Copertino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum gleichnamigen Wein siehe Copertino (Wein)
Copertino
Kein Wappen vorhanden.
Copertino (Italien)
Copertino
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Lecce (LE)
Koordinaten 40° 16′ N, 18° 3′ OKoordinaten: 40° 16′ 0″ N, 18° 3′ 0″ O
Höhe 34 m s.l.m.
Fläche 57,76 km²
Einwohner 24.287 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 420 Einw./km²
Postleitzahl 73043
Vorwahl 0832
ISTAT-Nummer 075022
Volksbezeichnung Copertinesi
Schutzpatron San Giuseppe da Copertino
Website Copertino
Festung Copertino

Copertino ist ein Ort in Apulien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Copertino hat 24.287 Einwohner (Stand 31. Dezember 2015). Es gehört zur Provinz Lecce.

Die Nachbargemeinden sind: Arnesano, Carmiano, Galatina, Lequile, Leverano, Monteroni di Lecce, Nardò und San Pietro in Lama.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof von Copertino liegt an der Bahnstrecke Novoli–Gagliano Leuca.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Copertino kann man folgende Sehenswürdigkeiten besichtigen:

  • Castello di Copertino
  • die Kirchen Casole und Matrice
  • das Kloster und die Kirche S. Chiara
  • Santuario di San Giuseppe (Wallfahrtskirche des Josef von Copertino)

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Copertino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.