Izotges

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Izotges
Izotges (Frankreich)
Izotges
Region Okzitanien
Département Gers
Arrondissement Mirande
Kanton Pardiac-Rivière-Basse
Gemeindeverband Bastides et Vallons du Gers
Koordinaten 43° 39′ N, 0° 1′ WKoordinaten: 43° 39′ N, 0° 1′ W
Höhe 110–119 m
Fläche 2,94 km2
Einwohner 112 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km2
Postleitzahl 32400
INSEE-Code

Mairie Izotges

Izotges ist eine französische Gemeinde mit 112 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Gers in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Mirande und zum Gemeindeverband Bastides et Vallons du Gers. Die Bewohner nennen sich Izotgeois.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 45 Kilometer nordöstlich von Pau und 45 Kilometer westlich von Auch am Zusammenfluss von Arros und Adour. Der Adour ändert hier seine Fließrichtung von Nord auf West. Nachbargemeinden von Izotges sind Termes-d’Armagnac im Norden, Tasque im Südosten, Cahuzac-sur-Adour im Südwesten, Riscle im Westen sowie Sarragachies im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 93 97 93 58 69 74 75 94

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Église de l’Assomption)
  • Lavoir

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Izotges – Sammlung von Bildern