Copa del Generalísimo 1969/70

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Copa del Generalísimo 1970)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa del Generalísimo 1969/70 war die 66. Austragung des spanischen Fußballpokalwettbewerbes, der heute unter dem Namen Copa del Rey stattfindet.

Der Wettbewerb startete am 24. September 1969 und endete mit dem Finale am 28. Juni 1970 im Camp Nou in Barcelona. Titelverteidiger des Pokalwettbewerbes war Atlético Bilbao. Den Titel gewann Real Madrid durch einen 3:1-Erfolg im Finale gegen den FC Valencia. Damit qualifizierten sich die Madrilenen für den Europapokal der Pokalsieger 1970/71.

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden zwischen dem 24. September und 22. Oktober, die Rückspiele zwischen dem 22. Oktober und 12. November 1969 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Alondras CF 0:2   UD Cacabelense 0:1 0:1
CA Orense 1:4   Real Santander 1:1 0:3
CD Lugo 4:0   CD Rayo Cantabria 4:0 0:0
SD Compostela 1:1   CD Laredo 1:1 0:0
Fabril Deportivo La Coruña 3:2   SD Indauchu 2:0 1:2
CD Ensidesa 4:1   FC Palencia 2:0 2:1
SD Hullera Vasco-Leonesa 2:5   UP Langreo 1:0 1:5
Cultural Leonesa 7:1   CD San Martín 6:0 1:1
CD Turón 5:1   CD Júpiter Leonés 2:0 3:1
SD Ponferradina 4:1   SD Vetusta 4:0 0:1
Gimnástica de Torrelavega 6:4   Real Avilés 5:0 1:4
Club Atlético Gijón 2:5   Sestao SC 2:2 0:3
FC Barakaldo [1]   Tolosa CF
CD Baskonia 2:0   Caudal Deportivo 2:0 0:0
CD Logroñés 4:3   Deportivo Alavés 3:2 1:1
CD Guecho 7:2   CD Motrico 4:1 3:1
San Sebastián CF 2:1   UD Lérida 2:0 0:1
FC Girona 2:0   Real Unión Irún 2:0 0:0
Iruña CF 3:4   UD Figueras 0:1 2:3
Olot CF 3:3   CD Oberena 3:1 0:2
SD Huesca 3:4   Lloret CF 1:0 2:4
CF Calella 5:2   CD Calahorra 3:1 2:1
Moncada CF 2:9   CD Tudelano 2:4 0:5
CF Reus Deportivo [2]   Utebo CF
Gimnástico de Tarragona 2:2   CD Aragón 2:0 0:2
Villanueva CF 1:2   CD Tudelano 1:0 0:2
CA Monzón 2:5   Villafranca CF 1:1 1:4
UD Atlético Gramanet 7:3   CD Binéfar 3:1 4:2
CD Numancia 0:1   Real Europa Delicias 0:0 0:1
Terrassa FC 5:0   CD Menorca 2:0 3:0
CD Europa 4:2   CD Manacor 2:1 2:1
CA Cataluña 1:2   UD Mahón 1:1 0:1
CF Badalona 4:5   CD Atlético Baleares 4:2 0:3
CD Tortosa 5:3   CD Samboyano 4:1 1:2
CD Soledad 0:5   CD Condal 0:1 0:4
SD Ibiza 1:3   Hércules Alicante 0:1 1:2
CD Cartagena 13:2   UD Alzira 7:0 6:2
SD Sueca 5:3   CA Calvo Sotelo 4:0 1:3
CF Gandía 5:2   Torrente CF 2:0 3:2
Deportivo Xerez 6:5   Real Jaén 4:0 2:5
CD Eldense 2:2   UD Oliva 2:1 0:1
Paiporta CF 3:2   Novelda CF 3:1 0:1
CD Mestalla 4:2   Albacete Balompié 1:0 3:2
CA Cartagena 2:5   CD Onda 0:1 2:4
La Unión CF 2:5   FC Villarreal 2:1 0:4
Imperial CF 4:2   CD Benicarló 3:0 1:2
Orihuela Deportiva CF 3:1   CA Marbella 3:0 0:1
CD Iliturgi 7:5   CA Ceuta 3:2 4:3
Triana Balompié 1:3   CD Valdepeñas 1:0 0:3
Sevilla Atlético 3:2   Teneriffa Atlético 1:0 2:2
AD Adra 2:5   Melilla CF 2:1 0:4
CD Alcoyano 2:2   RSD Alcalá 2:0 0:2
Real Linense 1:2   AD Plus Ultra 1:0 0:2
Reyfra Atlético OJ 5:1   FC Algeciras 5:0 0:1
Aviaco Madrileño CF 4:6   CD Alcalá 4:3 0:3
CD Colonia Moscardó 7:3   CD San Fernando 6:0 1:3
Estepona CF 4:7   CD Talavera 4:3 0:3
FC Extremadura 1:7   RC Portuense 1:2 0:5
FC Cádiz 3:2   Mérida Industrial CF 3:2 0:0
CD Badajoz 2:2   Jerez Industrial CF 1:0 1:2
SD Unión África Ceutí 1:2   CP Cacereño 0:1 1:1
CD Plasencia 1:3   Recreativo Huelva 0:1 1:2
CD Manchego 3:5   Levante UD 2:0 1:5

Entscheidungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


SD Compostela 3:0  CD Laredo
Olot CF 1:2  CD Oberena
Gimnástico de Tarragona 2:1  CD Aragón
CD Eldense 3:1  UD Oliva
CD Alcoyano 3:2  RSD Alcalá
CD Badajoz 3:1  Jerez Industrial CF

Zweite Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden zwischen dem 26. November und 3. Dezember, die Rückspiele am 10. und 11. Dezember 1969 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Cultural Leonesa 2:2   CD Lugo 2:0 0:2
FC Barakaldo 3:1   CD Turón 3:0 0:1
UD Cacabelense 2:5   Fabril Deportivo La Coruña 1:1 1:4
Gimnástica de Torrelavega 1:1   CD Ensidesa 1:0 0:1
UP Langreo 1:2   Real Santander 1:0 0:2
SD Compostela 3:4   SD Ponferradina 2:0 1:4
CD Tudelano 2:6   Sestao SC 2:3 0:3
CD Baskonia 2:2   CD Oberena 1:2 1:0
San Sebastián CF 5:0   CD Guecho 2:0 3:0
Real Europa Delicias 3:2   CD Logroñés 3:0 0:2
UD Barbastro 4:3   Gimnástico de Tarragona 3:0 1:3
UD Figueras 4:2   CD Onda 3:0 1:2
CF Reus Deportivo 2:3   UD Mahón 1:0 1:3
Terrassa FC 2:2   CD Atlético Baleares 2:1 0:1
CD Tortosa 1:1   FC Girona 1:1 0:0
AD Plus Ultra 0:4   CD Alcoyano 0:1 0:3
Lloret CF 2:2   SD Sueca 2:1 0:1
Paiporta CF 3:7   CF Calella 1:2 2:5
Villafranca CF 2:2   CD Mestalla 2:1 0:1
Levante UD 6:1   UD Atlético Gramanet 4:0 2:1
FC Villarreal 4:4   CD Europa 4:1 0:3
CD Eldense 6:2   CD Condal 5:1 1:1
Hércules Alicante 4:2   CD Talavera 1:0 3:1
RC Portuense 1:4   CD Cartagena 1:1 0:3
CF Gandía 0:3   CD Colonia Moscardó 0:0 0:3
Imperial CF [3]   Deportivo Xerez
CD Alcalá 2:5   Orihuela Deportiva CF 2:2 0:3
CP Cacereño 1:4   Sevilla Atlético 1:2 0:2
Reyfra Atlético OJ 3:3   CD Iliturgi 3:2 0:1
Recreativo Huelva 4:4   CD Badajoz 4:2 0:2
CD Valdepeñas 2:4   Melilla CF 1:0 1:4

Entscheidungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


Cultural Leonesa 1:2  CD Lugo
Gimnástica de Torrelavega 3:1  CD Ensidesa
CD Baskonia 1:2  CD Oberena
Terrassa FC 2:1  CD Atlético Baleares
CD Tortosa 2:1  FC Girona
Lloret CF 0:2  SD Sueca
Villafranca CF 0:3  CD Mestalla
FC Villarreal 1:0  CD Europa
Reyfra Atlético OJ 4:0  CD Iliturgi
Recreativo Huelva 1:2  CD Badajoz

Dritte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 6. und 14. Januar, die Rückspiele am 14. und 21. Januar 1970 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CD Alcoyano 3:4   FC Barakaldo 3:1 0:3
CD Eldense 4:3   Real Europa Delicias 4:0 0:3
FC Villarreal 2:7   CD Colonia Moscardó 2:4 0:3
Gimnástica de Torrelavega 3:4   CD Lugo 1:0 2:4
FC Cádiz 5:3   Terrassa FC 4:1 1:2
San Sebastián CF 0:2   CD Cartagena 0:0 0:2
Sestao SC 4:3   UD Figueras 3:1 1:2
CD Oberena 2:1   Imperial CF 2:0 0:1
SD Ponferradina 3:3   Levante UD 3:1 0:2
Sevilla Atlético 1:2   Hércules Alicante 1:1 0:1
CD Mestalla 4:2   Fabril Deportivo 2:1 2:1
Real Santander 4:2   CD Badajoz 3:0 1:2

Entscheidungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


SD Ponferradina 1:0  Levante UD

Vierte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 4. und 10. Februar, die Rückspiele am 10., 18. und 25. Februar 1970 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
UD Mahón 1:2   RCD Español 0:0 1:2
Melilla CF 0:5   CD Málaga 0:2 0:3
FC Córdoba 2:1   Real Santander 2:0 0:1
SD Ponferradina 3:7   Bilbao Atlético 2:5 1:2
Club Ferrol 4:0   Hércules Alicante 4:0 0:0
CD San Andrés 8:4   CD Colonia Moscardó 5:1 3:3
FC Burgos 7:2   CD Lugo 4:2 3:0
Reyfra Atlético OJ 0:2   CD Castellón 0:1 0:1
Betis Sevilla 4:3   Sestao SC 3:2 1:1
CD Tortosa 2:3   UD Salamanca 2:0 0:3
CD Ilicitano 3:2   SD Sueca 3:0 0:2
UD Barbastro 1:5   Onteniente CF 1:1 0:4
Orihuela Deportiva CF 3:2   CD Ourense 3:2 0:0
FC Barakaldo 1:3   Real Murcia 0:0 1:3
Real Oviedo 2:2   CD Cartagena 2:2 0:0
CD Oberena 0:2   Rayo Vallecano 0:1 0:1
CF Calella 3:8   CA Osasuna 2:0 1:8
CD Eldense 3:2   Real Valladolid 1:1 2:1
Calvo Sotelo CF 2:5   CD Mestalla 1:2 1:3
FC Cádiz 3:1   Real Gijón 3:0 0:1

Entscheidungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


Real Oviedo 1:0  CD Cartagena

Fünfte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 11. März, die Rückspiele am 19. und 25. März 1970 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CD Eldense 1:2   CD Castellón 1:0 0:2
CD Ilicitano 0:1   CA Osasuna 0:0 0:1
Real Oviedo 3:1   FC Burgos 1:1 2:0
CD San Andrés 0:1   CD Mestalla 0:0 0:1

Runde der letzten 32[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 1., 2. und 3. Mai, die Rückspiele am 9. und 10. Mai 1970 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Atlético Madrid 4:1   FC Córdoba 2:1 2:0
Betis Sevilla 2:2   Deportivo La Coruña 1:1 1:1
Bilbao Atlético 2:2   Celta Vigo 1:1 1:1
FC Cádiz 2:3   Atlético Bilbao 1:1 1:2
CD Castellón 2:5   Real Madrid 2:2 0:3
FC Elche 1:4   Club Ferrol 1:1 0:3
RCD Español 3:4   CF Barcelona 2:1 1:3
FC Granada 2:1   Rayo Vallecano 1:0 1:1
CD Málaga 1:2   UD Las Palmas 1:0 0:2
CD Mestalla 2:4   CD Sabadell 2:1 0:3
Real Murcia 4:2   FC Sevilla 4:0 0:2
Orihuela Deportiva CF 3:2   RCD Mallorca 3:1 0:1
CA Osasuna 1:6   FC Valencia 0:3 1:3
FC Pontevedra 3:2   Onteniente CF 2:0 1:2
Real Sociedad 2:2   Real Oviedo 2:0 0:2
Real Saragossa 1:0   UD Salamanca 1:0 0:0

Entscheidungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


Betis Sevilla 1:0  Deportivo La Coruña
Bilbao Atlético 0:1  Celta Vigo
Real Sociedad 1:0  Real Oviedo

Achtelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 16. und 17. Mai, die Rückspiele am 23. und 24. Mai 1970 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Atlético Madrid 2:3   Atlético Bilbao 1:1 1:2
Betis Sevilla 0:2   Club Ferrol 0:1 0:1
Celta Vigo 1:3   CF Barcelona 1:0 0:3
Real Murcia 5:1   Orihuela Deportiva CF 3:0 2:1
UD Las Palmas 3:4   Real Madrid 2:0 1:4
FC Pontevedra 1:10   Real Saragossa 1:2 0:8
CD Sabadell 2:1   Real Sociedad 2:0 0:1
FC Valencia 4:2   FC Granada 3:0 1:2

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 30. Mai und 3. Juni, die Rückspiele am 6. und 10. Juni 1970 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Real Madrid 3:1   CF Barcelona 2:0 1:1[4]
CD Sabadell 2:3   Atlético Bilbao 2:1 0:2
FC Valencia 4:3   Club Ferrol 1:1 3:2
Real Saragossa 9:1   Real Murcia 4:0 5:1

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 13. Juni, die Rückspiele am 20. Juni 1970 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Real Madrid 2:1   Atlético Bilbao 0:1 2:0
FC Valencia 2:1   Real Saragossa 2:0 0:1

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Real Madrid FC Valencia
Real Madrid
28. Juni 1970 in Barcelona (Camp Nou)
Ergebnis: 3:1 (1:1)
Zuschauer: 80.000
Schiedsrichter: José María Ortiz de Mendíbil
FC Valencia


Andrés JunqueraJosé Luis López, Gregorio Benito, Manuel SanchisIgnacio Zoco, Toni GrandeRamón Grosso (10. Sebastián Fleitas), Pirri, Amancio (19. Juan Planelles), Manuel Velázquez, Francisco Gento (C)Kapitän der Mannschaft
Trainer: Miguel Muñoz
Abelardo GonzálezAntón, Juan Cruz Sol, Tatono, Aníbal PérezPaquito, Poli (71. José Ramón Fuertes) – José Claramunt, Fernando Ansola, José Nebot, Vicente Jara
Trainer: Enrique Buqué
Tor 1:0 Pirri (34., FE)

Tor 2:1 Juan Planelles (60.)
Tor 3:1 Sebastián Fleitas (65.)

Tor 1:1 Vicente Jara (38., FE)

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tolosa CF verzichtete auf eine Teilnahme am Wettbewerb.
  2. Utebo CF verzichtete auf eine Teilnahme am Wettbewerb.
  3. Deportivo Xerez zog sich vom Wettbewerb zurück.
  4. Das Clásico-Rückspiel gilt aufgrund der Spielleitung von Schiedsrichter Guruceta als einer der größten Skandale im spanischen Fußball. Siehe auch: El Clásico#Gurucetas Elfmeter

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]