Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:BKF
Power transmission belt.gif

Eine neue BKL eintragen {{QS-BKS}} in der BKL setzen nicht vergessen!

Das Fließband

Hier können zweifelhafte, überarbeitungswürdige Begriffsklärungen (Seiten, Hinweise, und solche, die es vielleicht sein sollten) zur Diskussion gestellt sowie deren Überarbeitung besprochen werden. Die auf dieser Seite gelisteten Artikel sind mit dem Wartungsbaustein {{QS-BKS}} zu versehen.

Erledigte Fälle können im Archiv eingesehen werden. Es wird automatisch archiviert, was 2 Tage lang mit {{Erledigt|1=~~~~}} markiert wurde. Was länger als einen Monat unbehelligt bleibt, kommt zu den Knacknüssen.

Löschkandidat Löschkandidat: Ansehen (LP) · Baoxie dao (LA-13.4.) · Maulaffe (Begriffsklärung) (LA-13.4.)

Qualitätssicherung Qualitätssicherung: Konvektionsstrom (Physik)

Eintragung fehlt Nicht eingetragener Baustein: Liste der Adelsgeschlechter namens Baer ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Comenius (Begriffsklärung)  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Distinktion  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Piet Hein Donner  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Geschlossene Ortschaft ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Knacknüsse]]) · Die großen Vier  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Hercynia  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Piet Heyn  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Liquidierung  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Piet Hein  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Schutzmaßnahme  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Schutzmaßnahme (Begriffsklärung)  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]]) · Steuerspirale  ([[Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband]])

Defekter Weblink Defekter Weblink: Piet Hein (Wissenschaftler) (Disk) · James Reynolds (Disk) · Republik China (Disk)

Schwesterlinks Defekte Schwesterprojekt-Links: Indikator (:q:Indikator) · Prolog (:wikt:Prolog) · Ziehen (:wikt:Ziehen)

Listeneintrag fehlt Listeneintrag fehlt: Quincey (Nekrolog 1859 Vorschlag)

Vorlagenwartung Vorlagenwartung: {{Navigationsleiste Kader des FC Kopenhagen}} (check: Björn Bergmann Sigurðarson(Navi fehlt),Kevin Foley(Navi fehlt),Ludwig Augustinsson(Navi fehlt),Marvin Pourie(ohne Eintrag))

Vorlagenverwendung notwendig Vorlagenverwendung notwendig: Armleuchter (Begriffsklärung) {{Begriffsklärung}} · Basilius {{Begriffsklärung}}

WikiData Wikidata: Hradiste (label) · Khambhat (label) · Szeligi (label) · Q14373315 (label/desc) · Q15635173 (label/desc) · Q16063876 (label/desc) · Q16279346 (label/desc) · Q16642746 (label/desc) · Q16711137 (label/desc) · Q2673269 (label/desc) · Q3370097 (label/desc) · Q3404661 (label/desc) · Molos (label) · Orlandi (label) · Radikal (label) · Ramakrishnan (label) · Reppen (label) · Romanowo (label) · Rutki (label) · Q10035089 (label) · Q10037047 (label) · Q10131526 (label) · Q10142209 (label) · Q10143272 (label) · Q10144498 (label) · Q10148293 (label) · Q10241356 (label) · Q13197732 (label) · Q13322992 (label) · Q13326249 (label) · Q13336527 (label) · Q13340474 (label) · Q15001861 (label) · Q15050966 (label) · Q15863959 (label) · Q16291351 (label) · Q16700022 (label) · Q17498150 (label) · Q18785248 (label) · Q19814280 (label) · Q2104719 (label) · Q241536 (label) · Q3295172 (label) · Q3463953 (label) · Q4037636 (label) · Q4184257 (label) · Q4222781 (label) · Q4351307 (label) · Q6182222 (label) · Q6244089 (label) · Q6259183 (label)

Begriffsklärung Begriffsklärung: Juliana von Hanau (Begriffsklärung) (Hauptlemma Juliana von Hanau frei) · Olschnitz (Begriffsklärung) (Hauptlemma Olschnitz frei) · Restinga (Begriffsklärung) (Hauptlemma Restinga frei) · Crocq (Begriffsklärung) (Hauptlemma Crocq frei) · AFETAfet (Lemma doppelt) · Albin (BKS-2-Hinweis für Albin (Begriffsklärung) fehlt) · Aplerbeck (BKS-2-Hinweis für Aplerbeck (Begriffsklärung) fehlt) · Armleuchter (BKS-2-Hinweis für Armleuchter (Begriffsklärung) fehlt) · Atavismus (BKS-2-Hinweis für Atavismus (Begriffsklärung) fehlt) · Ausschuss für Auswärtige AngelegenheitenAusschuss für auswärtige Angelegenheiten (Lemma doppelt) · Baykan (Name) (falsches Klammerlemma) · Eving (BKS-2-Hinweis für Eving (Begriffsklärung) fehlt) · Egon Franke (BKS-2-Hinweis für Egon Franke (Begriffsklärung) fehlt) · GINGin (Begriffsklärung) (Lemma doppelt) · IMSIms (Lemma doppelt) · Georg Kestner (BKS-2-Hinweis für Georg Kestner (Begriffsklärung) fehlt) · LEMOLemo (Lemma doppelt) · Maulaffe (BKS-2-Hinweis für Maulaffe (Begriffsklärung) fehlt) · Mengede (BKS-2-Hinweis für Mengede (Begriffsklärung) fehlt) · Nyons (BKS-2-Hinweis für Nyons (Begriffsklärung) fehlt) · SPASSpas (Lemma doppelt) · Trizinia (BKS-2-Hinweis für Trizinia (Begriffsklärung) fehlt) · Westick (BKS-2-Hinweis für Westick (Begriffsklärung) fehlt) · Woodland (Maine) (falsches Klammerlemma)

Falschschreibung: Banskobystrický kraj (Römisch-Katholische Kirche) · Bratislavský kraj (Römisch-Katholische Kirche) · Nitriansky kraj (Römisch-Katholische Kirche) · Prešovský kraj (Römisch-Katholische Kirche) · Leni Riefenstahl (Josef Goebbels) · Rinsecke (Equador) · Trenčiansky kraj (Römisch-Katholische Kirche) · Trnavský kraj (Römisch-Katholische Kirche) · Žilinský kraj (Römisch-Katholische Kirche)

Textkorrektur Textkorrektur: Bradfield (Klammerfehler) · · Executive Council (Klammerfehler) · Mlýnecký potok (Klammerfehler) · Oxosäure (Klammerfehler) · Roberto Carlos (Klammerfehler) · Saugraben (Klammerfehler)

Sichten Nachsichten:

Diskussionen des letzten Tages


Studentenverbindung (Begriffsklärung)[Bearbeiten]

eher ein assoziationsblaster mit beispielliste. hier wurde kürzlich argumentiert, sie wäre „notwendig, da der Artikel Studentenverbindung nur diejenigen im deutschen Sprachraum behandelt.“ das spricht her dafür, dass jener artikel auf Studentenverbindungen im deutschen Sprachraum umziehen sollte (cf. Studentenverbindungen in nicht-deutschsprachigen Ländern), und dieser der hauptartikel wird: denn hier wird eben nicht begriffsgeklärt (es werden keine homonyme) unterschieden, sondern beispiele gebracht. alternativ in Studentenverband einarbeiten, der ist sowieso auch extrem DEAT-lasig, genau dort gehört eigentlich internationales studentenleben auch erläutert --W!B: (Diskussion) 09:01, 25. Mär. 2015 (CET)

In dieser BKL werden solche Artikel aufgeführt, deren Inhalte unter dem Stichwort Studentenverbindung gesucht, aber nicht gefunden werden können, da der Artikel mit diesem Lemma sie nicht behandelt. Inhaltliche Fragen zu den auf der BKL aufgeführten Artikeln (z. B. warum der Hauptartikel sie nicht behandelt) haben auf dieser Seite nichts verloren und sollten auf der entsprechenden Artikel- oder Portalsdiskussionsseite besprochen werden. --Q-ßDisk. 09:52, 25. Mär. 2015 (CET)
dann ist es eine "Liste von Studentenverbindungen" (respektive: von kulturräumen des studentenverbindungswesens): wie du richtig sagt, sind es nicht solche, die gleich heissen (nämlich exakt "studentenverbindung"), sondern die (in etwa) dasselbe sind: es wäre, wie man unter Kirche alle kirchen eintragen würde, die entweder "kirche" im namen haben oder „unter dem stichwort kirche gesucht, aber nicht gefunden werden können, da der Artikel Kirche (Bauwerk) sie nicht behandelt“. bitte nochmals WP:BKS lesen und die funktion derselben durchdenken: es ist wichtig, die technologie nicht mit etwas zu belasen, das keine unterscheidung von homonymen darstellt: dafür gibts andere technologien --W!B: (Diskussion) 11:57, 27. Mär. 2015 (CET)
Dein Argument wäre korrekt, wenn in der BKL Artikel zu Studentenverbindungen aufgeführt würden. Ich habe aber die Artikel zu speziellen Verbindungsarten entfernt. Diese findet man schließlich über die entsprechenden Hauptartikel. --Q-ßDisk. 15:00, 27. Mär. 2015 (CET)
Es wäre eine BKL, wenn es zum Beispiel auch eine Studentenverbindung im Sinne einer Verbindung von Studenten gäbe. --Peter Gröbner (Diskussion) 10:49, 8. Apr. 2015 (CEST)

Jüdische Schule[Bearbeiten]

Keine BKS nach Vorgaben (Homonyme), sondern lockere Aufzählung einiger Schulen. In Konfessionsschule ist z.B. gerade mal am Rande erwähnt, dass es in NRW zwei jüdische Bekenntnisgrundschulen gibt, sonst ist zum BKS-Lemma dort nichts zu finden. -- Jesi (Diskussion) 14:03, 25. Mär. 2015 (CET)

Nach der Aufnahme von zwei Einträgen zum Lemma und der Entfernung der nicht zum Lemma gehörenden Einträge ist das so ok. -- Jesi (Diskussion) 13:12, 31. Mär. 2015 (CEST)

„In der Wikipedia werden Artikel allein über ihren Titel (ihr Lemma oder Stichwort) identifiziert und verlinkt. Wenn zwei völlig unterschiedliche Themen mit dem gleichen Wort bezeichnet werden und daher unter dem gleichen Lemma abgelegt würden, werden mehrere Artikel angelegt, die über einen separaten Artikel, die Begriffsklärung, gefunden und richtig verlinkt werden.“ (Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten – Unterstreichung von mir) Also liegt hier m. E. eine Liste vor. --Peter Gröbner (Diskussion) 15:42, 2. Apr. 2015 (CEST)

Es gibt Jüdische Schule Tallinn und Jüdische Schule (Lomnice u Tišnova), das dürfte ein deutlicher Fall für eine BKL sein. -- Jesi (Diskussion) 16:32, 2. Apr. 2015 (CEST)
Dann wäre Stephanskirche auch eine Begriffsklärung. --Peter Gröbner (Diskussion) 17:51, 2. Apr. 2015 (CEST)
Und Schillerschule erst recht. --Peter Gröbner (Diskussion) 18:01, 2. Apr. 2015 (CEST)

Listen „… stehen damit im Spannungsfeld zwischen ausformulierten Artikeln, die Informationen mit ausführlichen Beschreibungen und größeren Zusammenhängen darstellen, und Kategorien, die in vereinfachter Stichwortform in Wikipedia bereits bestehende Artikel zu einem Thema zusammenfassen. Deshalb sollte immer abgewogen werden, ob der Einsatz von Listen in konkreten Fällen sinnvoll ist.“ (Wikipedia:Listen) Daher meine ich, dass die bereits vorhandene Kategorie:Jüdische Schule, in der mittlerweile (meine Änderung) alle direkt oder indirekt eingetragen sind, der Sache gerechter wird. --Peter Gröbner (Diskussion) 20:58, 2. Apr. 2015 (CEST)

Der Unterschied ist aber, dass in die Kategorie alle solche Schulen eingeordnet werden, egal, welchen Namen sie haben. Bei einer BKL geht es um die Auffindung eines Artikels zu einem bestimmten Namen. Und die Jüdische Schule (Lomnice u Tišnova) heißt "Jüdische Schule", siehe diesen Eintrag, und die Jüdische Schule Tallinn heißt "Talliner Jüdische Schule". Also besteht durchaus ein Bedarf, unter dem Lemma "Jüdische Schule" verknüfte Artikel aufzufinden, und das bewerkstelligt eine BKL. Das hat wie gesagt mit Liste/Kategorie nichts zu tun. -- Jesi (Diskussion) 16:13, 4. Apr. 2015 (CEST)
Gleiches gilt für die Schillerschulen und Goethe-Schulen. Trotzdem sind diese Lemmata keine Begriffsklärungen. --Peter Gröbner (Diskussion) 16:31, 4. Apr. 2015 (CEST)
Für die Französische Schule Athen, Französische Schule in Wien und Französische Schule Hamburg gibt es kein „Oberlemma“ Französische Schule. --Peter Gröbner (Diskussion) 16:38, 4. Apr. 2015 (CEST)
„In der Wikipedia werden Artikel allein über ihren Titel (ihr Lemma oder Stichwort) identifiziert und verlinkt. Wenn zwei völlig unterschiedliche Themen mit dem gleichen Wort bezeichnet werden und daher unter dem gleichen Lemma abgelegt würden, werden mehrere Artikel angelegt, die über einen separaten Artikel, die Begriffsklärung, gefunden und richtig verlinkt werden.“ (Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten – Unterstreichung von mir) Das ist hier nicht der Fall. --Peter Gröbner (Diskussion) 19:54, 22. Apr. 2015 (CEST)

Mozartgesellschaft, jetzt Mozartverein[Bearbeiten]

… ist meiner Meinung keine Begriffsklärung, sondern eine Liste. --Peter Gröbner (Diskussion) 10:27, 31. Mär. 2015 (CEST)

seine meinung, meine nicht! --Jbergner (Diskussion) 10:34, 31. Mär. 2015 (CEST)
Vgl. Stiftsgymnasium --Peter Gröbner (Diskussion) 10:36, 31. Mär. 2015 (CEST)
@Jesi: Vgl. #Jüdische Schule --Peter Gröbner (Diskussion) 10:37, 31. Mär. 2015 (CEST)
Eine BKL wäre es z. B., wenn es einerseits Wagnergesellschaften gäbe, die sich mit dem Komponisten beschäftigen und andere, die sich dem Handwerk widmen … --Peter Gröbner (Diskussion) 10:42, 31. Mär. 2015 (CEST)
… oder Richtervereinigungen, die den Maler verehren und andererseits Vereinigungen von Richtern. --Peter Gröbner (Diskussion) 10:55, 31. Mär. 2015 (CEST)
In dieser Version, in der der QS-Antrag gestellt wurde, war es keine BKS. Zitat aus WP:BKL: Die BKS ist nicht dafür konzipiert, als Zwischenlager für allerlei Informationen herzuhalten, die es (noch) nicht zu einem eigenen Artikel gebracht haben. Ich hab jetzt mal eine aus meiner Sicht vertretbare BKS hergestellt. Es sollte aber wieder auf "Mozart-Gesellschaft" verschoben werden, da der "Haupteintrag" das im Lemma hat, "Mozartgesellschaft" kommt in überhaupt keinem Lemma vor. -- Jesi (Diskussion) 13:03, 31. Mär. 2015 (CEST)
In der Erstellungsversion kam „Gesellschaft“ in 9 von 13 bzw. 14 Einträgen vor. Die Mehrdeutigkeit des Lemmas kann ich aber immer noch nicht erkennen. --Peter Gröbner (Diskussion) 13:26, 31. Mär. 2015 (CEST)
<quetsch>Ja, aber du hast ja selbst kritisiert, dass es so eben keine gültige BKL war, sondern eine Liste. Und für Listen gilt wie für BKL: Relevante Objekte. Außerdem ging es ja um "Mozart-Gesellschaft" vs. "Mozartgesellschaft", und letztere war deutlich in der Unterzahl. -- Jesi (Diskussion) 13:36, 31. Mär. 2015 (CEST)</>
Genau! Das wäre zu klären: BKL oder Liste und wenn letztere, ob als solche relevant. Noch (bzw. wieder) ist sie ja eine BKL. --Peter Gröbner (Diskussion) 13:41, 31. Mär. 2015 (CEST)
„Jeder Zielartikel soll eine jeweils andere Bedeutung des Stichwortes behandeln. Eine Sammlung konkreter Anwendungsfälle von nur einer Bedeutung des Stichworts ist nicht Gegenstand einer Begriffsklärung, sondern einer Liste.“ (Wikipedia:Begriffsklärung#Ein Eintrag – ein Link). Deshalb war der Edit meiner Meinung nach falsch. --Peter Gröbner (Diskussion) 14:23, 31. Mär. 2015 (CEST)
@Chianti: Du hast Dich ja schon intensiv mit diesem Thema beschäftigt. Was sagst Du dazu? --Peter Gröbner (Diskussion) 13:27, 31. Mär. 2015 (CEST)
Danke für den Ping. Eindeutig eine Liste von Mozartgesellschaften, da schon im Einleitungssatz nicht eine, sondern gleich drei unterschiedliche Bezeichnungen angeführt werden.--Chianti (Diskussion) 17:04, 31. Mär. 2015 (CEST)
Also einen eindeutigen Fall für eine Liste sehe ich da nicht, welche Substanz soll die denn haben. Eine BKS ist durchaus möglich, im extremsten Fall könnte man formulieren "Mozart-Gesellschaft steht für Deutsche Mozart-Gesellschaft", die anderen könnte man wegen Verwechslungsgefahr unter "Siehe auch" aufreihen. Ich hab es jetzt mal anders gemacht: Da zwei Vereine drin stehen, habe ich auf Mozartverein verschoben (da ist eibne BKS klar richtig) und die beiden anderen (die ja auch Vereine sind und durchaus so gesucht werden könnten) unter "Siehe auch" aufgeführt. -- Jesi (Diskussion) 12:00, 1. Apr. 2015 (CEST)
Es sind unterschiedliche Bezeichnungen, aber nicht unterschiedliche Bedeutungen. Eine Möglichkeit für eine BKS würde ich nur sehen, wenn es z. B. in Hintertupfing zwei „Mozartsverein“e gleichen Namens gäbe, die in der Wikipedia als Klammerlemmata mit ihren Gründungsjahren unterschieden würden. --Peter Gröbner (Diskussion) 12:46, 1. Apr. 2015 (CEST)
Na, dann mach mal eine neue Meta-Diskussion auf. -- Jesi (Diskussion) 14:22, 1. Apr. 2015 (CEST)
s. Benutzer:Chianti/Wikipedia ist kein Wörterbuch von @Chianti. --Peter Gröbner (Diskussion) 14:41, 1. Apr. 2015 (CEST)
„In der Wikipedia werden Artikel allein über ihren Titel (ihr Lemma oder Stichwort) identifiziert und verlinkt. Wenn zwei völlig unterschiedliche Themen mit dem gleichen Wort bezeichnet werden und daher unter dem gleichen Lemma abgelegt würden, werden mehrere Artikel angelegt, die über einen separaten Artikel, die Begriffsklärung, gefunden und richtig verlinkt werden.“ (Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten – Unterstreichung von mir) --Peter Gröbner (Diskussion) 14:45, 1. Apr. 2015 (CEST)
Dann solltest du deine Zeit sinnvoller nutzen und auf die (geschätzen/gefühlten) vielleicht 50 Prozent der BKS, die diesen hehren Ansprüchen nicht genügen, Löschanträge stellen. Es gibt eben auch immer eine gewisse Toleranzschwelle. Und wenn ein Leser einen solchen Verein in Dresden sucht, kann er nicht riechen, ob das hier "Mozartverein Dresden" oder "Mozartverein (Dresden)" oder "Mozartverein in Dresden" oder "Mozartverein zu Dresden" oder "Mozart-Verein Dresden" oder ... heißt. Auch dafür kann eine BKS für den Leser Dienste leisten. Sie soll nur nicht alles Mögliche (oder nicht Mögliche) aufzählen bzw. erklären. -- Jesi (Diskussion) 15:14, 1. Apr. 2015 (CEST)
Es geht um Begriffsklärung und nicht um Lemmasuchhilfe, dafür gibt es die Volltextsuche. --Peter Gröbner (Diskussion) 18:29, 22. Apr. 2015 (CEST)

Roberto Carlos[Bearbeiten]

Ursprüngliche Begründung zum SLA: BKL-II-Fall. Zwischen zwei Artikeln kann auch per BKH navigiert werden.--Hsvfan1887 (Diskussion) 12:59, 11. Apr. 2015 (CEST

Für die Diskussion siehe Diskussion:Roberto Carlos. --Hsvfan1887 (Diskussion) 14:21, 11. Apr. 2015 (CEST)

Ein SLA war halt das falsche Mittel. Wenn die Sprachversionen nicht existierten, könnte problemlos eine WL erstellt werden. Also: so stehen lassen und abwarten, eine dritte Person mit dem Ruf- oder Künstlernamen "Roberto Carlos" wird irgendwann auftauchen (dieser Rufname muss aber belegt sein). --Bosta (Diskussion) 19:40, 25. Apr. 2015 (CEST)
Was soll denn irgendwann heißen? Dann könnte man auch sagen, ein neuer Cristiano Ronaldo wird irgendwann auftauchen. Das ist ja Quatsch. Und wenn, geht aus um die Bekanntheit (10x so viele Aufrufe bei BKL-II). Roberto Carlos ist einer der berühmtesten Fußballer der letzten Zeit, jetzt geht er als Trainer seinen Weg und wird daher auch immer bekannt bleibem. Das Lemma mit Silva hinten dran ist schon mal ganz falsch. Ich würde das gerne mal vernünftig haben. Er ist auch oft mit Klammer verlinkt. Mal so, mal so.--Hsvfan1887 (Diskussion) 13:49, 27. Apr. 2015 (CEST)
Dass es weitere Personen gibt, sieht man ja in den interwikis. Und über die Bedeutung des Sängers (Grammy-Preisträger, Träger des päpstlichen Jerusalem-Pilgerkreuzes, Namensgeber eines Asteroiden, siehe auch en:Roberto Carlos (singer)) habe ich ja schon auf der oben verlinkten DS etwas gesagt. -- Jesi (Diskussion) 14:40, 27. Apr. 2015 (CEST)
Die weiteren Personen sind alle nicht als Roberto Carlos bekannt, hatte ich auch schon erwähnt. Und der Fußballer ist u.a. Weltmeister und dreifacher (!!!) Champions-League-Sieger. Dazu ist er viel bekannter als der Sänger, weshalb man beim Sänger die Klammer lassen sollte und zwischen ihm und Roberto Carlos per BKH navigiert (auch schon eingebaut). Die Seite muss nicht als BK blockiert werden. --Hsvfan1887 (Diskussion) 14:46, 27. Apr. 2015 (CEST)

Republik China[Bearbeiten]

Ich bin der Meinung, dass diese BKS nicht den Formaten einer BKS entspricht. Diese von mir hergestellte Version wurde revertiert. Eine erste Diskussion hat auf Diskussion:Republik China#Links auf die BKS begonnen. -- Jesi (Diskussion) 11:29, 15. Apr. 2015 (CEST)

@all: Die Diskussion ist daher dort zu führen. Insbesondere bitte ich jeden, davon Abstand zu nehmen, diese BKL-Seite ohne konsentierte Begründung auf der dortigen Artikeldiskussionsseite inhaltlich zu verändern. Die wesentliche Argumente sollten in der dortigen Diskussion beachtet werden. Benatrevqre …?! 12:30, 15. Apr. 2015 (CEST)
Na ja, hier wird aber nun mal über Form von BKS gesprochen. Und: Um Inhalte geht es bei einer BKS eigentlich gerade gar nicht, sie sollen ausschließlich zum Auffinden der zum Lemma gehörenden Artikel dienen. Und solche Beschreibungen wie dort gehören nun mal nicht in eine BKS. -- Jesi (Diskussion) 13:44, 15. Apr. 2015 (CEST)
Indem man aber selbst auf einer BKL-Seite davon schreibt, die "Republik China" (Taiwan) sei ein Staat, äußert man sich bereits inhaltlich. Benatrevqre …?! 14:56, 15. Apr. 2015 (CEST)
Oh jeh, als ob du nicht wüsstes, was ich meine. -- Jesi (Diskussion) 15:04, 15. Apr. 2015 (CEST)
Doch, das tue ich. Allerdings geht es mir über sturen Regelformalismus hinaus; sprich, nicht bei jeder BKL-Seite kann, ohne dass man sich Gedanken macht über Sinn und Zweck einer BKL-Seite, unüberlegt und "roboterhaft" eine 08/15-Form drübergestülpt werden. Benatrevqre …?! 16:17, 15. Apr. 2015 (CEST)
Und aus genau welchem Grund sollten gerade hier bekannte und allgemein anerkannte Regeln verletzt werden? Und: Sinn und Zweck einer BKL-Seite findest du unter WP:BKL#Zweck der Begriffsklärung (insbesondere letzte beiden Sätze) angegeben. Und etwas später heißt es Es sei hier nochmals betont: Die BKS ist nicht dafür konzipiert, als Zwischenlager für allerlei Informationen herzuhalten, die es (noch) nicht zu einem eigenen Artikel gebracht haben. Ich hab mich jetzt weiter auf Diskussion:Republik China#Links auf die BKS dazu geäußert. -- Jesi (Diskussion) 13:18, 19. Apr. 2015 (CEST)
Schön, daß man hier inzwischen auf den Murks auch aufmerksam wird, doch ist diese Schlacht leider seit Januar verloren. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 21:13, 19. Apr. 2015 (CEST)
jepp. wenns politisch wird, steigt dieses projekt am besten aus, da kommen wir nur unter die räder: "opfert" man halt eine bks den politifanten, um in ruhe bei den 200.000 anderen arbeiten zu können --W!B: (Diskussion) 10:10, 20. Apr. 2015 (CEST)
Ich find's erschreckend, wie leicht es Peking fällt, rotchinesischen POV in WP unterzubringen. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 11:39, 25. Apr. 2015 (CEST)

Kwai-Brücke[Bearbeiten]

Mittlerweile gibt es drei sehr ähnliche Lemmata zu drei unterschiedlichen Themen:

Das bietet sich geradezu für ein BKL an. Aber wie formuliere ich das BKL-Lemma? -- Reinhard Dietrich (Diskussion) 23:09, 17. Apr. 2015 (CEST)

Die Brücke am Kwai ist bereits eine BKL. Es ist eine Begriffsklärung vom Typ 2. Das bedeutet, das Stichwort führt auf den geläufigsten Sachartikel. Oben in diesem geläufigsten Artikel gibt es die Zeile, die auf den Artikel zur anderen Bedeutung hinweist. Ob der Typ 2 in diesem Fall die richtige Wahl ist, lässt sich diskutieren. Entscheidendd ist, ob man annehmen kann, dass Leser mit weit überwiegender Wahrscheinlichkeit den Film und nicht das Buch meinen, wenn sie "Brücke am Kwai" suchen.---<)kmk(>- (Diskussion) 19:38, 18. Apr. 2015 (CEST)
stimt, in dem falle könnte man den film sogar degradieren, da er der "aufguss vom aufguss" ist, was nachbenennung betrifft --W!B: (Diskussion) 10:07, 20. Apr. 2015 (CEST)

Paulskirche, Paulikirche, St. Pauls, Saint Paul, Pauluskirche, Liste von Paulskirchen, ...[Bearbeiten]

Das Lemma Paulskirche ist im Moment eine Weiterleitung nach Liste von Paulskirchen. Diese Liste zählt laut Eigenbeschreibung alle Kirchen auf, die nach Paulus von Tarsus geweiht, oder benannt sind. Damit ist sie beinahe eine Begriffsklärung für alle Kirchen die die Zeichenfolge "Paul" im Namen tragen. Durch ihre Länge ist sie zum Finden eines passenden Artikels allerdings eher behindernd. Konkret suchte ich den Artikel zur Frankfurter Paulskirche. Das Stichwort "Paulskirche" in der Suchmaske schickte mich zu dieser Liste, wo ich dann die Frankfurter Kirche zwischen Palikirchen, Paulusirchen und St.Pauls suchen durfte.

St. Pauls ist aus Lesersicht noch langwieriger. Da landet man erst bei der Begriffsklärung St. Pauls, wo im Abschnitt "sowie" ein einzelner Link zur Paulskirche zu finden ist. Dieser Link leitet wie gesagt auf die Liste von Paulskirchen weiter.

St. Pauli wird zur BKL Sankt Pauli weitergeleitet, wo dem Leser dann wieder der Link zur Liste von Paulskirchen präsentiert wird.

St. Paul leitet weiter zur BKL Saint-Paul, in der die Kirchen in einer Zeile ohne Link erwähnt werden (hinter gefühlten hundert rote Orts-Links aus diversen Staaten der USA).

Paulikirche gibt es dagegen im Moment gar nicht als Lemma. Die Eingabe in der Suchmaske erbringt allerdings etwa 70 Artikel, in denen eine Kirche so benannt wird.

Spricht etwas dagegen, unter den verschiedenen Bezeichnungen "Paulskirche", "Paulikirche", "St. Pauls", etc. eine reguläre Begriffsklärung anzulegen, die direkt zu den Artikeln der jeweils so genannten Kirchen führt? Wenn ich schon weiß, dass das, was ich suche "Pauluskirche" heißt, möchte ich eigentlich keine Liste sehen, die "St. Pauls", "St Pauli" und "Paulinerkirche" aufführt.---<)kmk(>- (Diskussion) 19:30, 18. Apr. 2015 (CEST)

Wenn man doch eine bestimmte Kirche sucht, was hindert einen daran, gleich "Frankfurter Paulskirche" einzugeben? Das richtige Lemma erscheint dann bereits nach Eingabe von "Frankfurter". Abgesehen davon ist die entsprechende Kirche auch in der Liste nur zwei Klicks entfernt... Aber gut, man könnte schon eine BKS erstellen, fragt sich halt, welche Kirchen man dann aufnimmt: nur diejenigen, die genau "Paulskirche" im Lemma haben, oder welche noch dazu? Wenn es halt soviele (St.) Paul(u)skirchen gibt, ist eine Liste ja vielleicht doch die bestmögliche Lösung. Und: Paulikirche müsste natürlich längst auch auf die Liste weiterleiten. --Bosta (Diskussion) 20:02, 18. Apr. 2015 (CEST)
Die Frankfurter Paulskirche wird üblicherweise nur "Paulskirche" ohne "Frankfurter" genannt. Siehe zum Beispiel die ersten hundert Funde in Google-Books. Entsprechend wahrscheinlich ist es, eben dies im Suchfeld einzugeben. Außerdem ist es ohne direkte Kenntnis des jeweiligen Objekts nicht klar, ob die Ortsbezeichnung vor, oder hinter dem Heiligen steht. So wäre auch "Paulskirche Frankfurt" möglich. Mein Hauptpunkt ist aber, dass eine BKL zum Lemma "Paulikirche" nur zu den Kirchen führen sollte, die tatsächlich mit "Paulikirche" bezeichnet werden. Es ist nicht wirklich sinnvoll, dem Leser einen Link zur St Paul’s Cathedral anzubieten, wenn er "St Pauli" sucht.---<)kmk(>- (Diskussion) 05:12, 20. Apr. 2015 (CEST)

Das betrifft alle Heiligen. Ich empfehle im Archiv nach St Marys zu suchen. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 21:11, 19. Apr. 2015 (CEST) @W!B::

richtig:
  • es gibt einfach entsetzlich viele kirchen, überall auf der welt. allgemein gilt: wer eine kirche sucht, ohne den ort anzugeben, braucht sich nicht wundern, wenn es länger dauert (so wie es länger dauert, wenn man nur Meier eingibt): woher soll "das internet"/"die WP" denn wissen, dass du, Benutzer:KaiMartin, gerade frankfurt suchst? per telepatie? oder vorauseilender bevorzugte-links-überwachung? das macht google nebenan: gib dort "paulskirche" ein, und die personalisierte suche liefert die sicher frankfurt, so wie sie mir österreichische kirchen liefert. die WP aber ist neutral, und bevorzugt nicht regionale vorlieben.
  • und bei St. Pauls/-i/usw wird es noch komplexer, weil endlos orte des namens und leute auch noch dazukommen. woher soll die WP ahnen, dass man eine kirche sucht, und nicht eine insel, einen flughafen, oder sogar menschen
  • bei reich namesbildenden heiligen ist der suchvorgang immer komplex, und wird bei uns in mehrere etappen zerlegt (didaktisch exakt in dem sinne, wie etwa moderne blumenbestimmungbücher funktionieren), in dem falle eh sehr konzentriert in einem artikel:
"was ist "Paulskirche?" → meinst du paulus von tarsus oder einen anderen?" → a) "weiß ich nicht!" → siehe den begriffsklärungshinweis in Liste von Paulskirchen / b) "alle zu allen Pauls" → Kategorie:Pauluskirche / c) "den Paul!" → "meinst du den begriff im allgemein oder eine spezielle kirche?" → a) "i.A.!" → siehe "einleitung der liste" / b) "eine spezielle!" → "hätt'ma ein land im angebot?" → a) "ja!" → siehe TOC / b) "nein, nur eine stadt namens frankfurt!" (→ "welches frankfurt?" lassen wir hier weg) → "mach doch Strg-F!" (hättest du übrigens gleich machen können, in der suchleiste der WP)
ist doch eh ein sauberes suchmuster, oder? eine effizienter lösung auf eine schlecht gestellte frage haben wir nicht im angebot. wenn man eine nadel im heuhaufen sucht, klärt man tunlichst vorab, ob es eine stecknadel mit farbigem kopf, eine nähnadel oder eine stricknadel ist. wenn das nicht der suchende macht, muss es halt der machen, der hilft.
an details kann man arbeiten:
  • Paulikirche erledigt Erledigt WL – hatte nur wer vergessen anzulegen
  • Saint-Paul unverlinkt erledigt Erledigt – sollte per include gelöst sein (oder war es schon, und jemand hats demontiert)
  • St. Paul ist diffizil. mmn. gehören alle einträge ausser Sankt Paul und Saint Paul raus, da doppelung, und nicht zu erkennen, warum genau die vier hier nochmal stehen: eingedeutschtes wie Sankt-Paul-Insel (Französische Süd- und Antarktisgebiete), die natürlich "Saint Paul" heissen, müssen halt in beiden stehen: den nur wegen ein paar eindeutschelungen Sankt Paul und Saint Paul zusammenlegen, mach es wieder zu aufwändig für den leser
  • und insgesamt gehörte strenger nach heiligem definiert ("nach Name" und "nach Heiligem"):
--W!B: (Diskussion) 09:13, 20. Apr. 2015 (CEST)
Habe die Doubletten bei St. Paul entfernt. --Bosta (Diskussion) 10:16, 20. Apr. 2015 (CEST)

Rotenbachtal[Bearbeiten]

Rotenbachtal war bisher eine partielle Einbindung von Rotenbach und wurde hier durch eine Weiterleitung darauf ersetzt. Die Begriffsklärungsseite Rotenbach enthält aber einige Begriffe, die nichts mit Rotenbachtal zu tun haben. Was ist hier die sinnvollste Struktur? --Fomafix (Diskussion) 08:00, 20. Apr. 2015 (CEST)

diese ist die "sinnvollste Struktur", machen wir immer so:
BKS tal zu BKS fluss, da die talungen kleiner flüsse durchwegs beim fluss abgehandelt werden: alle doppelungen vermeiden!
man könnte mit einem {Anker|Rotenbachtal} in BKS Rotenbach arbeiten, bei den flüssen, das wird aber spätestens dann hinfällig, wenn ein ort "Rotenbachtal" heisst, also oberhalb steht, oder ein tal einen eigenen artikel (selbständig vom fluss) bekommt, also unterhalb steht. genau in dem falle wird das include der flüsse bei den tälern nämlich hinfällig, oder zumindest extrem aufwändig. und zwei bks würden überhaupt auseinanderfallen beginnen, also potentielle wartungsleichen werden.
insgesamt ist die BKS nicht zu unübersichtlich, um die täler auch dann zu finden, wenn man oben einsteigt, oder?
kämen mehrere objekte (je über etwa 3), die aussschliesslich "Rotenbachtal" heissen, oder gänzlich anderes, sähe die struktur etwa so aus

Rotenbach oder Rotenbachtal heißen folgende geographische Objekte:

  • … Verwaltungseinheiten, Orte

Rotenbachtal im Speziellen heissen:

  • … Verwaltungseinheiten, Orte

Gewässer (und entsprechend teilweise die Täler Rotenbachtal):

Rotenbach, Weiteres:

  • bauten ala "Schloss Rotenbach"

Rotenbachtal, Weiteres:

  • … täler, regionen, NGSs

Rotenbach heissen folgende Personen:
Rotenbachtal heissen folgende Personen:

auch dann wärs nicht zu unüberischtlich.
der konkrete anlass war übrigens, dass ich da eine gegend in östereich gemacht hab, in der durchwegs die ortslagen der 2-km-tälchen genauso heissen wie der bach, manchmal heissen die orte dort aber auf „-bachtal“ jedenfalls würde man in diesem falle das tal also durchwegs beim ort abhandeln, denn die sind weitgehend deckungsgleich, auf alle fälle aber ist die beschreibung dieselbe (während der bach oft ein stückl länger ist oder am oberlauf eine andere ortslage hat). das ist anders als in gegenden, wo nur der ort an der mündung wie der bach heisst (der normalfall): dann steht das tal meist beim bach, nicht dem ort. in der bks gäbe sowas sowieso kuddelmuddel (etwa wenn man die täler eigens nochmal anführt): ich schreibt dann halt in der ortsliste "Talung und Ortslage von", in der annahme, dass vorrangig sowieso der ort gesucht wird, und sowohl das auge wie ein Strg-F "tal" respektive eine volltextsuche mit markierung anspringt. (nachtrag: Weißenbachtal ist so ein fall: da fängts an kompliziert zu werden --W!B: (Diskussion) 12:52, 20. Apr. 2015 (CEST))
einzig die einzelnen zeilen bei den flüssen könnte man straffen, schon extrem viel unwichtiges detailzeug, das beim suchen kaum hilft. auf breitbildschirmen stört das nicht so sehr, aber sobald die BKS umbrechen anfängt (und das tut sie schnell), wirds unübersichtlich. aber das ist "neue deutsche schule", die haben sich schon aufgeregt, wenn man das strafft. --W!B: (Diskussion) 09:59, 20. Apr. 2015 (CEST)
Ich halte das nicht für zielführend. Das konsequent fortgedacht führt dazu, daß Squaw Valley in eine BKL/BKH unter Squaw geführt werden müßte. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 14:07, 20. Apr. 2015 (CEST)
@Matthiasb: das ist nicht konsequent gedacht, denn diese heissen nicht nach dem fluss "Squaw". oder? Freudental steht auch nicht unter Freude, Klingenthal nicht unter Klinge. es geht um talungen, deren name vom fluss kommt, und die als talung beim fluss beschrieben werden (oder eben auch nicht): das tal des Squaw River (das englisch wohl Squaw River Valley hiesse), könnte man ruhig in einer BKS Squaw River eintragen, wenns mehrere gibt: es wird noch jahrzenhte brauchen, bis jedes 2-km-Tal in den USA einen eigenen artikel hat, und wie gesagt, selbst dann ist es wahrscheinlich unnötig, zwei BKS zu führen: BKS dienen zum nachschlagen, es gibt keinerlei grund oder gar zwang, jedem möglichen lemma genau eine BKS zu verpassen: das gilt für artikel, die begriffe unterscheiden zu versuchen, nicht für eine technische nachschlagehilfe: die soll effizent sein. --W!B: (Diskussion) 07:15, 23. Apr. 2015 (CEST)
Eine Sammel-Begriffsklärung gemäß Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/FAQ#Was ist eine Sammel-Begriffsklärung? liegt hier meiner Meinung nach nicht vor. Rotenbach und Rotenbachtal sind nicht „unterschiedliche Schreibweisen eines Stichwortes“ oder „sehr ähnliche Wörter, etwa lateinische Fremdwörter und ihre Eindeutschung“. Eine Einbindung einer anderen Begriffsklärungsseite als Vorlage ist durchaus üblich, beispielsweise wird ein Abschnitt der Begriffsklärungsseite Andreas Maier in der Begriffsklärungsseite Maier eingebunden. Eine solche Einbindung ist auch hier sinnvoll. --Fomafix (Diskussion) 14:01, 24. Apr. 2015 (CEST)
@Fomafix: naja, nein, das mit den personen nach familienname ist eine standardierte ausnahmeverwendung, die immer gleich funktioniert und vielfach gestestet ist. als wir seinerzeit das include erfunden haben, waren wir auch ganz begeistert und haben das allerorten gemacht. inzwischen hat sich herausgestellt, dass alles, was komplizierter als der fall familienname ist, sehr schnell extrem wartungsanfällig wird. ich demontier meine ganzen includes dieser zeit schon wieder (cf. hier aktuell).
in dem fall darfst du nicht zu "regelement-hörig" sein, das mit Sammel-Begriffsklärung sind nur gröbste handreichen: mitinkludiert unter diesen fall sind im alltag der praxis auch "zwei BKS, die gutteils denselben inhalt hätten": ob das zutrifft, klären wir eben hier im einzelfall. unsere richtlinien sind so minimal wie möglich, weil man alle 200000 unterschiedlichen BKS sowieso nie per reglement verstandardisieren könnte, ohne nicht ein 1000-seiten-regelbuch zu haben. braucht doch keiner.
bitte vergiss nicht, dass es für den das lemma Rotenbachtal anklickenden (suchenden wie autor beim verlinken) völlig einerlei ist, unter welchem titel das ziel steht, bei dem er landet: es zählt immer nur der inhalt, nicht das ettiket (der artikeltitel), der dran klebt (das sind nur äusserlichkeiten). es gibt einfach keinen grund, weder fachlich noch organisatorisch, sie getrennt zu führen – auch, weil wir BKS nicht kategorisieren. etwas anderes wäre es, wenn du den bach in einer gewässerkategorie, und das tal in einer talkategorie führen willst: das ist die eigentliche crux, in dem falle müsste man hilfs-WL anlegen, aber diesbezüglich hat das geoprojekt sowieso noch keinerlei entwicklungsschritte gesetzt, die sind da enorm WL-feindlich eingestellt, und machen lieber sieben lieblose stubs mit IB, als einen anständigen artikel: so lange stehen die täler sicherlich beim bach, und wir müssen die kleintäler unkatalogisiert lassen. gäbe es für jedes beliebige tal eines beliebigen der 100000enden bächlein (und damit alle Rotenbäche) zumindest eine WL/angesetzten rotlink zum tal, liesse sich überlegen, sie doch zu trennen: das wird aber noch viele jahre brauchen, bis die geos soweit sind --W!B: (Diskussion) 13:07, 25. Apr. 2015 (CEST)

Kovács[Bearbeiten]

Kovacs ist eine Weiterleitung auf die Nachnamen-BKL Kovács und gleichzeitig der Künstlername von Sharon Kovacs. Die gute Sharon in der langen Liste zu finden ist aber schwierig und sicher nicht im Sinne der Benutzerfreundlichkeit. Wie löst man das idealerweise? Gruß -- Harro (Diskussion) 15:49, 20. Apr. 2015 (CEST)

Ich habs mal versucht. -- Jesi (Diskussion) 16:59, 20. Apr. 2015 (CEST)
Danke. Tut auf jeden Fall, was es soll. Kommt ja doch ab und zu mal vor, soll das dann die „Standardlösung“ sein? Bzw. ist das übertragbar auf gemischte BKL, die auch eine Nachnamen-BKL enthalten? Etwa: Sollten in einer Vornamens- oder Nachnamensliste Personen enthalten sein, die diesen Namen als „Künstlernamen“ verwenden, dann sind sie vorneweg zu nennen. Gruß -- Harro (Diskussion) 13:18, 21. Apr. 2015 (CEST)
halte ich für eher absurd, eine person so überzubewerten. ausserden ist es technisch unfug, wir haben uns extra bemüht, die namensartikel nicht zu pseudo-BKS verkommen zu lassen (zumindest im ansatz der struktur, auch wenn die meisten es aus lieblosigkeit sind): wie sähe aus, wenn es deren mehrere gäbe (und das tut es, schon in österreich und ungarn schreiben sich tschechen ohne «á», noch viel mehr in den USA)
ausserdem ist der BKS-baustein in einem namensartikel ebenfalls unfug: hab das saniert
ich denke, 2015 sollte der leser fähig sein, sich «Kovacs» sic per strg-F / Suchen auch aus einer langen liste rauszufilter: das zeigt nämlich nur die genau so geschiebenen an: abgesehen davon, dass wir hoffen, dass der leser beim anklicken des artikels fähig ist, seine Sharon unter «S» zu suchen, und dort stehen nur 3, und da wird er die Sharon schon finden – oder? und nicht allzu verwirrt sein, wenn die ohne ´ steht
wenn es denn wirklich eine saubere BKS-lösung haben müsste (was hier wie gesagt völlig unnötig ist), sähe das so aus:

Kovacs steht für:

  • Schreibung eines tschechischen Familiennamens, siehe Kovács
  • Sharon Kovacs (* 1990), niederländische Sängerin
was die frage aufwirft, ob sie dort nochmals zu führen wäre (ja!), und was wäre, wenn es mehrere werden (ebenfalls auch dort), oder gar ein eigener artikel Kovacs (Familienname) (nein!, die würde man dann erst recht wieder zusammenlegen)
kleine schreibvarianten (lautungszeichen) im "ausländischen" werden bei uns immer zusammen abgehandelt. --W!B: (Diskussion) 07:35, 23. Apr. 2015 (CEST)
Offenbar hast du das Problem nicht richtig verstanden. Folgendes: in den Charts befindet sich der Titel "My Love" von Kovacs. Eingegeben, Arsch gekniffen. Wie soll ich jetzt unter den Namensträgern Kovács einen Interpreten finden, von dem ich weder Vorname, Nationalität noch Geschlecht kenne? Wie findet jemand, der nur den Künstlernamen "Kovacs" kennt, am besten zur Sängerin "Kovacs" aka Sharon Kovacs?
Ist das eine Frage des Lemmavorrangs? Funktioniert vielleicht hier, aber leider nicht generell, bspw. wenn Sharon Kovacs auch noch unter ihrem vollen Namen als Schauspielerin bekannt wäre, bräuchte man beides. Außerdem darf man sich bei der Lemmafrage dauernd mit den BKL-Fetischisten herumärgern, die das Freimachen des Lemmas verweigern und selbst reine Rotlinklisten als Lemmasitzer verteidigen. BKLs sind ja mittlerweile wichtiger als Artikel …
Sollte Kovacs wie vorgeschlagen eine eigene BKL werden? So kommt man immerhin schnell ans Ziel, es hat aber den Nachteil, dass man für die anderen Namensträger bei unklarer Schreibweise immer zwei Listen zu durchsuchen hat oder zumindest zweimal klicken muss.
Oder ist Jesis Lösung mit "alles zum Thema Kovács" die beste Lösung? Dann haben wir diese ungeliebten Namens- oder Stichwortlisten, die immer mehr zum "Content" werden.
Durch meine Arbeit im Musikbereich stoße ich ständig auf dieses Problem und wenn es schon keine ideale Lösung gibt, hätte ich wenigstens gerne eine einheitliche Lösung, die ich umsetzen kann. Gruß -- Harro (Diskussion) 13:58, 23. Apr. 2015 (CEST) P.S. Ja, wir haben 2015, und da ist die Hälfte der Internetnutzer mobil unterwegs und hat kein Strg+F und will keine umständlichen Suchen, sondern einfache, übersichtliche "Ein-Finger"-Lösungen.
@HvW: zur frage " Arsch gekniffen" haben wir eine klare antwort: „wer nur "Meier" eingibt, braucht sich nicht wundern, wenn das suchen etwas länger dauert.“ oder, auf schlechte fragen gibt das internet immer schlechte antworten. in dem falle ists besser, einfach "Kovacs Musik", "Kovacs Sängerin" oder "Kovacs My Love" einzugeben, egal, ob google oder unsere lucene, wird die antwort besser sein. danaben geht auch eine"«Strg-F» "Musik" in der namensliste (was aber unsicher ist, wenn jemand "Interpret" als beschreibung gewählt hat). oder umgekehrt, wenn du sonst nichts weisst, weisst du nämlich auch nicht, ober der autor der hitliste nicht ebenfalls das «´» weggelassen hat, und du sowieso unter Kovács nachschlagen müsstest – kurz gesagt, wir können rein technisch nicht jeder x-belibig beliebig schlecht gestellte frage so beantworten, das das ergebnis direkt am schirm erscheint, wir sind weder telepaten noch hellseher, was die intention des suchenden betrifft. wir können nur möglichst umfassendes (in allen themeninteressen dieser welt) und doch effizientes (und das für alle suchenden halbwegs diplomatisch gleich unzulänglich) suchschema aufbauen (bis auf das aktuelle one-hit-wonder wird nächlich ein gutteil aller suchenden jemanden anderen suchen, wohl einen österreichsichen unternehmer oder US-amerikanischen wissenschaftler, googles vorgereihtes Niko Kovač spricht sogar dafür, dass die FS ebenso häufig ist, und wir Kovač zumindest irgendwo erwähnen müssen, wie auch Kovac: bei "cs" weiß man nie, wie es gesprochen wird, «tsch» oder «ts»). leider gibt es eben keine "einheitliche Lösung", da ist jeder name und auch jeder sprachraum mit seinen eigenheiten anders: man muss immer eine einzelfalllösung suchen: und in dem falle ist beisammenlassen imho der weitaus leistungsfähigere (und auch wartungsfreundlichere und damit nachhaltigere) ansatz – auch wenn jetzt kurz musikfäns sich etwas benachteiligt vorkommen, aber suchen muss sowieso jeder, der nur einen nachnamen bei uns eintippelst: ich hab da mit dem spruch „demokratie ist, wenn alle gleich unzufrieden sind“: einzelne bevorzugen setzt immer alle anderen zurück: und darum ist deine kritik unfair, jop dieses projektes ist, die unzulänglichkeiten der WP möglichst breit, aber ohne extreme einzelausreisser zu verteilen. und mir scheint die Sharon Kovacs kein einzelausreisser, der sich von 10000enden anderen leuten in der WP qualitativ oder quantitativ sonderlich unterscheidet
ad personam: sonst finde ich dein bemerkung so richtig unfair: es tut mir leid, dir explizit mitzuteilen, dass dieses projekt 200.000 lemmata betraut, das sind 10% des gesamtbestandes: diese projekt ist mit großem abstand das "wichtigste" der WP. und mit jeden 100000 artikel mehr, die die WP hat, potenzieren sich eben homonyme, sie werden also immer wichtioger. gerade die als alter hase solltest wissen, dass die gesamte Wp nichts wert wäre, wenn die artikel nicht gefunden und gelesen (oder bgl. rotlinks: geschrieben) würden, leben die autoren davon, das die „BKL-Fetischisten“ den weg dorthin freiräumen (nicht als einzige, bitte bedank dich auch mal bei den lucene-programmierern). und zwar egal, in welchem themenfeld, ob jetzt einer aktuelle popmusik oder den Gletscher namens Kovacs sucht: tatsächlich muss die BKS Kovacs nämlich so aussehen:

Kovacs steht für:

  • Schreibung eines tschechischen Familiennamens, siehe Kovács – dort auch zu Namensträgern

geographische Objekte:

wo sich dann fragt, ob man die Sharon nicht doch hier auch explizit dazutun kann (solange es eine wenige leute sind: ja). und wenn du über rotlinkslisten weinen musst, tu das, aber lass GEO-Fetischisten dieselben rechte wie musik-Fetischisten --W!B: (Diskussion) 11:27, 24. Apr. 2015 (CEST)
Weißt du, wie ich Sharon Kovacs gefunden habe? Nein, nicht über BKS, ich habe gegoogelt. Das ist ein absolutes Armutszeugnis für dieses "wichtigste" aller Projekte. Das ist nicht weniger als eine Bankrotterklärung. Wenn die BKL-Seiten nicht einmal bei so etwas helfen, wofür brauchen wir sie dann überhaupt? Du hast sogar noch meine schlimmsten Befürchtungen übertroffen. In deinem ganzen Sermon kommt nicht einmal vor, was das Projekt für den Leser leistet, auf die Lösung des geschilderten Alltagsproblems gehst du mit keinem Wort ein. Im Gegenteil: der Suchende muss gefälligst besser suchen. Und: dass er eine unter dem Namen "Kovacs" bekannte Person bei Eingabe von "Kovacs" nicht findet ist okay, weil man ja "nicht jede x-belibig beliebig schlecht gestellte frage" beantworten kann. Bitte?? Wenn ich nur einen Nachnamen habe, dann ist das eine "schlechte", weil unvollständige Suchanfrage. Aber wenn es der vollständige Künstlername ist - und das betrifft bei weitem nicht nur die Musik -, dann kann ich auch eine direkte Antwort erwarten.
Ich bin tatsächlich schon lange dabei und ich weiß, wie das mit den BKS begonnen hat. Die Absicht dahinter ist auch heute noch in den Regeln zu finden. Ich dachte eigentlich nur, dass das eine ungute Richtung nimmt, jetzt offenbarst du, dass sich das "Projekt" schon längst von diesen Zielen, ja sogar von der WP abgewandt hat. Eine BKL-Seite ist tatsächlich keine Benutzerführung mehr, sondern eine Bedeutungsklärung. Die Gesamtheit der BKS ist ein Stichwortverzeichnis, ein eigenes Lexikon mit Kurzdefinitionen. Reine Rotlinklisten sind kein Problem, der Leser soll nicht Artikel finden, sondern nachlesen können, wer und was sich alles hinter einem Begriff verbirgt. Das BKS-System ist der eigentliche Wert und die WP-Artikel nur noch so etwas wie "weiterführende Literatur". Und der Leser mit seinen "unmöglichen" Forderungen, der stört ohnehin schon lange.
Traurig zu sehen, dass so viele Projekte, seien es Kategorien, Vorlagen, Syntaxkorrekturen, QS-Aktionen oder BKS, nach einiger Zeit immer zum Selbstzweck werden und sich über das schlichte Ziel der Enzyklopädieerstellung erheben. Das "wichtigste" Projekt der WP, dass ich nicht lache. Wenn du irgendwann mal wieder zu den Lesern zurückkehrst und bereit bist, ein Alltagsproblem mit dem nötigen Respekt und der nötigen Problemlösungsbereitschaft anzugehen, dann können wir weiterreden. So bleibt mir nur, mich erschüttert abzuwenden. -- Harro (Diskussion) 13:51, 24. Apr. 2015 (CEST)
dass unsere lucene der google-maschine weit unterlegen ist, ist bekannt. und nein, es ist keinerlei armutszeug, in welcher welt lebst du? google ist ein multimilliardenschwerer weltkonzern, der die beste suchmaschine der welt fährt, betrieben mit etlichen serverfarmen, von denen jedes einzelne mehr rechenleistung hat als ganz ösdterreich zusammen, und mehr kostet als die ganze internetinfrastruktur österreichs. und die wikipedia ist ein pemperl-hobbyprojekt, das von ein paar spinnern gratis betrieben wird. aber eben gratis: nein, es ist kein armutszeugnis, sondern unser ganzer stolz, dass gooole besser sucht. sie haben uns schon lange angeboten, uns zu kaufen. wenn du das willst, bewirb dich bei google oder microsoft, und schreib für die encarta oder gar den brockhaus, falls sie wieder anfangen wollen. unser stolz ist, eben kein weltkonzern zu sein, inklusive, dass nicht alles so klappt, wie ein zahlender kunde sich erwarten dürfte. unsere kunden zahlen nämlich nix. das ist gut so.
dass es für die digital immigrants unter den autoren, die noch aus dem klassischen papierdenken kommen, eher beleidigend ist, wenn die hälfte der WP erschliessungsinfrastruktur ist, ist bekannt. aber nur drum, weil die fünfhundert jahre zuvor nie etwas mit verlagswesen oder bibliothekswesen zu tun gehabt haben (wollen), und geglaubt haben, einen text zu schreiben ist genug, dass er gelesen wird. ist es nicht, da steckt auch beim buch ein enormer apparat dahinter: tatsächlich wird das buch ja daran sterben, das genau dieser apparat den alten papier-autor gefressen hat: ein print-autor bekommt 3% des umsatzes, wenn er glück hat (ja, so sieht die welt draussen aus), das heisst, 97% des klassischen printwesens sind genau diese infrastruktur: da fahren wir doch selbst mit halbe-halbe – wenn du die komplett-infrastruktur der wikimedia inklusive commons und den mediawiki-programmieren einrechnest – in der WP ganz gut (davon abgesehen, dass wir das die computerbranche, das internet oder dienste ala google nutzen, die mit eingerechnet ist WP-artikel schreiben nur im promillbereich das aufwands, wenn nicht noch weniger). wenn du mit den realitäten des alltags der WP nicht zurecht kommst, sondern glaubst, das medium internet wäre das schlaraffenland, in dem jede info dem leser als von den lippen (besser: den gehirnwindungen) abgelesener wusch nur so zufliegt, wird es zeit, das weltbild zu überdenken. auch wenns weh tut. und leider sind wir hier im BKS-projekt schon teil der maschinerie, die der klassische printautor als seinen natürlichen schmarotzer zu empfinden sich angewöhnt hat. ist halt so, verständlicher standpunkt, unfair ists trotzdem. und weltfremd, es für selbstzweck zu halten. und uns das vorzuwerfen, eine attitüde. wir nehmen den autoren nämlich nix weg (allein schon drum, weil jeder hier selbst auch einer ist, der artikel schreibt: es gibt keine "vollzeit-BKSler" in unseren reihen): es sind die WP-autoren mit einer abscheu vor infrastruktur, die sich ihre eigene basis abgraben. auch keine schande, auch für "nur artikel schreiben" ist bei uns in der WP platz, wir helfen ihnen. gratis, in unserer freizeit, und mit freuden, und sogar, wenn man uns anpöbelt. nur vereinzelten, die ihre eigenen artikel oder themen für wichtiger erachten als die anderer, vielleicht halt nicht so, wie sie's gern hätten. es gibt inzwischen aber auch spezialwikis, in denen eine Sharon Kovacs sicherlich leichter zu finden ist. es war vielleicht eine schlechte idee, eine general-enzyklopädie aufbauen zu wollen.. --W!B: (Diskussion) 13:36, 25. Apr. 2015 (CEST)
Ich weiß nicht, was du mit deiner Lucene hast, soweit ich weiß, erstellt die keine BKL-Seiten. Überhaupt wäre es besser, du würdest richtig lesen, was ich schreibe, und direkt darauf Bezug nehmen. Dann käme es nämlich nicht zu diesen wilden Spekulationen über meine vermeintliche Einstellung. Und statt haltlosen Vorwürfen gegenüber meiner Person gäbe es vielleicht konstruktive Lösungsvorschläge zum Nutzerproblem. -- Harro (Diskussion) 14:26, 25. Apr. 2015 (CEST)
  • „Wenn ich nur einen Nachnamen habe, dann ist das eine "schlechte", weil unvollständige Suchanfrage.“ – jepp, genau das: jemanden wildfremden fragen: "magst du die kovacs", ohne kontext (musik, +vorname), ist auch eine blöde frage.
  • „Eine BKL-Seite ist tatsächlich keine Benutzerführung mehr, sondern eine Bedeutungsklärung.“ nein. sie klärt keine bedeutungen, sie listet zielartikel auf, bedeutungen klären die artikel. die BKS führt den leser zu den artikeln, in denen die verschiedenen bedeutungen zu einen schlagwort behandelt werden. „Die Gesamtheit der BKS ist ein Stichwortverzeichnis, ein eigenes Lexikon mit Kurzdefinitionen.“ nein, sie ist kein lexikon, das ist nebenan: sie ist allenfalls ein index über artikel, die wir haben, oder haben wollen: zwischen lexikon und index ist ein grundlegender unterschied. die BKS sind das, was das stichwortverzeichnis im buch-anhang ist. mit links auf artikel statt seiten. und mit allen unzulänglichkeiten, die ein stichwortverzeichnis hat (inklusive der frage, wo im abc «kovács» stünde, vor oder inmitten «kovacs»: bei einer langen eintragsliste müsst ma auch dort länger suchen). sie geben auch keine definitionen, sondern nur hinweise, was dieses eine homonym von den anderen unterscheidet: die beisätze erheben keinen anspruch auf eine "definition". wenn sie es auch im großteil der fälle eine sind, aber nur im großteil, vieles kann man nicht in einem dutzend worten definieren, dann nimmt man nur differenzierendes, oder schlicht eine auswahl mutmasslich häufiger zusätzlicher suchmasken, die der leser im kopf gehabt haben könnte, aber eben auszusprechen/einzutippsen verabsäumt hat, wie eben «kovacs+sharon» oder «kovacs+musik» oder eben «kovacs+gletscher» oder «kovacs+antarktis» – soferne das nicht schon das (darum tunlichst gut gewählte) lemma tut.
den rest hab ich oben exakt beantortet. --W!B: (Diskussion) 14:51, 25. Apr. 2015 (CEST)
Siehst du, und wieder kein Wort, kein Gedanke an den Benutzer. Dir ist wichtig, welcher Begriff eine BKS genau beschreibt, aber was sie für einen Nutzen hat: keine klare Vorstellung.
Zumal du noch immer das Problem nicht richtig gelesen hast: nein, es geht hier nicht um den "Nachnamen" Kovacs, es ist in diesem Fall der "Künstlername", der Name für die offiziellen Veröffentlichungen. Wenn Kovacs ein Bandname wäre, dann müsste der auch extra genannt werden. Wenn sie Sharon Schmied hieße und sich Kovacs nennen würde, müsste sie extra genannt werden. In der Liste stehen sechs Musiker. Der Leser bekommt keinen Hinweis darauf, wer explizit unter dem Namen "Kovacs" bekannt ist, er muss die ganze Liste durchsuchen und ggf. sechs Artikel aufrufen. "die BKS führt den leser zu den artikeln" ist ja ironischerweise sogar richtig. Nur möchte der Leser nicht zu sechs möglichen Artikeln, sondern zu dem einen richtigen Artikel geführt werden. So einfach wie es eben möglich ist. Und in dem Fall wäre es ganz einfach möglich. Aber das "Stichwortverzeichnis" hat ja Vorrang vor dem Leserinteresse.
Die jetzige Version ist inakzeptabel. Und wenn die Frage nach dem Leser so viele ausweichende bzw. geringschätzige Antworten bringt, dann ist offensichtlich, dass da etwas schiefläuft. -- Harro (Diskussion) 04:28, 26. Apr. 2015 (CEST)

Wuthering Heights[Bearbeiten]

Ich bitte diese BKS mal zu diskutieren. Da steht alles Mögliche, und mittendrin irgendwo zwischen einer dänischen Metal-Band, einer Oper und diversen Verfilmungen der Roman von Emily Brontë. Das halte ich für unsachgemäß. Der Roman ist eindeutig primär, alles andere ist sekundär, d.h. davon abgeleitet oder danach benannt. Welche bessere Lösung wäre denkbar? Gruß unplugged, --93.212.246.148 16:25, 21. Apr. 2015 (CEST)

Ich hab es mal etwas gruppiert. Ob man den Roman noch ganz nach oben setzt, kann man diskutieren. Ansonsten scheint mir das jetzt so einigermaßen in Ordnung zu sein. -- Jesi (Diskussion) 19:14, 22. Apr. 2015 (CEST)
ich würda da noch strenger sortieren. ausserdem ist es nur verwirrend, das lemma jedesmal kursiv anzuführen: no na, hiesse es nicht so, stünde es nicht in der BKS:
ausserden fehlte der BKH in Sturmhöhe. eher stellt sich hier die frage, ob man das nicht wie bei allen bekannten vorlagen löst, und eine "liste von rezeptionen" anlegt, auf die die BKS verweist:
  • Sturmhöhe, Roman von Emily Brontë (1847, Originaltitel) – dort auch zu Verfilungen, Musiktiteln, usw.
muss aber nicht sein. Sturmhöhe#Kunst und Musik (Auswahl) und Sturmhöhe#Verfilmungen gehört diesbezüglich offenkundig überarbeitet, allein, um die rotlinks anzusetzen: das nur in der BKS zu machen bringt nix --W!B: (Diskussion) 07:45, 23. Apr. 2015 (CEST)

Perimeter[Bearbeiten]

Ein Perimeter ist die Umschließung eines Areals, um durch Anordnung von aufeinander abgestimmten Elementen das ungewollte Eindringen zu verhindern. Diese Elemente sind je nach Bedrohung eskalierbar und reichen von Besitzanzeige über Absicherung bis zum massiven Schutz. Die Auswahl und Abstimmung der Elemente erfolgt durch eine Bedrohungs- und Risikoanalyse mit dem Ziel, ein optimales Absicherungs- und Schutzniveau zu wirtschaftlich vertretbaren Konditionen zu realisieren.“ ist m. E. für einen Eintrag in der BKL zu lang. --Peter Gröbner (Diskussion) 10:13, 25. Apr. 2015 (CEST)

s. dazu auch die Benutzerseite des Erstellers dieses Textes. --Peter Gröbner (Diskussion) 10:28, 25. Apr. 2015 (CEST)
ja, die definitionssucht („das wort im allgemeinsten sinne“). gehört nie in die BKS, das lexikon ist nebenan. spricht für einen artikel über das wort selbst, wenn es soviel zu "[er]klären" gibt. hielte ich da für akzeptabel. geht aber auch im wiktionary, und hier eine straffe BKS. den artikel vielleicht unter Perimeter (Wort). BKS braucht es alleine wegen der band (reiner name: vielleicht heissen sie auch perikles, melchior und peter, und haben es so witzig gefunden, ohne auch nur entfernt an „umkreis“ zu denken: es unter die etymologie zu schieben, ist TF, drum haben namen sowieso immer einen eigenen abschnitt) --W!B: (Diskussion) 15:14, 25. Apr. 2015 (CEST)
Sorry, welche Band? --Peter Gröbner (Diskussion) 17:19, 25. Apr. 2015 (CEST)

Typ[Bearbeiten]

Stand 2008 schon mal in der QS-BKS, wurde danach einigermaßen bearbeitet (allerdings nicht sehr BKL-gemäß), ist aber seitdem wieder bearbeitet bzw. "ergänzt" worden. -- Jesi (Diskussion) 18:31, 25. Apr. 2015 (CEST)

Was sollen die vielen „durchnummerierten“ Rotlinks? --Peter Gröbner (Diskussion) 18:43, 25. Apr. 2015 (CEST)
In dieser Liste gäbe es noch viele nummerierte „Typen“ zum Verlinken. --Peter Gröbner (Diskussion) 18:47, 25. Apr. 2015 (CEST)
Diese Typen sind in den BKLen auch nicht berücksichtigt. --Peter Gröbner (Diskussion) 18:57, 25. Apr. 2015 (CEST)
Das Verlinken jedes einzelnen Typs ist doch Unsinn. Kaum jemand, der im Suchfeld Typ eingibt, klickt nachher in der BKL auf Typ 46. Und wenn doch, hat er ganz offensichtlich Langeweile. Freundlichen Gruß, --EveryPicture (Diskussion) 19:34, 25. Apr. 2015 (CEST)
… und findet in Typ 46 nur Rotlinks. --Peter Gröbner (Diskussion) 19:38, 25. Apr. 2015 (CEST)
Tatsächlich. --EveryPicture (Diskussion) 10:08, 26. Apr. 2015 (CEST)