Milinko Pantić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Milinko Pantić
Personalia
Geburtstag 5. September 1966
Geburtsort Loznica, SFR Jugoslawien
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1985–1991 FK Partizan Belgrad 65 (11)
1991 NK Olimpija Ljubljana 14 0(0)
1991–1995 Panionios Athen 120 (51)
1995–1998 Atlético Madrid 107 (18)
1998–1999 Le Havre AC 19 0(2)
1999–2001 Panionios Athen 24 0(5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1996 BR Jugoslawien 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Milinko Pantić (kyrillisch: Милинко Пантић; * 5. September 1966 in Loznica, Serbien) ist ein ehemaliger serbischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pantić spielte die ersten sechs Saisons seiner Profikarriere bei FK Partizan Belgrad, mit dem er neben zwei Meisterschaften auch den nationalen Pokal und nationalen Supercup gewann. Nach einem kurzen Zwischenstopp beim NK Olimpija Ljubljana wechselte er für vier Jahre zum griechischen Erstligisten Panionios Athen.

1995 wechselte Pantić zum spanischen Verein Atlético Madrid, mit dem er 1996 das Double aus Meisterschaft und nationalem Pokal gewann. In der anschließenden Champions League Saison erzielte er fünf Tore und wurde somit Torschützenkönig.

Im Sommer 1998 wechselte Pantić für eine Saison zu Le Havre AC, bevor er 1999 erneut für zwei weitere Jahre bei Panionios Athen spielte, wo er auch seine Karriere beendete.

Pantić spielte im Jahr 1996 zweimal für die serbische Fußballnationalmannschaft.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]