Ableiges

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ableiges
Wappen von Ableiges
Ableiges (Frankreich)
Ableiges
Region Île-de-France
Département Val-d’Oise
Arrondissement Pontoise
Kanton Pontoise
Gemeindeverband Vexin Centre
Koordinaten 49° 5′ N, 1° 58′ OKoordinaten: 49° 5′ N, 1° 58′ O
Höhe 40–128 m
Fläche 118 km2
Einwohner 1.149 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km2
Postleitzahl 95450
INSEE-Code
Website http://www.ableiges.fr/

Rathaus (Mairie)

Ableiges ist eine französische Gemeinde mit 1149 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Val-d’Oise.

Der ursprünglich keltische Ortsname war „Ab Leg“. Die Bewohner nennen sich Ableigeois oder Ableigeoises.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Ableiges liegt am Oise-Nebenfluss Viosne, zehn Kilometer nordwestlich der Stadt Pontoise und 45 Kilometer vom Pariser Stadtzentrum entfernt.

Im Osten reicht das Gemeindegebiet bis an den Flughafen Pontoise - Cormeilles-en-Vexin.

Nachbargemeinden von Ableiges sind Frémécourt im Norden, Cormeilles-en-Vexin im Nordosten, Montgeroult im Osten, Courcelles-sur-Viosne im Südosten, Sagy im Süden, Longuesse im Südwesten, Vigny im Westen sowie Us im Nordwesten.

Das Gemeindegebiet gehört zum Regionalen Naturpark Vexin français.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2010
Einwohner 428 427 505 807 900 957 946 943

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Val-d'Oise. Flohic Éditions, Band 2, Paris 1999, ISBN 2-84234-056-6, S. 985–986.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ableiges – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien