Exelon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Exelon Corporation)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt das amerikanische Energieversorgungsunternehmen Exelon, für das Antidementivum siehe Exelon (Arzneistoff).
Exelon
Exelon logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN US30161N1019
Gründung Oktober 2000
Sitz Chicago, Illinois, USA
Leitung John W. Rowe, CEO, Präsident
Mitarbeiter 17.200
Umsatz 15.36 Mia US$ (Ende des Geschäftsjahres 2005)
Branche Energieversorger
Produkte Gas, ElektrizitätVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website http://www.exeloncorp.com/

Exelon Corporation (Exelon) ist ein großer US-amerikanischer Energieversorger mit Hauptsitz in Chicago. Das Unternehmen ist im Aktienindex S&P 500 und im Dow Jones Utility Average gelistet. Das Unternehmen entstand im Oktober 2000 durch die Fusion der Unternehmen PECO Energy Company aus Philadelphia und Unicom aus Chicago (welches Commonwealth Edison gehörte). Exelon hat 5,2 Millionen Kunden der Energieversorgung mit Strom und in Philadelphia 460.000 Kunden der Energieversorgung mit Gas. Im Juni 2005 besaß Exelon Anteile an 19 Kernkraftreaktoren in 11 Kernkraftwerken. Die am 30. Juni 2005 begonnene Fusion von Exelon mit dem Unternehmen Public Service Electric and Gas Company aus New Jersey scheiterte.[1]

Im April 2011 kauft Exelon das US-amerikanische Unternehmen Constellation Energy.[2]

Ende Juli 2013 kündigte EDF an eine Option zu ziehen und Exelon seine Anteile an dem Joint-Venture CENG zu verkaufen.[3]

Quelle[Bearbeiten]

  1. http://www.pseg.com/media_center/pressreleases/articles/2006/2006-09-14b.jsp
  2. Reuters:Exelon to buy Constellation Energy for $7.9 billion
  3. EDF steigt in den USA aus der Atomenergie aus. In: industriemagazin.net, 30. Juli 2013, abgerufen am 3. August 2013.

Weblinks[Bearbeiten]