Soleto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Soleto
Kein Wappen vorhanden.
Soleto (Italien)
Soleto
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Lecce (LE)
Koordinaten 40° 11′ N, 18° 12′ OKoordinaten: 40° 11′ 0″ N, 18° 12′ 0″ O
Höhe 90 m s.l.m.
Fläche 29 km²
Einwohner 5.422 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 187 Einw./km²
Postleitzahl 73010
Vorwahl 0836
ISTAT-Nummer 075076
Volksbezeichnung Soletani
Schutzpatron Sant’Antonio da Padova
Website Soleto
Panorama von Soleto

Soleto ist eine Stadt in der italienischen Provinz Lecce in Apulien, Italien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt hat 5422 Einwohner (Stand 31. Dezember 2017).

Soleto gehört zu den insgesamt neun Städten des Grecìa Salentina, dem salentinischen Griechenland, in denen Griechisch gesprochen wird. Die Nachbargemeinden sind Corigliano d’Otranto, Galatina, Martano, San Donato di Lecce, Sternatia und Zollino,

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohner Soletos sind Nachkommen griechischer Siedler, die seit dem 8. Jahrhundert v. Chr. Kolonien in Italien und Sizilien gründeten. Sie sprechen Griko, einen Dialekt, der aus dem Dorischen Griechischen hervorgegangen ist, sich aber unabhängig vom Hellenistischen Griechischen weiterentwickelte. Die Einwohner der Stadt nennen sich Grekos, abgeleitet vom lateinischen Graecus, und betrachten sich als Hellenen.

Im 5. Jahrhundert war Soleto Bischofssitz einer Diözese der damals noch vereinten christlichen Kirche, in der der griechischem Ritus gepflegt wurde. Im 13. Jahrhundert wurde Soleto Hauptstadt einer Grafschaft, die bis 1806 von den Familien di Castro, Del Balzo, Orsini, Campofregoso, Castriota und Sanseverino, Carafa und Gallarati-Scotti regiert wurde.

Soleto nahm an der Parthenopäischen Republik teil und war ein Zentrum der Carbonari während des italienischen Risorgimento.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof von Soleto liegt an der Bahnstrecke Lecce–Gallipoli.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Soleto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien