Troussey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Troussey
Troussey (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meuse (55)
Arrondissement Commercy
Kanton Vaucouleurs
Gemeindeverband Commercy-Void-Vaucouleurs
Koordinaten 48° 42′ N, 5° 42′ OKoordinaten: 48° 42′ N, 5° 42′ O
Höhe 235–350 m
Fläche 17,26 km²
Einwohner 461 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 27 Einw./km²
Postleitzahl 55190
INSEE-Code

Rathaus Troussey

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Troussey ist eine französische Gemeinde mit 461 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Commercy und zum Kanton Vaucouleurs.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Troussey liegt an der Maas (frz: Meuse) sowie am Rhein-Marne-Kanal, an der Einmündung des Canal de la Meuse (früher: Canal de l'Est, branche Nord), 14 Kilometer westlich von Toul auf einer Höhe zwischen 235 und 350 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst 17,26 km².

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2019
Einwohner 384 360 302 283 318 318 400 461

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Laurent
Kirche Saint-Laurent

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Meuse. Flohic Editions, Band 2, Paris 1999, ISBN 2-84234-074-4, S. 1242–1243.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Troussey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien