Auxi-le-Château

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auxi-le-Château
Wappen von Auxi-le-Château
Auxi-le-Château (Frankreich)
Auxi-le-Château
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Arras
Kanton Auxi-le-Château (Hauptort)
Gemeindeverband Communauté de communes de l’Auxilois
Koordinaten 50° 14′ N, 2° 6′ OKoordinaten: 50° 14′ N, 2° 6′ O
Höhe 25–138 m
Fläche 27,08 km2
Einwohner 2.698 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 100 Einw./km2
Postleitzahl 62390
INSEE-Code
Website http://www.ville-auxilechateau.fr/

Lage von Auxi-le-Château in Kanton und Arrondissement

Auxi-le-Château ist eine französische Gemeinde mit 2698 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Arras und zum Kanton Auxi-le-Château, dessen Hauptort sie ist.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden von Auxi-le-Château sind Vaulx im Norden, Buire-au-Bois im Nordosten, Nœux-lès-Auxi im Osten, Beauvoir-Wavans im Südosten, Bernâtre und Maizicourt in Süden, Maison-Ponthieu und Hiermont im Südwesten, Neuilly-le-Dien im Westen, sowie Le Ponchel und Willencourt im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2011
Einwohner 3.135 3.099 3.229 3.187 3.051 3.065 2.883

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin
  • Kirche Saint-Martin (16. Jahrhundert, Monument historique)
  • Réserve naturelle régionale de la Pâture Mille Trous

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Louis Leplanque (1820–1889), General
  • Alexandre Acloque (1871–1941), Naturforscher

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Auxi-le-Château – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien