Cottan-Bimbang-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cottan-Bimbang-Nationalpark
Regenwald beim Picknickplatz am Stockyard Creek
Regenwald beim Picknickplatz am Stockyard Creek
Cottan-Bimbang-Nationalpark (New South Wales)
Paris plan pointer b jms.svg
-31.350555555556152.13388888889Koordinaten: 31° 21′ 2″ S, 152° 8′ 2″ O
Lage: New South Wales, Australien
Besonderheit: Eukalyptus-Primärwald
Nächste Stadt: Walcha
Fläche: 269 km²
Gründung: 1999
Wanderstabpalme (Linospadix monostachya)
Wanderstabpalme (Linospadix monostachya)
i2i3i6

Der Cottan-Bimbang-Nationalpark ist ein Nationalpark im Osten des australischen Bundesstaates New South Wales, 443 km[1] nördlich von Sydney und 65 km südlich von Walcha. Früher war das Gebiet ein Staatsforst. Der Oxley Highway durchquert den südlich des Werrikimbe-Nationalparks gelegenen Park. Die Myrtle Scrub Road ist eine 15 km lange Ringstraße im Westteil des Parks und verbindet diesen mit dem Oxley Highway.

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Der Park liegt im östlichen Stufenland und beherbergt Primärwald mit sehr hohen Eukalyptusbäumen, Regenwald, bedrohte Froscharten, Gelbbauch-Gleitbeutler (Petaurus australis) und Koalas. „Cottan-bimbang“ ist ein Aboriginesausdruck für Wanderstabpalme (Walking Stick Palm, Linospadix monostachya), die im gemäßigten Regenwald des Parks wächst.

Brombeeren (Rubus) sind eine eingeschleppte Art und stellen daher ein ernstes Unkrautproblem dar.

Einrichtungen[Bearbeiten]

Es gibt einen Barbecue- und einen Picknickplatz, ebenso wie öffentliche Toiletten, am Stockyard Creek am Oxley Highway[2] und eine gerodete Fläche für Picknicks am Cells River an der Myrtle Scrub Road. Bei Maxwells Flat an der Causeway Road ist ein Zeltplatz mit Trockentoilette.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Central & North West Road Map. NRMA (2007)
  2. 2008 Guide to NSW National Parks. New South Wales National Parks & Wildlife Service