Sains-lès-Marquion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sains-lès-Marquion
Wappen von Sains-lès-Marquion
Sains-lès-Marquion (Frankreich)
Sains-lès-Marquion
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Arras
Kanton Bapaume
Gemeindeverband Osartis Marquion
Koordinaten 50° 12′ N, 3° 4′ OKoordinaten: 50° 12′ N, 3° 4′ O
Höhe 46–88 m
Fläche 6,26 km2
Einwohner 320 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km2
Postleitzahl 62860
INSEE-Code

Sains-lès-Marquion ist eine Gemeinde im französischen Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Kanton Bapaume (bis 2015 Kanton Marquion) im Arrondissement Arras. Sie grenzt im Nordwesten an Baralle, im Norden an Marquion, im Osten an Bourlon, im Süden an Mœuvres und im Südwesten an Inchy-en-Artois. Der Canal du Nord passiert Sains-lès-Marquion auf der westlichen Seite.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Saturnina von Sains-lès-Marquion soll zu einem nicht überlieferten Zeitpunkt das Martyrium erlitten haben.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 352 351 324 315 276 300 337 321

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Militärfriedhof
  • Kirche Sainte-Saturnine

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sains-lès-Marquion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien