Villers-au-Flos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villers-au-Flos
Wappen von Villers-au-Flos
Villers-au-Flos (Frankreich)
Villers-au-Flos
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Arras
Kanton Bapaume
Gemeindeverband Bapaume
Koordinaten 50° 5′ N, 2° 54′ OKoordinaten: 50° 5′ N, 2° 54′ O
Höhe 113–133 m
Fläche 5,8 km2
Einwohner 252 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 43 Einw./km2
Postleitzahl 62450
INSEE-Code

Villers-au-Flos ist eine französische Gemeinde mit 252 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Arras und zum Kanton Bapaume.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt ca. 30 km südlich von Arras, in der Nähe der Kreuzung der Straßen D11 und N17.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre
  • Deutscher Soldatenfriedhof
Kirche Saint-Pierre

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villers-au-Flos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien