Portal:Olympische Spiele/Fehlende Artikel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sachartikel: Amateur Athletic Association - Bewerbungen für die Olympischen Sommerspiele 2028 - Cosford (en) - Deer Valley Resort (en) (sv) - Lahden Hiihtoseura (fi) - Les Saisies (en) - Mont Gabriel (en) - National Wrestling Hall of Fame - Rogla - Olympische Winterspiele 1952/Bandy (en) - Liste der Olympiasieger im Karate - Liste der Olympiasieger im Skateboard - Liste der Olympiasieger im Sportklettern - Liste der Olympiasieger im Surfen

Teilnehmerlisten: Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Ungarn) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Großbritannien) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Japan) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Kanada) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Ungarn) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Ungarn) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Bulgarien) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Jugoslawien) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Kuba) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Mexiko) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Mongolei) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Nigeria) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Nordkorea) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Puerto Rico) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Senegal) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Sowjetunion) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Südkorea) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Venezuela)

Biografien: Andre Backhaus/André Backhaus Munzinger - Jennifer Doey/Jennifer Walinga (en) - Doris Fuchs (en) - Bruno Gerber (Bobfahrer) (en) - Ioan Grigoraș (en) - Jens Jahn - Mladen Kutschew (en) - Wadim Lalijew - Alexei Wladimirowitsch Medwedew (en) - Andrew Nicholson (Shorttracker) (en) - Marian Sandu (en) - Zoltan Szalontai (pl) - Saban Trstena/Šaban Trstena/Shaban Tërstena (cs) - Zaza Zazirow (en) - mehr

Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikelwünsche[Quelltext bearbeiten]

Teilnehmerlisten[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele nach NOK[Quelltext bearbeiten]

Komplette Teilnehmerlisten nach NOK
Olympische
Sommerspiele
Afghanistan Ägypten Albanien Algerien Amerikanische Jungferninseln Amerikanisch-Samoa
Andorra Angola Antigua und Barbuda Äquatorialguinea Argentinien Armenien
Aruba Aserbaidschan Äthiopien Australien Bahamas Bahrain
Bangladesch Barbados Belgien Belize Benin Bermuda
Bhutan Bolivien Bosnien und Herzegowina Botswana Brasilien Britische Jungferninseln
Brunei Bulgarien Burkina Faso Burundi Kaimaninseln Chile
China Chinese Taipei Cookinseln Costa Rica Dänemark Demokratische Republik Kongo
Deutschland Dominica Dominikanische Republik Dschibuti Ecuador El Salvador
Elfenbeinküste Eritrea Estland Fidschi Finnland Frankreich
Gabun Gambia Georgien Ghana Grenada Griechenland
Großbritannien Guam Guatemala Guinea Guinea-Bissau Guyana
Haiti Honduras Hongkong Indien Indonesien Irak
Iran Irland Island Israel Italien Jamaika
Japan Jemen Jordanien Kambodscha Kamerun Kanada
Kap Verde Kasachstan Katar Kenia Kirgisistan Kiribati
Kolumbien Komoren Kosovo Kroatien Kuba Kuwait
Laos Lesotho Lettland Libanon Liberia Libyen
Liechtenstein Litauen Luxemburg Madagaskar Malawi Malaysia
Malediven Mali Malta Marokko Marshallinseln Mauretanien
Mauritius Mazedonien Mexiko Mikronesien Moldau Monaco
Mongolei Montenegro Mosambik Myanmar Namibia Nauru
Nepal Neuseeland Nicaragua Niederlande Niger Nigeria
Nordkorea Norwegen Oman Österreich Osttimor Pakistan
Palästina Palau Panama Papua-Neuguinea Paraguay Peru
Philippinen Polen Portugal Puerto Rico Republik Kongo Ruanda
Rumänien Russland St. Lucia Salomonen Sambia Samoa
San Marino São Tomé und Príncipe Saudi-Arabien Schweden Schweiz Senegal
Serbien Seychellen Sierra Leone Simbabwe Singapur Slowakei
Slowenien Somalia Spanien Sri Lanka St. Kitts und Nevis St. Vincent und die Grenadinen
Südafrika Sudan Südkorea Südsudan Suriname Swasiland
Syrien Tadschikistan Tansania Thailand Togo Tonga
Trinidad und Tobago Tschad Tschechien Tunesien Türkei Turkmenistan
Tuvalu Uganda Ukraine Ungarn Uruguay Usbekistan
Vanuatu Venezuela Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Staaten Vietnam Weißrussland
Zentralafrikanische Republik Zypern
Olympische
Sommerspiele
sonstige
Gesamtkoreanische Mannschaft Gemischte Mannschaften Olympic Athletes from Russia Refugee Olympic Team Unabhängige Olympiateilnehmer Vereintes Team
Olympische
Sommerspiele
hist.
Australasien Böhmen DDR Jugoslawien Malaya Neufundland
Niederländische Antillen Nord-Borneo Nordjemen Rhodesien Saarland Serbien und Montenegro
Sowjetunion Südjemen Südvietnam Tschechoslowakei Westindische Föderation

Olympische Sommerspiele[Quelltext bearbeiten]

Komplette Teilnehmerlisten
Olympische Sommerspiele 1896 1900 1904 1908 1912 1916 1920 1924 1928 1932 1936 1948
1952 1956 1960 1964 1968 1972 1976 1980 1984 1988 1992 1996
2000 2004 2008 2012 2016 2020 2024 2028 2032 2036
Olympische Sommerspiele 1920[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1920/Teilnehmer (Großbritannien) (Olympische Sommerspiele 1920/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)) - Olympische Sommerspiele 1920/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1920/Teilnehmer (Niederlande) - Olympische Sommerspiele 1920/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1920/Teilnehmer (Spanien) - Olympische Sommerspiele 1920/Teilnehmer (Tschechoslowakei)

Olympische Sommerspiele 1924[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Belgien) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Britisch-Indien)/Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Indien) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Dänemark) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Estland) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Großbritannien) (Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Irland) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Japan) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Jugoslawien) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Kanada) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Lettland) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Niederlande) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Polen) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Spanien) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Südafrikanische Union) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Türkei) - Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Ungarn)

Olympische Sommerspiele 1932[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Brasilien) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Dänemark) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Griechenland) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Großbritannien) (Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Irland) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Jugoslawien) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Kanada) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Kolumbien) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Niederlande) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Polen) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Spanien) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Südafrikanische Union) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Olympische Sommerspiele 1932/Teilnehmer (Ungarn)

Olympische Sommerspiele 1948[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Ägypten) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Argentinien) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Belgien) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Bermuda) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Brasilien) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Ceylon)/Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Sri Lanka) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (China) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Chinese Taipei)/Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Republik China) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Dänemark) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Griechenland) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Großbritannien) (Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Indien) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Irak) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Irland) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Island) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Jugoslawien) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Kanada) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Kuba) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Libanon) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Niederlande) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Norwegen) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Peru) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Philippinen) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Polen) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Puerto Rico) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Spanien) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Südafrikanische Union) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Südkorea) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Türkei) - Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Ungarn)

Olympische Sommerspiele 1952[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Belgien) - Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Dänemark) - Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Großbritannien) (Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)) - Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Sowjetunion) - Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Ungarn)

Olympische Sommerspiele 1956[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Großbritannien) (Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Japan) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Kanada) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Polen) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Sowjetunion) - Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Ungarn)

Olympische Sommerspiele 1960[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Argentinien) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Belgien) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Brasilien) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Bulgarien) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Dänemark) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Großbritannien) (Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Irland) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Japan) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Jugoslawien) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Kanada) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Mexiko) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Niederlande) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Polen) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Rhodesien) Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Sowjetunion) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Spanien) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Südafrikanische Union) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Tunesien) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Türkei) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Ungarn) - Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Vereinigte Arabische Republik)

Olympische Sommerspiele 1964[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Argentinien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Äthiopien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Belgien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Brasilien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Bulgarien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Ceylon) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Chinese Taipei)/Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Republik China) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Dänemark) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Elfenbeinküste) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Griechenland) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Großbritannien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Hongkong) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Indien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Irak) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Iran) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Irland) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Israel) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Japan) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Jugoslawien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Kanada) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Kenia) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Kolumbien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Kuba) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Libanon) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Malaysia) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Marokko) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Mexiko) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Niederlande) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Nordrhodesien) Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Norwegen) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Peru) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Philippinen) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Polen) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Puerto Rico) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Rhodesien)/Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Sambia) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Senegal) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Sowjetunion) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Spanien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Südkorea) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Südvietnam)/Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Vietnam) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Tunesien) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Türkei) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Ungarn) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Venezuela) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Vereinigte Arabische Republik) - Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)

Olympische Sommerspiele 1968[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Ägypten) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Argentinien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Äthiopien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Belgien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Brasilien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Ceylon) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Chinese Taipei)/Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Republik China) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Costa Rica) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Dominikanische Republik) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Dänemark) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Ecuador) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Griechenland) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Großbritannien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Guatemala) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Honduras) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Hongkong) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Indien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Indonesien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Irak) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Iran) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Irland) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Island) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Israel) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Japan) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Jugoslawien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Kanada) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Kenia) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Kolumbien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Kuba) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Libanon) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Malaysia) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Marokko) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Mexiko) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Nicaragua) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Niederlande) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Nigeria) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Norwegen) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Peru) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Philippinen) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Polen) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Puerto Rico) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Senegal) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Singapur) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Sowjetunion) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Spanien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Syrien) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Südkorea) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Südvietnam)/Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Vietnam) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Tansania) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Türkei) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Ungarn) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Venezuela) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Vereinigte Arabische Republik) - Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)

Olympische Sommerspiele 1972[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Äthiopien) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Bulgarien) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Jugoslawien) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Kuba) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Malawi) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Malaysia) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Mexiko) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Mongolei) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Nicaragua) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Nigeria) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Nordkorea) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Puerto Rico) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Saudi-Arabien) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Senegal) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Sowjetunion) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Syrien) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Südkorea) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Tunesien) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Venezuela) - Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Volksrepublik Kongo)

Olympische Sommerspiele 1976[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Ägypten) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Argentinien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Äthiopien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Belgien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Bermuda) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Brasilien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Bulgarien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Costa Rica) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Dominikanische Republik) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Dänemark) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Ecuador) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Elfenbeinküste) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Föderation Arabischer Republiken) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Griechenland) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Guatemala) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Hongkong) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Indien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Indonesien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Irak) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Iran) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Irland) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Island) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Israel) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Japan) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Jugoslawien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Kamerun) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Kanada) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Kenia) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Kolumbien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Kuba) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Libanon) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Malaysia) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Mali) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Marokko) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Mexiko) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Mongolei) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Nicaragua) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Niederlande) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Nordkorea) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Norwegen) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Peru) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Philippinen) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Polen) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Puerto Rico) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Saudi-Arabien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Senegal) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Sowjetunion) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Spanien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Swasiland) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Südkorea) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Tunesien) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Türkei) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Ungarn) - Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Venezuela)

Olympische Sommerspiele 1980[Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Algerien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Äthiopien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Belgien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Brasilien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Bulgarien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Costa Rica) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Dominikanische Republik) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Dänemark) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Ecuador) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Frankreich) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Guinea) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Indien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Irak) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Irland) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Island) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Italien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Jugoslawien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Kamerun) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Kolumbien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Kuba) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Lesotho) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Libanon) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Mali) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Mexiko) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Mongolei) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Mosambik) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Nicaragua) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Niederlande) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Nigeria) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Nordkorea) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Peru) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Polen) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Puerto Rico) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Sambia) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Schweden) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Senegal) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Simbabwe) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Spanien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Sri Lanka) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Syrien) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Tansania) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Tschechoslowakei) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Ungarn) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Venezuela) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Vietnam) - Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Volksrepublik Kongo)

Olympische Sommerspiele 2020[Quelltext bearbeiten]
  • noch keine Listen veröffentlicht

Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Albanien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Algerien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Amerikanisch-Samoa) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Andorra) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Angola) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Armenien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Aserbaidschan) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Bahamas) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Bahrain) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Bangladesch) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Barbados) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Belgien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Benin) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Bosnien und Herzegowina) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Botswana) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Britische Jungferninseln) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Bulgarien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Burkina Faso) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Burundi) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Cayman Islands) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Chile) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Cookinseln) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Costa Rica) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Dschibuti) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Ecuador) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (El Salvador) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Estland) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Fidschi) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Finnland) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Gambia) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Georgien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Ghana) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Grenada) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Griechenland) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Guam) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Guatemala) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Guyana) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Hongkong) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Indien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Indonesien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Irak) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Iran) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Island) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Israel) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Jamaika) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Jordanien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Kamerun) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Katar) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Kenia) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Kirgisistan) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Kiribati) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Kolumbien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Kuba) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Kuwait) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Lesotho) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Lettland) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Libanon) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Liberia) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Libyen) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Liechtenstein) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Litauen) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Luxemburg) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Madagaskar) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Malaysia) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Marokko) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Mauritius) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Mexiko) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Moldau) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Mongolei) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Montenegro) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Mosambik) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Nauru) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Niger) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Nigeria) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Nordkorea) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Nordmazedonien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Norwegen) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Panama) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Papua-Neuguinea) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Paraguay) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Peru) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Philippinen) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Portugal) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Puerto Rico) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Ruanda) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Rumänien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Salomonen) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Sambia) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Samoa) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Saudi-Arabien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Seychellen) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Simbabwe) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Singapur) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Slowakei) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Syrien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Südafrika) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Tansania) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Togo) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Tonga) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Trinidad und Tobago) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Tschad) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Tschechien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Tunesien) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Türkei) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Uganda) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Ukraine) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Ungarn) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Uruguay) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Usbekistan) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Venezuela) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Vietnam) - Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Äthiopien)

Olympische Winterspiele[Quelltext bearbeiten]

Komplette Teilnehmerlisten
Olympische Winterspiele 1924 1928 1932 1936 1948 1952 1956 1960 1964 1968 1972 1976
1980 1984 1988 1992 1994 1998 2002 2006 2010 2014 2018 2022
2026 2030 2034
Olympische Winterspiele 2022[Quelltext bearbeiten]
  • noch keine Listen veröffentlicht
Created Thu, 17 Oct 2019 14:46:53 +0000 by the MissingTopics tool (run again with these settings)

Olympische Geschichte einzelner Länder[Quelltext bearbeiten]

Olympische Geschichte Kretas - Olympische Geschichte der Republik China (en)

Nationales Olympische Komitee einzelner Länder (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Afghanistan National Olympic Committee - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-bahrainiyya - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-kuwaitiyya - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-libiyya - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-misriyya - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-qatariyya - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-urdunniyya - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-wataniyya al-ʿiraqiyya - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-wataniyya bi-Daulat al-Imarat al-ʿarabiyya al-muttahida - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-yamaniyya - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-ʿarabiyya as-saʿudiyya - Al-Ladschna al-ulimbiyya al-ʿumaniyya - Al-Ladschna al-ulimbiyya as-suriyya - American Samoa National Olympic Committee - Bahamas Olympic Association - Bangladesh Olympic Association - Belize Olympic and Commonwealth Games Association - Bermuda Olympic Association - Bhutan Olympic Committee - Botswana National Olympic Committee - Brunei Darussalam National Olympic Council - Cayman Islands Olympic Committee - Comitetul Național Olimpic și Sportiv din Republica Moldova - Comité National Olympique Equato-Guinéen - Comité National Olympique Togolais - Comité National Olympique Tunisien - Comité National Olympique de Côte d'Ivoire - Comité National Olympique du Burundi - Comité National Olympique et Sportif Béninois - Comité National Olympique et Sportif Centrafricain - Comité National Olympique et Sportif Congolais - Comité National Olympique et Sportif Français - Comité National Olympique et Sportif Guinéen - Comité National Olympique et Sportif Mauritanien - Comité National Olympique et Sportif Sénégalais - Comité National Olympique et Sportif du Cameroun - Comité National Olympique et Sportif du Mali - Comité National Olympique et Sportif du Rwanda - Comité National Olympique et des Sports Burkinabè - Comité Olympique Algérien - Comité Olympique Congolais - Comité Olympique Djiboutien - Comité Olympique Gabonais - Comité Olympique Haïtien - Comité Olympique Malgache - Comité Olympique Marocain - Comité Olympique et Sportif National du Niger - Comité Olympique et Sportif Tchadien - Comité Olympique et Sportif des Îles Comores - Comité Olímpico Argentino - Comité Olímpico Arubano - Comité Olímpico Boliviano - Comité Olímpico Colombiano - Comité Olímpico Cubano - Comité Olímpico Dominicano - Comité Olímpico Ecuatoriano - Comité Olímpico Español - Comité Olímpico Guatemalteco - Comité Olímpico Hondureño - Comité Olímpico Mexicano - Comité Olímpico Nacional de Costa Rica - Comité Olímpico Nicaragüense - Comité Olímpico Paraguayo - Comité Olímpico Peruano - Comité Olímpico Venezolano - Comité Olímpico de Chile - Comité Olímpico de El Salvador - Comité Olímpico de Panamá - Comité Olímpico de Puerto Rico - Cook Islands Sports and National Olympic Committee - Crnogorski olimpijski komitet - Dominica Olympic Committee - Elliniki Olympiaki Epitropi - Eritrean National Olympic Committee - Ethiopian Olympic Committee - Federated States of Micronesia National Olympic Committee - Fiji Association of Sports and National Olympic Committee - Georgisches Nationales Olympisches Komitee - Guam National Olympic Committee - Guyana Olympic Association - Jamaica Olympic Association - Jugoslovenski olimpijski komitet - Komite Olahraga Nasional Indonesia - Komiteti Olimpik Kombetar Shqiptar - Kumitai millii olimpii Todschikiston - Kyrgys Respublikassynyn uluttuk olimpiada komiteti - Latvijas Olimpiskā komiteja - Lebanese Olympic Committee - Lesotho National Olympic Committee - Liberia National Olympic Committee - Makedonski Olimpiski Komitet - Maldives Olympic Committee - Malta Olympic Committee - Mauritius Olympic Committee - Myanmar Olympic Committee - NOC*NSF - National Olympic Committee Kenya - National Olympic Committee of Cambodia - National Olympic Committee of Lao - National Olympic Committee of Sierra Leone - National Olympic Committee of Solomon Islands - National Olympic Committee of Sri Lanka - National Olympic Committee of Zambia - National Olympic Committee of the Islamic Republic of Iran - Nationales Olympisches Komitee Armeniens - Nationales Olympisches Komitee Aserbaidschans - Nationales Olympisches Komitee der Republik Weißrussland - Nederlands Antilliaans Olympisch Comité - Nepal Olympic Committee - New Zealand Olympic Committee - Nigeria Olympic Committee - North Borneo Olympic Committee - Olimpijski Komitet Bosne i Hercegovine - Olimpijski komite Slovenije - Olympic Committee of Israel - Olympic Committee of Serbia and Montenegro - Olympic Committee of Thailand - Olympic Committee of the Democratic People’s Republic of Korea - Olympic Council of Ireland - Olympic Council of Malaysia - Olympic and Commonwealth Games Association of Malawi - Olympisches Komitee der UdSSR - Oʻzbekiston Milliy Olimpiya qoʻmitasi - Palau National Olympic Committee - Papua New Guinea Olympic Committee - Philippine Olympic Committee - Qasaqstan Respublikassy Ulttyq Olimpiadalyq komiteti - Samoa Association of Sports and National Olympic Committee - Seychelles National Olympic Committee - Singapore National Olympic Council - Slovenský olympijský výbor - South African Sports Confederation and Olympic Committee - South Sudan National Olympic Committee - Sports Federation and Olympic Committee of Hong Kong China - St. Kitts and Nevis Olympic Association - St Lucia Olympic Committee - Sudan Olympic Committee - Swaziland Olympic and Commonwealth Games Association - Tanzania Olympic Committee - The Antigua and Barbuda Olympic Association - The Barbados Olympic Association Incorporated - The Grenada Olympic Committee - The St Vincent and the Grenadines National Olympic Committee - Tonga Sports Association and National Olympic Committee - Trinidad and Tobago Olympic Committee - Tuvalu Association of Sports and National Olympic Committee - Türkiye Milli Olimpiyat Komitesi - Türkmenistanyň Milli Olimpiýa komiteti - United Arab Republic National Olympic Committee - Uỷ ban Olympic Việt Nam - Vanuatu National Olympic Committee - Virgin Islands Olympic Committee - West India Islands National Olympic Committee - Zhongguo Aolinpike Weiyuanhui - Zhonghua Aolinpike Weiyuanhui - Zimbabwe Olympic Committee - Zyprisches Olympisches Komitee

Fahnenträger[Quelltext bearbeiten]

Fahnenträger nach Jahr[Quelltext bearbeiten]

Fahnenträger nach Jahr
Sommerspiele 1896 1900 1904 1906 1908 1912 1920 1924 1928 1932 1936 1948
1952 1956 1960 1964 1968 1972 1976 1980 1984 1988 1992 1996
2000 2004 2008 2012 2016 2020 2024 2028 2032 2036
Winterspiele 1924 1928 1932 1936 1948 1952 1956 1960 1964 1968 1972 1976
1980 1984 1988 1992 1994 1998 2002 2006 2010 2014 2018 2022
2024 2030 2034

Fahnenträger einzelner NOKs[Quelltext bearbeiten]

Argentinien • Bahamas • Bahrain • Bangladesch • Barbados • Belize • Bermuda • Bolivien • Bosnien-Herzegowina • Brasilien • Vereinigtes Königreich • Brunei • Bulgarien • Chile • China • Costa Rica • Dänemark • Dominica • Ecuador • El Salvador • Estland • Fidschi • Finnland • Frankreich • Georgien • Grenada • Griechenland • Guam • Guatemala • Guyana • Haiti • Honduras • Hongkong • Indien • Indonesien • Irak • Iran • Irland • Island • Israel • Italien • Jamaika • Japan • Jemen • Jordanien • Kambodscha • Kanada • Kasachstan • Katar • Kirgisistan • Kiribati • Kolumbien • Kroatien • Kuba • Kuwait • Laos • Lettland • Libanon • Liechtenstein • Litauen • St. Lucia • Luxemburg • Malaysia • Malediven • Malta • Britische Jungferninseln • Cayman Islands • Cookinseln • Dominikanische Republik • Marshallinseln • Vereinigte Arabische Emirate • Vereinigte Staaten • Zentralafrikanische Republik • Chinese Taipei • St. Kitts und Nevis • Trinidad und Tobago • Mexiko • Moldau • Monaco • Mongolei • Myanmar • Nepal • Neuseeland • Nicaragua • Nordkorea • Nordmazedonien (Mazedonien) • Norwegen • Oman • Pakistan • Palästina • Palau • Panama  • Papua-Neuguinea • Paraguay • Peru • Philippinen • Polen • Portugal • Puerto Rico • Rumänien • Russland • Salomonen • Samoa • San Marino • Saudi-Arabien • Schweden • Singapur • Slowakei • Slowenien • Spanien • Sri Lanka • Südkorea • Suriname • Syrien • Tadschikistan • Thailand • Tschechien • Türkei • Turkmenistan • Tuvalu • Uganda • Ukraine • Ungarn • Uruguay • Usbekistan • Vanuatu • Venezuela • Vietnam • St. Vincent und die Grenadinen • Weißrussland • Zypern

Sonstige: Gesamtkoreanische Mannschaft • Gemischte Mannschaften • Olympic Athletes from Russia • Refugee Olympic Team • Unabhängigen Olympiateilnehmer • Vereintes Team

Historische: Australasien • Böhmen • Jugoslawien • Malaya • Neufundland • Niederländische Antillen • Nord-Borneo • Nordjemen • Rhodesien • Serbien und Montenegro • Sowjetunion • Südjemen • Südvietnam • Tschechoslowakei • Westindische Föderation

Olympioniken einzelner Länder[Quelltext bearbeiten]

Komplette Olympioniken nach NOK (bis Sommerspiele 2016 und Winterspiele 2018)
Olympische
Sommerspiele
Gambia Kosovo Osttimor Südsudan
Olympische
Sommerspiele
hist.
Neufundland

Olympioniken aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Olympioniken (Sommerspiele) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]
Komplette Olympioniken (Sommerspiele) aus Deutschland
Deutschland 1896 1900 1904 1908 1912 1920 1924 1928 1932 1936 1948 1952
1956 1960 1964 1968 1972 1976 1980 1984 1988 1992 1996 2000
2004 2008 2012 2016 2020 2024
aus der DDR 1968 1972 1976 1980 1984 1988
Olympioniken (Sommerspiele 1900) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Franz Abbé (en) - Max Ammermann (en) - Hans Aniol (en) - Fritz Danner (en) - Eugen Fürstenberger (en) - Paul Gebauer (Wasserballspieler) - Richard Genserowski (en) - Max Guillaume - Georg Hax - Ernst Jencquel (en) - Edgar Katzenstein (en) - Erwin Willi Kurtz (Erwin Kurtz) (en) - Theodor Laurezzari (en) - Gustav Lexau - Oscar Näumann (en) - Julius Nuninger (en) - Alexander Gleichmann von Oven (Alexander Gleichmann) (en) - Hugo Peitsch (en) - Emil Röthong (Emil Rotong) (en) - Fritz Sauer (Turner) (en) - Fritz Schneider (Wasserballer) - Willy Sulzbacher - Adolf Tannert (en) - Arthur Warncke (en) - Carl Wiegand (en)

Olympioniken (Sommerspiele 1904) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Christian Deubler - Paul Gleeson - Hugo Hardy - Jacob Hergenhahn - Wilhelm Lemke (Turner) - Ernst Mohr (Turner) - Hugo Peitsch - Adolph Weber (Sportler) - Otto Wiegand (Turner) - Rudolph Wolken - Dietrich Wortmann

Olympioniken (Sommerspiele 1908) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Gustav Aurich - Karl Bechler - Alwin Boldt - Karl Borchert - Alfons Brehm - Elard Dauelsberg - Franz Diederichsen - Carl Ebert (Hockeyspieler) - August Ehrich - Jules Fehr - Paul Fischer (Leichtathlet) - Heinz Freyschmidt - Mauricio Galvao - Raulino Galvao - Otto Götze (Radsportler) - Wilhelm Grundmann - Paul Gunia - Arno Hesse - Georg Karth - Wilhelm Kaufmann (Turner) - Willy Kohlmey - Carl Körting - Fritz Möding - Fritz Nicolai - Oskar Quarg - Heinrich Rehder - Fritz Reiser - Richard Rösler - Paul Schulze (Radsportler) - Erich Seidel - Heinrich Siebenhaar - Curt Steuernagel - Albert Stüdemann - Max Triebsch - Ludwig Uettwiller - Friedrich Uhl (Hockeyspieler) - Erich Wagner-Hohenlobbese - Emil Welz - Richard Wilhelm (Leichtathlet) - Fritz Wolf (Turner)

Olympioniken (Sommerspiele 1912) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Alexander Abraham (Zehnkämpfer) - Georg Andersen (Ringer) - Rudolf Baier (Radsportler) - Walther Binner - Robert Birker - Gerhard Bock - Wilhelm Brülle - Johannes Buder (Turner) - Heinrich Burkowitz - Otto Charlet - Andreas Dumrauf - Fritz Eggebrecht - Carl Eichhorn (Ruderer) - Walter Engelmann - Andreas von Flotow (Reiter) - Richard Friesicke - Gottfried Gelfort - Arno Glockauer - Karl Groß (Ringer) - Otto Groß (Schwimmer) - Adolf Hammacher - Jean Hauptmanns - Bruno Heckel - Heinrich Hoffmann (Sportschütze) - Kurt Hoffmann (Ruderer) - Wilhelm Jahn (Leichtathlet) - Walther Jesinghaus - Karl Jordan (Turner) - Gertrud Kaminski - Martin Koch (Radsportler) - Heinrich Landrock - Fritz Lange (Ringer) - Erich Lehmann (Leichtathlet) - Karl Leister (Ruderer) - Franz Lemnitz - Carl Lüthje - Hans-Joachim Lüttich - Otto Männel - Josef Merkle - Georg Meyer (Schütze) - Alfred Mickler - Peter Oehler - Friedrich von Oesterley - Heinrich Pahner - Wilhelm Rabe - Oswald Rathmann (Radsportler) - Kurt Reichenbach - Egbert Reimsfeld - Johannes Reuschle - Karl Richter (Turner) - Joseph Rieder (Radsportler) - Hans Roth (Turner) - Ludwig Sauerhöfer - Oscar Schiele - Erich Schultze (Schwimmer) - Adolf Seebaß - Erwin von Sigel - Julius Skarba-Wallraff - Hermann Smiel - Eberhard Sorge - Alexander Sperling - Alfred Staats - Conrad Stein - Gregor Vietz - Benno Wandolleck - Georg Warsow - Andreas Wegener (Ruderer) - Ludwig Weinacht - Emil Welz - Heinrich Wenseler - Hans Werner (Turner) - Martin Worm -

Olympioniken (Sommerspiele 1928) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Egon Beyn - Margret Borgs - Ernst Budig - Kurt Einsiedel - Arthur Essing - Wolfgang Goedecke - Karl Golzo - Walter Handschuhmacher - Hermann Herbold - Karl Hoffmann (Ruderer) - Willi Hoffmann (Gewichtheber) - Erwin Hofstaetter - Hermann Hölter - Anton Huber (Segelsportler) - Robert Huber (Ruderer) - Anton Joksch - Werner Kleine (Ruderer) - Elmer Kloos - Alfred Krohn - Otto Kürschner - Ernst Laeisz - Albert Leidmann - Friedrich Lincke - Gustav Maier (Ruderer) - Arthur Mund - Hans Nickel - Hans Paschen - Wilhelm Reichert (Ruderer) - Günther Roll - Heinz Schäfer - Irmintraut Schneider - Dora Schönemann - Hans Schönrath - Johann Schulz (Schwimmer) - Albert Schumburg - Karl Schumm - Hermann Simon (Ringer) - Josef Steger (Radsportler) - Bernhard Stübecke - Oswald Thomsen - Gerhard Voigt (Ruderer) - Hermann Volz (Gewichtheber) - William Walther - Carl Wentzel (Segelsportler) - Herta Wunder - Heinrich Zänker - Elfriede Zimmermann - Werner Zschiesche

Olympioniken (Sommerspiele 1932) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Edgar Behr - Hans Berger (Boxer) - Gerhard von Düsterlho - Hubert Ebner - Theodor Hüllinghoff - Franz Kartz - Heinz Kohlhaas - Julius Maus - Helmuth Naudé - Willi Remer - Henry Tröndle - Werner Wittig (Radsportler)

Olympioniken (Sommerspiele 1936) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Karl-Heinz Becker (Leichtathlet) - Werner Böttcher - Herbert Bramfeld - Dietrich Christensen - Bernhard Cuiper - Georg Dern - Änne Ehscheidt - Karl Endres - Helmuth Fischer - Friedrich Gerdes (Leichtathlet) - Hermann Heibel - Wolfgang Heimlich - Willi Heyn - Gerhard Hilbrecht - Arran Hoffmann - Heiner Hoffmann - Christian Holzenberg - Johanna Hölzner - Erich Hotopf - Anneliese Kapp - Karl Klöckner - Rudolf Klupsch - Arthur Köser - Heinrich Krug (Wasserballspieler) - Otto Kuchenbecker - Willi Kürten - Hermann Lemp (Leichtathlet) - Emil Lohbeck - Winfried Mahraun - Emil Martin (Sportschütze) - Harry Mehlhose - Hans Niclaus - Kurt Oleska - Otto Przywara - Hans Raff - Robert Miles Reincke - Siegfried Reischieß - Heinrich Sack - Hans Schedler - Karl Schmedes - Walter Schönrock - Emil Schöpflin - Johann Schulz (Sportschütze) - Siegfried Schulz (Leichtathlet) - Walter Schuur - Erwin Simon - Wilhelm Stasch - Heinz Steinschulte - Anni Stolte - Siegfried Viebahn - Hans Wedemann - Haimar Wedemeyer - Paul Wehner - Erhard Weiß

Olympioniken (Sommerspiele 1952) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Inge Bausenwein - Waldemar Beck - Ralf Berckhan - Peter Betz (Ruderer) - Heinz Beyer - Ludwig Bielenberg - Günter Dohrow - Philipp Dotzer - Heinz Eichholz - Rolf Ellerbrock (Ringer) - Wolfgang Elsner - Dieter Engelhardt (Leichtathlet) - Hans Hermann Evers - Paul Fischer (Segler) - Roland Freihoff - Erich Fuchs (Leichtathlet) - Gerhard Füssmann - León Genuth - Fritz Geyer (Wasserspringer) - Hanna Grages - Wilfried Grube - Franz Happernagel - Adolf Harder - Günter Heine (Wasserballspieler) - Josef Heinen (Leichtathlet) - Friedrich Hidding - Leni Hofknecht - Georg Hölting - Andreas Howaldt - Kati Jansen - Dietloff Kapp - Brigitte Kiesler - Karl Kistner - Hilde Koop - Josefa Köster - Peter Kraus (Leichtathlet) - Fritz Krempel - Dorothea Kreß - Paul-Heinrich Lange - Ludwig Leupold - Hans-Hermann Magnusson - Felix Neuhaus - Elfriede von Nitzsch - Elisabeth Ostermeyer - Ferdinand Panke - Carl-Ludwig Peters - Anton Reinartz - Michael Reinartz (Ruderer) - Stefan Reinartz (Ruderer) - Karlheinz Renneberg - Willi Roth - Erich Sauermann - Karl-Heinz Schäfer (Kanute) - Egon Schidan - Heinz Schmidt (Hockeyspieler) - Kurt Schöbel - Klaus Schulze (Ruderer) - Heinz Schütz - Inge Sedlmaier - Toni Siebenhaar - Albert Sigl (Sportschütze) - Berthold Slupik - Werner Sobeck - Erich Spörer - Rolf Stoltenberg - Willi Sturm - Willi Suhren - Heino Thielemann - Wolfgang Troßbach - Günther Twiesselmann - Paul Uellendahl - Gerhard Vogeley - Wolfgard Voß - Irma Walther - Paul Wehner - Hans Werner Wohlers - Hans-Joachim Wiemken - Claus Wunderlich (Segler) - Heinz Zander (Wasserballspieler) - Hermann Zander - Oscar Zeissner - Lydia Zeitlhofer - Heinz Zünkler

Olympioniken (Sommerspiele 1956) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Ludwig Bielenberg - Günter Dohrow - Manfred Fitze - Inge Fuhrmann - Manfred Gieseler - Hertha Haase - Kurt Hartung (Leichtathlet) - Hans-Günther Hilker - Kati Jansen - Ulrich Kienast - Robert Klein (Turner) - Hans Köhler (Schwimmer) - Wilhelm Montag - Karl Neuse - Alfred Obschernikat - Erich Pennekamp - Rudolf Pennekamp - Dieter Pfeifer (Schwimmer) - Erika Raue - Hans-Joachim Reich - Willi Roth - Frank Sauermilch - Siegfried Schäfer - Achim Schneider (Wasserballspieler) - Bernhard Schröter (Boxer) - Hans Werner Seher - Albert Sigl (Sportschütze) - Adolf Stein (Segler) - Ernst Steinhauer - Horst Stobbe (Ruderer) - Willi Sturm - Jürgen Vogler - Karl-Heinz Wegener

Olympioniken (Sommerspiele 1960) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Erich Ahrendt - Gerhard Aßmus - Hans Baars-Lindner - Jürgen Bachmann (Schwimmer) - Bruno Bartholome - Günther Benecke - Ralf Berckhan - Karin Boldemann - Willi Brendel - Christian Büchting - Werner Busse - Wolfgang End - Fritz Enskat (Wasserspringer) - Wolfgang Fischer (Leichtathlet) - Ingrid Föst - Karl-Heinz Friedrich - Jürgen Fuchs (Sportler) - Klaus Gerbig - Wolfgang Gödicke - Heinrich Gollwitzer - Klaus Grogorenz - Bruno Guse - Arthur Hannemann - Victor Hendrix - Jürgen Honig - Just Jahn - Horst Kadner - Hans Kämmerer - Werner Kirsch (Boxer) - Manfred Kluth - Fritz Köppen - Heinz Kramer - Gabriele Krauß - Dieter Krause (Hockeyspieler) - Dieter Krickow - Wolfgang Lange (Kanute) - Peter Laufer - Siegfried Lefanczik - Harry Lempio - Karin Lenzke - Siegfried Lorenz (Leichtathlet) - Wolfgang Losack - Christian Luschnig - Hans-Joachim Mars - Willi Mehlberg - Hans-Ulrich Millow - Wolfgang Müller (Gewichtheber) - Jochen Neuling - Rudi Oertel - Waltraud Oertel - Ludwig Ott (Wasserballspieler) - Klaus Peter (Leichtathlet) - Ottokar Pohlmann - Eberhard Radzik - Hans Ravenborg - Peter Rebien - Hans Reck (Gewichtheber) - Peter Riebensahm - Siegfried Roßberg (ohne Einsatz) - Gretel Schiener - Renate Schneider (Turnerin) - Herbert Scholl - Karl-Ernst Schottes - Achim Schneider (Wasserballspieler) - Norbert Schuler - Adolf Schwarte - Edmund Seger - Dieter Seiz - Rolf Sennewald - Wolfgang Sieber (Schwimmer) - Bruno Splieth - Karl-August Stolze - Karl Storm (ohne Einsatz) - Günter Tittes - Rainer Uhlig - Werner Ulrich (Kanute) - Eckart Wagner - Wolfgang Wagner (Schwimmer) - Heinz Weigel (Ruderer) - Herbert Winters - Jörg Wischmeyer - Klaus Woeller

Olympioniken (Sommerspiele 1964) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Uwe Adler (Moderner Fünfkämpfer) - Otto Babiasch - Rainer Bahlke - Klaus Bahner - Siegfried Ballerstedt - Rainer Berger - Harriet Blank - Klaus Böhle - Rudolf Bortz - Horst Brennecke - Horst Dahmlos - Bernd Dehmel - Alfred Döring - Rainer Dörner - Dieter Ehrlich (Hockeyspieler) - Dietmar Falgowski - Norbert Fehr - Christel Felgner - Gerhard Feller - Elke Felten - Ingrid Föst - Karheinz Freiberger - Werner Freitag (Schwimmer) - Volker Frischke - Johann Garreis - Dietmar Gedde - Horst Gieseler - Wolfgang Gödicke - Bärbel Grimmer - Bruno Guse - Ferdinand Haas - Heinrich Hagen (Leichtathlet) - Arthur Hannemann - Reiner Hanschke - Rosemarie Heritz - Horst Hermann - Ingrid Heuser - Angelika Hilbert - Hubert Höhne - Paul Hogh - Veronika Holletz - Wolf-Dieter Holtz - Herbert Hüttner - Lothar Jacobi - Heinz Junga - Jörg Jüttner - Hans Kaupmannsennecke - Martin Klink - Jürgen Kluge (Wasserballer) - Harry Köcher - Klaus Konzorr - Rudi Köppen - Fritz Kopperschmidt - Adolf Krause - Wolfgang Krebs (Leichtathlet) - Gerda Kupferschmied - Burkhard Leuschke - Lothar Lippert - Volker Löffler - Heinz Mäder - Karin Mannewitz - Joachim Marschneider - Frank Mäusert - Willi Messner - Manfred Naumann (Sportler) - Petra Nerger - Gabriele Nimmrich - Jutta Olbrisch - Jochen Opitz - Dieter Pfeifer (Schwimmer) - Wolfgang Platzeck - Hans Reck (Gewichtheber) - Heinz Rehder - Herbert Reich - Delia Reinhardt (Wasserspringerin) - Eberhard Reschwamm - Dieter Richter (Hockeyspieler) - Siegfried Roßberg - Horst Rosenfeldt - Siegfried Rothe - Karin Rüger - Hans-Dietrich Sasse - Hans Schenk (Leichtathlet) - Ulrich Schillinger - Jürgen Schlegel (Boxer) - Klaus Schlenkrich - Hans-Peter Schmidt (Ruderer) - Peter Schmidt (Wasserballer) - Wolfgang Schmitt (Boxer) - Erich Schockhoven - Rosemarie Schubert - Hans-Ullrich Schulz - Helmut Schulz (Ruderer) - Klaus Schulze (Wasserballer) - Rita Schumacher - Inge Schwalbe - Peter Sommer (Schwimmer) - Lothar Spiegelberg - Bruno Splieth - Rainer Stephan (Hockeyspieler) - Barbara Stolz - Erich Suhrbier - Jürgen Thiel - Edgar Thiele - Axel Thieme - Klaus Träumer - Hans-Helmut Trense - Klaus Vetter (Hockeyspieler) - Dieter Vohs - Christian Voigt (Leichtathlet) - Eckart Wagner - Wolfgang Wagner (Schwimmer) - Peter Wallach - Jutta Wanke - Stefan Weinrich - Erhard Werner - Rolf Westphal - Heiko Winter - Heinz Wittig (Wasserballer) - Klaus Wowra - Helga Zimmermann

Olympioniken (Sommerspiele 1968) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]
Olympioniken (Sommerspiele 1968) aus Deutschland (BRD)

Stefan Armbruster (Ruderer) - Aloisia Bauer - Theo Bolkart - Manon Bornholdt - Klaus-Ludwig Brosius - Volkhart Buchter - Werner Bühse - Ingeborg Busch - Lutz Caspers - Hermann End - Werner Freitag (Schwimmer) - Erich Gehmann - Traugott Glöckler - Michael Günther (Schwimmer) - Bernd Guse - Rudolf Harmstorf - Rolf Hartung (Ruderer) - Hermann Haverkamp - Jochen Heck - Erich Hess (Turner) - Angelika Hilbert - Bernhard Hiesinger - Karl Meyer zu Hölsen - Hermann Höpfner - Herbert Honz - Petra Jebram - Friedrich Josten - Roland Kapf - Günther Karl - Erich Kemnitz - Angelika Kern - Heinz Kleimeier - Klaus Konzorr - Fritz Kopperschmidt - Regina Krause - Irmi Krauser - Günther Krauss - Joachim Kugler - Klaus Lewandowsky - Erich Masurat - Helga Matschkur - Horst Mattern - Axel May - Jochen Mehrdorf - Kurt Meyer (Sportschütze) - Dirk Michel - Bernhard Mock - Heinz-Gerd Mölders - Wolfgang Müller (Hockeyspieler) - Klaus Oldendorff - Ludwig Ott (Wasserballspieler) - Gerd Puzicha - Dieter Rauscher - Ulrich Reff - Ingeborg Renner (Schwimmerin) - Jens Reimers - Raymar Reimers - Hubert Riesner - Werner Ruzicka - Karl-Peter Schmidtke - Kurt Schuhmann - Norbert Schuler - Karlheinz Schwemmer - Dietmar Seiz - Ingomar Sieghart - Karl-Heinz Sievers - Ulrich Sloma - Hans Standl - Marlies Stegemann - Anna Stein - Karl-August Stolze - Peter Stülcken - Erich Suhrbier - Peter Teicher - Helmut Tepasse - Hans Jürgen Todt - Eckart Wagner - Jürgen Wein - Manfred Weinreich - Bernd Wucherpfennig

Olympioniken (Sommerspiele 1968) aus Deutschland (DDR)

Bernd Anders - Helmut Artelt - Eduard Augustin (Kanute) - Gerd Bachmann - Klaus Bahner - Siegfried Ballerstedt - Hartmann Bogumil - Horst Brennecke - Dieter Burger (Fechter) - Jürgen Busch - Werner Christoph - Hans-Jürgen Cochius - Detlef Dahn - Bernd Dehmel - Gerhard Dommrich - Klaus Dumke - Christian Düring - Klaus-Peter Ebeling - Manfred Ehrhardt - Dieter Ehrlich (Hockeyspieler) - Bernd Englmeier - Dietmar Falgowski - Hans-Georg Fehn - Harry Fiedler - Karlheinz Freiberger - Lothar Gericke - Sigrid Goral - Uwe Grabe - Peter Haase - Karin Haftenberger - Rudolf Hager - Jürgen Harpke - Helmut Hartmann (Reiter) - Manfred Heine (Volleyballer) - Klaus Heinroth - Jochen Herbst - Veit Herrmanns - Manfred Herzog - Werner Heyn - Bernd Juterzenka - Rüdiger Kasch - Dieter Klauß - Jürgen Kluge (Wasserballer) - Anita Kobuß - Doris Kohardt - Wolfgang Krebs (Leichtathlet) - Gerhard Krieger (Hockeyspieler) - Karl-Heinz Kutschke - Hans-Ulrich Lange - Wolfgang Lange (Kanute) - Jörg Langner - Burkhard Leuschke - Lothar Lippert - Jürgen Luczak - Wolfgang Lüderitz (Leichtathlet) - Karl-Rüdiger Mann - Horst Mayer - Jürgen Mier - Alfred Müller (Schwimmer) - Jürgen Müller (Hockeyspieler) - Anita Nüßner - Uwe Plank - Peter Prompe - Helmut Rabis - Sabine Rantzsch - Claudia Reiche - Erhard Riedrich - Joachim Röther - Peter Rund - Hans-Dietrich Sasse - Reinhart Sasse - Günter Schaumburg - Hartmut Schelter - Heinz-Günter Schenk - Jürgen Schlegel (Boxer) - Klaus Schlenkrich - Peter Schmidt (Wasserballer) - Hans-Jürgen Schüler - Karin Schulze - Peter Schulze (Fechter) - Hartmut Schwabe - Roland Schwarz (Segler) - Marianne Seydel - Hartmut Sommer - Udo Springsklee - Rainer Stephan (Hockeyspieler) - Christine Strübing - Jürgen Thiel - Axel Thieme - Rolf Thieme - Manfred Tiedtke - Eckhard Tielscher - Walter Toussaint - Klaus Träumer - Jörg Tscherner - Gerda Uhlemann - Bernd Uhlig - Ulrich Vite - Helmut Wagner (Kanute) - Eckhard Wallossek - Joachim Wenzke - Manfred Wiesner - Claus Wilcke (Ruderer) - Klaus-Uwe Will - Helmut Wollmann - Uto Wunderlich - Reinhard Zerfowski

Olympioniken (Sommerspiele 1972) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]
Olympioniken (Sommerspiele 1972) aus Deutschland (BRD)

Reinhard von Bauer - Hans-Joachim Berndt - Rudolf Blaß - Peter Bucher (Handballspieler) - Hans-Ulrich Buchholz - Ursula Büschking - Günther Danne - Birgit Drechsel - Bernd Effing - Bernhard Endrich - Margot Eppinger - Walter Esser (Moderner Fünfkämpfer) - Eberhard Fischer (Kanute) - Heinrich Fretwurst - Olaf Fricke - Dirk Fudickar - Jürgen Gerlach (Kanute) - Konrad Glas (Segler) - Hermann Glaser (Kanute) - Traugott Glöckler - Dusan Grozaj - Michael Günther (Schwimmer) - Bernd Guse - Erwin Haas - Hermann Haverkamp - Franz Heilmeier - Bernhard Heinemann - Andreas Hellmann (Schwimmer) - Rainer Hennes - Michaela Herweck - Peter Hess (Boxer) - Erika Heucke - Arthur Heyne - Rüdiger Hild - Hans Jakob Hitz - Peter Hoffmann (Kanute) - Gerhard Hölzl - Rudi Hornig - Rainer Jacob - Angelika Kern - Norbert Kindlmann - Ulrike Klees - Johannes Knab - Silvester Knipfer - Edeltraud Koch - Klaus Konzorr - Wolfram Koppen - Karl Köther junior - Bernd Krause (Ruderer) - Richard Kuchler - Stefan Kuhnke - Kurt Küpper - Heinz Laprell - Dietrich Leh - Heinz Leibinger - Ingrid Lorenz - Willi Maier - Pietro Masala - Horst Mattern - Friedrich May - Heinz Mayr - Kersten Meier - Walter Mößinger - Heinz Mußmann - Andrea Niederheide - Carla Nolpa - Hatto Nolte - Ingulf Nossek - Theo Nüsing - Gerd Olbert - Jutta Oltersdorf - Hans-Erich Pasch - Hans-Joachim Perk - Ulrich Peters (Kanute) - Birgit Pörner - Peter Prause - Regina Pütz - Gerda Ranz - Peter Remmel - Michael Reimann (Kanute) - Hans-Jürgen Riemenschneider - Reinhard Ritter - Herbert Rogge - Hole Rößler - Rike Ruschenburg - Mario Sabatini (Ringer) - Ingrid Santer - Ursula Sapp-Möckel - Traute Schaefer - Gerd Schubert - Kurt Schuhmann - Hans-Dieter Schulten - Karlheinz Schwemmer - Helmut Seeger - Ingomar Sieghart - Patricia Siewert - Hans Simon (Wasserballspieler) - Wolfgang Simon (Volleyballspieler) - Günter Spies - Wolf Stadler - Peter Teicher - Erwin Tischler - Ulf Tütken - Norbert Wagner (Segler) - Andreas Weber (Schwimmer) - Wilfried Wesch - Ulrike Weyh - Günter Wolf (Wasserballspieler) - Walter Wrigge - Bernd Wucherpfennig - Christoph-Michael Zeisner - Uwe Zitranski

Olympioniken (Sommerspiele 1972) aus Deutschland (DDR)

Eduard Augustin (Kanute) - Gerd Bachmann - Willi Bock - Sybille Boedecker - Bernd Borth - Jürgen Bremer (Kanute) - Joachim Brohmann - Werner Christoph - Bernd Dehmel - Christian Düring - Klaus Eckard-Mayer - Wolfgang Faber (Gewichtheber) - Martina Falke - Harry Fiedler - Herbert Fischer (Kanute) - Jochen Förster - Axel Freudenberg - Dietmar Gedde - Manfred Geisler (Sportschütze) - Helmut Gille - Peter Gorewski - Frank Hartmann (Ringer) - Jürgen Henze (Kanute) - Susanne Hilger - Burckhardt Hoppe - Rainer Hradetzky - Herbert Hüttner - Jürgen Kalbitz - Lothar Koepsel - Jürgen Köhler (Kanute) - Wolfgang Kopplin - Hans-Werner Krüger - Jürgen Krüger (Schwimmer) - Herbert Laabs - Hans-Joachim Lange (Segler) - Sylvia Langer - Dieter Lichtenberg - Angelika Liebsch - Eckhard Mannischeff - Horst Mayer - Horst Melzig - Brigitte Mertz - Monika Meyer (Leichtathletin) - Jürgen Möbius - Bettina Müller (Kanutin) - Jens Niehls - Lothar Noack - Monika Peikert - Uwe Plank - Marlies Pohl - Wolfgang Radmacher - Bernhard Radtke - Klaus Reschke - Wolfram Ristau - Joachim Rühle (Turner) - Sylvia Schäfer - Hans-Günter Schenk - Hans-Christian Schröder (Segler) - Brigitte Schuchardt - Peter Schulze (Fechter) - Roland Schwarz (Segler) - Alexander Slatnow - Veronika Stampe - Volkmar Thiede - Karin Tülling - Bertram Türpe - Bernd Uhlig - Herbert Weichert - Dirk Weise - Joachim Wenzke - Uto Wunderlich - Helge Ziethen

Olympioniken (Sommerspiele 1976) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]
Olympioniken (Sommerspiele 1976) aus Deutschland (BRD)

Christel Agrikola - Bernhard Bachfisch - Peter Becker (Ruderer) - Werner Beier - Gerhard Beyer - Rudolf Blaß - Jürgen Bohr - Reinhard Borchert - Dirk Braunleder - Peter Broscienski - Peter Caninenberg - Eva Dick - Dieter Dörr (Wasserspringer) - Ernst Drexler - Chris van Eeden - Margot Eppinger - Hans Eich - Isolde Eisele - Erika Endriss - Walter Esser (Fünfkämpfer) - Bernhard Foelkel - Gerd Frähmcke - Michael Gentsch - Hermann Glaser (Kanute) - Hiltrud Gürtler - Wolfgang Hamberger (Sportler) - Edgar Hartung - Holger Hocke - Wolfgang Horak - Ingrid Huhn-Wagner - Martin Jellhinghaus (Wasserballspieler) - Edgar Jorek - Otmar Kaufhold - Gerd Kennel - Birgit Kiesow - Peter Kleibrink - Claus Koch (Sportschütze) - Wolfgang Köpcke - Norbert Kothe - Helmut Krause (Ruderer) - Gerhard Kroschewski - Petra Kurbjuweit - Ralf Lauruschkat - Heinz Lucke - Klaus Ludwiczak - Willi Maier - Helmar Mang - Claus Marek - Axel May - Wolfgang Mechler - Klaus Meyer (Ruderer) - Hans Montag - Andrea Niederheide - Regina Nissen - Jutta Oltersdorf - Hans-Erich Pasch - Renate Piotraschke - Beate Renschler - Reinhard Ritter - Volker Rohrwick - Waltraud Roick - Ursula Sapp-Möckel - Heinz Schäfer - Traudl Schubert - Joachim Schür - Hans Simon (Wasserballspieler) - Wolf Stadler - Werner Steinmetz - Hans-Peter Stratz - Werner Sülberg - Marianne Weber (Ruderin) - Gerhard Werner (Sportler) - Helmut Wolber - Günter Wolf (Wasserballspieler) - Christoph-Michael Zeisner - Monika Zipplies

Olympioniken (Sommerspiele 1976) aus Deutschland (DDR)

Gunter Ambraß - Ralf Bärthel - Uwe Brehmer - Kornelia Bügel - Wolfgang Eschment - Alex Gebert - Doris Gluth - Peter Gorewski - Jaqueline Hein - Bergit Heinze - Burckhardt Hoppe - Wolfgang Hübner (Gewichtheber) - Regina Jäger - Sabine Kahle - Marlies Kanthak - Jost Kretzschmar - Lutz Löscher - Jürgen Möbius - Dieter Monien - Doris Mosig - Siegfried Pachale - Klaus Reschke - Peter Rieger (Leichtathlet) - Hans-Joachim Rothenburg - Rita Schmidt (Ruderin) - Jörg Schramme - Sabine Sebrowski - Margit Sinzel - Uwe Steingroß - Wilfried Stephan - Antje Stille - Detlef Strey - Frank Taubert - Norbert Thiede - Hans-Jürgen Tode - Dieter Waskow

Olympioniken (Sommerspiele 1980) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]
Olympioniken (Sommerspiele 1980) aus Deutschland (DDR)

Gunter Ambraß - Udo Bauer - Mario Behrendt - Detlef Blasche - Thomas Dittrich (Leichtathlet) - Uwe Dünkel - Jürgen Eberding - Andreas Franke (Sportschütze) - Dietmar Göhring - Mario Gonsierowski - Hans-Jürgen Helbig - Michael Hennig - Peter Hempel - Sabine Hertrampf - Werner Heyer - Frank-Eberhard Höltje - Burckhardt Hoppe - Hilmar Hoßfeld - Gabriele Janke - Hendrik Jung - Bernd Klenke - Thomas Knuths - Axel Krämer - Gerd May - Rüdiger Müller - Harry Nolte - Wolf-Eberhard Richter - Peter Rieger (Leichtathlet) - Silvia Rinka - Reinhard Rückriem - Andreas Schlißke - Jörg Schramme - Beate Schubert - Marion Schulze - Dietmar Schwarz (Boxer) - Uwe Steingroß - Frank Taubert - Manfred Trauten - Peter Ulbricht - Jörg Walter - Dieter Waskow - Ramona Wenzel

Olympioniken (Sommerspiele 1984) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]
Olympioniken (Sommerspiele 1984) aus Deutschland (BRD)

Heidrun Barth - Andreas Bauer (Boxer) - Angelika Beblo - Maike Becker - Gerhard Beyer - Elke Blumauer - Hans-Friedrich Böse - Ursula Brauch - Manuela Dachner - Sandra Dahlmann - Anne Dickmann - Dieter Dörr (Wasserspringer) - Viktor Engel (Sportler) - Sabine Erbs - Hartmut Faust - Kerstin Finke - Bernd Gabriel - Jürgen Geiger - Helmut Gertel - Wolfgang Gerz - Angela Golz - Dieter Göpfert - Hermann Greß - Doris Haas (Bogenschützin) - Gudrun Hänisch - Jürgen Hartmann (Schütze) - Elke Heine - Elke Heinrichs - Bernd Hessel - Kurt Hillenbrand - Sabine Hinkelmann - Norbert Hofmann (Schütze) - Klaudia Hornung - Astrid Hühn - Joachim Hunger - Wolfgang Hunger (Segler) - Andreas Japtok - Kerstin Jönßon - Eckart Kaphengst - Heribert Karches - Regina Kleine-Kuhlmann - Georg Konermann - Sabrina Koschella - Ute Kumitz - Corinna Kunze - Christine Lang (Schwimmerin) - Sigrid Lang (Sportschützin) - Eckard Löll - Bodo Lukowski - Michael Maue - Axel May - Dirk Meyer (Windsurfer) - Roswitha Mroczynski - Heike Neu - Kathrien Plückhahn - Vanadis Putzke - Michael Rehbein - Kerstin Rehders - Sabine Reuter - Elke Riesenkönig - James Rohleder - Volker Rohrwick - Gisela Sailer - Christian Sandow - Claudia Scharmann - Detlef Schmidt (Kanute) - Regina Schmidt (Kanutin) - Uwe Schmitt (Leichtathlet) - Reiner Scholl - Uwe Schröder (Sportschütze) - Heike Schwarm - Oliver Seack - Frank Seipelt - Judith Skolnik - Bernhard Süß - Waltraud Weißenberg - Daniel Winkler (Turner) - Ingo Wittenborn - Harry Wittig - Christoph Wolf (Kanute) - Rudolf Ziegler

Olympioniken (Sommerspiele 1988) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]
Olympioniken (Sommerspiele 1988) aus Deutschland (BRD)

Matthias AdamczewskiKatrin AdlkoferMike BeckmannIngo BorgmannLiselotte BrekerRalf BremmerWulf BrunnerErnst ChristlWilfried CollingHelmut DietzRuth DomgörgenAndreas EhrlDoris EisenhoferNiels EllwangerHartmut FaustChristoph GalandiHeike GehrmannCarmen GieseFritz GirrRoger GößnerViola GrahlOliver GrünerDoris Haas (Bogenschützin)Eva HegenerElke HeinrichsKurt HillenbrandCarola HoffmannJoachim HungerWolfgang Hunger (Segler)Dirk JacobyDirk JoestelAnetta KalinowskiBettina KämpfArndt KasparCordula KellerRalph KernStefan KnabeDirk KnappheideDirk KöhlerClaudia KrizMonika KühnPeter Lang (Segler)Matthias LangeRajmund LehnertCarsten LömkerBodo LukowskiElke MarkwortMarkus MarsollekAndrea Martin (Kanutin)Alexander Mayer (Schwimmer)Alfons MesserschmittDirk Meyer (Windsurfer)Willi Meyer (Wasserspringer)Anke MühlbauerUwe NeppMaik NillChrista ÖcklClaudia ÖsterheldKerstin PetersKatrin PetersmannHans-Jürgen PfoheThomas PfrangKerstin RehdersAndreas Reinke (Ruderer)Hans RiedererMichaela RinkMarion RothaarBernd RückerMartin RuppelAnja SchäferThomas Schmid (Segler)Diana SchmiemannGilbert SchneiderReiner SchollGuido SchumacherHerbert SeebergerFrank SeipeltSelma SonnetMargit SteinUwe SterzikChristian StützingerHerbert TutschMichael TwittmannGabriele UhlenbruckDirk UlaszewskiMichaela UstorfJens VolkmannSilke WehrmeisterTorsten WiegelDaniel Winkler (Turner)Jens-Peter WredeMichael Zimmermann (Moderner Fünfkämpfer)

Olympioniken (Sommerspiele 1988) aus Deutschland (DDR)

Ralf Bausch - Maik Belle - Jürgen Brietzke - Andreas Costrau - Annette Drews - Gernot Eder (Sportschütze) - Raik Hannemann - Astrid Heese - Mike Herrmann - Olaf Heß - Katja Klepp - Sylvia Lahl - Petra Lübbert - Roland Müller (Sportschütze) - Uwe Münch - Christina Pinnow - Christian Poswiat - Jens Potteck - Silke Preuss - Jürgen Raabe - Annett Rex - Matthias Schober (Leichtathlet) - Susanne Theel - Christiane Thoms - Stefan Ullrich - Anke Völker-Schumann - Andreas Wolfram (Sportschütze) - Heike Winkler - Heiko Zinke

Olympioniken (Sommerspiele 1992) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Peter AldagHubert BichlerIngo BorgmannEike BramLiselotte BrekerMario BüttnerCarola CiszewskiClaus DethloffJörg DreselTorsten DreselMatthias DunkelGernot Eder (Sportschütze)Kerstin EmichMario FrankeJörg FrickeMarion GoldkampJana GüntherUdo GuseJörg HaasAstrid HänschenPeggy HardwigerGudrun HauschFrank HemmerRüdiger HübbersWolfgang Hunger (Segler)Birgit KählerDirk KnappheideSimona KochRita KösterAnja KrügerMonika KühnMichael Kühne (Wasserspringer)Peter Lang (Segler)Andreas LippoldtFrank MarzochHans-Jürgen Neumaier-BauerRené OstholdGabriele PalmeRaúl de la PeñaMichael Peter (Ruderer)Ralph PfersichChristina PinnowChristian PoswiatUdo RaumannHans RiedererMatthias Röder (Kanute)Marc RösickeEva Roth (Kanutin)Bernd RückerLudwig Schneider (Ringer)Margit SchreibDiana SchröderFrank SeipeltMarco SpanehlTimm StadeKathleen StarkJens StegemannMargit SteinUwe SterzikKordula StriepeckeHans Vogt (Segler)Jens VorsatzMarion Wagner (Bogenschützin)Oliver WaltherGabriele WellerFuat Yildiz

Olympioniken (Sommerspiele 1996) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Katrin AdlkoferBodo BattenbergPatrick BellenbaumBirgit BeyerNicole BittnerClaudia BocknerIngo BorgmannMatthias BornhäuserEike BramFrank ButzmannMelanie CremerOliver DahlerNischan DaimerMichelle DarvillJoachim DehmelClaus DethloffOliver DomkeJörg DreselTorsten DreselClaude EdorhCsilla ElekesDavor ErjavecKai FalkenthalAndrea GeschArtur GevorgjanMichael GottschalkTorsten HaverlandJan-Henrik HeinrichKatrin HoffmannVitus HusekMichael IlgnerAnne JungMario KalinkeKai Karsten (Leichtathlet)Eva Kiss-GyöriBettina KnellsSimona KochVanessa van KooperenMichael Kühne (Wasserspringer)Daniel LeonhardHans-Peter LottEmilia LucaRegina MarundeUwe Möller (Sportschütze)Heike MurrweissHans-Jürgen NeumaierJan-Peter NikiferowKirsten ObelKarsten OelschRoland OpferDirk-Achim PajonkRaúl de la PeñaYvonne PiochAndrey PoitschkeSibylle PowarzynskiDimitri ProchorowRonald RenschTobias RoseBernd RückerAndreas RuthWaldemar SchanzRené SchiekelDörte SchiltzAlexa von SchwichowSusann SingerKristin SrokaLuise StäbleinKathleen StarkUwe SterzikKordula StriepeckePhilippa SuxdorfLars TomanekAnke Völker-SchumannJulia VoitovitschDaniel VoßThomas WallstabOliver WaltherMartin Weis (Ruderer)Katharina WildermutCarmen Wüstenhagen

Olympioniken (Sommerspiele 2000) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Stefan AhrensFriederike ArltLena AsmusThomas AuracherAlexander BaronjanFriederike BarthPhilip Barth (Segler)Christian Bauer (Sportschütze)Susan BenickeLars BetkerBirgit BeyerCarsten BresserWibke BülleOliver DomkeNorbert EttnerThomas FichtnerJeanine FisslerArtur GevorgjanNele HagenerRoland HändleJan-Henrik HeinrichFadime HelvaciogluSusanne HirtOthmar KuhnerDaniel LeonhardCarmen MeiningerStefan Meister (Segler)Dirk MeuselMarcus MielkeUlrich MoisslInga MöllerSelma NeuhausHans-Jürgen Neumaier-BauerJan-Peter NikiferowDimitrij NoninSergej PfeiferHedda zu PutlitzElena ReicheAstrid RetzkeChristian RhodenKai RüderBernhard RühlingWaldemar SchanzEdita SchauflerAlexandra SchneiderSwen SchullerJessica SchumacherAnnika SeibelMichael SerthBjörn SpäterFerdinand StipbergerFrank ThiemeDenis TrautmannMike TrautmannRene TschernitschekAnke Völker-SchumannChristian WeinMartin Weis (Ruderer)Annette WyrwollVardan Zakarjan

Olympioniken (Sommerspiele 2004) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Tony AdamDorothee BauerCarsten BresserGerhard DempfMichael FrankenbergArtur GevorgjanMax GroyRené HochAnna HöllLisa IngildejewaStephanie KampfOlaf KirchsteinJurij KohlRené KolonkoFelix KrabbeTorsten KrebsSven KwiatkowskiMonika LeuVeronika LochbrunnerJörg MazurWiebke NulleJohannes OesterlingSergej PfeiferJens PohlmannWaldemar SchanzTorsten Schmidt (Leichtathlet)Marita ScholzFabian SchroedterAxel Schuster (Ruderer)Frank SeegerMarco SpangenbergGunnar StruckmannAbdullah UstaogluKristin WagnerTim WollthanLucas Zellmer

Olympioniken (Sommerspiele 2016) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Jana Beckmann (en)Björn Hornikel (en)Andreas Löw (en)Alexej Prochorow (en)Maria Selmaier (en)Sina Tkaltschewitsch (en)Philipp Wolf (en)

Olympioniken (Winterspiele) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]
Komplette Olympioniken (Winterspiele) aus Deutschland
Deutschland 1924 1928 1932 1936 1948 1952 1956 1960 1964 1968 1972 1976
1980 1984 1988 1992 1994 1998 2002 2006 2010 2014 2018 2022
aus der DDR 1968 1972 1976 1980 1984 1988
Olympioniken (Winterspiele 1936) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Fritz GaiserGeorg von KaufmannViktoria LindpaintnerHeinz SamesWilly SandtnerFritz Schwarz (Bobfahrer)Walter TrottHermann von ValtaFritz VonhofFriedl WagnerOtto Weiß (Eiskunstläufer)Rudolf WerliehMatthias WörndleToni Zeller

Olympioniken (Winterspiele 1952) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Heinrich BierlingHubert Egger (Skisportler)Josef ErbenAlois HarrerTheo KittRudolf KoppTheo MedingAlbert Mohr (Skiläufer)Johannes PentKarl Schüssler

Olympioniken (Winterspiele 1956) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Else AmannArthur EndressGerhard GlaßHannelore Glaser (Skirennläuferin)Helmut HaggHans Henn (Bobfahrer)Hans HohenesterGünther JochemsHans Keller (Eisschnellläufer)Edmund KollerRudolf KoppErich LindenlaubHermann MöchelWerner MoringJakob NirschlRudolf PittrichSylvester Wackerle (Bobfahrer)Rochus Wagner

Olympioniken (Winterspiele 1960) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Ursel BarkeyRita BlumenbergErnst EggerbauerGünter FlaugerEgon FleischmannChrista GöhlerHelmut HaggSiegfried HugMartin KörnerWerner MenschingHarald NordenEnno RöderHorst Franz SchuldesManfred Schüler (Eisschnelllauf)Herbert SöllnerGünther TilchHelmut WeidlichHeinz Wolfram

Olympioniken (Winterspiele 1964) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Rita BlankenburgHubert Braun (Bobfahrer)Karl Buhl (Skilangläufer)Alfons DornerOtto GöblRupert GraseggerErika HeinickeBernd HerzigHerbert HöflInge LieckfeldtAlbert LoiblHans Maurer (Bobfahrer)Horst MöhwaldBrigitte ReichertEnno RöderJürgen Schmidt (Eisschnellläufer)Georg Scholz (Eishockeyspieler)Dieter SchwimmbeckLudwig Siebert (Bobfahrer)Herbert SteinbeißerJosef SterffGünther TilchAnton WackerleHelmut WeidlichFranz Wörmann

Olympioniken (Winterspiele 1968) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Bernhard AschauerHeinz BaderBarbara BarthelHans Baumann (Bobfahrer)Karl Buhl (Skilangläufer)Paula DufterJürgen EberweinMichaela EndlerLothar FuchsUte GählerKlaus GanterHelmut Gerlach (Skilangläufer)Manfred GmeinerWalter HäfnerGudrun HaussBernd HillerHerbert HöflBernd KarrenbauerGünther KnaussDieter KratzschFrank LangePeter Lax (Eishockeyspieler)Horst MeindlGünther NaumannUlrich Noack (Eishockeyspieler)Petra RuhrmannEvi SapplWilli Schäfer (Bobfahrer)Karl ScherzingerHans SchichtlHildegard SellhuberHerbert SteinbeißerMarianne StreiflerHelmut Unger (Skilangläufer)Herbert WiesingerAlfred Winkler (Skisportler)

Olympioniken (Winterspiele 1972) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Heiko AntonsReinhold Bauer (Eishockeyspieler)Franz Betz (Skilangläufer)Hartmut DöppPaula DufterEdgar EckertKarl-Heinz EggerMichaela EndlerRainer GroßHans Hartleb (Nordischer Kombinierer)Stefan HölzlwimmerAnnette KansyEberhard KlessenPaul LangnerWerner ModesGisela OttoIngrid RothfußHans RothkirchAxel SalzmannMonika StützleHerbert WiesingerHans Wimmer (Rennrodler)Alfred Winkler (Skisportler)

Olympioniken (Winterspiele 1976) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Franz Betz (Skilangläufer)Michaela EndlerRudolf GrößwangGeorg HeiblStefan HölzlwimmerGeorg KandlingerVeit KempeDieter MeinelHans MorantHarald OehmeSiegfried RadandtAndreas Richter (Biathlet) (ohne Wettkampfeinsatz) - Monika ScheftschikIris SchulzeHarald SeifertHans SpeicherKerstin StolfigManfred Winter (Eisschnellläufer)Klaus Wunderlich (Eisschnellläufer)

Olympioniken (Winterspiele 1980) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Walter Barfuß (Bobfahrer)Gerhard Böhmer (Rennrodler)Steffen DöringAndreas EhrigBrigitte FlierlGeorg GroßmannHermann HinterstockerJürgen HofmannHarald KrüllMartin MeinbergFranz SchöbelSigrid SmudaHans Wagner (Bobfahrer)Alexander Wernsdorfer

Olympioniken (Winterspiele 1984) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Andreas EhrigUwe EisenreichHenry Gerlach (ohne Wettkampfeinsatz) – Hans Jürgen HartmannKlaus KoppAndreas LemckeHans MetzlerGünther NeuburgerFranz NießnerHans-Peter OberhuberGerhard OechsleThomas RzeznizokWolfgang Scharf (Eisschnellläufer)Franz SchöbelFrank Schröder (Skilangläufer)Hans-Joachim SchuhmacherSigrid SmudaUwe StrebMatthias Trübner (ohne Wettkampfeinsatz) – Andreas WeikenstorferUwe Wünsch

Olympioniken (Winterspiele 1988) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Sonja BilgeriStefanie BirkelbachMax BurghardtswieserFlorian CrucigerMichael EderUwe EisenreichAnette GerschBirgit KohlruschWalter KußFranz NießnerHans-Peter OberhuberMichael SperrUwe Streb

Olympioniken (Winterspiele 1992) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Gabriele HeßRudolf JeklicIna KümmelSven LeonhardtYvonne SeifertMarkus Tröger

Olympioniken (Winterspiele 1994) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Lars FunkeThomas KummWolfgang Kummer (Eishockeyspieler)Edda MutterSonja ReichartElfie Simchen

Olympioniken (Winterspiele 1998) aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Constanze Blum (en)Susanne Busch (ru) - Anne Eckner (ru) - Burgi Heckmair (pl) - Matthias Looß (en) - Gabriele Rauscher (en) - Katrin Weber (Shorttrackerin) (ru)

Olympioniken aus Gambia[Quelltext bearbeiten]

Komplette Olympioniken aus Gambia
Sommerspiele 1984 1988 1992 1996 2000 2004 2008 2012 2016 2020
Winterspiele keine Teilnahme bisher


Olympioniken aus dem Kosovo[Quelltext bearbeiten]

Komplette Olympioniken aus dem Kosovo
Sommerspiele 2016 2020
Winterspiele 2018 2022

Olympioniken aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Komplette Olympioniken aus Liechtenstein
Sommerspiele 1936 1948 1952 1956 1960 1964 1968 1972 1976 1980 1984 1988
1992 1996 2000 2004 2008 2012 2016 2020
Winterspiele 1936 1948 1952 1956 1960 1964 1968 1972 1976 1980 1984 1988
1992 1994 1998 2002 2006 2010 2014 2018 2022
Olympioniken (Winterspiele 1936) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Hubert Negele - Franz Schädler (Skirennläufer)

Olympioniken (Winterspiele 1948) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Franz Beck (Skirennläufer) - Christof Frommelt - Max Gassner - Erwin Jehle - Egon Matt (Skilangläufer) - Poldi Schädler - Theodor Sele

Olympioniken (Winterspiele 1956) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Franz Beck (Skirennläufer) - Ewald Eberle - Moritz Heidegger - Max von Hohenlohe - Hermann Kindle - Leopold Schädler - Theodor Sele - Weltin Wolfinger

Olympioniken (Winterspiele 1960) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Adolf Fehr (Skirennläufer) - Hermann Kindle - Silvan Kindle

Olympioniken (Winterspiele 1964) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Josef Gassner (Skirennläufer) - Hans Nägele (Rennrodler) - Hans Schädler - Hans-Walter Schädler - Magnus Schädler

Olympioniken (Winterspiele 1968) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Arnold Beck - Simon Beck - Wolfgang Ender - Josef Gassner (Skirennläufer) - Hans-Walter Schädler - Julius Schädler - Werner Sele

Olympioniken (Winterspiele 1972) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Herbert Marxer - Werner Sele

Olympioniken (Winterspiele 1976) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Max Beck (Rennrodler) - Rainer Gassner - Wolfgang Schädler - Claudia Sprenger

Olympioniken (Winterspiele 1980) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Rainer Gassner - Wolfgang Schädler

Olympioniken (Winterspiele 1984) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Hubert Hilti - Jolanda Kindle - Mario Konzett - Konstantin Ritter - Wolfgang Schädler

Olympioniken (Winterspiele 1988) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Peter Beck (Rennrodler) - Robert Büchel - Benjamin Eberle - Patrick Hasler - Gregor Hoop - Jolanda Kindle - Gerald Näscher - Konstantin Ritter - Jacqueline Vogt - Silvio Wille

Olympioniken (Winterspiele 1994) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Hans Burkhard - Marco Felder -

Olympioniken (Winterspiele 1998) aus Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Diana Fehr - Tamara Schädler

Olympioniken aus Osttimor[Quelltext bearbeiten]

Komplette Olympioniken aus Osttimor
Sommerspiele 2000 2004 2008 2012 2016 2020
Winterspiele 2014 2018 2022

Olympioniken aus dem Südsudan[Quelltext bearbeiten]

Komplette Olympioniken aus dem Südsudan
Sommerspiele 2016 2020
Winterspiele keine Teilnahme bisher

Medaillengewinner[Quelltext bearbeiten]

Medaillengewinner nach NOK[Quelltext bearbeiten]
Komplette Medaillengewinner nach NOK (bis Sommerspiele 2016 und Winterspiele 2018)
Olympische
Spiele
Afghanistan Ägypten Albanien Algerien Amerikanische Jungferninseln Amerikanisch-Samoa
Andorra Angola Antigua und Barbuda Äquatorialguinea Argentinien Armenien
Aruba Aserbaidschan Äthiopien Australien Bahamas Bahrain
Bangladesch Barbados Belgien Belize Benin Bermuda
Bhutan Bolivien Bosnien und Herzegowina Botswana Brasilien Britische Jungferninseln
Brunei Bulgarien Burkina Faso Burundi Kaimaninseln Chile
China Chinese Taipei Cookinseln Costa Rica Dänemark Demokratische Republik Kongo
Deutschland Dominica Dominikanische Republik Dschibuti Ecuador El Salvador
Elfenbeinküste Eritrea Estland Fidschi Finnland Frankreich
Gabun Gambia Georgien Ghana Grenada Griechenland
Großbritannien Guam Guatemala Guinea Guinea-Bissau Guyana
Haiti Honduras Hongkong Indien Indonesien Irak
Iran Irland Island Israel Italien Jamaika
Japan Jemen Jordanien Kambodscha Kamerun Kanada
Kap Verde Kasachstan Katar Kenia Kirgisistan Kiribati
Kolumbien Komoren Kosovo Kroatien Kuba Kuwait
Laos Lesotho Lettland Libanon Liberia Libyen
Liechtenstein Litauen Luxemburg Madagaskar Malawi Malaysia
Malediven Mali Malta Marokko Marshallinseln Mauretanien
Mauritius Mazedonien Mexiko Mikronesien Moldau Monaco
Mongolei Montenegro Mosambik Myanmar Namibia Nauru
Nepal Neuseeland Nicaragua Niederlande Niger Nigeria
Nordkorea Norwegen Oman Österreich Osttimor Pakistan
Palästina Palau Panama Papua-Neuguinea Paraguay Peru
Philippinen Polen Portugal Puerto Rico Republik Kongo Ruanda
Rumänien Russland St. Lucia Salomonen Sambia Samoa
San Marino São Tomé und Príncipe Saudi-Arabien Schweden Schweiz Senegal
Serbien Seychellen Sierra Leone Simbabwe Singapur Slowakei
Slowenien Somalia Spanien Sri Lanka St. Kitts und Nevis St. Vincent und die Grenadinen
Südafrika Sudan Südkorea Südsudan Suriname Swasiland
Syrien Tadschikistan Tansania Thailand Togo Tonga
Trinidad und Tobago Tschad Tschechien Tunesien Türkei Turkmenistan
Tuvalu Uganda Ukraine Ungarn Uruguay Usbekistan
Vanuatu Venezuela Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Staaten Vietnam Weißrussland
Zentralafrikanische Republik Zypern
Olympische
Spiele
sonstige
Gesamtkoreanische Mannschaft gemischte Mannschaft Olympic Athletes from Russia Refugee Olympic Team Unabhängige Olympiateilnehmer Vereintes Team
Olympische
Spiele
hist.
Australasien Böhmen DDR Jugoslawien Malaya Neufundland
Niederländische Antillen Nord-Borneo Nordjemen Rhodesien Saarland Serbien und Montenegro
Sowjetunion Südjemen Südvietnam Tschechoslowakei Westindische Föderation
Medaillengewinner aus Ägypten (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Tarek Abdelazim (en) - Abir Abdelrahman (en) - Attia Mohamed Hamouda (en) - Mahmoud Hassan Ali (en) - Abir Khalil (en) - Ibrahim Moustapha - Abdel Aal Ahmed Rashed (en) - Osman Sayed (en) - Saleh Mohamed Soliman (en) - Ibrahim Wasif (en)

Medaillengewinner aus Argentinien (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Serena Amato - Victor Avendaño - Lucas Calabrese - Jeanette Campbell - Mauro Cia - Alfredo Copello - Juan de la Fuente - Eladio Herrera - Raúl Landini - Héctor Méndez - Paola Paretto - Victor Peralta - Alfredo Porzio - Pedro Quartucci - Francisco Risiglione - Carmelo Robredo - Carlos Sáenz Diaz - Cecilia Carranza Saroli

Medaillengewinner aus Armenien (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Simon Martirosjan (en)

Medaillengewinner aus Aserbaidschan (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Emin Ahmadov (en) - Valentin Demjanenko (en) - Sabah Shariati (en)

Medaillengewinner aus Australien (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Adam Commens - Adam Pine - Adrian Burnside - Adrian Monger - Alan Grover - Alastair Gordon (Ruderer) - Alexander Sturrock - Alfred Duval - Alicia McCormack - Alicia Poto - Alison Peek - Allan Wood - Allison Tranquilli - Amanda Doman - Amy Hetzel - Andrew Landenberger - Andrew Murtha - Andrew Smith (Hockeyspieler) - Andrew Trim - Andrew Utting - Angie Skirving - Angus Benfield - Annie La Fleur - Anthony Lovrich - Anthony Marchant - Antony Waters - Arthur Busch (Hockeyspieler) - Arthur McCabe (Rugbyspieler) - Ash Southern - Ashley Carey - Baeden Choppy - Barry Dancer - Barry Kelly - Beatrice Lyons - Belinda Stowell - Belinda Wright - Ben Dodwell - Ben Wigmore - Bevan George - Bob Craig - Brendan Garard - Brendan Kingman - Brent Livermore - Brett Dutton - Brett Hayman - Brett Roneberg - Brett Tamburrino - Brian Cobcroft - Brian Glencross - Bridgette Gusterson - Brittany Elmslie - Bronwen Knox - Bronwyn Mayer - Brooke Wilkins - Bryan Doyle - Cameron McEvoy - Carla Boyd - Carolyn Crudgington - Carolyn Wood - Cecil Healy - Charles Joseph Russel - Charles McMurtrie - Charles Morley (Hockeyspieler) - Chris Ciriello - Chris Oxspring - Christian Ryan - Christopher Cairns - Christopher McKivat - Claire Mitchell-Taverner - Clint Robinson - Clover Maitland - Colin Beashel - Craig Anderson (Baseballspieler) - Craig Cictory - Craig Muller - Damon Diletti - Daniel Burke (Ruderer) - Daniel Collins - Daniel Dbroule - Daniel Sproule - Danielle Stewart - Danielle Woodhouse - Danielle Woodward - Danni Roche - David Anderson (Ruderer) - David Bell (Hockeyspieler) - David Boykett - David Dickson (Schwimmer) - David Forbes - David Giles (Segler) - David Green (Vielseitigkeitsreiter) - David Guest (Hockeyspieler) - David Morgan - David Nilsson (Baseballspieler) - David Smith (Kanute) - David Wansbrough - David Weightman - Dean Butler (Hockeyspieler) - Dean Evans (Hockeyspieler) - Debbie Watson (Wasserballspielerin) - Deborah Bowman - Dennis Green (Kanute) - Dennis Pigott - Des Abbott - Desmond Piper - Devereaux Mytton - Donald Martin (Hockeyspieler) - Donald McWatters - Donald Smart - Douglas Buxton - Douglas Golder - Dyana Calub - Eddie Ockenden - Edward Pain - Eli Matheson - Elise Rechichi - Elizabeth Weekes - Elspeth Clement - Emma Johnson - Emma Knox - Emma McKeon - Emma Randall - Eric Pearce - Erin Phillips - Ernest Henry (Schwimmer) - Fergus Kavanagh - Fiona Crawford - Fiona Hanes - Fiona Robinson - Francine McRae - Frank Smith (Rugbyspieler) - Fredrick Quine - Gail Miller - Garth Manton - Gary Chapman (Schwimmer) - Gary Gullock - Gary Pierce - Gavin Fingleson - Gavin Thredgold - Gemma Beadsworth - Geoffrey Shipton - Geoffrey Williamson - Glen Loftus - Glencora Ralph - Glenn Ashby - Glenn Beringen - Glenn Buchanan - Glenn Turner - Glenn Williams (Baseballspieler) - Gordon Pearce - Graeme Brewer - Graeme Lloyd - Graham Reid - Graham Wood - Grant Brits - Grant Davies - Grant Kenny - Grant Schubert - Grant Smith - Gregory Brough - Gregory Browning - Gregory Corbitt - Gregory Fasala - Gregory Roger - Harold Hardwick - Harold Hewitt - Haylea Petrie - Henry Hay (Schwimmer) - Hollie Grima - Holly Lincoln-Smith - Iain Jensen - Ian Brown (Segler) - Ian Rowling - Ian Ruff - Ion Popa - Ivan Stedman - Jaason Waterhouse - Jack Hickey (Rugbyspieler) - Jacob Clear - Jacqueline Pereira - Jaime Fernandez - Jake Packard - James Battersby - James Elmer - James Howden - James Irvine (Hockeyspieler) - James Mason (Hockeyspieler) - James Roberts (Schwimmer) - James Sargeant - Jane Moran - Janet Steinbeck - Janice Andrew - Janice Murphy - Janusz Hooker - Jason Duff - Jay Stacy - Jeff Williams (Baseballspieler) - Jenna O'Hea - Jenna Santoromito - Jennifer Armstrong - Jennifer Holliday (Softballspielerin) - Jennifer Morris - Jennifer Screen - Jenny Whittle - Jessica Ashwood - Jessica Fox (Kanutin) - Jo Hill - Joan Spillane - Joanne Brown - Joanne Fox - Jocelyn Lester - Jodie Bowering - Joel Carroll - John Anderson (Segler) - John Barnett - John Bestall - John Cuneo - John Forbes (Segler) - John Marshall (Schwimmer) - John McBryde - John McCormack (Hockeyspieler) - John Ranch - John Ryan (Schwimmer) - John Scott (Segler) - John Shaw (Segler) - John Stephens (Baseballspieler) - John Sumegi - Joseph Armstrong - Judy-Joy Davies - Judy Playfair - Julia Greville - Julian Pearce - Julie McDonald (Schwimmerin) - Julie Towers - Juliet Haslam - Justin Lemberg - Justine Smethurst - Karen Marsden - Karen Moras - Karen Phillips - Kate Allen (Hockeyspielerin) - Kate Gynther - Kate Hooper - Kate Starre - Kathleen MacLeod - Kathleen Partridge - Katrina Powell - Kelly Hardie - Kelvin Graham - Ken Wallace - Ken Wark - Kerri-Ann Pottharst - Kerry Dienelt - Kerry Wyborn - Kevin O’Halloran - Kiel Brown - Kieran Govers - Kieran Hansen - Kim Cooper - Kim Small - Kirsten Thomson - Kristi Harrower - Kylie Cronk - Lachlan Dreher - Lachlan Elmer - Lachlan Tame - Lan Cooke - Lars Kleppich - Laura Summerton - Lawrence Morgan - Leah Neale - Lee Bodimeade - Lee Capes - Les Boardman - Liam de Young - Liane Tooth - Lisa Carruthers - Lisa Darmanin - Lisa Oldenhof - Lisa Powell - Liz Cambage - Loretta Dorman - Lorraine Hillas - Louise Dobson - Lucinda Whitty - Luke Doerner - Lynette Bell - Lynette Watson - Mack Horton - Madeline Groves - Madison Keeney - Malcolm McArthur - Malcolm Page - Malcolm Poole - Maree Fish - Margot Foster - Marissa Carpadios - Mark Hager - Mark Hickman - Mark Kerry - Mark Knowles (Hockeyspieler) - Mark Stockwell - Mark Tonelli - Mark Turnbull - Maryleen Wilson - Mathew Belcher - Matthew Abood - Matthew Belcher - Matthew Butturini - Matthew Gohdes - Matthew Smith (Hockeyspieler) - Matthew Swann - Matthew Wells - Maurice Christie - Megan Jones - Mel Rippon - Melanie Roche - Melissa Mills - Melissa Rippon - Mervyn Bennet - Mervyn Crossman - Mia Santoromito - Michael Aikman - Michael Blackburn - Michael Brennan (Hockeyspieler) - Michael Klimm - Michael McCann (Hockeyspieler) - Michael Toon - Michael William Delany - Michael York (Hockeyspieler) - Michele Pearson - Michele Timms - Michelle Andrews - Michelle Brogan - Michelle Capes - Michelle Chandler - Michelle Griffiths - Mitch Booth - Murray Riley - Murray Stewart - Naomi Castle - Natalie Hodgskin - Natalie Porter - Natalie Titcume - Natalie Ward - Nathan Baggaley - Nathan Burgers - Nathan Eglington - Nathan Outteridge - Nathan Wilmot - Neale Lavis - Neil Brooks - Neville Hayes - Nick Ffrost - Nick Kimpton - Nick Porzig - Nicola Zagame - Nicole Hudson - Nicole Livingstone - Nicole Richardson - Nikita Cuffe - Nimrod Greenwood - Nina Curtis - Olivia Price - Patrick McCue - Patrick Murphy (Schwimmer) - Patrick Nilan - Paul Dearing - Paul Gaudoin - Paul Gonzalez - Paul Reedy - Paul Snowden Lewis - Peta Edebone - Peter Dickson - Peter Doak - Peter Evans (Schwimmer) - Peter Foster - Peter O’Donnell (Segler) - Peter Reynolds (Schwimmer) - Phil Stockman - Philip Rogers - Phillip Cayzer - Rachael Sporn - Rachel Imison - Rachel Jarry - Ramon Andersson - Raymond Evans (Hockeyspieler) - Rebecca Rippon - Regan Harrison - Renita Farrell - Renita Garard - Richard Charlesworth - Richard Nizielski - Richard Thompson (Baseballspieler) - Robert Cusack - Robert Haigh - Robert Hammond (Hockeyspieler) - Robert Kabbas - Robert Proctor (Hockeyspieler) - Robert Scott (Ruderer) - Robert Shirlaw - Robert Tinning - Robert Woodhouse (Schwimmer) - Robin Hodder - Robyn Grey-Gardner - Robyn Maher - Robyn Thorn - Rodney van Buizen - Rohanee Cox - Roland Tasker - Ronald Riley - Ronald Snook - Rowie Webster - Russell Ford - Ryan Rowland Smith - Sally Carbon - Sally McCreedy - Sally McDermid - Sam Willoughby - Samantha Richards - Samuel Patten - Sandra Allen - Sandra Brondello - Sandra Morgan - Sandra Pisani - Sandy Brondello - Sandy Lewis - Sarah Ryan - Scott Goodman - Scott Miller (Schwimmer) - Shane Rose - Sharon Patmore - Shelley Sandie - Shelley Sandie-Gorman - Shirley Stobs - Silina Follas - Simmone Morrow - Simon Orchard - Simone Hankin - Simone Morrow - Sonja Johnson - Sophie Smith - Stacey Porter - Stefan Szczurowski - Stephen Davies - Stephen Evans (Ruderer) - Stephen Holt - Stephen Lambert (Hockeyspieler) - Stephen McGIede - Stephen Mowlam - Steven Dewick - Steven Wood - Stuart Carruthers - Stuart Reside - Sue Fairhurst - Susan Chapman - Susan Lee - Suzanne Landells - Suzie Fraser - Sydney Middleton - Tamsin Cook - Taniele Gofers - Tanya Harding - Taryn Woods - Taylor McKeown - Terence Gathercole - Tessa Parkinson - Thomas Brice - Thomas Chessell - Thomas Griffen - Tim Deavin - Timothy McLaren - Timothy Willoughby - Tom Anderson (Segler) - Tom Burton - Tom King (Segler) - Tom Slingsby - Tracey Mosley - Tracy Belbin - Travis Brooks - Trent Oeltjen - Trevor Smith (Hockeyspieler) - Trish Fallon - Trisha Fallon - Victoria Brown (Wasserballspielerin) - Walter Brown (Kanute) - Walter Howell - Warren Birmingham - Wayne Hammond - Wayne Ough - Wayne Roycroft - Wendy Schaeffer - William Herald - William Kirby (Schwimmer) - William Northam - William Roycroft - William Ryan (Segler) - Yvette Higgins - Zara Mee

Medaillengewinner aus Belgien (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Adolphe Goemaere - Aimé Haegeman - Albert Bosquet - Albert Castelyns - Albert De Bunné - Albert Delbecque - Albert Durant - Albert Grisar (Segler) - Albert Haepers - Albert Michant - Albert Wyckmans - Alfred van Landeghem - Alphonse Parfondry - Alphonse Renier - Alphonse van Mele - André Becquet - André Coumans - André Fierens - André Nelis - André Vercruysse - Armand Putzeys - Arnold Pierret - Auguste Garrebeek - Auguste Landrieu - Augustien Pluys - Augustus Cootmans - Charles Delelienne - Charles Gniette - Charles Lannie - Charles Marschaelcke - Charles Paumier du Verger - Charles Van den Bussche - Christin Piek - Constant Loriot - Constant van Langhendonck - Cyril Verbrugge - Cédric Mathy - Dominique Jacobs - Désiré Bastin - Edmond Michiels - Edmond Spapen - Emanuel de Blommaert - Emile Hanse - Eric Thornton - Ernest Deleu - Ernest Dureuil - Ernest Moreau de Melen - Eugenius Auwerkerken - Eugène Debougnie - Eugène Neefs - Eugène van Roosbroeck - Evi Van Acker - Felix Balyu - Ferdinand Minnaert - Ferdinand Saive - Fernand Isselé - Fernand Nizot - Florimond Cornellie - Florimond Rooms - Frank Odberg - Frans De Haes - Frans Gibens - François Claessens - François Vandermotte - François Verboven - François Vergucht - François de Coninck - Freddy Mansveld - Frédéric Bruynseels - Félicien Kempeneers - Félix Logiest - Gaspar Pirotte - Georges Anthony - Georges Fleurix - Georges Hebdin - Georges Hellebuyck - Georges Mijs - Georges Pelgrims - Georges Vivex - Georges van de Poele - Henri Cohen (Wasserballspieler) - Henri De Pauw - Henri Disy - Henri Laame - Henri Larnoe - Henri Quersin - Henri Stoelen - Henri Verhavert - Henri Weewauters - Herman Donners - Herman Meybohm - Herman de Gaiffier d’Hestroy - Hilaire Spannoghe - Hubert Lafortune - Jacques Misonne - Jacques Mouvet - Jean-Baptist Claessens - Jean De Backer - Jean Hoffman - Jean Janssens - Jean Verboven - Jean van Guysse - Jean van Nerom - Jean van den Bosch (Radsportler) - John Klotz - Jos Bouckaert - Joseph Beecken - Joseph Cludts - Joseph Fiems - Joseph Musch - Joseph Pletinckx - Joseph Verstraeten - Joseph Weerbrouck - Joseph de Combe - Joseph de Craecker - Jules Bonvalet - Jules Labéeu - Jules Thiry - Jules de Bisschop - Julianus Wagemans - Julien Verdonck - Leopold Standaerd - Louis Diercxsens - Louis Henin - Louis Huybrechts - Louis Stoop - Louis Williquet - Louis van Tilt - Lucien Dehoux - Lucien Londot - Léon Bronckaert - Léon Darrien - Léon Delathouwer - Léon Flament - Léon Huybrechts - Léon de Lunden - Léonard Steyaert - Léopold Clabots - Léopold Son - Marcel Dubois - Marcel Hansen - Marcel Leboutte - Marcel Morimont - Mathieu Bragard - Maurice Blitz - Maurice Hemelsoet - Maurice Verdonck - Maurice van den Bemden - Max Orban - Michel Knuysen - Nicolas Maerlos - Omer Hoffman - Oscar Grégoire - Oscar Verbeeck - Oscar de Cock - Oswald Lints - Paul Arets - Paul Finet (Reiter) - Paul Gailly - Paul van Asbroeck - Pierre Chibert - Pierre Coppieters - Pierre Dewin - Pierre Nihant - Pierre Nijs - Pierre Ollivier - Pierre Thiriar - Pierre Valcke - Pierre Vermetten - Pieter Timmers - Prospére Bruggeman - Raoul Daufresne de la Chevalerie - Raymond Keppens - Reginald Storms - Remy Maertens - René Bauwens - René Englebert - René Kelecom - René Paenhuysen - René Pinchart - René Strauwen - Robert Baetens - Robert Coppée - Robert Gevers - Robert van Lancker - Rodolphe Poma - Roger Moeremans d’Emaüs - Rémy Orban - Stanny Van Paesschen - Théophile Bauer - Victor De Behr - Victor Sonnemans - Willy de l’Arbre - Édouard Taeymans - Émile Cornellie - Émile Duboisson - Émile Dupont (Sportschütze)

Medaillengewinner aus Brasilien (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Affonso Évora - Afrânio da Costa - Alberto Marson - Alessandra Oliveira - Alexandre Gemignani - Alexandre Welter - Alfredo da Motta - Algodão - Aloísio Pires Alves - Amauri Ribeiro - Ana Beatriz Moser - Ana Flávia Sanglard - Ana Margarita Alvares - Anderson Rodrigues - Andreia - Andreia Rosa - André Felippe Ferreira - André Johannpeter - André Luiz Moreira - André Luís Ferreira - Andréia Suntaque - Andréia dos Santos - Antonio Carlos Gouveia - Antonio José Gil - Antonio Salvador Sucar - Arthur Mariano - Bernardo Rezende - Bráz - Burkhard Cordes - Careca Souza Hamilton - Carlos Domingos Massoni - Carlos Jayme - Carmo de Souza - Cintia Santos - Ciro Marques Delgado - Claudia Maria Pastor - Claudia Neves - Clinio Freitas - Daniel Adler - Danrlei - Dario Barbosa - David Cortez Silva - Dayane - Djan Garrido Madruga - Domingo Lampariello Neto - Douglas Chiarotti - Edmar Santos - Edson Bispo Dos Santos - Edson Bispo dos Santos - Eduardo Penido - Eduardo Schall Jatyr - Edvaldo Filho - Elaine (Fußballspielerin) - Elisângela Oliveira - Ericleia Bodziak - Erlon Silva - Ester Aparecida dos Santos - Fernanda Oliveira - Fernanda Venturini - Fernando D'Avila - Fernando Pereira De Freitas - Fernando Soledade - Franciele - Francisco Carlos Vidal - Friedrich Wilhelm Braun - Gilmar Popoca - Grazielle - Helia Rogerio Souza - Hilma Aparecida Caldeira - Hortência Marcari Oliva - Isabel Swan - Isaquias Queiroz - Janelson Carvalho - Janeth Arcain - Jatyr Eduardo Schall - Jorge Andrade da Silva - Jorge Edson Brito - Jorge Luis da Silva Brum - Jose Edvar Simoes - José Marcelo Ferreira - José Montanaro - João Leiehart Neto - João Santos Batista - Juliana (Fußballspielerin) - Kahena Kunze - Katia Lopes - Kelly (Fußballspielerin) - Kiko Pellicano - Lars Grael - Lars Sigurd Björkström - Leila Sobral - Lucimar Aparecidade Moura - Luiz Carlos Winck - Luiz Felipe de Azevedo - Luiz Henrique Dias - Manuel dos Santos (Schwimmer) - Marcelinho Paulista - Marcelo Elgarten - Marcelo Ferreira - Marcelo Negrao - Marcia Regina Cunha - Marcos Soares - Marcus Freire - Marcus Laborne Mattioli - Marcus Vinícius Dias - Maria Angelica - Maria Paula Silva - Mario Xando Oliveira Neto - Marlisa Wahlbrink - Marta De Sooza Sobral - Martine Grael - Massinet Sorcinelli - Mauricio Lima - Mazinho Nascimento Jomar - Milton Cruz (Fußballspieler) - Milton de Souza Filho - Monica (Fußballspielerin) - Moyses Blas - Nalbert Bitencourt - Narciso (Fußballspieler) - Nelson Falcão - Neto Ferreira José - Nilton Pacheco - Paulo Andre Silva - Paulo Santos (brasilianischer Fußballspieler) - Peter Ficker - Reinaldo Conrad - Renan Dal Zotto - Renata Aparecida da Costa - Renata Costa - Ricardo PradoJorge - Ricardo PradoJorge Luíz Fernandes - Ricardo Raimundo - Ronaldo Guiaro - Ronaldo Senfft - Ronaldo Silva - Rosana (Fußballspielerin) - Roseli (Fußballspielerin) - Roseli Gustavo - Rosemar Maria Neto - Ruy Campos Nascimento - Samuel Fuchs (Volleyballspieler) - Sandra Suruagy - Sebastiao Wolf - Sergio de Toledo Machado - Silvia Luz - Silvio Paiva - Simone Gomes Jatobá - Talmo Oliveira - Thaissa Presti - Tânia - Tânia Maria Pereira Ribeiro - Valdo Candito - Victor Mirshawka - Virna Dias - Waldemar Blatkauskas - Waldyr Geraldo Boccardo - William Carvalho Silva

Medaillengewinner aus Bulgarien (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Adriana Dunawska - Alexandar Krajtschew - Andrian Duschew - Angel Keresow - Angelina Michajlowa - Anka Christolowa - Anka Georgijewa - Antoaneta Frenkewa - Asparuch Nikodimow - Atanas Gerow - Blagowest Stojanow - Borislaw Ananiew - Borislaw Borissow - Borislawa Iwanowa - Boschidar Milenkow - Christo Iliew - Diana Dilowa-Brajnowa - Diana Dudewa - Diana Palijska - Dimitar Milanow - Dimityr Dimitrow - Dimityr Slatanow - Dimo Kostow - Dinko Petrow - Eliza Jankowa - Emil Wyltschew - Enju Todorow - Ewladja Slawtschewa - Fedia Damianow - Galina Stantschewa - Gawril Stojanow - Georgi Christakiew - Georgi Dimitrow Nikolow - Georgi Gadschew - Georgi Naidenow - Georgi Wassilew (1945) - Georgi lwanow - Girgi Skerlatowa - Hristiana Todorowa - Ina Deltschewa - Iwailo Georgiew - Iwan Burtschin - Iwan Kolew (Fußballspieler) - Iwan Krastew - Iwan Manew - Iwan Nikolow - Iwelina Talewa - Iwo Russew - Janko Dimitrow - Jewgeni Jantschowski - Jordan Angelow - Jordan Jossifow - Jordan Jowtschew - Kapka Georgiewa - Kaspar Simeonow - Kiril Iwkow - Kiril Rakarow - Kostadinka Radkowa - Krassimir Dunew - Krassimira Bogdanowa - Krassimira Gjurowa - Krastju Semerdschiew - Lazar Christow - Ljubomira Kasanowa - Lwan Safirow - Maja Georgiewa - Maja Tabakowa - Manol Manoloff - Margarita Gerassimowa - Margarita Schtarkelowa - Maria Kolewa - Mariana Serbesowa - Marita Stojanowa - Martin Marimow - Martin Marinow - Michail Gonin - Mihaela Majewska - Miko Goranow - Milko Gaidarski - Milko Kasanow - Mintscho Paschow - Mitko Todorow - Mladen Kutschew - Mladen Mladenow - Nadeschda Filipowa - Nadka Goltschewa - Nedschet Zalew - Nermedin Selimow - Nikola Kowatschew - Nikolai Ilkow - Nikolaj Pešalov - Ogniana Petkowa - Panajot Panajotow - Penka Metodiewa - Penka Stojanowa - Petar Merkow - Petar Shekow - Petkana Makawewa - Petko Petkow (Volleyballspieler) - Petr Mandadschiew - Rahmat Sukra - Reneta Kamberowa - Rita Todorowa - Rossiza Dimitrowa - Rumjana Kaitschewa - Silwa Petrounowa - Silwija Germanowa - Slawtscho Tscherwenkow - Sneschana Michajlowa - Stancho Kolew Iwanow - Stefan Bojkow - Stefan Dimitrow - Stojan Apostolow - Stojan Balow - Stojan Guntschew - Swetoslaw Iwanow - Swilen Russinow - Tanja Dimitrowa - Tanja Gogowa - Todor Dijew - Todorka Jordanowa - Walentina Iliewa - Walentina Kewlian - Wanja Dermendjewa - Welik Kapsazow - Werka Borissowa - Wiara Watachka - Zano Zanow - Zwetan Wesselinow - Zwetana Boshurina - Zwetelina Naydenowa

Medaillengewinner aus Chile (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Cristián Álvarez - David Henríquez - Francisco Arrué - Javier di Gregorio - Manuel Ibarra - Mauricio Rojas - Nelson Tapia - Patricio Ormazábal - Pedro Reyes (Fußballspieler) - Rafael Olarra - Reinaldo Navia - Ricardo Echeverría - Rodrigo Núñez - Óscar Cristi

Medaillengewinner aus der Volksrepublik China (Liste)[Quelltext bearbeiten]

An Yulong - An Zhongxin - Ba Yan - Bi Wenjing - Cai Huijue - Cai Tongtong - Chang Si - Chao Na - Chen Hong (Softballspielerin) - Chen Peina - Chen Qiuqi - Chen Xiaojun - Chen Yan (Schwimmerin, 1979) - Chen Yongyan - Chen Yuefang - Chen Yufeng - Chen Zhaoxia - Cheng Hui - Cheng Ming - Chou Tao - Cong Xuedi - Cui Yongmei - Fan Bin - Fan Hongbin - Fan Yilin - Fan Yunjie - Fang Yuting - Feng Kai - Feng Shanshan - Fu Baorong - Gao Hong - Gao Lihua - Gao Xiumin - Gong Liljao - Gu Beibei - Gu Xiao - Guo Li - Guo Linyao - Guo Wei - Guo Weiyang - Han Xue - Han Yaqing - Hao Yun - He Jianping - He Jun - He Liping - He Qi - He Yanwen - Hou Yuzhu - Hu Yadong - Huang Huadong - Huang Junxia - Huang Qun - Huang Xiaomin - Huang Xu - Jiang Cuihua - Jiang Haiqi - Jiang Tingting - Jiang Wenwen - Jiang Ying - Jiang Yonghua

Lai Yawen - Lei Li - Li Aili - Li Chunyang - Li Dashuang - Li Deliang - Li Dongmei - Li Ge - Li Goujun - Li Hongxia - Li Jiajun - Li Jing - Li Jinhe - Li Junyu - Li Kongcheng - Li Lan - Li Na (Wasserspringen) - Li Ronghua - Li Shan - Li Shanshan - Li Shuang - Li Xiaolu - Li Xiaoping - Li Xiaoqin - Li Xuanxu - Li Yan (Shorttrackerin) - Li Yan (Volleyballspielerin) - Li Yanjun - Li Ye (Shorttracker) - Li Yuejiu - Li Yueming - Li Yunqi - Li Zhuo - Liang Xinping - Liang Yan - Lin Chaopan - Lin Sang - Ling Jie - Liu Ailing - Liu Jun (Basketballspielerin) - Liu Liping - Liu Ou - Liu Qing (Basketballerin) - Liu Xuqing - Liu Yaju - Liu Yingging - Liu Yumei - Lu Bin (Schwimmerin) - Lu Haojie - Lu Huali - Lu Li - Lu Xiuzhi - Lu Ying (Schwimmerin) - Lu Yuanyang - Luo Xi - Ma Xiangjun - Ma Yanhong - Ma Yibo - Ma Ying - Meng Guanliang - Mo Huilan - Nian Yun - Ou Jingbai

Pan Fengzhen - Peng Ping - Qiu Chen - Ren Qian - Ren Ye - Shan Ying - Shen Jian - Sheng Zetian - Shi Guihong - Shi Jinglin - Shui Qingxia - Song Nina - Song Qunling - Song Xiaobo - Su Huijian - Sui Jianshuang - Sun Dan - Sun Dandan - Sun Qingmei - Sun Qiuting - Sun Wenyan - Sun Xiulan - Sun Ye - Tan Jiaxin - Tan Miao - Tang Chunling - Tang Haibin - Tang Jingzhi - Tang Mangni - Tao Hua - Tao Tian - Tong Fei - Wang Chunlu - Wang Fang - Wang Hong - Wang Jun (Basketballerin) - Wang Lihong - Wang Lina - Wang Linwei - Wang Liping (Fußballspielerin) - Wang Liqing - Wang Mingxing - Wang Na (Synchronschwimmerin) - Wang Shun - Wang Xiaohong - Wang Xiaozhu - Wang Xu - Wang Yajun - Wang Yan (Turnerin) - Wang Ying - Wang Ziling - Wei Haiying - Wei Qiang - Wu Jiani - Wu Meijin - Wu Wenxiong - Wu Xingjiang - Wu Yiwen - Wu Yongmei

Xiao Jiangang - Xiao Junfeng - Xie Huilin - Xing Aowei - Xiu Lijuan - Xu Jian - Xu Jiayu - Xu Jing - Xu Lijia - Xu Nannan - Xu Tianlongzi - Xu Yanwei - Xu Zhiqiang - Xue Ming - Yan Fang - Yang Wenjun - Yang Xia - Yang Xiao - Yang Xilan - Yang Yun - Ye Huanmin - Yi Mao - Yin Chengxin - Yin Jian - Yu Hongqi - Yuan Ye - Zeng Zhen - Zhan Shuping - Zhang Chenglong - Zhang Chunfang - Zhang Hui (Basketballerin) - Zhang Hui (Shorttrackerin) - Zhang Jingjin - Zhang Peijun - Zhang Ping - Zhang Rongfang - Zhang Shuo - Zhang Weihong - Zhang Xianghua - Zhang Xiangsen - Zhang Xiangxiang - Zhang Xiaodong - Zhang Xiaohuan - Zhang Yali - Zhang Yanmei - Zhang Yimeng - Zhang Yuehong - Zhang Yueqin - Zhao Kun - Zhao Lihong - Zhao Yudiao - Zheng Dongmei - Zheng Lihui - Zheng Meizhu - Zhong Honglian - Zhou Ping - Zhou Qiurui - Zhou Shouying - Zhou Wanfeng - Zhou Xiuhua - Zhou Yafei - Zhu Juefeng - Zhu Ling - Zhu Qianwei

Medaillengewinner aus Chinese Taipei (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Chang Cheng-Hsien - Chang Wen-Chung - Chang Yaw-Teing - Chen Chi-Hsin - Chen Wai-Chen - Cheng Pang-Wang - Chiang Tai-Chuan - Chih Hsiung-Huang - Hsin Chen-Shih - Huang Chung-Yi - Huang Wen-Po - Hui Ju-Wu - Ku Kuo-Chian - Kuo Lee Chien-Fu - Kuo Yi-Hang - Le Chien-ying - Li Lu-Chen - Liao Ming-Hsiung - Lin Chao-Huang - Lin Kun-Han - Lin Shih-chia - Lo Chen-Jung - Lo Kuo-Chong - Ming Huang-Liu - Mu Yen-Chu - Pai Kun-Hong - Shu Chi-Yuan - Szu Yuan Chen - Tan Ya-ting - Tsai Ming-Hung - Tsai Wen-Yee - Wang Kuang-Shih - Wu Shih-Hsi

Medaillengewinner aus Dänemark (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Aage Birch - Aage Jørgensen - Aage Marius Hansen - Aage Valdemar Frandsen - Aage Walther - Aksel Bonde Hansen - Aksel Sørensen - Alfred Jørgensen - Anders Andersen (Ringer) - Anders Martinus Petersen - Anders Peter Nielsen - Anders Petersen (Boxer) - Andreas Helgstrand - Andreas Rasmussen - Anja Byrial Hansen - Anja Nielsen - Anna-Marie Rindom - Anne Jensen-Tornblad - Annette Hoffman - Anton Olsen - Arne Høyer - Arne Jørgensen - Arne Nielsson - Arvor Hansen - August Lindgren - Axel Andersen - Axel Petersen (Fußballspieler) - Axel Pilmark - Bent Hansen - Bent Rasch - Birte Christoffersen - Bjørn Rasmussen - Børge Raahauge Nielsen - Camilla Thomsen - Carl Jensen (Ringer) - Carl Krebs (Turner) - Carl Larsen (Turner) - Carl Martin Møller - Carl Pedersen (Turner) - Carl Præst - Charles Buchwald - Charles Christopher Jensen - Christian Edvin Petersen - Christian Frederiksen - Christian Grønborg - Christian Henrik Hansen - Christian Juhl - Christian Marius Hansen - Christian Søren Nielsen - Christian Thomas (Turner) - Christian von Bülow - Christina Borregaard-Otzen - Christina Hansen - Cyril Andresen - Dines Sneftrup - Dion Ørnvold - Edmund Otto Møller - Eigil Clemenssen - Eigil Louis Nielsen - Einar Olsen - Eivind Blach - Eivind Willy Hansen - Ejlert Arild Allert - Else Jacobsen - Emma Jorgensen - Erik Bisgaard - Erik Christian Larsen - Erik Christiansen - Erik Hermann Hansen - Erik Husted - Erik Rosendahl Hansen - Erik Sætter-Lassen - Erling Jessen - Eva Riise - Finn Haunstoft - Flemming Gert Nielsen - Frank Gert - Frans Faber - Frede Hansen - Frederik Hansen - Frederik Kobberup - Fritz Eisenøe - Fritze Carstensen - Frode Otto Sørensen - Frode Rasmussen Kirkebjerg - G. Rasmus Hansen - Georg Albertsen - Georg West - George Falche - Gerhard Sigvald Petersen - Gitte Madsen - Gitte Sunesen - Gotfred Johansen - Halvor Birch - Hanne Eriksen - Hans Adolf Bjerrum - Hans Christian Herlak - Hans Christian Nielsen - Hans Drigstrup Sørensen - Hans Eiler Pedersen - Hans Hovgaard - Hans Jørgen Hansen - Hans Laurids Sørensen - Hans Marius Fogh - Hans Matthiesen Lunding - Hans Meulengracht-Madsen - Hans Pedersen - Hans Skjeld Rasmussen - Hans Stig Rønne - Hans Trier Hansen - Hans Viggo Jensen - Harald Christensen (Radsportler) - Harald Hansen (Fußballspieler) - Harald Ingemann Nielsen - Harold Jansson - Harry Holm - Harry Julius Larsen - Harry Jørgensen - Harry Madsen Knudsen - Hedvig Laerke Rasmussen - Helena Lavrsen - Helge Halkjær - Helge Muxoll Schrøder - Helle Møller Jespersen - Helmuth Nyborg Sørensen - Henning Holst - Henning Jakobsen - Henning Wind - Henrik Blaksjær - Henry Christian Larsen - Henry From - Hermann Johan Grimmelmann - Hjalmar Johan Christoffersen - Hjalmar Peter Johansen - Hjalmert Nørregaard Andersen - Hugo Helsteen - Ib Ivan Larsen - Ib Storm Larsen - Inger Køfød - Ingvald Eriksen - Ivar Seidelin-Nielsen - Jakob Bernhard Jensen - Jan Mathiasen - Jena Mai Hansen - Jens Bojsen-Møller - Jens Kirkegaard - Jens Kristian Jensen - Jens Madsen Hajslund - Jens Peter Hansen - Jens Peter Laursen - Jens Stamp Lambæk - Jesper Seier - Johannes Birk - Johannes Hansen (Leichtathlet) - Johannes Larsen Vinther - Johannes Pedersen - Johannes Pløger - Johannes Thorvald Eriksen - John Angelo Hansen - John Rungsted Sørensen - Jonas Høgh-Christensen - Jonas Warrer - Jørgen Bojsen-Møller - Jørgen Christian Hansen - Jørgen Emil Hansen - Jørgen Frantzen - Jørgen Ib Olsen - Jørgen Leschly Sørensen - Jørn Krab - Jørn Lund (Turner) - Jørn Sørensen - Kamilla Rytter Juhi - Karl Aage Hansen - Karl Kirk - Katja Salskov-Iversen - Kim Wraae Knudsen - Kjell Rodian - Klaus Bæss - Klaus Kyrnde Nielsen - Knud Kirkeløkke - Knud Lundberg - Knud Oluf Degn - Knud Overgaard - Knud Vermehren - Kristen Møller Vadgaard - Kristian Aage Hansen - Kristian Larsen - Kristian Madsen - Kristian Middelboe - Kristine Andersen - Lars Nielsen - Larsen Søren Sørensen - Lauritz Teodor Larsen - Ludwig Dam - Ludwig Drescher - Lukas Frederik Nielsen - Mads Reinholdt Rasmussen - Maja Grønbek - Margit Poertner - Marianne Flormann - Marius Ludvig Lefèvre - Martin Hansen Thau - Martin Kirketerp - Michael Jacob Michaelsen - Michael Jessen - Mie Ostergaard Nielsen - Mikael Simonsen - Niels Andersen (Sportschütze) - Niels Christian Nielsen - Niels Congo Nielsen - Niels Erik Nielsen - Niels Hansen Larsen - Niels Knudsen Petersen - Niels Markussen - Niels Oscar Nielsen - Olaf Nielsen Kjems - Ole Berntsen - Ole Erik Petersen - Ole Olsen (Sportschütze) - Ole Poulsen - Oving Orla Jørgensen - Paul Ludwig Berth - Paul Metz (Sportler) - Peder Larsen Pedersen - Peder Lykkeberg - Peder Villemoes - Peer Norrbohm Nielsen - Per Kjergard - Per Pedersen Jørgensen - Per Rasmussen - Peter Andreas Marcussen - Peter Dorf Pedersen - Peter Due - Peter Møller - Peter Oscar Jørgensen - Peter Richard Olsen - Petersen Christian Møller - Poul Andersen - Poul Ebbesen Pedersen - Poul Jensen (Fußballspieler) - Poul Jensen (Segler) - Poul Preben Jørgensen - Poul Richard Hartmann - Poul Richard Jensen - Poul Sørensen Mark - Poul Thymann - Poul Verner Svendsen - Preben Krab - Rasmus Peter Frandsen - Rasmus Quist Hansen - René Holten Poulsen - Rikard Hannibal Nordstrøm - Rikke Hørlyyke - Rikke Petersen - Rikke Schmidt - Rino Harry Sørensen - Robert Jacob Johnsen - Rudolf Svend Andersen - S. Linck - Signe Livbjerg - Sigurd Valdemar Svendsen - Steen Christensen - Steen Due - Steen Herschend - Steen Lerche Olsen - Steen Secher - Stefani Fryland-Clausen - Susanne Lauritsen - Susanne Nielsson - Sven Bernth Thomsen - Svend Blach - Svend Egil Olsen - Svend Meulengracht-Madsen - Svend Ove Petersen - Søren Alfred Jensen - Søren Frederick Thorborg - Søren Hanke - Søren Peter Christensen - Tage Ivan Jensen - Thomas Fredrik Mølgaard - Thomas Jabobsen - Thorvald Eigenbrod - Thyrge Petersen - Tommy Troelsen - Torkild Garp - Tove Søby - Valdemar Bandolowski - Valdemar Jensen - Viggo Valdemar Dibbern - Viktor Feddersen - Viktor Jørgensen - Vilhelm Lange - Vilhelm Vett - Vilhelm Wolfhagen - William Berntsen - Willy Viggo Gervin

Medaillengewinner aus Fidschi (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Apisai Domolailai - Osea Kolinisau - Semi Kunatani - Viliame Mata - Leone Nakarawa - Samisoni Nasagavesi - Vatemo Ravouvou - Savenaca Rawaca - Kitione Taliga - Josua Tuisova - Jerry Tuwai - Jasa Veremalua

Medaillengewinner aus Finnland (Liste)[Quelltext bearbeiten]

Aarne Pelkonen - Aarne Pohjonen - Adolf Konto - Arno Saarinen - Arthur Ahnger - Arto Nilsson - Arvi Pohjanpää - Arvid Lindén - Arvid Rydman - Arvo Vartia - Axel Fredrik Londen - Berndt Lindfors - Bertel Broman - Bertil Tallberg - Edvard Linna - Einar Sahlstein - Eino Forsström - Eino Railio - Eino Saastamoinen - Eino Sandelin - Eino Tukiainen - Eljas Sipilä - Erik Hartvall - Erki Penttilä - Erkki Mallenius - Ernst Krogius - Ernst Rosenqvist - Ernst Westerlund - Esa Seeste - Georg Tallberg - Gunnar Tallberg - H. A. Rüpinen - Hannes Sirola - Hannu Rantakari - Hans Dittmar - Heikki Kähkönen - Heikki Lehmusto - Heikki Sammallahti - Iivar Väänänen - Ilmari Keinänen - Ilmari Pernaja - Jekka Koski - Johan Kemp - Johan Lindroth - John Silen - Jorma Limmonen - Jouko Lindgren - Jouni Grönman - Kaarlo Ekholm - Kaarlo Lappalainen - Kaarlo Paasia - Kaarlo Vasama - Kaarlo Vähämäki - Kaasrlo Mikkolainen - Kaino Lempinen - Kalevi Suoniemi - Kalevi Viskari - Kalle Vesterlund - Karl Lund - Karl Sandelin - Kauko Hanninen - Klaus Suomela - Kurt Stenberg - Kurt Westling - Kyösti Luukko - Lauri Tanner - Livara Kyykoski - Martti Mansikka - Martti Nieminen - Matti Markkanen - Matti Perttilä - Mauri Nyberg-Noroma - Max Alftham - Mikaela Wulff - Mikko Kohlemainen - Nils Björklöf - Olavi Leimuvirta - Oliva Lommi - Olli Laiho - Onni Lappalainen - Otto Granström - Paivi Meriluoto - Paul Sjöberg - Pauli Janhonen - Pekka Niemi (Gewichtheber) - Ragnar Jansson - Raimo Heinonen - Reino Poutanen - Rolf Turkka - Sigurd Juslin - Silja Kanerva - Silja Lehtinen - Sulo Salmi - Taumo Ilmoniemi - Thor Axelsson - Tuuli Petäjä - Veikko Pakarinen - Veli Lehtala - Veli Nieminen - Viking Hullden - Viktor Smeds - Vilho Vauhkonen - Voitto Kolho - Väinö Tiiri - Välnö Penttala - Yrjö Linko

Anna Vanhatalo - Antero Ojala - Eevi Huttunen - Heidi Pelttari - Jaakko Friman - Janne Lahtela - Kari Suikkanen - Krista Parmajoski - Lauri Parkkinen - Mariia Posa - Minnamari Tuominen - Mira Kuisma - Nina Tikkinen - Pentti Lammio - Rosa Lindstedt - Sami Mustonen - Terhi Mertanen - Tiia-Riita Reima - Toivo Salonen - Venla Hovi - Vesa Hämäläinen

Medaillengewinner aus Frankreich (Liste)[Quelltext bearbeiten]

A. Albert - Achille Paroche - Achille Tribouillet - Adolphe Jauréguy - Aimé Cassayet-Armagnac - Alain Lebas - Alain Moineau - Alain Mosconi - Alain Portes - Albert Courquin - Albert Dupouy - Albert Duval - Albert Hersoy - Albert Roosevelt - Albert Seigner - Albert Séguin - Albert Thévenon - Albert Vandeplancke - Albert Weil - Aldo Eminente - Alexandre Bioussa - Alexandre Jany - Alexandre Pharamond - Alfred Bloch (Fußballspieler) - Alfred Buyenne - Alfred Plé - Alfred Schneidau - Alfred Tonello - Alphonse Castex - Amédée Thubé - André Barrais - André Bufflère - André Chilo - André Derrien - André Even - André Gaudin - André Giriat - André Guerrier - André Higelin - André Lesauvage - André Parmentier - André Regaud - André Rischmann - André Six - Anne-Laure Viard - Anne-Lise Bardet - Anselme Brusa - Antoine Védrenne - Armand Apell - Armand Marcelle - Arnaud Geyre - Arthur Hermann (Turner) - Arthur McEvoy - Astier Nicolas - Auguste Albert - Auguste Cavadini - Auguste Daumain - Auguste Donny - Auguste Giroux - Auguste Hoël - Benjamin Rondeau - Benjamin Varonian - Benoît Caranobe -