Bouddi-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bouddi-Nationalpark
Bouddi-Nationalpark
Bouddi-Nationalpark
Bouddi-Nationalpark (New South Wales)
Paris plan pointer b jms.svg
-33.516666666667150.4Koordinaten: 33° 31′ 0″ S, 150° 24′ 0″ O
Lage: New South Wales, Australien
Besonderheit: Küstenlandschaft, Regenwald
Fläche: 15,32 km²
Gründung: 1. Oktober 1967
i2i3i6

Der Bouddi-Nationalpark ist ein Nationalpark im Osten des australischen Bundesstaates New South Wales, 44 km nordöstlich von Sydney. Er liegt nahe der Broken Bay, der Mündung des Hawkesbury River. Ein Teil dieses Nationalparks umfasst auch die angrenzenden Küstengewässer, sodass ein zusammenhängender Lebensraum an Land, an der Küste und im Meer geschützt ist. Der Park umfasst auch Fletchers Glen, einen der letzten gemäßigten Regenwälder im zentralen Abschnitt der Küste von New South Wales.

Ursprünglich hieß der Park ‘’Bouddi Natural Park’’. Er erhielt seinen Namen auf dem zweiten Treffen der Parkvereinigung am 5. Juli 1936. Andere Namen im Gespräch waren Maitland Bay Park, Cape Three Points Reserve und Gerrinbombi Park. Der Grund für die Wahl des Namens war die Tatsache, dass Bouddi als Aboriginesname für dieses Gebiet dokumentiert war, da er in Karten schon 1828 auftauchte. Der Name bedeutet im Deutschen „Herz“[1]. Die Parkvereinigung wurde im Jahr vorher gegründet, um den Park zu verwalten und hatte Mitglieder aus der NSW Federation of Bushwalking Clubs und dem Erina Shire Council.

1967 wurde der damals 530 ha große Park nach der gerade in Kraft getretenen Gesetzgebung in einen Nationalpark umgewidmet und in Bouddi State Park umbenannt. Die Verwaltung ging an den NSW National Park and Wildlife Service über und kurz danach wurde die Parkvereinigung in ein Beratungskomitee umgebildet. Am 1. Januar 1974 entfiel mit dem National Park and Wildlife Act die Kategorie State Park und der Park wurde in Bouddi-Nationalpark umbenannt[2].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. F. C. Bennett: The Story of the Aboriginal People of the Central Coast of New South Wales. Brisbane Water historical Society & The Entrance and District Historical Society. Sydney (1981). S. 17
  2. Eileen Pratt: Place Names of the Central Coast. Brisbane Water Historical Society & The Entrance an District Historical Society. Sydney (1978). S. 4