Calimera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Calimera
Kein Wappen vorhanden.
Calimera (Italien)
Calimera
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Lecce (LE)
Koordinaten 40° 15′ N, 18° 17′ OKoordinaten: 40° 15′ 0″ N, 18° 17′ 0″ O
Höhe 56 m s.l.m.
Fläche 11,14 km²
Einwohner 7.009 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 629 Einw./km²
Postleitzahl 73021
Vorwahl 0832
ISTAT-Nummer 075010
Volksbezeichnung Calimeresi
Schutzpatron San Brizio und Maria SS. di Roca
Website Calimera

Calimera (griechisch Καλημέρα, auf Deutsch: „Guten Morgen“) ist eine italienische Gemeinde der Provinz Lecce in der Region Apulien mit 7009 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Die Nachbargemeinden sind Caprarica di Lecce, Carpignano Salentino, Castri di Lecce, Martano, Martignano, Melendugno, Vernole und Zollino.

Calimera ist ein Zentrum der Griko, einen griechischen Dialekt sprechender Italiener des Salento.

Calimera liegt an der alten antiken Straße, die Otranto, Lecce und Brindisi miteinander verbindet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.