Eiskunstlauf-Europameisterschaften 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 107. Eiskunstlauf-Europameisterschaften fanden vom 26. Januar bis 1. Februar 2015 in der schwedischen Hauptstadt Stockholm statt. Austragungsort war der Ericsson Globe.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 RusslandRussland Russland 2 3 4 9
2 FrankreichFrankreich Frankreich 1 1
SpanienSpanien Spanien 1 1
4 ItalienItalien Italien 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Herren SpanienSpanien Javier Fernández RusslandRussland Maxim Kowtun RusslandRussland Sergei Woronow
Damen RusslandRussland Jelisaweta Tuktamyschewa RusslandRussland Jelena Radionowa RusslandRussland Anna Pogorilaja
Paare RusslandRussland Juko Kawaguti / Alexander Smirnow RusslandRussland Xenija Stolbowa / Fjodor Klimow RusslandRussland Jewgenija Tarassowa / Wladimir Morosow
Eistanz FrankreichFrankreich Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron ItalienItalien Anna Cappellini / Luca Lanotte RusslandRussland Alexandra Stepanowa / Iwan Bukin

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pkt. = Punkte
  • KP = Kurzprogramm
  • KT = Kurztanz
  • K = Kür

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land Pkt. KP K
1 Javier Fernández López SpanienSpanien Spanien 262,49 1 89,24 1 173,25
2 Maxim Kowtun RusslandRussland Russland 235,68 4 78,21 2 157,47
3 Sergei Woronow RusslandRussland Russland 233,05 2 81,06 3 151,99
4 Oleksij Bytschenko IsraelIsrael Israel 220,22 7 73,63 4 146,59
5 Michal Březina TschechienTschechien Tschechien 220,11 3 80,86 7 139,25
6 Peter Liebers DeutschlandDeutschland Deutschland 213,57 5 75,48 8 138,09
7 Adjan Pitkejew RusslandRussland Russland 210,87 9 69,78 6 141,09
8 Ivan Righini ItalienItalien Italien 210,75 11 67,45 5 143,30
9 Florent Amodio FrankreichFrankreich Frankreich 210,11 6 74,06 10 136,05
10 Daniel Samohin IsraelIsrael Israel 209,93 8 72,65 9 137,28
11 Alexander Majorov SchwedenSchweden Schweden 202,57 10 68,10 11 134,47
12 Petr Coufal TschechienTschechien Tschechien 187,82 16 57,47 12 130,35
13 Franz Streubel DeutschlandDeutschland Deutschland 186,18 13 64,45 13 121,73
14 Javier Raya SpanienSpanien Spanien 173,70 21 53,80 14 119,90
15 Phillip Harris Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 173,67 12 65,16 17 108,51
16 Yaroslav Paniot UkraineUkraine Ukraine 171,24 14 63,25 18 107,99
17 Pavel Kaška TschechienTschechien Tschechien 166,06 17 56,83 15 109,23
18 Valtter Virtanen FinnlandFinnland Finnland 164,80 15 58,31 19 106,49
19 Justus Strid DanemarkDänemark Dänemark 162,05 22 53,28 16 108,77
20 Patrick Myzyk PolenPolen Polen 159,73 18 56,12 20 103,61
21 Pavel Ignatenko WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 156,41 19 55,79 21 100,62
22 Sondre Oddvoll Bøe NorwegenNorwegen Norwegen 155,27 20 55,73 22 099,54
23 Larry Loupolover AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan 139,29 23 51,01 23 088,28
24 Chafik Besseghier FrankreichFrankreich Frankreich 049,61 24 49,61
Nicht für die Kür qualifiziert
25 Slawik Hajrapetjan ArmenienArmenien Armenien 048,93 25 48,93
26 Stéphane Walker SchweizSchweiz Schweiz 048,86 26 48,86
27 Engin Ali Artan TurkeiTürkei Türkei 048,76 27 48,76
28 Samuel Koppel EstlandEstland Estland 046,36 28 46,36
29 Marco Klepoch SlowakeiSlowakei Slowakei 044,81 29 44,81
30 Manuel Koll OsterreichÖsterreich Österreich 043,56 30 43,56

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Land Pkt. KP K
1 Jelisaweta Tuktamyschewa RusslandRussland Russland 210,40 2 69,02 1 141,38
2 Jelena Radionowa RusslandRussland Russland 209,54 1 70,46 2 139,08
3 Anna Pogorilaya RusslandRussland Russland 191,81 3 66,10 3 125,71
4 Joshi Helgesson SchwedenSchweden Schweden 169,07 6 59,55 4 109,52
5 Viktoria Helgesson SchwedenSchweden Schweden 166,39 5 60,37 6 106,02
6 Maé-Bérénice Méité FrankreichFrankreich Frankreich 156,47 7 55,84 9 100,63
7 Angelina Kučvaļska LettlandLettland Lettland 156,37 17 49,28 5 107,09
8 Roberta Rodeghiero ItalienItalien Italien 154,52 11 51,79 7 102,73
9 Nicole Schott DeutschlandDeutschland Deutschland 153,63 9 52,03 8 101,60
10 Laurine Lecavelier FrankreichFrankreich Frankreich 151,43 13 51,58 10 099,85
11 Nicole Rajičová SlowakeiSlowakei Slowakei 149,44 8 53,78 12 095,66
12 Nathalie Weinzierl DeutschlandDeutschland Deutschland 148,78 15 50,80 11 097,98
13 Anastassia Galustjan ArmenienArmenien Armenien 147,18 12 51,78 14 095,40
14 Eveline Brunner SchweizSchweiz Schweiz 143,97 10 52,00 15 091,97
15 Eliška Březinová TschechienTschechien Tschechien 143,05 21 47,40 13 095,65
16 Natalia Popova UkraineUkraine Ukraine 138,27 18 49,21 16 089,06
17 Kerstin Frank OsterreichÖsterreich Österreich 133,72 16 50,74 19 082,98
18 Sonia Lafuente SpanienSpanien Spanien 131,60 20 48,53 18 083,07
19 Aleksandra Golovkina LitauenLitauen Litauen 131,47 23 45,01 17 086,46
20 Fleur Maxwell LuxemburgLuxemburg Luxemburg 128,47 14 51,36 22 077,11
21 Camilla Gjersem NorwegenNorwegen Norwegen 128,10 22 46,82 20 081,28
22 Gerli Liinamäe EstlandEstland Estland 124,31 24 44,46 21 079,85
23 Elene Gedewanischwili GeorgienGeorgien Georgien 122,88 19 49,20 23 073,68
Z Kiira Korpi FinnlandFinnland Finnland 060,60 4 60,60
Nicht für die Kür qualifiziert
25 Birce Atabey TurkeiTürkei Türkei 044,17 25 44,17
26 Karly Robertson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 043,91 26 43,91
27 Pernille Sørensen DanemarkDänemark Dänemark 043,60 27 43,60
28 Giada Russo ItalienItalien Italien 043,13 28 43,13
29 Daša Grm SlowenienSlowenien Slowenien 043,10 29 43,10
30 Helery Halvin EstlandEstland Estland 043,10 30 43,10
31 Niki Wories NiederlandeNiederlande Niederlande 042,53 31 42,53
32 Netta Schreiber IsraelIsrael Israel 042,45 32 42,45
33 Ivett Tóth UngarnUngarn Ungarn 039,16 33 39,16
34 Micol Cristini ItalienItalien Italien 038,43 34 38,43
35 Julia Sauter RumänienRumänien Rumänien 036,70 35 36,70
36 Daniela Stojewa BulgarienBulgarien Bulgarien 035,70 36 35,70
37 Janina Makeenka WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 033,78 37 33,78
38 Agata Kryger PolenPolen Polen 029,34 38 29,34

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land Pkt. KP K
1 Juko Kawaguti / Alexander Smirnow RusslandRussland Russland 207,67 2 69,86 1 137,81
2 Xenija Stolbowa / Fjodor Klimow RusslandRussland Russland 201,11 1 71,38 2 129,73
3 Jewgenija Tarassowa / Wladimir Morosow RusslandRussland Russland 183,02 5 57,13 3 125,89
4 Valentina Marchei / Ondřej Hotárek ItalienItalien Italien 175,39 4 57,95 4 117,44
5 Vanessa James / Morgan Ciprès FrankreichFrankreich Frankreich 167,29 3 60,13 6 107,16
6 Nicole Della Monica / Matteo Guarise ItalienItalien Italien 155,77 8 48,43 5 107,34
7 Mari-Doris Vartmann / Aaron Van Cleave DeutschlandDeutschland Deutschland 155,27 6 54,36 7 100,91
8 Miriam Ziegler / Severin Kiefer OsterreichÖsterreich Österreich 136,80 9 43,79 8 093,01
9 Caitlin Yankowskas / Hamish Gaman Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 123,42 7 49,29 14 074,13
10 Alessandra Cernuschi / Filippo Ambrosini ItalienItalien Italien 123,19 13 39,70 9 083,49
11 Minerva Fabienne Hase / Nolan Seegert DeutschlandDeutschland Deutschland 121,29 11 42,13 10 079,16
12 Amani Fancy / Christopher Boyadji Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 118,92 12 41,13 12 077,79
13 Jelisaweta Makarowa / Leri Kentschadse BulgarienBulgarien Bulgarien 117,65 14 39,00 11 078,65
14 Maria Paliakova / Nikita Bochkov WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 117,52 10 42,58 13 074,94

Eistanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land Pkt. KT K
1 Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron FrankreichFrankreich Frankreich 179,97 1 71,06 1 108,91
2 Anna Cappellini / Luca Lanotte ItalienItalien Italien 171,52 3 69,63 2 101,89
3 Alexandra Stepanowa / Iwan Bukin RusslandRussland Russland 160,95 4 64,95 3 096,00
4 Jelena Iljinych / Ruslan Schiganschin RusslandRussland Russland 159,83 2 69,94 8 089,89
5 Sara Hurtado / Adrià Díaz SpanienSpanien Spanien 155,81 6 62,59 4 093,22
6 Charlène Guignard / Marco Fabbri ItalienItalien Italien 154,61 7 62,10 5 092,51
7 Nelli Schiganschina / Alexander Gazsi DeutschlandDeutschland Deutschland 152,57 8 61,98 7 090,59
8 Federica Testa / Lukáš Csölley SlowakeiSlowakei Slowakei 150,57 5 62,91 10 087,66
9 Laurence Fournier Beaudry / Nikolaj Sørensen DanemarkDänemark Dänemark 150,53 9 61,69 9 088,84
10 Xenija Monko / Kirill Chaljawin RusslandRussland Russland 149,29 11 58,34 6 090,95
11 Alexandra Nazarova / Maxim Nikitin UkraineUkraine Ukraine 139,02 12 54,66 11 084,36
12 Alisa Agafonova / Alper Uçar TurkeiTürkei Türkei 137,47 13 53,27 12 084,20
13 Irina Štork / Taavi Rand EstlandEstland Estland 132,18 14 52,01 13 080,17
14 Natalia Kaliszek / Maksym Spodyriev PolenPolen Polen 131,13 15 51,69 14 079,44
15 Carolina Moscheni / Ádám Lukács UngarnUngarn Ungarn 127,43 16 51,44 16 075,99
16 Allison Reed / Vasili Rogov IsraelIsrael Israel 125,38 17 49,74 17 075,64
17 Cortney Mansour / Michal Češka TschechienTschechien Tschechien 124,51 19 47,33 15 077,18
18 Barbora Silná / Juri Kurakin OsterreichÖsterreich Österreich 124,46 18 49,27 18 075,19
19 Olesia Karmi / Max Lindholm FinnlandFinnland Finnland 121,29 20 46,98 19 074,31
Z Penny Coomes / Nicholas Buckland Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 060,16 10 60,16
Nicht für den Kürtanz qualifiziert
21 Jennifer Urban / Sevan Lerche DeutschlandDeutschland Deutschland 043,07 21 43,07
22 Celia Robledo / Luis Fenero SpanienSpanien Spanien 042,89 22 42,89
23 Misato Komatsubara / Andrea Fabbri ItalienItalien Italien 042,83 23 42,83
24 Taylor Tran / Saulius Ambrulevičius LitauenLitauen Litauen 042,72 24 42,72
25 Viktoria Kavaliova / Yurii Bieliaiev WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 042,40 25 42,40
26 Olga Jakushina / Andrey Nevskiy LettlandLettland Lettland 040,40 26 40,40
27 Tatiana Kozmava / Aleksandr Zolotarev GeorgienGeorgien Georgien 040,20 27 40,20
28 Cecile Postiaux / Richard Postiaux BelgienBelgien Belgien 037,37 28 37,37
29 Katarina Paice / Yuri Eremenko SchweizSchweiz Schweiz 030,32 29 30,32
30 Olivia Smart / Joseph Buckland Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]