Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Litauen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Spiele Athen 2004.svg
Olympische Ringe

LTU

LTU
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2

Litauen nahm an den Olympischen Sommerspielen 2004 in der griechischen Hauptstadt Athen mit 59 Sportlern, 12 Frauen und 47 Männern, teil.

Seit 1924 war es die sechste Teilnahme Litauens bei Olympischen Sommerspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Basketballspieler Saulius Štombergas trug die Flagge Litauens während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit einer gewonnenen Gold- und zwei Silbermedaillen belegte das litauische Team Platz 45 im Medaillenspiegel.

Gold medal.svg Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Virgilijus Alekna Leichtathletik Diskuswerfen

Silver medal.svg Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Austra Skujytė Leichtathletik Siebenkampf
Andrejus Zadneprovskis Moderner Fünfkampf Einzel

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Basketball pictogram.svg Basketball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herrenteam
    4. Platz

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo pictogram.svg Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alvydas Duonėla
    Einer-Kajak 500 Meter: Halbfinale
    Zweier-Kajak 500 Meter: 7. Platz

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modern pentathlon pictogram.svg Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (road) pictogram.svg Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tomas Vaitkus
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 8. Platz
    Punktefahren: DNF

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Rolandas Gimbutis
    50 Meter Freistil: 21. Platz
    100 Meter Freistil: 14. Platz
    4×100 Meter Freistil: 11. Platz
  • Vytautas Janušaitis
    200 Meter Lagen: 7. Platz
    400 Meter Lagen: 27. Platz
    4×100 Meter Freistil: 11. Platz

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]