 (CET)

      Ähnliches wie Der Harmlos für den botanischen Garten in Rostock schrieb gilt wohl auch für Botanischer Garten (Würzburg) und Botanischer Garten (München). Wenn bei allen Gärten irgendwie noch ein Universitätsname oder ein Stadtname dazukommt, dann gehört hier doch keine BKL hin. Viele Grüße --Christian1985 (Disk) 18:55, 18. Jan. 2014 (CET)

      Der Münchner BG wurde bereits 2006 auf ein klammerloses Lemma verschoben[16]. Die gestrige Umwandlung der in solchen Fällen automatisch erzeugten WL in eine BKS [17] ist wohl grundsätzlich sinnvoll, da es auch noch die Grünanlage mit dem Namen Alter Botanischer Garten gibt, auch wenn die nicht am Lenbachplatz liegt, sondern allenfalls in dessen Nähe. --Der Harmlos (Diskussion) 20:24, 18. Jan. 2014 (CET)
      der wird aber explizit als "alter" bg bezeichnet, genau so wie das "alte" und "neue" rathaus. eine bkl braucht es also nicht. --Supermartl (Diskussion) 20:43, 18. Jan. 2014 (CET)
      Um Missverständnisse zu vermeiden: wir sprechen jetzt nicht von Botanischer Garten (Begriffsklärung), sondern von Botanischer Garten (München)? Mich persönlich würde es nicht stören, wenn Botanischer Garten (München) gelöscht würde, aber ich stelle es mir schwierig vor, das gegenüber Leuten zu begründen, die so etwas gerne behalten möchten.--Der Harmlos (Diskussion) 20:56, 18. Jan. 2014 (CET)
      stimme ich zu. --Supermartl (Diskussion) 22:56, 18. Jan. 2014 (CET)
      Wie gesagt: die Kategorie hat ja die Aufgabe bereits gelöst, warum sie also noch einmal in Angriff nehmen, zumal es nicht die originäre Aufgabe der Einrichtung BKL ist, und sie allein schon aufgrund der schieren Masse damit überfordert wäre. Ich würde deshalb dem Vorschlag BKH zustimmen, und zwar mit Link auf die Kategorie. Damit wäre auch einer eventuell zusätzlich notwendigen BKS kein Hindernis in den Weg gelegt, falls es z.B. mal einen Film, einen Roman, eine Band oder sonstwas namens "Botanischer Garten" gibt. --Epipactis (Diskussion) 21:10, 18. Jan. 2014 (CET)
      Liste botanischer Gärten - nicht auf die kat. der link ist aber schon da, naemlich dort, wo er ueblicherweise hinsoll. --Supermartl (Diskussion) 22:56, 18. Jan. 2014 (CET)
      Tja - wie du aber siehst, sind die Leute damit nicht zufrieden. Die Auffindbarkeit ist tatsächlich echt schlecht. Der jeweilige Artikel (man sollte ja an zahllose gleichgelagerte Fälle denken) kann ja ohne weiteres viele Bildschirmseiten lang sein. Dann ist es eine Zumutung, ihn jeweils erst komplett durchzuscrollen, um nach einem eventuell vorhandenen Listenlink zu suchen. - Zuvörderst ist natürlich zu klären, ob man dem Leser wirklich den Service bieten will, durch Eingabe des Klassenbezeichners direkt auf ein Gesamtverzeichnis der Klasse zu gelangen. Ich denke, daß der Bedarf vorhanden ist. Jedenfalls zählen BKS, die die Rolle von Kategorien spielen (wollen), zu den klassischen Problemfällen hier am Fließband. --Epipactis (Diskussion) 23:56, 18. Jan. 2014 (CET)
      Ich denke mit einem "Dieser-Artikel-BKH" (nicht BKL) auf die "Liste botanischer Gärten" hinzuweisen, ist die galanteste Lösung. Sollte es wirklich mal ein Gemälde oder was auch immer mit diesem Lemma geben, dann kann man eine BKL Typ 2 anlegen und dort im "Siehe auch"-Abschnitt auf die Liste verweisen. --BlueCücü (Diskussion) 19:25, 19. Jan. 2014 (CET)
      Die Liste gefällt mir nicht sonderlich, weil man darin auch erst wieder umständlich herumsuchen muß, denn ein großer Teil der Links verweist gar nicht auf einen BG, sondern nur auf die jeweilige Stadt. Abgesehen davon, daß vermutlich in vielen gleichgelagerten Fällen gar keine Liste existiert. Auch deshalb würde ich der Kategorie den Vorzug geben, und nicht zuletzt, wie gesagt, weil der Kategorismus ohnehin und auf breiter Front seine Krallen in Richtung BKL ausstreckt. So könnte man das evtl. wenigstens in geordnete Bahnen lenken, evtl. sogar den gesamten Konfliktkreis ein- für allemal befrieden. --Epipactis (Diskussion) 20:35, 19. Jan. 2014 (CET)
      das kat-argument leuchtet mir ein. aber ich frage mich ,ob amn dann nicht beides verliken sollte. --Supermartl (Diskussion) 09:52, 24. Jan. 2014 (CET)

      Frivolität[Bearbeiten]

      Es wird auf genau einen wirklich weiterführenden Artikel verlinkt, "Occhi (Frivolitäten)" (auch nur als WL auf einen Abschnitt); und das ist ja nicht ganz der Sinn einer BKL. Die oberen drei Spiegelstriche meinen irgendwie ähnliches, geben aber keine vernünftige Verlinkung an. Bei der Gelegenheit auch erstaunlich, dass es zum Begriff "frivol/Frivolität im herkömmlichen Sinne" keinen Artikel in Wikipedia gibt. Grüße, --Coyote III (Diskussion) 18:20, 19. Jan. 2014 (CET)

      Occhi könnte ergänzt werden mit Leichtfertigkeit (führt halt auch nur auf einen Abschnitt) und Schamlosigkeit (ein erster Versuch wurde gelöscht, wäre aber vielleicht einen Artikel wert, als Pendant zu Schamgefühl). Dünkt mich so, zusammen mit dem Wiktionary-Eintrag, als BKS akzeptabel. --Bosta (Diskussion) 21:44, 19. Jan. 2014 (CET)
      Ich würde vorschlagen, die letzten drei eindeutig regelwidrigen Edits[18][19][20] vor dem QS-Baustein zu revertieren und auf dieser Basis weiterzudiskutieren. --Der Harmlos (Diskussion) 04:27, 20. Jan. 2014 (CET)
      Da niemand widersprochen hat, habe ich den Stand vom 5. Januar 2011 wiederhergestellt (allerdings ohne den QS-BKS-Baustein zu entfernen)[21]. mMn könnte man die Seite so lassen, es sei denn, man löscht sie ganz, da eigentlich überflüssig. --Der Harmlos (Diskussion) 00:17, 7. Feb. 2014 (CET)

      Prävention[Bearbeiten]

      keine BKS, sondern – wie man an der zweigliedrigkeit sieht – eine Liste von Präventionsmaßnahmen. einzelnes dürften eigene sachverhalte sein, anderes themenkomplexe, die eigene artikel haben sollten --W!B: (Diskussion) 11:16, 23. Feb. 2014 (CET)

      Bin mal mit dem gröberen Hobel darüber gefahren. Natürlich könnte auch anstelle einer BKS ein Überblicksartikel erstellt werden. Mir scheint aber, man lässt es besser so: der Leser sucht vermutlich Infos zu einer bestimmten Form von Prävention und wird nun hoffentlich schnell fündig. --Bosta (Diskussion) 20:17, 2. Apr. 2014 (CEST)
      Ich finde das eine Verschlimmbesserung. Da nutzt ein grober Hobel nix, sondern schadet. Allein die Zusammenfassung „Krankheitsprävention in verschiedenen medizinischen Bereichen“ trifft es nicht. Zudem schaut Euch mal die Verlinkungen an. Ebensowenig zielführend ist es, die Eingangsdefinition hier zu entfernen. Soll sie nunmehr in allen Lemmata eingefügt werden? Dann nehmt bitte lieber den BKS-Hinweis raus und dann ist die Seite kein Thema mehr für das Projekt BKS. Im Übrigen ist das Thema ja seit 2005 schon mehrfach auf der Disk behandelt worden. Habt Ihr die dortigen Argumente berücksichtigt? --Partynia RM 21:27, 2. Apr. 2014 (CEST)
      Das sehe ich ebenso. Prävention ist ein Begriff, damit kein Fall für eine BKS. Die Eingangsdefinition muss wieder rein. Die Unterstellung, der Leser suche "vermutlich Infos zu einer bestimmten Form von Prävention" halte ich für kurzsichtig und anmaßend. Was ist mit dem, der Information zum Begriff Prävention an sich sucht? --Sbaitz (Diskussion) 07:49, 7. Apr. 2014 (CEST)
      Prävention hat als Begriff zwar nur eine Grundbedeutung, wird aber in dieser Kurzform in verschiedenen Bereichen verwendet: die BKS führt auf die wichtigsten Artikel dazu, wiktionary sollte die Wortgeschichte liefern. Das Problem ist für mich praktischer Natur: wer macht aus der BKS einen tauglichen Artikel? Ihr Beide? In der Vergangenheit verlief die Karriere des Artikels von einer WL auf Prophylaxe zu einer fälschlich als BKS kategorisierten Brainstorming-Liste, IMHO einer "Müllhalde"-Seite... --Bosta (Diskussion) 10:05, 7. Apr. 2014 (CEST)
      Ja, Prophylaxe ist noch so ein Problemlemma (als Begriff ist das meiner Ansicht nach hinreichend synonym zu Prävention, also WL eher dorthin; Vorsorge ist auch so eine nichtssagende, uneigentliche BKS ...). Zum Problem hier: Für mich (als Leser) ist eine Brainstorming-Liste (meinetwegen "Müllhalde" oder "Fundgrube" im archäologisch/historischen Sinn) mit einem erläuternden Stub als Einleitung wesentlich wertvoller als eine falsche und informationsleere BKS. Die Begriffsgeschichte gehört natürlich in eine Enzyklopädie, nicht ins wiktionary (das darf die Grammatik dazu liefern). Ich habe einen Artikel lieber häßlich und (im Wesentlichen) richtig als schön und (im Wesentlichen) falsch! Ein Müllhalden-Stub lädt zum Ausbau ein; eine nackte BKS dagegen erfordert (zu) großen Aufwand, wenn man daraus wieder einen Artikel machen will. --Sbaitz (Diskussion) 11:24, 7. Apr. 2014 (CEST)
      Wir haben uns in der RM in der Vergangenheit darauf geeinigt, dass Prophylaxe eine WL (weil am häufigsten dort verwendet) auf Prophylaxe (Zahnmedizin) ist, und dort ein BKH steht:
      „Dieser Artikel handelt von der zahnmedizinischen Prophylaxe. Zur Prophylaxe in der Allgemeinmedizin siehe Krankheitsprävention. Durch Begriffsüberschneidungen mit nichtmedizinischen Themen siehe auch Prävention und Vorsorge.“
      Durch die Löschung ist u.a. beispielsweise der Begriff der Prophylaxe (Zahnmedizin) - mit allen seinen Verlinkungen dort verschwunden. Man könnte genauso gut Krankheitsprophylaxe oder Prävention (Krankheit) oder Prävention (Medizin) oder Krankenheitsprophylaxe oder Krankheitsvorbeugung als Begriffe in der Allgemeinmedizin verwenden, wie Prävention (Zahnmedizin) in der Zahnmedizin. Da sind noch viele Wortkombinationen denkbar. Ebenso Vorbeugung, Vorsorge, Kariesprophylaxe, Kariesprävention Parodontitisprävention oder Krebsprävention. Da wäre genauso gut Krebsvorsorge oder Krebsvorbeugung geeignet. Und weil das so ist, war die Ursprungsversion von Prävention, zumindest so lange es keine bessere Lösung gibt, die beste Variante, die man eher ausbauen, statt kürzen sollte. --Partynia RM 11:38, 7. Apr. 2014 (CEST)
      Die Prophylaxe-Diskussion wollte ich gar nicht wieder aufwärmen! (Ich halte die momentane Lösung für "enzyklopädisch nicht sauber"). Einig sind wir uns, dass Prävention der verbleibende Artikel aus dieser Fülle war, der den Grundbegriff behandelt. Der Artikel sollte weiter ausgebaut werden, zumindest muss er für weiteren Ausbau offen bleiben. --Sbaitz (Diskussion) 12:15, 7. Apr. 2014 (CEST)
      Ich gebe Dir recht, nur wer schultert die Mammutaufgabe, alle diese Synonyma unter einen Hut zu bringen und alle Verlinkungen in der Folge anzupassen? Es wird wohl bei so vielen Autoren ein Stückwerk bleiben. Nur ist da der Versuch, mit dem groben Hobel drüber zu fahren nicht der richtige Weg. Das ist wohl eher ein Griff in den Ameisenhaufen. --Partynia RM 12:32, 7. Apr. 2014 (CEST)

      Die Mammutaufgabe wird vorerst unbearbeitet bleiben. Aber im jetzigen Zustand bleiben kann es auch nicht. Ein schlechter, aber richtiger Übersichtsartikel ist besser als eine falsche BKS. Wenn kein Gegenargument kommt, mache ich die grobe Kürzung rückgängig und schmeiße den falschen BKS-Baustein raus. --Sbaitz (Diskussion) 10:43, 18. Apr. 2014 (CEST)

      Wir haben allerdings ein Klammerlemma: Prävention (Lernförderung); weshalb wir um eine BKL beim derzeitigen Stand der Dinge nicht herum kommen. --Michileo (Diskussion) 11:41, 18. Apr. 2014 (CEST)
      Arrggh. Wenn du dir den Artikel ansiehst, wirst du merken, dass dort sinngemäß exakt das gleiche steht wie in Krankheitsprävention: Es ist absolut der gleiche Begriff, nur in (leicht) verschiedenen Anwendungsbereichen. Die Trennung der Artikel ist Unsinn. Aber du hast recht: Ohne großes Umschreiben braucht man formal wohl eine Begriffsklärung. Ist gut. Ich gebe an dieser Stelle auf ... --Sbaitz (Diskussion) 19:13, 18. Apr. 2014 (CEST)
      Nö nicht aufgeben. Regeln gelten im Regelfall. Ausnahmen gibt es eben in manchen Sonderfällen und so einer ist das. Also lasst uns eine wohlgelungene Mischung schreiben, in der die Argumente berücksichtigt werden. --Partynia RM 20:15, 18. Apr. 2014 (CEST)

      Intervenierende Variable[Bearbeiten]

      Der mathematische Begriff scheint ein völlig anderer zu sein, als der psychologische. Schlage vor aus der Seite Intervenierende Variable eine BKL zu machen und Mediatorvariable (Statistik) auszulagern. --Zulu55 (Diskussion) Unwissen 09:42, 11. Apr. 2014 (CEST)

      Anfrage zur Auslagerung jetzt gestellt auf Wikipedia:Importwünsche/Importupload#Import_von_de:Intervenierende_Variable_nach_Mediatorvariable --Zulu55 (Diskussion) Unwissen 15:35, 17. Apr. 2014 (CEST)
      Jetzt haben wir einen Artikel unter zwei Namen im ANR. Wie geht es nun weiter? --Christian1985 (Disk) 14:49, 6. Mai 2014 (CEST)
      Es ist ein(!) statistischer Begriff, der gleichermaßen in Mathematik und Psychologie verwendet wird, mit im Wesentichen gleicher Bedeutung. Der Psychologie-Abschnitt ist ein sehr spezielles Beispiel. Wenn man den Mathematikabschnitt versteht, dann erkennt man auch, dass er sich auf Tolmans Spezialverwendung durchaus anwenden lässt. Ich schlage vor, die Doppelung rückgängig zu machen und den sehr schlechten Artikel zum Überarbeiten an irgendeine Qualitätssicherung weiterzureichen.--Sbaitz (Diskussion) 16:58, 6. Mai 2014 (CEST)
      Zustimmung. Ich schlage vor auf die Mathe-QS. Sehe grade das der Artikel 2008 in der Mathe-QS schon mal war. Als Begriffs-Abgrenzungsdiskussion liegt er derzeit sowieso schon bei der Mathe-QS. Die Psycho-QS würde hier nicht weiterhelfen: Wie richtig ausgeführt ist der Psycho-Teil des Artikels nur eine sehr spezielle Anwendung. --Zulu55 (Diskussion) Unwissen 09:32, 7. Mai 2014 (CEST)

      BKL oder Liste/Artikel[Bearbeiten]

      Liebe Kolleginnen und Kollegen!

      Ich sehe den Unterschied zwischen den BKLs Stephansdom und Bismarckstraße einerseits und den Listen/Artikeln Wernerkapelle und Wilhelm-Raabe-Schule andererseits zumindest nicht auf den ersten Blick. Kann man mir da weiterhelfen? Danke, … «« Man77 »» 23:13, 17. Jun. 2014 (CEST)

      M. M. n. sollten alle vier BKSen sein. --Michileo (Diskussion) 18:54, 18. Jun. 2014 (CEST)
      In den beiden letzteren Fällen wurden die Artikel von den Autoren eben den speziellen Listen-Kategorien zugeordnet. Vor einer Weile habe ich bei allen in diesen beiden Kategorien aufgeführten Artikeln geprüft, ob sie zusätzlich noch als BKL gekennzeichnet sind; bei den meisten Artikeln war dies nicht (oder nicht mehr) der Fall. Da ja bei einer BKS keine weitere Kategorisierung erwünscht ist (mit nur einer Ausnahme: Abkürzung), habe ich überall die "BKL-Marke" entfernt und auf diesen Konflikt aufmerksam gemacht. Wenn man diese seit langem geltende Regelung grundsätzlich für sinnvoll hält, muss man sie auch in allen Fällen durchführen resp. durchsetzen. Im Einzelfall braucht nur geprüft zu werden, ob die Zuordnung zu der bestimmten Kategorie zutreffend ist oder nicht; dies zu beurteilen und allenfalls zu ändern (etwa bei Stephansdom), möchte ich aber den kundigen Autoren überlassen. --Bosta (Diskussion) 20:15, 18. Jun. 2014 (CEST)
      gut so, ganz normale artikel Kirche resp. Schule nach Name

      Baer (Adelsgeschlecht)[Bearbeiten]

      Der Artikel gehört offensichtlich in eine BKL verwandelt, da es mehrere gleichnamige Adelsgeschlechter gibt, die nichts miteinander zu tun haben. 213.54.141.240 17:14, 2. Feb. 2014 (CET)

      Siehe dazu die Diskussionsseite. Im Fachbereich scheint dieses Vorgehen üblich zu sein. --Katimpe (Diskussion) 15:38, 30. Jun. 2014 (CEST)
      Ich halte eine Darstellung unterschiedlicher Adelsgeschlechter in einem gemeinsamen Artikel für nicht zielführend, auch wenn das „üblich“ sein sollte. --Michileo (Diskussion) 05:06, 5. Jul. 2014 (CEST)

      Inskription[Bearbeiten]

      Ich glaube, dass ist eigentlich eine BKL. Nur, was ist der Zielartikel für das Erste?--Karsten11 (Diskussion) 11:25, 26. Jun. 2014 (CEST)

      der kann da bleiben, in österreich gibts 200.000 studenten, die jedes semester inskribieren, die anleihen des 19. jahrhunderts sind miniatur-nebenbedeutung, per BKH --W!B: (Diskussion) 11:33, 26. Jun. 2014 (CEST)
      Ich fürchte, da gibt´s noch mehr Bedeutungen. Z.B. hier im historischen Zivilrecht oder hier in völlig anderem Kontext.--Karsten11 (Diskussion) 13:28, 26. Jun. 2014 (CEST)
      Fraglich ist, ob sich der Begriff der Staatsanleihe mit dem von Karsten11 angegebenen Begriff aus dem Recht deckt, in dem Sinne, dass jenes bloß ein Spezialfall von diesem ist. Wenn dem nicht so sein sollte, schlage ich eine BKL III mit dem Hauptartikel Immatrikulation und einer BKS mit Einträgen zur Staatsanleihe (für die leider Belege fehlen) und dem Rechtsbegriff vor (vgl. auch die WL Einschreibung). Die in der oben von Karsten11 erwähnten Dissertation angeführte, weitere Beudeutung von Inskription halte ich für zu assoziativ für eine eigene Aufführung in der BKS. --Michileo (Diskussion) 23:01, 26. Jun. 2014 (CEST)
      nein, die Inskription ist eben explizit ncht die Immatrikulation: immatrikulieren tut man nur einmal (an eine uni), inskribieren jedes semester (in einen studiengang, respektive in einzelne vorlesungen): zusammenlegen geht eben grad nicht --W!B: (Diskussion) 17:31, 27. Jun. 2014 (CEST)
      Ja, mir ist der Unterschied zwischen Inskription und Immatrikulation bewusst. Ich habe Immatrikulation als Hauptartikel vorgeschlagen, weil dort eben dieser Unterschied auch dargestellt ist. Man kann die Sache aber sicherlich auch anders angehen. --Michileo (Diskussion) 19:56, 28. Jun. 2014 (CEST)
      Jetzt minimal umformuliert zum Artikel, Nebenbedeutung nebst Kategorie auf die Disk. Ich denke, der Artikel kann so stehenbleiben; eine Weiterleitung auf Immatrikulation würde nur für Verwirrung sorgen. Solange wir kein ausreichendes Artikelmaterial zu den anderen Begriffen haben, schlage ich vor, das so ruhen zu lassen. --Katimpe (Diskussion) 13:57, 30. Jun. 2014 (CEST)
      Wenn ich das richtig verstehe, favorisiert Benutzer:Sebastian Panwitz eine BKL I? Vielleicht mag er sich ja auch hier einbringen... --Katimpe (Diskussion) 15:37, 30. Jun. 2014 (CEST)
      Was ist eine BKL I im Unterschied zu einer BKL? Wenn ich es richtig verstehe, ist die "Inskription 1" einfach ein zusammenfassender Begriff für das, was man in Deutschland Immatrikulation (am Anfang) und Rückmeldung (in jedem weiteren Semester) nennt. "Miniatur-Nebenbedeutung" für die "Inskription 2" (Finanzpapiere) ist natürlich immer eine Sache der Perspektive. Im 19. Jahrhundert war das eine wichtigsten Arten von Wertpapieren auf den europäischen Finanzmärkten. Es gab auf jeden Fall mindestens so viele Inhaber von Inskriptionen wie heute Inskriptionen durch österreichische Studenten. Gibt es eine klare Regel für die Entscheidung über Relevanz? -- Sebastian Panwitz (Diskussion) 16:10, 30. Jun. 2014 (CEST)
      BKL I: Die Begriffsklärung steht direkt unter Inskription, mit Verweisen auf die entsprechenden Artikel. BKL II und III: Inskription ist Artikel bzw. Weiterleitung, oben steht ein Hinweis auf die "Nebenbedeutungen" ("Zu X siehe..."). Letzteres nimmt man laut Faustregel dann, wenn mindestens 90 % der Leser denselben Artikel (den mit der Hauptbedeutung) suchen. Genaueres siehe WP:BKL#Die unterschiedlichen Modelle. --Katimpe (Diskussion) 17:24, 30. Jun. 2014 (CEST)
      Da mehr Leute nach der gegenwärtigen als nach der historischen Bedeutung suchen, ist eine ungleiche Behandlung möglicherweise sinnvoll. Die Bedeutung des 19. Jahrhunderts sollte aber nicht in die Diskussion oder vollkommen verschwinden, sondern irgendwo auf der Hauptseite auftauchen. Leider ist der historische Abschnitt beim Eintrag "Staatsanleihe" de facto inexistent, so daß es bislang keine Möglichkeit der Weiterleitung gibt. Außerdem existieren tatsächlich auch noch weitere Bedeutungen, so daß eine BKL I ebenfalls sinnvoll erscheint. -- Sebastian Panwitz (Diskussion) 20:45, 30. Jun. 2014 (CEST)
      @Sebastian Panwitz: wir brauchen aber auch keine BKS-Artikel-Hybride, solche artikel der form 1./2. wie in printlexika gibts bei uns nicht, ein sachverhalt, ein artikel, das ist absolute grundregel: so geht das, oder es muss eben doch BKS sein, mit Inskription (Hochschule) und Inskription (Finanzwesen) oder so: beleg uns bitte mal die "gleichwertigkeit" der beiden begriffe --W!B: (Diskussion) 14:31, 9. Jul. 2014 (CEST)
      Klingt für mich nicht nachvollziehbar. Nach der gleichen Logik müßte die Ungleichwertigkeit belegt werden, anstatt das einfach zurückzusetzen. Wieso soll ein österreichischer Dialektbegriff (der zudem weitestgehend deckungsgleich mti dem Wiki-Eintrag "Rückmeldung" ist) höherwertiger sein als eines der zentralen Finanzpapiere des 19. Jahrhunderts? -- Sebastian Panwitz (Diskussion) 17:40, 9. Jul. 2014 (CEST)
      sehr windig argumentiert, und mit "dialektbegriff" machst du dich eher nur lächerlich: https://www.google.com/search?q=Inskription. kein beweis, aber höchst schlagendes indiz. du bist dran.
      ausserdem gibt es ja vorerst nichtmal einen artikel des namens, ja, der ausdruck kommt im zielartikel Staatsanleihe nichteinmal auch nur am rande erwähnt vor. eigentlich ist vorerst TF zu vermuten, es ist reiner goodwill, diese diskussion überhaupt zu führen --W!B: (Diskussion) 22:11, 10. Jul. 2014 (CEST)

      Geschlecht[Bearbeiten]

      Könntet ihr bei der BKS "Geschlecht" bitte mal eingreifen, dort prallen seit Monaten unterschiedliche BKS-Vorstellungen aufeinander, insbesondere in der Frage, ob Weiterleitungen in BKS erwünscht/zulässig sind: 3 Mal wird der Artikel "Geschlechtsdetermination" verlinkt, ohne sein wahres Lemma zu zeigen (Genetisches Geschlecht, Hormonales Geschlecht, Gonadales Geschlecht).

      Zum Thema "Weiterleitungen" finde ich keine verbindliche Aussage in den Anleitungen und vergangenen Diskussionen, gibt's dazu grundsätzliche Richtlinien? Da ich in mehreren Bearbeitungskommentaren gelesen habe, dass Weiterleitungen in BKS nichts zu suchen hätten (bzgl. Linkziel nicht verstecken?), gehe ich von einer Unerwünschtheit aus, lasse mich aber gerne aufklären. Vermutlich warten Hunderttausende von Weiterleitungen darauf, ihren Platz in BKS einzunehmen *grins* --Chiananda (Diskussion) 15:04, 8. Jul. 2014 (CEST)

      Aus WP:Verlinken: „Häufig ist es sinnvoll, eine Weiterleitung auf den entsprechenden Abschnitt anzulegen. Das hat den Vorteil, dass – wenn der Abschnitt in einen eigenen Artikel ausgelagert wird – sofort alle Links auf den richtigen Artikel zeigen.“ Der Fehler war, dass die Weiterleitungen nicht präzise genug auf die richtigen Abschnitte zielten. Das habe ich jetzt behoben. Die einzelnen Geschlechtsbegriffe werden nunmal im Moment im selben Artikel dargestellt, „Geschlechtsdetermination“ ist trotzdem nicht das, worauf die BKS verweisen sollte. --Chricho ¹ ² ³ 17:20, 8. Jul. 2014 (CEST)
      Ich dachte es sei Konsens, dass Weiterleitungen nichts auf BKS zu suchen hätten, Wikipedia:BKL schweigt sich dazu aber aus.--Christian1985 (Disk) 18:38, 8. Jul. 2014 (CEST)
      Wir haben hier mindestens drei Begriffe, die in einem Artikel zu einem Oberthema nebenbei behandelt werden. Also scheint es auch Links auf die jeweiligen Abschnitte zu brauchen, die irgendwann mal eigene Artikel haben könnten. --Chricho ¹ ² ³ 23:55, 8. Jul. 2014 (CEST)
      korrekt, bei zukünftigem artikelpotential (wie auch kapitellinks mit eigenem lemma, wo vorerst kein ausbau vorgesehen ist) ist es besser, in der BKS das WL-lemma anzugeben: denn dann setzen das die autoren an, und sollte ein artikel kommen, muss man nicht endlos die jetzt falschen links aus dem quelltext herasufudeln. es gibt nämlich eine einfache technische lösung, die links auf die WL «Unterbegriff» rauszufiltern (nämlich whatlinks beim WL-lemma direkt), aber nicht die geringste chance, links der Form [[Begriff#Unterbegriff|Unterbegriff]] auf einen neuen artikel «Unterbegriff» (oder einen in einen anderen artkel «Begrifflichkeit #Unterbegriff» umgezogenen absatz) je herauszufilten: diese linkformen gammeln teils noch aus 2004 bei uns herum, obwohl wir inzwischen schon lange ganze kategorien zum unterbegriff vom unterbegriff haben, reine wartungsleichen: bei WL korrigiert man eine einzige WL, und alle alten links zielen wieder gut (dasselbe betrifft natürlich auch reine änderungen der kapitelüberschrift, auf die die WL zielt, u.ä.)
      in einer BKS, die politisch-weltanschaulich so heikel ist wie "Geschlecht" würde ich also u.u. auch mehrere lemmata als getrennte begrifflichkeit ansetzen, selbst wenn sie defacto auf den selben artikel zielen: dem leser, der durch die BKS durchmarschiert fällt das ja genauswenig auf wie dem autor, der nur ein passendes linkziel sucht.
      wichtig ist nur, nicht kapitellinks im BKS-quelltext zu verstecken (siehe [[Begriff#Unterbegriff|Unterbegriff]]), sondern jeden einzelnen unterbegriff sauber als mögliches lemma anzugeben (siehe [[Unterbegriff]]), und gleich die WL sauber anzulegen: das ist die einzige lösung mit zukunft
      und die "unterbegriff und unter-unterbegriff"-struktur nicht in der BKS in listen zu packen: wenn es als (aus welchem grund auch immer) als getrennt zu behandelnde begriffe angesehen wird, werden sie getrnnt, und ganz gleichwertig behandelt, sonst rentiert sich das trennen nicht: hierarchische listen machen die fachartikel, nicht die BKS: denn die unterbegriff-struktur ist schon geschmäklerei/interpretation, gehört diskutiert, belegt, fachkundlich analysiert: all das gehört nicht in die BKS, sonst gibts dort eben immer POV, und nix ist schlimmer, als wenn die BKS eine andere unterstruktur postuliert als der recherchierte zielartikel dann darlegt (solche fälle, die die eine, siegreiche POV-gruppe den artikel und die andere verdrängte POV-gruppe in der not die BKS beackert, um die eigene meinung wenigstens irgendwo darzulegen, haben wir etliche): also lieber gleich die finger weg davon, und die BKS sauber nach schema-F: zu streiten und konsensfinden sind die artkel da, nicht die BKS: wenn man BKS-inhalte belegen müsste, wärens artikel -- in diesem sinne des BKS-projekts hab ich zuletzt 2011 eingegriffen --W!B: (Diskussion) 13:50, 9. Jul. 2014 (CEST)
      @W!B:: Okay, verstehe. Aber ist das (d)eine Grundsatzentscheidung für sämtliche Weiterleitungen in der Wikipedia? Wird das irgendwo in die BKS-Anleitungen aufgenommen? Und kann ich jetzt z.B. die vielen Weiterleitungen zu einzelnen Unterabschnitten des Artikels "Verwandtschaftsbeziehung" direkt in verschiedene BKS einsetzen, also z.B. die Verlinkung "Neffe" in die Neffe (Begriffsklärung) statt „siehe Verwandtschaftsbeziehung #Neffe und Nichte ?
      Übrigens besteht ein allg. Problem bei Weiterleitungen auf einen Einzelabschnitt eines Artikels darin, dass der Text des Einzelabschnitts oft nicht korrekt auf den einspringenden Link vorbereitet ist und den Begriff nicht mit einer kurzen Definition erklärt, sondern auf anderen Textstellen im Artikel aufbaut und auch viele Fachbegriffe nicht erneut verlinkt, weil die sonstwo im (großen) Gesamtartikel bereits verlinkt sind. Auch wäre am Anfang eines verlinkten Abschnitts ein Hinweis im Quelltext auf die dorthinführende Weiterleitung wünschenswert. Grüße --Chiananda (Diskussion) 15:36, 15. Jul. 2014 (CEST)
      (ausgerückt) @Chiananda:: auch richtig. vermutlich definiert die bks also doch zu viel herum, betreibt also tatsächlich begriffs"erklärung" bis hin zu TF: es erscheint mir sehr, dass hier nicht der "anerkannte wissensstand zur gliederung des geschlechtsbegriffes" vermittelt wird, sondern doch unterbegriffe etwas POV-lastig verankert werden sollten.
      • entweder man verlinkt dann halt nur die fachartikel im stile
        diverse Begriffe zur sexuellen Ausprägung des Menschen, siehe Geschlechtsdetermination
      • oder man nimmt das zum anlass, dass es doch einen überblicksartikel braucht, in dem in die wichtigsten begriffe (dann auch belegt) eingeführt wird, also etwa knochentrocken Geschlecht (Lebenswissenschaften) oder so
      die BKS könnte dann erst wieder ab "grammatik" einsteigen, und wär straff und übersichtlich: sowohl der suchende leser wir der, der ein allgemeines ziel für einen link [[Geschlecht]] sucht, wär damit sicherlich besser bedient, als sich aus der jetzigen BKS ein passendes lemma heraussuchen zu müssen
      dann muss man sich auch (hier, also BKS-technisch) nicht in die inhaltiche diskussion einlassen. natürlich muss einem klar sein, dass die jetzige situation ja daraus entstanden ist, dass ein urspünglicher artikel in immer mehr detailartikel aufgespalten und dann wieder anders zusammengelegt wurde. man finge die sache wieder von vorne an. aber mit mehr basis. --W!B: (Diskussion) 17:02, 15. Jul. 2014 (CEST)
      Deine beiden Vorschläge halte ich auch für besser als den aktuellen Zustand der BKS. Ansonsten müsste man sich auch fragen, ob man nicht neben Geschlecht (Fläche) noch die ganzen weiteren mathematischen Geschlechter aufnehmen müsse. Diese werden im Artikel Multiplikatives Geschlecht teilweise angerissen.--Christian1985 (Disk) 17:18, 15. Jul. 2014 (CEST)

      Altfränkisch (Begriffsklärung)[Bearbeiten]

      Um das Wort altfränkisch als Eigenschaftswort der Ortschaft Altfranken (1129 Einwohner) weltweit bekannt zu machen, hat jemand im Januar die Sprache zu "Altfränkisch (Sprache)" verschoben, jetzt leitet "Altfränkisch" auf die 2 Einträge enthaltende "Altfränkisch (Begriffsklärung)" – Lemma-napping? Kommt mir spanisch vor ;) Grüße --Chiananda (Diskussion) 01:37, 18. Jul. 2014 (CEST)

      Benutzer:Bergisch Neukirchen angepingt.
      Das lässt vermuten, dass hier die BKL als Wörterbucheintrag missverstanden wurde, siehe dazu WP:BKL#Zweck der Begriffsklärung. Soweit ich sehe, gibt es zu (auch größeren) Orten sonst keine Adjektivweiterleitungen, was den Verweis fraglich erscheinen lässt, selbst als BKH. --Katimpe (Diskussion) 02:13, 18. Jul. 2014 (CEST)
      +1, ausserdem gilt selbst dann noch die 10:1-primärlemma-regel --W!B: (Diskussion) 13:29, 24. Jul. 2014 (CEST)

      Erhaltungszustand[Bearbeiten]

      Das ist bestimmt eine BKL und kein Artikel. Ein Ziel ist der derzeitiger Artikel, der auf Erhaltungszustand (Naturschutz) gehört. Wohin verweist die triviale Bedeutung?--Karsten11 (Diskussion) 22:10, 21. Jul. 2014 (CEST)

      BKS Erhaltung: an besten alles dort (per WL), "zustand" ist für "erhaltung" weitgehend charakteristisch, so wie "prozess" für "veränderung" ;) --W!B: (Diskussion) 13:27, 24. Jul. 2014 (CEST)
      Der Duden definiert:

      „Zustand, in dem sich eine Sache im Augenblick befindet

      Beispiel
      der Wagen ist in bestem Erhaltungszustand“
      http://www.duden.de/rechtschreibung/Erhaltungszustand
      Das passt genau auf Erhaltungsgrad, aber auch auf den (engeren) Erhaltungszustand im Naturschutz.
      Erhaltungssatz, Werteverfall, Straßenerhaltung passen mE nicht: Erhaltung ist ein zeitlicher Vorgang, der Erhaltungszustand ist ein Punkt im Verlauf dieses Vorgangs - in den Artikeln geht es um die Vorgänge, nicht z.B. um die Bestimmung eines konkreten Zustands.
      Also: BKL I mit Links auf Erhaltungsgrad und Erhaltungszustand (Naturschutz). --Katimpe (Diskussion) 23:34, 24. Jul. 2014 (CEST)

      Wasserschlepper[Bearbeiten]

      problematisch. Wird in den Verweisen nicht immer verifiziert--Wheeke (Diskussion) 09:24, 26. Jul. 2014 (CEST)

      Duden online kennt das Wort nicht.
      • Wasserträger halte ich für ziemlich offensichtlich (ist auch als einziges dem Wortschatz der Uni Leipzig bekannt); ein Träger kann halt auch ein Schlepper sein, bei einem Ausdruck der Allgemeinsprache braucht das mE keinen besseren Beleg.
      • Land-Wasser-Schlepper findet man im Internet auch als Land- und Wasserschlepper, z. B. www.balsi.de/Weltkrieg/Waffen/Fahrzeuge/Fahrzeuge-Startseite.htm (wird durch die Spam-Blacklist blockiert); das könnte jemanden dazu bringen, das Fahrzeug unter Wasserschlepper zu suchen; vielleicht unter Siehe auch? Hier ist mit Wasserschlepper dagegen ein Schlepper (Schiffstyp) gemeint.
      • Schleppmittel: Dazu habe ich [22] gefunden, wird auch in 1-Methoxy-2-propanol erwähnt; anscheinend ein spezielles Schleppmittel zum "Schleppen" (Abtrennen) von Wasser; berechtigter Eintrag also, könnte im Artikel aber noch konkreter sein, habe dazu eine Anfrage bei der Chemie-QS gestellt. --Katimpe (Diskussion) 07:31, 3. Aug. 2014 (CEST)

      Mediengestalter[Bearbeiten]

      Keine richtige BKS, eher ein Artikel. --Atamari (Diskussion) 15:39, 6. Jul. 2014 (CEST)

      Kategorien hinzugefügt. Eigener Artikel, oder in Mediengestaltung einarbeiten? --Katimpe (Diskussion) 22:41, 6. Aug. 2014 (CEST)

      Karl Witt und Carl Witt zusammenführen?[Bearbeiten]

      Bei der Überarbeitung des Personenartikels Carl Julius Witt bin ich darauf gestoßen, dass die Abgrenzung der beiden o.g. BKS ziemlich inkonsistent ist, zumal für die meisten der dort aufgezählten Persönlichkeiten auch beide Schreibweisen in der Literatur nachweisbar sind. Wäre es daher nicht sinnvoll, beide BKSn zu einer zusammenzuführen, um dem Leser die Sucherei zu erleichtern? --Uwe Rohwedder (Diskussion) 11:30, 7. Jul. 2014 (CEST)

      für den leser auf jeden fall, das namensprojekt wird schimpfen, weil die früher gerne diese BKS in BKS Witt oder listenartikel Witt (Familienname) includiert haben, und die einen bei C und die anderen bei K stehen --W!B: (Diskussion) 13:09, 7. Jul. 2014 (CEST)
      Daran hatte ich in der Tat auch schon gedacht. Der Punkt ist, dass lediglich bei zweien - nämlich Carl-August Witt und Carl-Gustav Witt - relativ unstrittig zu sein scheint, dass sie sich tatsächlich mit C schrieben, bei den übrigen geht es bunt durcheinander (siehe z.B. meine Anm. hier), so dass die Entscheidung, ob sie hier unter C oder K einsortiert werden, fast nur willkürlich (und an TF grenzend?) zu treffen ist.
      Ich war übrigens mal mutig und habe hier einen Vorschlag zu einer Zusammenführung gemacht. Weitere Meinungen und Vorschläge? --Uwe Rohwedder (Diskussion) 14:45, 7. Jul. 2014 (CEST)
      stimmt. und sieht ganz übersichtlich aus --W!B: (Diskussion) 18:29, 7. Jul. 2014 (CEST)
      Wobei das jetzt nicht mehr die Version von Uwe Rohwedder ist, die sah so aus, und das war sicher nicht gerade übermäßig übersichtlich. -- Jesi (Diskussion) 19:04, 7. Jul. 2014 (CEST)
      kann ich nicht nachempfinden, wenn man sie zusammenlegt, behandelt man die "Carls" und "Karls" nach dem abc gleich, sonst gäbs ja keinen grund, sie gleich zu behandeln, also die BKS zusammenzulegen, dann kann mans gleich lassen. und wenn mans gleich lässt, braucht man die Carls nicht unten bei siehe auch einzelnd, sondern verweist auf die andere BKS. '''Siehe auch:''' {{:Carl Witt}} includiert halte ich eher für unfug. dann muss man die mit beiden schreibweisen halt zwei mal anführen (wenn sie mit K und C gehen, also gehören die frühen Karls und Carl nochmal angeführt). leider gibts keine saubere lösung, die C und K sortiert zu inkludieren. ausser man macht vorlagenprogrammierung #if|{{{1|}}}|C|… und {{:Karl Witt|C}}: das wäre zu wohl viele aufwand, da lieber zwei BKS oder in Witt abtippseln (was aber den update-nachteil hat). nicht leicht --W!B: (Diskussion) 13:36, 9. Jul. 2014 (CEST)
      Komisch, gibt es dazu noch kein festgeschriebenes Standard-Vorgehen? Wenn ich mir andere häufige Namen (Müller, Mayer, Schmidt) anschaue, scheint es in der Regel so zu sein, dass man auf jeden Artikel nur einmal verlinkt (also nach dem Lemma geht) und den Rest über "Siehe auch" abhandelt; also der Zustand, den Uwe Rohwedder kritisiert hat. Dann sollte man einheitlich so vorgehen (ohne '''Siehe auch:''' {{:Carl Witt}}) und Änderungen an zentralerer Stelle vorschlagen (WP:BKV/N, Wikipedia:Formatvorlage Familienname).
      Personen-BKS müssten halt automatisiert aus den Personendaten erstellt werden, dann gäbe es diese Probleme nicht. --Katimpe (Diskussion) 19:05, 4. Aug. 2014 (CEST)

      Siehe auch den vergleichbaren Fall Willy/Willi/Wilhelm Schmidt. --Katimpe (Diskussion) 02:11, 10. Aug. 2014 (CEST)

      Ratgeber[Bearbeiten]

      Ich bitte um Prüfung dieser BKL, habe den Verdacht dass hier diverse Nicht-Homonyme aufgeführt sind. Bis vor kurzem war es ein Redirect auf Ratschlag, wo kurz der Begriff "Ratgeber" angesprochen wird. --PM3 22:00, 24. Jul. 2014 (CEST)

      Intuitiv hätte ich gesagt, dass eine Weiterleitung auf Ratgeberjournalismus reicht - aber der Duden ist da anderer Meinung. Ratschlag und Ratgeberjournalismus sollten ausreichen, die anderen sind eher konstruiert. Die unter "Printmedien" Genannten könnte man im zweiten Artikel erwähnen, dort fehlen außerdem noch Ratgeber in Buchform. --Katimpe (Diskussion) 00:16, 25. Jul. 2014 (CEST)
      Nach Lektüre von ARD-Ratgeber, Diskussion:ARD-Ratgeber und [23] habe ich den (oder die?) ARD-Ratgeber doch drin gelassen. --Katimpe (Diskussion) 22:03, 6. Aug. 2014 (CEST)

      Salon[Bearbeiten]

      Umfangreiche Sammlung von Komposita, die "Salon" enthalten.--Karsten11 (Diskussion) 11:35, 26. Jul. 2014 (CEST)

      jepp, zurück auf 2014-02-12, ich war da grad dran --W!B: (Diskussion) 12:29, 12. Aug. 2014 (CEST)

      E-Mobility[Bearbeiten]

      Wie auf der Disk von E-Mobility genannt versteht man heutzutage darunter Elektromobilität und nicht mehr in erster Linie die "Abwicklung von Aufträgen und Geschäftsprozessen über das Internet". -- Ganejehoshiva (Diskussion) 13:50, 18. Aug. 2014 (CEST)

      Hallo, ich habe die Verlinkung nun selbst vertauscht, war leichter als gedacht. -- Ganejehoshiva (Diskussion) 07:14, 22. Aug. 2014 (CEST)
      Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Peter 22:59, 27. Aug. 2015 (CEST)

      Der Schatz[Bearbeiten]

      Keine BKL zu Der Schatz (Film) vorhanden, zudem besteht das Hauptlemma aus einem Satz, was wohl einen SLA wegen "keinem Artikel" wohl kaum überstehen würde, aber selbst dann müsste eine BKL eingerichtet werden. Kann mal jemand schauen? Viele Grüße, Luke081515 20:15, 26. Aug. 2015 (CEST)

      Die Frage ist, BKL oder BKH? Über das Theaterstück steht nicht viel und der Film dürfte nicht sonderlich bekannt sein. -- Peter 20:32, 26. Aug. 2015 (CEST)
      Nach der Verschiebebegründung müsste ein BKH zum Theaterstück. -- Peter 20:34, 26. Aug. 2015 (CEST)
      … dessen Artikel heute frühmorgens von Administrator Artregor m. E. zu Recht zum achten Mal gelöscht wurde. -- Peter 08:09, 27. Aug. 2015 (CEST)
      Ich hab das anders gelöst: Das der Film nicht sonderlich bekannt ist, scheint nicht ganz richtig zu sein (oder zumindest subjektiv), von den Links auf "Der Schatz" betrafen mehrere den Film, nicht das Theaterstück., Außerdem war noch ein Märchen verlinkt. Ich hab eine WL auf Schatz (Begriffsklärung) eingerichtet, wo schon die Einträge drin standen, und das Theaterstück beklammert. Ein deutliches Übergewicht müsste auch erst einmal belegt werden. -- Jesi (Diskussion) 11:30, 27. Aug. 2015 (CEST)
      Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Peter 22:58, 27. Aug. 2015 (CEST)