Eiskunstlauf-Europameisterschaften 1937

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 36. Eiskunstlauf-Europameisterschaften fanden 1937 in Prag statt.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Felix Kaspar OsterreichÖsterreich Österreich
2 Graham Sharp Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
3 Elemér Terták Ungarn 1918Ungarn Ungarn
4 Freddie Tomlins Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
5 Herbert Alward OsterreichÖsterreich Österreich
6 Leopold Linhart OsterreichÖsterreich Österreich
7 Marcus Nikkanen FinnlandFinnland Finnland
8 Horst Faber Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
9 Jaroslav Sadílek Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei
10 Freddy Mésot BelgienBelgien Belgien
11 Jean Henrion FrankreichFrankreich Frankreich
12 Rudolf Praznowski Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei
13 Paul Schwab Jugoslawien Konigreich 1918Jugoslawien Jugoslawien
14 Emanuel Thuma Jugoslawien Konigreich 1918Jugoslawien Jugoslawien

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Land
1 Cecilia Colledge Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
2 Megan Taylor Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
3 Emmy Putzinger OsterreichÖsterreich Österreich
4 Hedy Stenuf FrankreichFrankreich Frankreich
5 Hanne Niernberger OsterreichÖsterreich Österreich
6 Gladys Jagger Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
7 Věra Hrubá Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei
8 Eva Nyklová Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei
9 Klára Erdős Ungarn 1918Ungarn Ungarn
10 Martha Mayerhans Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
11 Audrey Peppe OsterreichÖsterreich Österreich
12 Joy Ricketts Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
13 Irma Hartung Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
14 Gerd Helland-Björnstad NorwegenNorwegen Norwegen
15 Anne Marie Saether NorwegenNorwegen Norwegen

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Maxi Herber / Ernst Baier Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
2 Ilse Pausin / Erik Pausin OsterreichÖsterreich Österreich
3 Piroska Szekrényessy / Attila Szekrényessy Ungarn 1918Ungarn Ungarn
4 Violet Cliff / Leslie Cliff Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
5 Inge Koch / Günther Noack Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
6 Anna Cattaneo / Ercole Cattaneo Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien
7 Liese Kianek / Adolf Rosdol OsterreichÖsterreich Österreich
8 Věra Treybalová / Josef Vosolsobě Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei
9 Feda Kalenčíková / Karel Glogar Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]