Olympische Sommerspiele 2004/Boxen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Boxen

Bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in der griechischen Hauptstadt Athen fanden Boxwettkämpfe in elf Gewichtsklassen statt.

Ausgetragen wurden die Kämpfe in der Peristeri Olympic Boxing Hall.

Halbfliegengewicht (bis 48 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Yan Barthelemí
2 TUR Atagün Yalçınkaya
3 RUS Sergei Kasakow
CHN Zhou Shiming

Fliegengewicht (bis 51 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Yuriorkis Gamboa
2 FRA Jérôme Thomas
3 AZE Fuad Aslanow
GER Rustam Rachimow

Bantamgewicht (bis 54 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Guillermo Rigondeaux
2 THA Worapoj Petchkoom
3 AZE Ağası Məmmədov
UZB Bahodirjon Sooltonow

Federgewicht (bis 57 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 RUS Alexei Tischtschenko
2 PRK Kim Song-guk
3 KOR Jo Seok-hwan
GER Vitali Tajbert

Leichtgewicht (bis 60 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Mario Kindelán
2 GBR Amir Khan
3 RUS Murat Chratschow
KAZ Serik Jeleuow

Halbweltergewicht (bis 64 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 THA Manus Boonjumnong
2 CUB Yudel Johnson
3 BUL Boris Georgiew
ROM Ionuț Gheorghe

Weltergewicht (bis 69 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 KAZ Bachtijar Artajew
2 CUB Lorenzo Aragón
3 KOR Kim Jung-joo
RUS Oleg Saitow

Mittelgewicht (bis 75 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 RUS Gaidarbek Gaidarbekow
2 KAZ Gennadi Golowkin
3 USA Andre Dirrell
THA Suriya Prasathinphimai

Halbschwergewicht (bis 81 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Andre Ward
2 BLR Magomed Aripgadijew
3 EGY Ahmed Ismail
UZB Utkirbek Haidarow

Schwergewicht (bis 91 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Odlanier Solís
2 BLR Wiktor Sujew
3 SYR Naser Al Shami
EGY Mohamed Elsayed

Superschwergewicht (über 91 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 RUS Alexander Powetkin
2 EGY Mohamed Aly
3 ITA Roberto Cammarelle
CUB Michel López