Flêtre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flêtre
Wappen von Flêtre
Flêtre (Frankreich)
Flêtre
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Dunkerque
Kanton Bailleul
Gemeindeverband Communauté de communes de Flandre intérieure
Koordinaten 50° 45′ N, 2° 39′ OKoordinaten: 50° 45′ N, 2° 39′ O
Höhe 26–88 m
Fläche 8,98 km2
Einwohner 977 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 109 Einw./km2
Postleitzahl 59270
INSEE-Code

Mairie Flêtre

Flêtre (westflämisch: Vletern oder Vleeter) ist eine Gemeinde in Französisch-Flandern. Sie gehört dort zum Département Nord in der Region Hauts-de-France sowie zum Kanton Bailleul (bis 2015 Bailleul-Sud-Ouest) im Arrondissement Dunkerque. Sie grenzt im Nordwesten an Eecke, im Norden an Godewaersvelde, im Osten und im Südosten an Méteren, im Südwesten an Strazeele und im Westen an Caëstre.

Die Route nationale 42 und die Départementsstraße D933 führen über Flêtre.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 650 660 623 662 709 742 848 979

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hallenkirche Saint-Matthieu, im 14. Jahrhundert einschiffig, im 18. Jahrhundert durch Anbau von Seitenschiffen mit eigenen Dächern vergrößert
  • Militärfriedhof
  • Kriegerdenkmal
  • Oratorium Notre Dame de la Consolation

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flêtre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien