Sécheval

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sécheval
Wappen von Sécheval
Sécheval (Frankreich)
Sécheval
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Charleville-Mézières-2
Gemeindeverband Ardenne Métropole
Koordinaten 49° 52′ N, 4° 40′ OKoordinaten: 49° 52′ N, 4° 40′ O
Höhe 242–396 m
Fläche 13,79 km2
Einwohner 557 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km2
Postleitzahl 08150
INSEE-Code
Website http://www.secheval.fr/

Rathaus (Mairie) von Sécheval

Sécheval ist eine französische Gemeinde mit 557 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Ardennes in der Region Grand Est; sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières und zum Kanton Charleville-Mézières-2 (bis 2015: Kanton Renwez).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sécheval liegt etwa 26 Kilometer nordwestlich von Sedan im Wald der Ardennen zwischen Maas und dem See Lac des Vieilles Forges. Umgeben wird Sécheval von den Nachbargemeinden Les Mazures im Norden und Westen, Deville im Nordosten, Monthermé im Osten und Nordosten, Bogny-sur-Meuse im Osten, Damouzy im Süden und Südosten, Montcornet im Süden sowie Renwez im Westen und Südwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 291 279 321 348 408 395 479 542
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Lambert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sécheval – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien