Julian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Julian ist ein männlicher Vorname und ein Familienname.

Herkunft und Bedeutung

→ Hauptartikel: Julius

Abwandlung des lateinischen Gentilnamens Iulianus und eine Variante des Namens Julius.[1]

Verbreitung

Der Name Julian erfreut sich international großer Beliebtheit[1]. Besonders gerne wird er in Österreich[2], den Niederlanden[3] und der Schweiz.[4]

In Deutschland ist der Name seit den 1970er Jahren verbreitet. Seit Ende der 1980er Jahren hat er sich unter den beliebtesten Jungennamen etabliert. Die bislang einzige Top-10-Platzierung erreichte der Name im Jahr 2007.[5] Im Jahr 2021 belegte Julian Rang 40 und ist damit verbreiteter als seine Variante Julius.[6]

Namenstage

Bekannte Namensträger

Römische Kaiser

Römische Konsuln und Politiker

sowie

Heilige, Bischöfe und Märtyrer

Vorname

Familienname

Literatur und Musik

Orte

Siehe auch

Wiktionary: Julian – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. a b Julian. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 14. Mai 2022 (englisch).
  2. Popularity in Austria. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 14. Mai 2022 (englisch).
  3. Popularity in the Netherlands. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 14. Mai 2022 (englisch).
  4. Popularity in Switzerland. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 14. Mai 2022 (englisch).
  5. Julian. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 14. Mai 2022.
  6. Deutschlands beliebteste Namen des Jahres 2021 – Top 500. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 14. Mai 2022.