Porto Cesareo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Porto Cesareo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Porto Cesareo (Italien)
Porto Cesareo
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Lecce (LE)
Koordinaten 40° 16′ N, 17° 54′ OKoordinaten: 40° 16′ 0″ N, 17° 54′ 0″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 34,66 km²
Einwohner 6.056 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 175 Einw./km²
Postleitzahl 73010
Vorwahl 0833
ISTAT-Nummer 075097
Volksbezeichnung Cesarini
Schutzpatron Maria
Website Porto Cesareo

Porto Cesareo ist eine südostitalienische Gemeinde (comune) mit 6056 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Lecce in Apulien. Die Gemeinde liegt etwa 25 Kilometer westsüdwestlich von Lecce im Salento am Golf von Tarent. Porto Cesareo grenzt unmittelbar an die Provinz Tarent.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ortschaft bestand schon in der römischen Antike unter dem Namen Portus Sasinae. Zahlreiche erhaltene Turmanlagen verdeutlichen die militärische Bedeutung im Mittelalter.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Porto Cesareo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien