Estissac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Estissac
Wappen von Estissac
Estissac (Frankreich)
Estissac
Region Grand Est
Département Aube
Arrondissement Troyes
Kanton Aix-en-Othe
Gemeindeverband Troyes Champagne Métropole
Koordinaten 48° 16′ N, 3° 48′ OKoordinaten: 48° 16′ N, 3° 48′ O
Höhe 151–250 m
Fläche 25,66 km2
Einwohner 1.870 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 73 Einw./km2
Postleitzahl 10190
INSEE-Code

Estissac ist eine französische Gemeinde mit 1.870 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Aube in der Région Grand Est. Estissac gehört zum Arrondissement Troyes und zum Kanton Aix-en-Othe (bis 2015: Kanton Estissac). Die Einwohner werden Liébautins genannt, mit Bezug zum früheren Namen der Gemeinde Saint-Liébault.

Die Ortschaften Thuisy und Vaugeley gehören zur Gemeinde.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Estissac liegt rund 19 Kilometer westsüdwestlich von Troyes im Süden der Champagne am Fluss Vanne, in den hier die Flüsse Ancre und Bétrot münden. Umgeben wird Estissac von den Nachbargemeinden Dierrey-Saint-Julien im Norden und Nordosten, Bucey-en-Othe im Osten, Chennegy im Südosten, Villemoire-en-Othe im Süden, Aix-Villemaur-Pâlis mit Aix-en-Othe im Südwesten, Neuville-sur-Vannes im Westen sowie Mesnil-Saint-Loup im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führen die Autoroute A5 und die frühere Route nationale 60 (heutige D660).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis zum 18. Jahrhundert hieß der Ort Saint-Liébault.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
1.685 1.740 1.761 1.757 1.611 1.724 1.783 1.874
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Liébault
  • Kirche Saint-Liébault aus dem 13. Jahrhundert mit An- und Umbauten aus dem 15., 16. und 17. Jahrhundert
  • Markthalle aus dem 17. Jahrhundert
  • Alte Mühle, Ende des 18. Jahrhunderts erbaut, 1990 renoviert

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Estissac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien