Pouan-les-Vallées

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pouan-les-Vallées
Pouan-les-Vallées (Frankreich)
Pouan-les-Vallées
Region Grand Est
Département Aube
Arrondissement Troyes
Kanton Arcis-sur-Aube
Gemeindeverband Région d’Arcis-sur-Aube
Koordinaten 48° 33′ N, 4° 4′ OKoordinaten: 48° 33′ N, 4° 4′ O
Höhe 82–109 m
Fläche 16,61 km2
Einwohner 560 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 34 Einw./km2
Postleitzahl 10700
INSEE-Code

Pouan-les-Vallées ist eine französische Gemeinde mit 560 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Aube in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Troyes und zum Kanton Arcis-sur-Aube.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt in der Naturlandschaft Champagne Sèche, etwa 27 Kilometer nördlich von Troyes. Nachbargemeinden sind Champigny-sur-Aube im Norden, Ormes im Nordosten, Villette-sur-Aube im Osten, Nozay im Südosten, Prémierfait im Südwesten, Bessy im Westen und Viâpres-le-Petit im Nordwesten.

An der nördlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Aube, das Ortsgebiet selbst wird von dessen Nebenfluss Barbuise durchquert.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 424 437 453 468 442 502

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pouan-les-Vallées – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Église Saint-Pierre in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)