Roclincourt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Roclincourt
Wappen von Roclincourt
Roclincourt (Frankreich)
Roclincourt
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Pas-de-Calais (62)
Arrondissement Arras
Kanton Arras-1
Gemeindeverband Arras
Koordinaten 50° 20′ N, 2° 47′ OKoordinaten: 50° 20′ N, 2° 47′ O
Höhe 68–111 m
Fläche 5,96 km²
Einwohner 792 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 133 Einw./km²
Postleitzahl 62223
INSEE-Code
Website http://www.roclincourt.fr/

Rathaus (Mairie) von Roclincourt

Roclincourt ist eine französische Gemeinde mit 792 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Arras und zum Kanton Arras-1 (bis 2015: Kanton Dainville). Die Einwohner werden Roclincourtois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roclincourt liegt etwa vier Kilometer nordnordöstlich vom Stadtzentrum von Arras. Umgeben wird Roclincourt von den Nachbargemeinden Thélus im Norden, Bailleul-Sir-Berthoult im Osten und Nordosten, Saint-Laurent-Blangy im Osten und Südosten, Saint-Nicolas im Süden, Sainte-Catherine im Südwesten, Écurie im Westen sowie Neuville-Saint-Vaast im Nordwesten.

Am Westrand der Gemeinde führt die Route nationale 17 entlang. Im Osten liegt der Flugplatz Arras-Roclincourt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anzahl Einwohner
(Quelle: Cassini und INSEE)
Jahr 19621968197519821990199920062013
Einwohner 388494652633721748780777

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Brice
  • Militärfriedhöfe

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der französischen Gemeinde Montesquiou im Département Gers besteht eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Roclincourt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien