Patù

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patù
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Patù (Italien)
Patù
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Lecce (LE)
Koordinaten 39° 51′ N, 18° 20′ OKoordinaten: 39° 50′ 36″ N, 18° 20′ 16″ O
Höhe 124 m s.l.m.
Fläche 8,54 km²
Einwohner 1.685 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 197 Einw./km²
Postleitzahl 73053
Vorwahl 0833
ISTAT-Nummer 075060
Volksbezeichnung Patuensi
Schutzpatron Erzengel Michael (29. September)
Website Patù
Patù

Patù ist eine südostitalienische Gemeinde (comune) mit 1685 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Lecce in Apulien. Die Gemeinde liegt etwa 25,5 Kilometer südsüdwestlich von Lecce im südlichen Salento. Zum Ionischen Meer sind es vier Kilometer in südwestlicher oder östlicher Richtung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als im 9. Jahrhundert die Sarazenen die Stadt Vereto zerstörten siedelten Teile der überlebenden Bevölkerung hier. Das Gründungsjahr des Ortes wird auf 877 oder, nach anderer Überlieferung, auf 924 gesetzt.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde verläuft die Strada Statale 274 Salentina Meridionale von Gallipoli nach Castrignano del Capo.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Patù – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.