Poix-Terron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Poix-Terron
Wappen von Poix-Terron
Poix-Terron (Frankreich)
Poix-Terron
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Nouvion-sur-Meuse
Gemeindeverband Crêtes Préardennaises
Koordinaten 49° 39′ N, 4° 39′ OKoordinaten: 49° 39′ N, 4° 39′ O
Höhe 171–299 m
Fläche 14,26 km2
Einwohner 802 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km2
Postleitzahl 08430
INSEE-Code
Website www.poix-terron.fr

Rathaus

Poix-Terron ist eine französische Gemeinde mit 802 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Ardennes in der Region Grand Est im Kanton Nouvion-sur-Meuse.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde besteht aus den etwa einen Kilometer voneinander entfernt liegenden Ortsteilen Poix und Terron-lès-Poix, die seit 1897 eine gemeinsame Gemeinde bilden. Zwischen den Orten verläuft die Départementsstraße D 27. Westlich von Poix befindet sich die Autobahn A34. Poix verfügt über einen Bahnhof an der Eisenbahnstrecke von Charleville-Mézières nach Rethel. Die Gemarkung umfasst eine Fläche von 14,26 km². Der Ort wird vom Fluss Vence durchquert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des Zweiten Weltkriegs fand im Umfeld des Orts am 14. und 15. Mai 1940 die Schlacht von La Horgne zwischen deutschen und französischen Truppen statt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2004 2009 2014
Einwohner 721 693 648 679 736 804 829 834 802
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint Martin de Poix-Terron

Im Ortsteil Poix befindet sich die 1926 unter Denkmalschutz (Monument historique) gestellte romanische Kirche Saint Martin.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Poix-Terron – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Église Saint Martin in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)