Badonvilliers-Gérauvilliers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Badonvilliers-Gérauvilliers
Wappen von Badonvilliers-Gérauvilliers
Badonvilliers-Gérauvilliers (Frankreich)
Badonvilliers-Gérauvilliers
Region Grand Est
Département Meuse
Arrondissement Commercy
Kanton Ligny-en-Barrois
Gemeindeverband Haute Saulx et Perthois-Val d’Ornois
Koordinaten 48° 33′ N, 5° 35′ OKoordinaten: 48° 33′ N, 5° 35′ O
Höhe 309–401 m
Fläche 21,03 km2
Einwohner 140 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km2
Postleitzahl 55130
INSEE-Code

Ortsansicht

Badonvilliers-Gérauvilliers ist eine französische Gemeinde mit 140 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 40 Kilometer südwestlich von Nancy.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde wurde 1973 aus den Gemeinden Badonvilliers und Gérauvilliers gebildet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1793 1856 1901 1946 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2010 2014
Einwohner 315 362 216 106 105 116 160 125 126 131 157 140 140

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Badonvilliers-Gérauvilliers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien