Lady Madonna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lady Madonna
The Beatles
Veröffentlichung 15. März 1968
Genre(s) Rockmusik
Autor(en) Lennon/McCartney

Lady Madonna ist ein Lied der britischen Rockband The Beatles. Es wurde am 15. März 1968 (mit der B-Seite The Inner Light von George Harrison) als 17. Single der Gruppe veröffentlicht. Es erschien wie üblich unter dem Copyright von Lennon/McCartney, obwohl die Komposition von Paul McCartney stammte, der das Lied auch sang.

Das Stück und vor allem das Intro ähneln Humphrey Lytteltons Bad Penny Blues aus dem Jahr 1956.[1] John Lennon half Paul McCartney beim Schreiben des Textes. Die Zeile “see how they run” („sieh, wie sie laufen“) war ein Vorschlag von ihm.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Aufnahmen für Lady Madonna fanden am 3. und 6. Februar 1968 in den Londoner Abbey Road Studios statt. Produzent war George Martin. McCartney spielte bei den Aufnahmen Klavier und Bass, John Lennon und George Harrison spielten Gitarre – um den besonderen Klang zu erreichen, der ihnen vorschwebte, wurden beide Instrumente an denselben Verstärker angeschlossen. Ringo Starr spielte Schlagzeug, wobei er Besen anstelle von Sticks verwendete. Während der Aufnahmesitzung am 6. Februar 1968 wurden verschiedene Overdubs hinzugefügt, aber man war mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden. Als McCartney fand, dass dem Stück noch Bläser fehlten, wurden von Laurie Gold rasch die vier Saxophonisten Harry Klein, Ronnie Scott, Bill Jackman und Bill Povey engagiert, um den gewünschten Break gemeinsam mit McCartney zu entwickeln, in Noten umzusetzen und einzuspielen.[3]

Die Single erschien im März 1968 und erreichte in Großbritannien Platz 1 der Hitparade. In Deutschland war Platz 2 die beste Notierung, in den USA Platz 4. Zur Single erschien im gleichen Jahr ein Promotion-Film, der in Farbe gedreht wurde. Er zeigt die Gruppe allerdings nicht bei den Aufnahmen zu Lady Madonna, sondern bei Aufnahmen für das Lied Hey Bulldog.

1971 coverte Elvis Presley das Lied. Die Aufnahme erschien aber erst 1995 im Boxset Walk a Mile in My Shoes.[4][5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mark Lewisohn: The Beatles Recording Sessions. New York 1988, S. 132
  2. David Sheff: All We Are Saying: The Last Major Interview with John Lennon and Yoko Ono. New York 2000, S. 201
  3. Concerning the Instrumental Break in Lady Madonna
  4. David Neale: Roots of Elvis. iUniverse, 2003, ISBN 0595295053, S. 77.
  5. Lady Madonna. In: Elvis 100%. Abgerufen am 21. November 2016.