Épinoy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Épinoy
Wappen von Épinoy
Épinoy (Frankreich)
Épinoy
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Arras
Kanton Bapaume
Gemeindeverband Communauté de communes Osartis Marquion
Koordinaten 50° 14′ N, 3° 10′ OKoordinaten: 50° 14′ N, 3° 10′ O
Höhe 45–79 m
Fläche 8,08 km2
Einwohner 550 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 68 Einw./km2
Postleitzahl 62860
INSEE-Code

Kirche Saint-Nicolas

Épinoy ist eine französische Gemeinde mit 550 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France; sie gehört zum Arrondissement Arras und zum Kanton Bapaume (bis 2015 Kanton Marquion).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Épinoy ist die östlichste Gemeinde des Départements Pas-de-Calais. Sie liegt an der Grenze zum Département Nord, auf halber Strecke zwischen Douai und Cambrai. Südlich des Orts befand sich früher der Militärflugplatz Cambrai-Épinoy.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 426
  • 1968: 452
  • 1975: 466
  • 1982: 444
  • 1990: 463
  • 1999: 498
  • 2014: 550

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Épinoy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien