Taviano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lecce
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Lecce (Italien)
Lecce
Staat: Italien
Region: Apulien
Provinz: Lecce (LE)
Koordinaten: 39° 59′ N, 18° 5′ O39.98333333333318.08333333333354Koordinaten: 39° 59′ 0″ N, 18° 5′ 0″ O
Höhe: 54 m s.l.m.
Fläche: 21,18 km²
Einwohner: 12.355 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 583 Einw./km²
Postleitzahl: 73057
Vorwahl: 0833
ISTAT-Nummer: 075085
Volksbezeichnung: Tavianesi
Schutzpatron: Martin von Tours
Website: Taviano
Piazza Taviano

Taviano (Tajanu im salentinischen Dialekt) ist eine südostitalienische Gemeinde (comune) mit 12.355 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Lecce in Apulien. Mit dem Ortsteil Marina di Mancaversa liegt die Gemeinde in der Mitte des Salento direkt am Golf von Tarent an der Peripherie zum Ionischen Meer. Seit 1996 führt die Gemeinde den Titel città (Stadt). Taviano liegt etwa 42 Kilometer südsüdwestlich von Lecce.

Verkehr[Bearbeiten]

Die Strada Statale 274 Salentina Meridionale ist als Umgehungsstraße von Taviano ausgebaut. Durch den Ort führt die nicht elektrifizierte Bahnstrecke von Gallipoli nach Casarano der Ferrovie del Sud Est. Der Bahnhof Taviano wird von Zügen auf dieser Strecke bedient.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Taviano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien