Lipton International Players Championships 1987/Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lipton International Players Championships 1987
Datum 23.2.1987 – 8.3.1987
Auflage 3
Navigation 1986 ◄ 1987 ► 1988
WTA Tour
Austragungsort Key Biscayne
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 902
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 128E/64Q/64D
Preisgeld 1.800.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Sieger (Einzel) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
Sieger (Doppel) TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Stand: 23. August 2013

Die Lipton International Players Championships 1987 waren ein Tennisturnier der Damen auf Key Biscayne. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1987 und fand vom 23. Februar bis 8. März 1987 statt.

Im Einzel gewann Steffi Graf gegen Chris Evert mit 6:1 und 6:2. Im Doppel gewann die Paarung Martina Navrátilová / Pam Shriver mit 6:3 und 7:6 gegen Claudia Kohde-Kilsch / Helena Suková.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová Halbfinale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Finale
03. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf Sieg
04. TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková Halbfinale

05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver 2. Runde

06. TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková Viertelfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison Achtelfinale

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi 3. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch Viertelfinale

10. ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini Achtelfinale

11. Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleeva 1. Runde

12. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bettina Bunge Achtelfinale

13. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil Achtelfinale

14. SchwedenSchweden Catarina Lindqvist 3. Runde

15. AustralienAustralien Wendy Turnbull 1. Runde

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White 3. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 6 6            
 FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat 1 1  
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 3 2
  3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf 6 6  
3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf 6 6
 
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Bonder 0 1  
  3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf 6 6
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 1 2
  6  TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková 4 3    
4  TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková 6 6  
4  TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková 5 0
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 7 6  
9  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch 2 5
 
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 6 7  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 7 6        
 SpanienSpanien A. Sánchez Vicario 5 4     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6  
 AustralienAustralien A. Minter 7 4 6    AustralienAustralien A. Minter 3 1  
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien S. Goleš 5 6 0       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6  
 Rumänien 1965Rumänien V. Ruzici 5 3     Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Cioffi 1 0  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Cioffi 7 6     Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Cioffi 6 7  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Torres 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Torres 4 5  
 DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen 4 2       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6
 Brasilien 1968Brasilien P. Medrado 4 3     10  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 1 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand 0 3    
 PeruPeru L. Gildemeister 7 6    PeruPeru L. Gildemeister 6 6  
 Brasilien 1968Brasilien C. Monteiro 5 3        PeruPeru L. Gildemeister 1 2
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gerken 4 0     10  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 6  
Q  SchwedenSchweden M. Lindström 6 6     Q  SchwedenSchweden M. Lindström 3 1  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie 4 1   10  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 6  
10  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 6    
Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
11  Bulgarien 1971Bulgarien M. Maleeva 6 6 4        
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Meier 3 7 6      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Meier 6 2 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds 2 4    Brasilien 1968Brasilien N. Dias 1 6 2  
 Brasilien 1968Brasilien N. Dias 6 6        Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Meier 1 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Spence 3 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel 6 2 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel 6 7  
 ItalienItalien S. Cecchini 2 4    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps 3 5  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps 6 6        Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Meier 0 3
 SchweizSchweiz L. Drescher 3 6 6      FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 6
 Ungarn 1957Ungarn A. Temesvári 6 4 2      SchweizSchweiz L. Drescher 4 4    
 FrankreichFrankreich N. Herreman 2 2    FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 6  
 FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 6        FrankreichFrankreich N. Tauziat 5 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson 6 4 6     8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi 7 4 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Gompert 2 6 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson 3 3  
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach 6 3   8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi 6 6  
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi 7 6    
Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf 6 6        
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf 1 2     3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf 6 6  
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini 1 5    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin 3 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin 6 7       3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf 6 6  
 ItalienItalien L. Garrone 6 2      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer 1 0  
 SowjetunionSowjetunion N. Swerawa 7 6      SowjetunionSowjetunion N. Swerawa 2 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. White 6 1    Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer 6 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer 7 6       3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf 6 6
 KanadaKanada C. Bassett 6 3 3      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Keil 0 1
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Keil 4 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Keil 6 1    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Louie Harper 0 2    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Casale 3 3 r  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Casale 6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Keil 0 7 6
Q  Sudafrika 1961Südafrika K. Schimper 2 4     16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White 6 6 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M.-L. Piatek 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M.-L. Piatek 5 5  
Q  SowjetunionSowjetunion L. Mes’chi 3 4   16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White 7 7  
16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White 6 6    
Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
14  SchwedenSchweden C. Lindqvist 6 6        
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White 4 4     14  SchwedenSchweden C. Lindqvist 4 7 6  
 NiederlandeNiederlande N. Jagerman 7 5 5    Hongkong 1959Hongkong P. Hy 6 6 3  
 Hongkong 1959Hongkong P. Hy 6 7 7       14  SchwedenSchweden C. Lindqvist 4 1  
 Japan 1870Japan M. Yanagi 2 1      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Bonder 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Bonder 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Bonder 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Moulton 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Moulton 2 3  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei A. Holíková 3 4        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Bonder 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Sloane 6 2 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 4 1
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr 1 6 1      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Sloane 6 2 6    
 FrankreichFrankreich C. Tanvier 6 5 6    FrankreichFrankreich C. Tanvier 1 6 1  
 OsterreichÖsterreich P. Huber 4 7 3        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Sloane 1 1
 FrankreichFrankreich I. Demongeot 4 3      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 6 6  
Q  FrankreichFrankreich A. Dechaume 0 5   5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver 3 4  
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver 6 7    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
6  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 6 6        
 AustralienAustralien J. Byrne 4 3     6  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers 4 3  
 FrankreichFrankreich C. Suire 4 3       6  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 2 5      ArgentinienArgentinien M. Paz 3 1  
 ArgentinienArgentinien M. Paz 6 7      ArgentinienArgentinien M. Paz 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Mochizuki 6 3 6    Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank 4 4  
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank 1 6 7       6  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 7 7
 OsterreichÖsterreich J. Polz 6 3 2     13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 5 5
 AustralienAustralien N. Provis 3 6 6      AustralienAustralien N. Provis 6 3 1    
 FrankreichFrankreich M.-C. Calleja 2 2    FrankreichFrankreich P. Paradis 4 6 6  
 FrankreichFrankreich P. Paradis 6 6        FrankreichFrankreich P. Paradis 2 3
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Brown 4 0     13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 6 6  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Maršíková 6 6      TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Maršíková 6 2 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith 3 1   13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 4 6 6  
13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 6 6    
Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland B. Bunge 6 6        
 ArgentinienArgentinien A. Villagrán 1 1     12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland B. Bunge 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Holladay 2 0    ArgentinienArgentinien B. Fulco 0 1  
 ArgentinienArgentinien B. Fulco 6 6       12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland B. Bunge 7 7  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Sands 3 1      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Na 5 5  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Gurney 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Gurney 1 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Na 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Na 6 7  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland I. Cueto 3 1       12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland B. Bunge 2 4
 TschechoslowakeiTschechoslowakei I. Budařová 2 2     4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor 4 2    
 SowjetunionSowjetunion S. Parchomenko 6 6    SowjetunionSowjetunion S. Parchomenko 6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik 3 2        SowjetunionSowjetunion S. Parchomenko 5 4
 ItalienItalien F. Bonsignori 6 6     4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková 7 6  
 SchweizSchweiz C. Jolissaint 4 2      ItalienItalien F. Bonsignori 0 1  
 KanadaKanada H. Kelesi 1 5   4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková 6 6  
4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková 6 7    
Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 6 6        
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kinney 4 1     7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland A. Betzner 3 4    SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko 3 2  
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko 6 6       7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 3 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Potter 4 6 7      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Potter 6 1 4  
 BelgienBelgien A. Devries 6 4 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Potter 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Berger 6 3 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Berger 3 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Kim 3 6 4       7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 4 6 1
 Sudafrika 1961Südafrika D. Van Rensburg 1 6 6     9  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 6 4 6
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Allen 6 3 0      Sudafrika 1961Südafrika D. Van Rensburg 2 3    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Croft 2 4    Bulgarien 1971Bulgarien K. Maleewa 6 6  
 Bulgarien 1971Bulgarien K. Maleewa 6 6        Bulgarien 1971Bulgarien K. Maleewa 6 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Horvath 3 3     9  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 7 6  
 AustralienAustralien E. Smylie 6 6      AustralienAustralien E. Smylie 2 4  
Q  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná 6 5 2   9  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 6 6  
9  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 4 7 6    
Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
15  AustralienAustralien W. Turnbull 4 4        
 Sudafrika 1961Südafrika Y. Vermaak 6 6      Sudafrika 1961Südafrika Y. Vermaak 0 2  
 ItalienItalien R. Reggi 2 4    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe 6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 4 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A.-M. Fernández 4 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 6 6  
 Japan 1870Japan E. Inoue 4 6 4    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Hakami 2 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Hakami 6 2 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe 3 2
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff 1 2     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 6
 AustralienAustralien E. Minter 6 6      AustralienAustralien E. Minter 3 3    
 GriechenlandGriechenland A. Kanellopoulou 1 0    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Nelson-Dunbar 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Nelson-Dunbar 6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Nelson-Dunbar 0 0
 SchweizSchweiz E. Krapl 1 6 6     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 6  
 Japan 1870Japan A. Kijimuta 6 2 7      Japan 1870Japan A. Kijimuta 1 1  
 Sudafrika 1961Südafrika J. Mundel 0 1   2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 6  
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Sieg
02. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Finale
03. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini
Halbfinale
04. TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková
AustralienAustralien Wendy Turnbull
Viertelfinale

05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank
Halbfinale

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
Viertelfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith
Viertelfinale

08. SowjetunionSowjetunion Swetlana Parchomenko
SowjetunionSowjetunion Laryssa Sawtschenko
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White
Achtelfinale

10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Potter
AustralienAustralien Elizabeth Smylie
Achtelfinale

11. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bettina Bunge
PeruPeru Laura Gildemeister
2. Runde

12. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary-Lou Piatek
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne White
1. Runde

13. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jo Durie
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alycia Moulton
1. Runde

14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Candy Reynolds
FrankreichFrankreich Catherine Suire
Achtelfinale

15. SchwedenSchweden Catarina Lindqvist
DanemarkDänemark Tine Scheuer-Larsen
2. Runde

16. ArgentinienArgentinien Mercedes Paz
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Eva Pfaff
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
1  TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
6 6      
3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
 ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini
4 0  
1  TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
6 7
  2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch
 TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
3 6
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
 Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank
6 5 3
 
2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch
 TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
4 7 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
1  TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Navrátilová
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver
6 6        
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Casals
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Smith
1 1     1  TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Navrátilová
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver
6 6  
 Brasilien 1968Brasilien N. Dias
 Brasilien 1968Brasilien P. Medrado
3 6 6    Brasilien 1968Brasilien N. Dias
 Brasilien 1968Brasilien P. Medrado
2 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Croft
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer
6 1 1       1  TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Navrátilová
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson
 Sudafrika 1961Südafrika J. Mundel
6 5     14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
 FrankreichFrankreich C. Suire
1 0  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
 Sudafrika 1961Südafrika D. Van Rensburg
7 7      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
 Sudafrika 1961Südafrika D. Van Rensburg
3 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
 ArgentinienArgentinien A. Villagrán
2 5   14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
 FrankreichFrankreich C. Suire
6 6  
14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
 FrankreichFrankreich C. Suire
6 7       1  TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Navrátilová
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver
6 6
11  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland B. Bunge
 PeruPeru L. Gildemeister
7 6     7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith
4 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Collins
 SchweizSchweiz C. Jolissaint
6 4     11  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland B. Bunge
 PeruPeru L. Gildemeister
3 4    
 TschechoslowakeiTschechoslowakei A. Holíková
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Probst
2 1    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh-Pete
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh-Pete
6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh-Pete
3 1
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Golder
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rimes
0 2     7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Na
 Japan 1870Japan E. Inoue
6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Na
 Japan 1870Japan E. Inoue
5 3  
 AustralienAustralien J. Byrne
 FrankreichFrankreich P. Paradis
6 0 5   7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith
7 6  
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith
3 6 7    
Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf
 ArgentinienArgentinien G. Sabatini
2 6 6        
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Allen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Holladay
6 2 3     3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf
 ArgentinienArgentinien G. Sabatini
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Goodling
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kaplan
1 2    Sudafrika 1961Südafrika I. Kloss
 Sudafrika 1961Südafrika Y. Vermaak
2 4  
 Sudafrika 1961Südafrika I. Kloss
 Sudafrika 1961Südafrika Y. Vermaak
6 6       3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf
 ArgentinienArgentinien G. Sabatini
6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Meier
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik
2 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Holton
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Russell
1 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Holton
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Russell
6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Holton
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Russell
6 7  
 OsterreichÖsterreich P. Huber
 Rumänien 1965Rumänien V. Ruzici
1 3   15  SchwedenSchweden C. Lindqvist
 DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen
1 5  
15  SchwedenSchweden C. Lindqvist
 DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen
6 6       3  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf
 ArgentinienArgentinien G. Sabatini
3 6 6
10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Potter
 AustralienAustralien E. Smylie
6 6     6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
6 2 2
 AustralienAustralien S. Leo
 AustralienAustralien E. Minter
1 3     10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Potter
 AustralienAustralien E. Smylie
6 6    
 NiederlandeNiederlande C. Bakkum
 NiederlandeNiederlande M. van der Torre
6 6    NiederlandeNiederlande C. Bakkum
 NiederlandeNiederlande M. van der Torre
3 1  
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
 NiederlandeNiederlande N. Jagerman
2 4       10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Potter
 AustralienAustralien E. Smylie
6 3 2
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Horvath
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White
3 4     6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
3 6 6  
 ArgentinienArgentinien B. Fulco
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini
6 6      ArgentinienArgentinien B. Fulco
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini
2 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
4 1   6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
6 6  
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
6 6    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
6 6        
 NiederlandeNiederlande N. Schutte
 NiederlandeNiederlande H. ter Riet
4 0     5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
6 6  
 FrankreichFrankreich A. Dechaume
 FrankreichFrankreich E. Derly
6 3 5    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Antonoplis
 Brasilien 1968Brasilien C. Monteiro
1 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Antonoplis
 Brasilien 1968Brasilien C. Monteiro
2 6 7       5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
w. o.  
 SowjetunionSowjetunion L. Mes’chi
 SowjetunionSowjetunion N. Swerawa
6 6      SowjetunionSowjetunion L. Mes’chi
 SowjetunionSowjetunion N. Swerawa
 
 AustralienAustralien A. Minter
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand
2 3      SowjetunionSowjetunion L. Mes’chi
 SowjetunionSowjetunion N. Swerawa
6 6  
 Hongkong 1959Hongkong P. Hy
 Japan 1870Japan M. Yanagi
6 6    Hongkong 1959Hongkong P. Hy
 Japan 1870Japan M. Yanagi
2 1  
12  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M.-L. Piatek
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. White
4 2       5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
7 7
9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
6 4 6     4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková
 AustralienAustralien W. Turnbull
6 6
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland A. Betzner
 KanadaKanada H. Kelesi
1 6 3     9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
6 2 6    
 KanadaKanada C. Bassett
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers
2 6 6    KanadaKanada C. Bassett
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers
4 6 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández
 ArgentinienArgentinien E. Longo
6 1 2       9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
4 6 4
 FrankreichFrankreich N. Phan-Thanh
 AustralienAustralien N. Provis
0 0     4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková
 AustralienAustralien W. Turnbull
6 1 6  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei I. Budařová
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
6 6      TschechoslowakeiTschechoslowakei I. Budařová
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
4 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A.-M. Fernández
 NeuseelandNeuseeland J. Richardson
4 6 0   4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková
 AustralienAustralien W. Turnbull
6 6  
4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková
 AustralienAustralien W. Turnbull
6 4 6    
Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
8  SowjetunionSowjetunion S. Parchomenko
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko
6 6        
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Crowe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Steinmetz
2 1     8  SowjetunionSowjetunion S. Parchomenko
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko
6 6  
 ItalienItalien S. Cecchini
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien S. Goleš
6 3 3    Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
 Sudafrika 1961Südafrika M. Reinach
4 3  
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
 Sudafrika 1961Südafrika M. Reinach
4 6 6       8  SowjetunionSowjetunion S. Parchomenko
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko
2 6 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gerken
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
6 6     16  ArgentinienArgentinien M. Paz
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff
6 3 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Louie Harper
 TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Maršíková
1 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gerken
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
3 6 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps
 ItalienItalien R. Reggi
4 5   16  ArgentinienArgentinien M. Paz
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff
6 3 6  
16  ArgentinienArgentinien M. Paz
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff
6 7       16  ArgentinienArgentinien M. Paz
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff
1 2
13  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Moulton
6 3 3     2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 6
 FrankreichFrankreich I. Demongeot
 FrankreichFrankreich N. Tauziat
4 6 6      FrankreichFrankreich I. Demongeot
 FrankreichFrankreich N. Tauziat
6 6    
 Sudafrika 1961Südafrika K. Schimper
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Sodupe
7 6    Sudafrika 1961Südafrika K. Schimper
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Sodupe
2 2  
 SchweizSchweiz L. Drescher
 FrankreichFrankreich N. Herreman
6 3        FrankreichFrankreich I. Demongeot
 FrankreichFrankreich N. Tauziat
4 2
 SchwedenSchweden C. Karlsson
 SchwedenSchweden M. Lindström
5 7 0     2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland I. Cueto
 SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
7 5 6      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland I. Cueto
 SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
1 0  
 Bulgarien 1971Bulgarien K. Maleewa
 Bulgarien 1971Bulgarien M. Maleeva
1 4   2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 6  
2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]