Corsano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Corsano
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Corsano (Italien)
Corsano
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Lecce (LE)
Koordinaten 39° 53′ N, 18° 22′ OKoordinaten: 39° 53′ 20″ N, 18° 22′ 5″ O
Höhe 120 m s.l.m.
Fläche 9,08 km²
Einwohner 5.432 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 598 Einw./km²
Postleitzahl 73033
Vorwahl 0833
ISTAT-Nummer 075024
Volksbezeichnung Corsanesi
Schutzpatron Blasius von Sebaste
Website Corsano

Corsano ist eine südostitalienische Gemeinde (comune) in der Provinz Lecce der Region Apulien.

Corsano

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Corsano hat 5432 Einwohner (Stand 31. Dezember 2017). Die Gemeinde liegt etwa 54 Kilometer südöstlich der Provinzhauptstadt Lecce im südlichen Salento. Bis zum Ionischen Meer sind es etwas weniger als drei Kilometer.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie die Nachbargemeinde Alessano bedient der Bahnhof Alessano Corsano an der Bahnstrecke Zollino–Gagliano Leuca auch Corsano.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Corsano unterhält seit 2009 eine Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Romans-sur-Isère im Département Drôme.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Corsano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien