Liste der meistverkauften Belletristikbücher in Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der Liste der meistverkauften Bücher in Deutschland werden die Bücher der Sparte Belletristik aufgelistet, die in Deutschland am meisten verkauft wurden. Die Liste wurde vom Institut für Demoskopie Allensbach, ab dem 25. Oktober 1971 von Buchreport im Auftrag des Spiegels ermittelt.[1]

Listen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1961 ff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1961 1962
  • Heinrich BöllErzählungen. Hörspiele. Aufsätze
    • 8 Wochen (18. Oktober – 12. Dezember, insgesamt 24 Wochen)
  • Ivo AndrićWesire und Konsuln
    • 1 Woche (13. Dezember – 19. Dezember)
  • Heinrich BöllErzählungen. Hörspiele. Aufsätze
    • 16 Wochen (20. Dezember 1961 – 10. April 1962, insgesamt 24 Wochen)
  • Heinrich BöllErzählungen. Hörspiele. Aufsätze
    • 16 Wochen (20. Dezember 1961 – 10. April 1962, insgesamt 24 Wochen)
  • Curt Goetz / Valérie von MartensDie Verwandlung des Peterhans von Binningen. Der Memoiren zweiter Teil
    • 4 Wochen (11. April – 8. Mai)
  • Wolfgang BorchertDie traurigen Geranien und andere Geschichten aus dem Nachlaß
    • 10 Wochen (9. Mai – 17. Juli)
  • Harper LeeWer die Nachtigall stört …
    • 3 Wochen (18. Juli – 7. August, insgesamt 9 Wochen)
  • Stefan AndresNovellen und Erzählungen
    • 6 Wochen (8. August – 18. September, insgesamt 9 Wochen)
  • Harper LeeWer die Nachtigall stört
    • 1 Woche (19. September – 25. September, insgesamt 9 Wochen)
  • Stefan AndresNovellen und Erzählungen
    • 3 Wochen (26. September – 16. Oktober, insgesamt 9 Wochen)
  • Anne GolonAngélique, die Rebellin
    • 15 Wochen (17. Oktober 1962 – 29. Januar 1963, insgesamt 17 Wochen)
1963 1964
  • Anne GolonAngélique, die Rebellin
    • 15 Wochen (17. Oktober 1962 – 29. Januar 1963, insgesamt 17 Wochen)
  • Harper LeeWer die Nachtigall stört
    • 5 Wochen (30. Januar – 5. März, insgesamt 9 Wochen)
  • Anne GolonAngélique, die Rebellin
    • 2 Wochen (6. März – 19. März, insgesamt 17 Wochen)
  • Peter BammAnarchie mit Liebe
    • 2 Wochen (20. März – 2. April)
  • Rolf HochhuthDer Stellvertreter
    • 13 Wochen (3. April – 2. Juli)
  • Heinrich BöllAnsichten eines Clowns
    • 14 Wochen (3. Juli – 8. Oktober, insgesamt 25 Wochen)
  • Günter GrassHundejahre
    • 12 Wochen (9. Oktober 1963 – 5. Februar 1964, insgesamt 13 Wochen)
  • Günter GrassHundejahre
    • 12 Wochen (9. Oktober 1963 – 4. Februar 1964, insgesamt 13 Wochen)
  • Heinrich BöllAnsichten eines Clowns
    • 3 Wochen (5. Februar – 25. Februar, insgesamt 25 Wochen)
  • Günter GrassHundejahre
    • 1 Woche (26. Februar – 3. März, insgesamt 13 Wochen)
  • Heinrich BöllAnsichten eines Clowns
    • 7 Wochen (4. März – 21. April, insgesamt 25 Wochen)
  • Ingeborg BachmannGedichte – Erzählungen – Hörspiele – Essays
    • 1 Woche (22. April – 28. April, insgesamt 2 Wochen)
  • Heinrich BöllAnsichten eines Clowns
    • 1 Woche (29. April – 5. Mai, insgesamt 25 Wochen)
  • Verna B. CarletonWenn die Mondwinden blühen
    • 1 Woche (6. Mai – 19. Mai, insgesamt 16 Wochen)
  • Ingeborg BachmannGedichte – Erzählungen – Hörspiele – Essays
    • 1 Woche (20. Mai – 26. Mai, insgesamt 2 Wochen)
  • Verna B. CarletonWenn die Mondwinden blühen
    • 15 Wochen (27. Mai – 8. September, insgesamt 16 Wochen)
  • Mary McCarthyDie Clique
    • 8 Wochen (9. September – 3. November, insgesamt 20 Wochen)
  • Max FrischMein Name sei Gantenbein
    • 1 Woche (4. November – 10. November, insgesamt 12 Wochen)
  • Mary McCarthyDie Clique
    • 2 Wochen (11. November – 24. November, insgesamt 20 Wochen)
  • Max FrischMein Name sei Gantenbein
    • 3 Wochen (25. November – 15. Dezember, insgesamt 12 Wochen)
  • Mary McCarthyDie Clique
    • 1 Woche (16. Dezember – 22. Dezember, insgesamt 20 Wochen)
  • Max FrischMein Name sei Gantenbein
    • 7 Wochen (23. Dezember 1964 – 9. Februar 1965, insgesamt 12 Wochen)
1965 1966
  • Max FrischMein Name sei Gantenbein
    • 7 Wochen (23. Dezember 1964 – 9. Februar 1965, insgesamt 12 Wochen)
  • Mary McCarthyDie Clique
    • 7 Wochen (10. Februar – 30. März, insgesamt 20 Wochen)
  • Max FrischMein Name sei Gantenbein
    • 1 Woche (31. März – 6. April, insgesamt 12 Wochen)
  • Mary McCarthyDie Clique
    • 2 Wochen (7. April – 20. April, insgesamt 20 Wochen)
  • Sumner Locke ElliottLeise, er könnte dich hören
    • 2 Wochen (21. April – 4. Mai)
  • Ernst von SalomonDie schöne Wilhelmine
    • 24 Wochen (5. Mai – 19. Oktober)
  • Johannes Mario SimmelLieb Vaterland magst ruhig sein
    • 6 Wochen (20. Oktober – 30. November, insgesamt 15,71 Wochen)
  • Saul BellowHerzog
    • 2 Wochen (1. Dezember – 14. Dezember, insgesamt 4 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelLieb Vaterland magst ruhig sein
    • 6,71 Wochen (15. Dezember 1965 – 30. Januar 1966, insgesamt 15,71 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelLieb Vaterland magst ruhig sein
    • 6,71 Wochen (15. Dezember 1965 – 30. Januar 1966, insgesamt 15,71 Wochen)
  • Saul BellowHerzog
    • 1 Woche (31. Januar – 6. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • Robert GoverEin Hundertdollar Mißverständnis
    • 3 Wochen (7. Februar – 27. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelLieb Vaterland magst ruhig sein
    • 3 Wochen (28. Februar – 20. März, insgesamt 15,71 Wochen)
  • Saul BellowHerzog
    • 1 Woche (21. März – 27. März, insgesamt 4 Wochen)
  • Robert GoverEin Hundertdollar Mißverständnis
    • 1 Woche (28. März – 3. April, insgesamt 4 Wochen)
  • Shirley Ann GrauDie Hüter des Hauses
    • 26 Wochen (4. April – 2. Oktober)
  • Martin WalserDas Einhorn
    • 2 Wochen (3. Oktober – 16. Oktober)
  • Heinrich BöllEnde einer Dienstfahrt
    • 26 Wochen (17. Oktober 1966 – 16. April 1967)
1967 1968
1969 1970
  • Siegfried LenzDeutschstunde
    • 5 Wochen (16. Dezember 1968 – 19. Januar 1969, insgesamt 37 Wochen)
  • Eric MalpassWenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläft
    • 1 Woche (20. Januar – 26. Januar, insgesamt 12 Wochen)
  • Siegfried LenzDeutschstunde
    • 30 Wochen (27. Januar – 24. August, insgesamt 37 Wochen)
  • Hans HabeDas Netz
    • 5 Wochen (25. August – 28. September)
  • Günter GrassÖrtlich betäubt
    • 9 Wochen (29. September – 30. November)
  • John UpdikeEhepaare
    • 1 Woche (1. Dezember – 7. Dezember)
  • Rudolf HagelstangeAltherrensommer
    • 14 Wochen (8. Dezember 1969 – 15. März 1970)
  • Rudolf HagelstangeAltherrensommer
    • 14 Wochen (8. Dezember 1969 – 15. März 1970)
  • Johannes Mario SimmelUnd Jimmy ging zum Regenbogen
    • 18 Wochen (16. März – 19. Juli, insgesamt 25 Wochen)
  • Henri CharrièrePapillon
    • 2 Wochen (20. Juli – 2. August, insgesamt 3 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelUnd Jimmy ging zum Regenbogen
    • 7 Wochen (3. August – 20. September, insgesamt 25 Wochen)
  • Henri CharrièrePapillon
    • 1 Woche (21. September – 27. September, insgesamt 3 Wochen)
  • Hildegard KnefDer geschenkte Gaul
    • 32 Wochen (28. September 1970 – 9. Mai 1971)

1971 ff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1971 1972
  • Hildegard KnefDer geschenkte Gaul
    • 32 Wochen (28. September 1970 – 9. Mai 1971)
  • Erich SegalLove Story
    • 16 Wochen (10. Mai – 29. August, insgesamt 17 Wochen)
  • Heinrich BöllGruppenbild mit Dame
    • 3 Wochen (30. August – 19. September, insgesamt 7 Wochen)
  • Erich SegalLove Story
    • 1 Woche (20. September – 26. September, insgesamt 17 Wochen)
  • Heinrich BöllGruppenbild mit Dame
    • 4 Wochen (27. September – 24. Oktober, insgesamt 7 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelDer Stoff aus dem die Träume sind
    • 24 Wochen (25. Oktober 1971 – 9. April 1972)
1973 1974
  • Siegfried LenzDas Vorbild
    • 11 Wochen (22. Oktober 1973 – 6. Januar 1974, insgesamt 17 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelDie Antwort kennt nur der Wind
    • 1 Woche (7. Januar – 13. Januar, insgesamt 10 Wochen)
  • Siegfried LenzDas Vorbild
    • 6 Wochen (14. Januar – 24. Februar, insgesamt 17 Wochen)
  • Morris L. WestDer Salamander
    • 18 Wochen (25. Februar – 30. Juni)
  • Lilli PalmerDicke Lilli – gutes Kind
    • 8 Wochen (1. Juli – 25. August, insgesamt 23 Wochen)
  • Heinrich BöllDie verlorene Ehre der Katharina Blum
    • 10 Wochen (26. August – 3. November)
  • Lilli PalmerDicke Lilli – gutes Kind
    • 7 Wochen (4. November – 22. Dezember, insgesamt 23 Wochen)
  • Ephraim KishonKein Öl, Moses?
    • 1 Woche (23. Dezember – 29. Dezember, insgesamt 3 Wochen)
  • Lilli PalmerDicke Lilli – gutes Kind
    • 8 Wochen (30. Dezember 1974 – 23. Februar 1975, insgesamt 23 Wochen)
1975 1976
  • Lilli PalmerDicke Lilli – gutes Kind
    • 8 Wochen (30. Dezember 1974 – 23. Februar 1975, insgesamt 23 Wochen)
  • Ephraim KishonKein Öl, Moses?
    • 2 Wochen (24. Februar – 9. März, insgesamt 3 Wochen)
  • Morris L. WestHarlekin
    • 3 Wochen (10. März – 30. März)
  • Siegfried LenzDer Geist der Mirabelle
    • 15 Wochen (31. März – 13. Juli)
  • Hans HabePalazzo
    • 6 Wochen (14. Juli – 24. August)
  • Johannes Mario SimmelNiemand ist eine Insel
    • 28 Wochen (25. August 1975 – 7. März 1976)
  • Johannes Mario SimmelNiemand ist eine Insel
    • 28 Wochen (25. August 1975 – 7. März 1976)
  • Ephraim KishonFamiliengeschichten
    • 7 Wochen (8. März – 25. April)
  • Arthur HaileyDie Bankiers
    • 4 Wochen (26. April – 23. Mai, insgesamt 14 Wochen)
  • James ClavellShogun
    • 1 Woche (24. Mai – 30. Mai)
  • Arthur HaileyDie Bankiers
    • 10 Wochen (31. Mai – 8. August, insgesamt 14 Wochen)
  • Ephraim KishonIn Sachen Kain und Abel
    • 13 Wochen (9. August – 7. November, insgesamt 24 Wochen)
  • Erica JongAngst vorm Fliegen
    • 1 Woche (8. November – 14. November, insgesamt 6 Wochen)
  • Ephraim KishonIn Sachen Kain und Abel
    • 2 Wochen (15. November – 28. November, insgesamt 24 Wochen)
  • Erica JongAngst vorm Fliegen
    • 3 Wochen (29. November – 19. Dezember, insgesamt 6 Wochen)
  • Ephraim KishonIn Sachen Kain und Abel
    • 9 Wochen (20. Dezember 1976 – 20. Februar 1977, insgesamt 24 Wochen)
1977 1978
  • Ephraim KishonIn Sachen Kain und Abel
    • 9 Wochen (20. Dezember 1976 – 20. Februar 1977, insgesamt 24 Wochen)
  • Erica JongAngst vorm Fliegen
    • 2 Wochen (21. Februar – 6. März, insgesamt 6 Wochen)
  • Lilli PalmerDer rote Rabe
    • 8 Wochen (7. März – 1. Mai)
  • Reiner KunzeDie wunderbaren Jahre
    • 15 Wochen (2. Mai – 14. August)
  • Sandra ParettiDas Zauberschiff
    • 1 Woche (15. August – 21. August)
  • Günter GrassDer Butt
    • 29 Wochen (22. August 1977 – 12. März 1978)
  • Günter GrassDer Butt
    • 29 Wochen (22. August 1977 – 12. März 1978)
  • Alex HaleyWurzeln
    • 1 Woche (13. März – 19. März, zusammen 2 Wochen)
  • LoriotWum und Wendelin
    • 1 Woche (20. März – 26. März, insgesamt 4 Wochen)
  • Alex HaleyWurzeln
    • 1 Woche (27. März – 2. April, zusammen 2 Wochen)
  • LoriotWum und Wendelin
    • 3 Wochen (3. April – 23. April, insgesamt 4 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelHurra, wir leben noch
    • 22 Wochen (24. April – 10. September)
  • Siegfried LenzHeimatmuseum
    • 29 Wochen (11. September 1978 – 1. April 1979)
1979 1980
  • Siegfried LenzHeimatmuseum
    • 29 Wochen (11. September 1978 – 1. April 1979)
  • Ilse Gräfin von BredowKartoffeln mit Stippe
    • 21 Wochen (2. April – 26. August)
  • Heinrich BöllFürsorgliche Belagerung
    • 10 Wochen (27. August – 4. November)
  • Ephraim KishonParadies neu zu vermieten
    • 3 Wochen (5. November – 25. November, insgesamt 19 Wochen)
  • Frederick ForsythDes Teufels Alternative
    • 2 Wochen (26. November – 9. Dezember, insgesamt 3 Wochen)
  • Ephraim KishonParadies neu zu vermieten
    • 2 Wochen (10. Dezember – 23. Dezember, insgesamt 19 Wochen)
  • Frederick ForsythDes Teufels Alternative
    • 1 Woche (24. Dezember – 30. Dezember, insgesamt 3 Wochen)
  • Ephraim KishonParadies neu zu vermieten
    • 13 Wochen (31. Dezember 1979 – 30. März 1980, insgesamt 19 Wochen)
  • Ephraim KishonParadies neu zu vermieten
    • 13 Wochen (31. Dezember 1979 – 30. März 1980, insgesamt 19 Wochen)
  • J. R. R. TolkienDer Herr der Ringe
    • 1 Woche (31. März – 6. April, insgesamt 5 Wochen)
  • Ephraim KishonParadies neu zu vermieten
    • 1 Woche (7. April – 13. April, insgesamt 19 Wochen)
  • J. R. R. TolkienDer Herr der Ringe
    • 2 Wochen (14. April – 27. April, insgesamt 5 Wochen)
  • Avery CormanKramer gegen Kramer
    • 2 Wochen (28. April – 11. Mai, insgesamt 7 Wochen)
  • J. R. R. TolkienDer Herr der Ringe
    • 2 Wochen (12. Mai – ?, insgesamt 5 Wochen)
  • Avery CormanKramer gegen Kramer
    • 5 Wochen (26. Mai – 29. Juni, insgesamt 7 Wochen)
  • Günter GrassKopfgeburten oder Die Deutschen sterben aus
    • 9 Wochen (30. Juni – 31. August)
  • Johannes Mario SimmelWir heißen euch hoffen
    • 13 Wochen (1. September – 30. November, insgesamt 14 Wochen)
  • Larry Collins / Dominique LapierreDer fünfte Reiter
    • 1 Woche (1. Dezember – 7. Dezember)
  • Otto WaalkesDas Buch Otto
    • 1 Woche (8. Dezember – 14. Dezember, insgesamt 4 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelWir heißen euch hoffen
    • 1 Woche (15. Dezember – 21. Dezember, insgesamt 14 Wochen)
  • Otto WaalkesDas Buch Otto
    • 3 Wochen (22. Dezember 1980 – 11. Januar 1981, insgesamt 4 Wochen)

1981 ff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1981 1982
  • Otto WaalkesDas Buch Otto
    • 3 Wochen (22. Dezember 1980 – 11. Januar 1981, insgesamt 4 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 9 Wochen (12. Januar – 15. März, insgesamt 111 Wochen)
  • Ephraim Kishon… und die beste Ehefrau von allen
    • 9 Wochen (16. März – 17. Mai, insgesamt 11 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 1 Woche (18. Mai – 24. Mai, insgesamt 111 Wochen)
  • Ephraim Kishon… und die beste Ehefrau von allen
    • 1 Woche (25. Mai – 31. Mai, insgesamt 11 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 1 Woche (1. Juni – 7. Juni, insgesamt 111 Wochen)
  • Ephraim Kishon… und die beste Ehefrau von allen
    • 1 Woche (8. Juni – 14. Juni, insgesamt 11 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 56 Wochen (15. Juni 1981 – 18. Juli 1982, insgesamt 111 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 56 Wochen (15. Juni 1981 – 18. Juli 1982, insgesamt 111 Wochen)
  • Michael EndeMomo
    • 1 Woche (19. Juli – 25. Juli, insgesamt 2 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 13 Wochen (26. Juli – 24. Oktober, insgesamt 111 Wochen)
  • James ClavellNoble House Hongkong
    • 8 Wochen (25. Oktober – 19. Dezember)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 13 Wochen (20. Dezember 1982 – 27. März 1983, insgesamt 36 Wochen)
1983 1984
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 13 Wochen (20. Dezember 1982 – 27. März 1983, insgesamt 36 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelBitte laßt die Blumen leben
    • 1 Woche (28. März – 3. April, insgesamt 5 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 2 Wochen (4. April – 17. April, insgesamt 36 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelBitte laßt die Blumen leben
    • 1 Woche (18. April – 24. April, insgesamt 5 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 1 Woche (25. April – 1. Mai, insgesamt 36 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelBitte laßt die Blumen leben
    • 1 Woche (2. Mai – 8. Mai, insgesamt 5 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 1 Woche (9. Mai – 15. Mai, insgesamt 36 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelBitte laßt die Blumen leben
    • 2 Wochen (16. Mai – 29. Mai, insgesamt 5 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 1 Woche (30. Mai – 5. Juni, insgesamt 36 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 4 Wochen (6. Juni – 3. Juli, insgesamt 111 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 1 Woche (4. Juli – 10. Juli, insgesamt 36 Wochen)
  • Michael EndeMomo
    • 1 Woche (11. Juli – 17. Juli, insgesamt 2 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 2 Wochen (18. Juli – 31. Juli, insgesamt 36 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 2 Wochen (1. August – 14. August, insgesamt 111 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 5 Wochen (15. August – 18. September, insgesamt 36 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 2 Wochen (19. September – 2. Oktober, insgesamt 111 Wochen)
  • John le CarréDie Libelle
    • 2 Wochen (3. Oktober – 16. Oktober, insgesamt 23 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 1 Woche (17. Oktober – 23. Oktober, insgesamt 36 Wochen)
  • John le CarréDie Libelle
    • 20 Wochen (24. Oktober 1983 – 11. März 1984, insgesamt 23 Wochen)
  • John le CarréDie Libelle
    • 20 Wochen (24. Oktober 1983 – 11. März 1984, insgesamt 23 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 1 Woche (12. März – 18. März, insgesamt 36 Wochen)
  • John le CarréDie Libelle
    • 1 Woche (19. März – 25. März, insgesamt 23 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 1 Woche (26. März – 1. April, insgesamt 111 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 1 Woche (2. April – 8. April, insgesamt 36 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 19 Wochen (9. April – 19. August, insgesamt 111 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 3 Wochen (20. August – 9. September, insgesamt 36 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 1 Woche (10. September – 16. September, insgesamt 111 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 1 Woche (17. September – 23. September, insgesamt 36 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 1 Woche (24. September – 30. September, insgesamt 111 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 1 Woche (1. Oktober – 7. Oktober, insgesamt 36 Wochen)
  • Michael EndeDie unendliche Geschichte
    • 1 Woche (8. Oktober – 14. Oktober, insgesamt 111 Wochen)
  • Umberto EcoDer Name der Rose
    • 2 Wochen (15. Oktober – 28. Oktober, insgesamt 36 Wochen)
  • Isabel AllendeDas Geisterhaus
    • 29 Wochen (29. Oktober 1984 – 19. Mai 1985)
1985 1986
  • Christine BrücknerDie Quints
    • 10 Wochen (16. Dezember 1985 – 23. Februar 1986)
  • Patrick SüskindDas Parfum
    • 6 Wochen (24. Februar – 6. April, insgesamt 23 Wochen)
  • Günter GrassDie Rättin
    • 7 Wochen (7. April – 25. Mai)
  • Tania BlixenAfrika, dunkel lockende Welt
    • 6 Wochen (26. Mai – 6. Juli)
  • Isabel AllendeVon Liebe und Schatten
    • 32 Wochen (7. Juli 1986 – 15. Februar 1987)
1987 1988
  • Isabel AllendeVon Liebe und Schatten
    • 32 Wochen (7. Juli 1986 – 15. Februar 1987)
  • Gabriel García MárquezDie Liebe in den Zeiten der Cholera
    • 34 Wochen (16. Februar – 11. Oktober, insgesamt 68 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelDoch mit den Clowns kamen die Tränen
    • 1 Woche (12. Oktober – 18. Oktober, insgesamt 7 Wochen)
  • Gabriel García MárquezDie Liebe in den Zeiten der Cholera
    • 4 Wochen (19. Oktober – 15. November, insgesamt 68 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelDoch mit den Clowns kamen die Tränen
    • 1 Woche (16. November – 22. November, insgesamt 7 Wochen)
  • Gabriel García MárquezDie Liebe in den Zeiten der Cholera
    • 1 Woche (23. November – 29. November, insgesamt 68 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelDoch mit den Clowns kamen die Tränen
    • 1 Woche (30. November – 6. Dezember, insgesamt 7 Wochen)
  • Gabriel García MárquezDie Liebe in den Zeiten der Cholera
    • 1 Woche (7. Dezember – 13. Dezember, insgesamt 68 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelDoch mit den Clowns kamen die Tränen
    • 4 Wochen (14. Dezember 1987 – 10. Januar 1988, insgesamt 7 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelDoch mit den Clowns kamen die Tränen
    • 4 Wochen (14. Dezember 1987 – 10. Januar 1988, insgesamt 7 Wochen)
  • Gabriel García MárquezDie Liebe in den Zeiten der Cholera
    • 20 Wochen (11. Januar – 29. Mai, insgesamt 68 Wochen)
  • Stephen KingDas Monstrum
    • 1 Woche (30. Mai – 5. Juni, insgesamt 2 Wochen)
  • Gabriel García MárquezDie Liebe in den Zeiten der Cholera
    • 1 Woche (6. Juni – 12. Juni, insgesamt 68 Wochen)
  • Stephen KingDas Monstrum
    • 1 Woche (13. Juni – 19. Juni, insgesamt 2 Wochen)
  • Gabriel García MárquezDie Liebe in den Zeiten der Cholera
    • 7 Wochen (20. Juni – 14. August, insgesamt 68 Wochen)
  • Isabel AllendeEva Luna
    • 33 Wochen (15. August 1988 – 2. April 1989)
1989 1990
  • Umberto EcoDas Foucaultsche Pendel
    • 21 Wochen (11. Dezember 1989 – 6. Mai 1990)
  • Benoîte GroultSalz auf unserer Haut
    • 23 Wochen (7. Mai – 14. Oktober, insgesamt 61 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelIm Frühling singt zum letztenmal die Lerche
    • 15 Wochen (15. Oktober 1990 – 20. Januar 1991, insgesamt 16 Wochen)

1991 ff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1991 1992
  • Johannes Mario SimmelIm Frühling singt zum letztenmal die Lerche
    • 15 Wochen (15. Oktober 1990 – 20. Januar 1991, insgesamt 16 Wochen)
  • Benoîte GroultSalz auf unserer Haut
    • 1 Woche (21. Januar – 26. Januar, insgesamt 61 Wochen)
  • Johannes Mario SimmelIm Frühling singt zum letztenmal die Lerche
    • 1 Woche (28. Januar – 3. Februar, insgesamt 16 Wochen)
  • Benoîte GroultSalz auf unserer Haut
    • 12 Wochen (4. Februar – 28. April, insgesamt 61 Wochen)
  • Rosamunde PilcherSeptember
    • 25 Wochen (29. April – 20. Oktober)
  • Alexandra RipleyScarlett
    • 16 Wochen (21. Oktober 1991 – 9. Februar 1992)
  • Alexandra RipleyScarlett
    • 16 Wochen (21. Oktober 1991 – 9. Februar 1992)
  • Rosamunde PilcherDie Muschelsucher
    • 7 Wochen (10. Februar – 28. März)
  • Noah GordonDer Schamane
    • 18 Wochen (29. März – 25. Juli)
  • John GrishamDie Akte
    • 76 Wochen (26. Juli 1992 – 9. Januar 1994, insgesamt 90 Wochen)
1993 1994
  • John GrishamDie Akte
    • 76 Wochen (26. Juli 1992 – 9. Januar 1994, insgesamt 90 Wochen)
  • John GrishamDie Akte
    • 76 Wochen (26. Juli 1992 – 9. Januar 1994, insgesamt 90 Wochen)
  • Rosamunde PilcherWilder Thymian
    • 1 Woche (10. Januar – 16. Januar)
  • John GrishamDie Akte
    • 13 Wochen (17. Januar – 17. April, insgesamt 90 Wochen)
  • Jostein GaarderSofies Welt
    • 1 Woche (18. April – 24. April, insgesamt 63 Wochen)
  • John GrishamDie Akte
    • 1 Woche (25. April – 1. Mai, insgesamt 90 Wochen)
  • Jostein GaarderSofies Welt
    • 10 Wochen (2. Mai – 10. Juli, insgesamt 63 Wochen)
  • John GrishamDer Klient
    • 1 Woche (11. Juli – 17. Juli, insgesamt 10 Wochen)
  • Jostein GaarderSofies Welt
    • 1 Woche (18. Juli – 24. Juli, insgesamt 63 Wochen)
  • John GrishamDer Klient
    • 8 Wochen (25. Juli – 18. September, insgesamt 10 Wochen)
  • Jostein GaarderSofies Welt
    • 2 Wochen (19. September – 2. Oktober, insgesamt 63 Wochen)
  • John GrishamDer Klient
    • 1 Woche (3. Oktober – 9. Oktober, insgesamt 10 Wochen)
  • Jostein GaarderSofies Welt
    • 49 Wochen (10. Oktober 1994 – 17. September 1995, insgesamt 63 Wochen)
1995 1996
  • Jostein GaarderSofies Welt
    • 49 Wochen (10. Oktober 1994 – 17. September 1995, insgesamt 63 Wochen)
  • Noah GordonDie Erben des Medicus
    • 20 Wochen (18. September 1995 – 4. Februar 1996)
  • Noah GordonDie Erben des Medicus
    • 20 Wochen (18. September 1995 – 4. Februar 1996)
  • Nicholas EvansDer Pferdeflüsterer
    • 18 Wochen (5. Februar – 9. Juni)
  • John GrishamDer Regenmacher
    • 11 Wochen (10. Juni – 25. August, insgesamt 41 Wochen)
  • Javier MaríasMein Herz so weiß
    • 1 Woche (26. August – 1. September)
  • John GrishamDer Regenmacher
    • 29 Wochen (2. September 1996 – 23. März 1997, insgesamt 41 Wochen)
1997 1998
  • John GrishamDer Regenmacher
    • 29 Wochen (2. September 1996 – 23. März 1997, insgesamt 41 Wochen)
  • Frank McCourtDie Asche meiner Mutter
    • 1 Woche (24. März – 30. März, insgesamt 2 Wochen)
  • John GrishamDer Regenmacher
    • 1 Woche (31. März – 6. April, insgesamt 41 Wochen)
  • Frank McCourtDie Asche meiner Mutter
    • 1 Woche (7. April – 13. April, insgesamt 2 Wochen)
  • John GrishamDas Urteil
    • 8 Wochen (14. April – 8. Juni)
  • Marianne FredrikssonHannas Töchter
    • 44 Wochen (9. Juni 1997 – 12. April 1998, insgesamt 47 Wochen)
  • Marianne FredrikssonHannas Töchter
    • 44 Wochen (9. Juni 1997 – 12. April 1998, insgesamt 47 Wochen)
  • John GrishamDer Partner
    • 2 Wochen (13. April – 26. April, insgesamt 8 Wochen)
  • Marianne FredrikssonHannas Töchter
    • 1 Woche (27. April – 3. Mai, insgesamt 47 Wochen)
  • John GrishamDer Partner
    • 4 Wochen (4. Mai – 31. Mai, insgesamt 8 Wochen)
  • Marianne FredrikssonHannas Töchter
    • 1 Woche (1. Juni – 7. Juni, insgesamt 47 Wochen)
  • John GrishamDer Partner
    • 1 Woche (8. Juni – 14. Juni, insgesamt 8 Wochen)
  • Marianne FredrikssonHannas Töchter
    • 1 Woche (15. Juni – 21. Juni, insgesamt 47 Wochen)
  • John GrishamDer Partner
    • 1 Woche (22. Juni – 28. Juni, insgesamt 8 Wochen)
  • Donna LeonSanft entschlafen
    • 15 Wochen (29. Juni – 11. Oktober, insgesamt 16 Wochen)
  • Ingrid NollRöslein rot
    • 1 Woche (12. Oktober – 18. Oktober, insgesamt 2 Wochen)
  • Donna LeonSanft entschlafen
    • 1 Woche (19. Oktober – 25. Oktober, insgesamt 16 Wochen)
  • Ingrid NollRöslein rot
    • 1 Woche (26. Oktober – 1. November, insgesamt 2 Wochen)
  • Marianne FredrikssonSimon
    • 20 Wochen (2. November 1998 – 21. März 1999)
1999 2000

2001 ff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2001 2002
  • Joanne K. RowlingHarry Potter und der Feuerkelch
    • 10 Wochen (30. Oktober 2000 – 7. Januar 2001, insgesamt 11 Wochen)
  • Joanne K. RowlingHarry Potter und der Stein der Weisen
    • 8 Wochen (8. Januar – 25. Februar, insgesamt 50 Wochen)
  • Henning MankellDer Mann, der lächelte
    • 27 Wochen (26. Februar – 2. September)
  • Joanne K. RowlingHarry Potter und der Feuerkelch
    • 1 Woche (3. September – 9. September, insgesamt 11 Wochen)
  • Ken FollettDas zweite Gedächtnis
    • 1 Woche (10. September – 16. September)
  • Umberto EcoBaudolino
    • 8 Wochen (17. September – 11. November)
  • Henning MankellDie Brandmauer
    • 2 Wochen (12. November – 25. November)
  • Joanne K. RowlingHarry Potter und der Stein der Weisen
    • 8 Wochen (26. November 2001 – 13. Januar 2002, insgesamt 50 Wochen)
2003 2004
  • Henning MankellDie Rückkehr des Tanzlehrers
    • 15 Wochen (4. November 2002 – 16. Februar 2003, insgesamt 16 Wochen)
  • Judith HermannNichts als Gespenster
    • 1 Woche (17. Februar – 23. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • Henning MankellDie Rückkehr des Tanzlehrers
    • 1 Woche (24. Februar – 2. März, insgesamt 16 Wochen)
  • Judith HermannNichts als Gespenster
    • 2 Wochen (3. März – 16. März, insgesamt 4 Wochen)
  • Yann MartelSchiffbruch mit Tiger
    • 1 Woche (17. März – 23. März)
  • Judith HermannNichts als Gespenster
    • 1 Woche (24. März – 30. März, insgesamt 4 Wochen)
  • John GrishamDie Schuld
    • 3 Wochen (31. März – 20. April)
  • Ildikó von KürthyFreizeichen
    • 3 Wochen (21. April – 11. Mai, zusammen 4 Wochen)
  • Éric-Emmanuel SchmittMonsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
    • 1 Woche (12. Mai – 18. Mai, insgesamt 2 Wochen)
  • Ildikó von KürthyFreizeichen
    • 1 Woche (19. Mai – 25. Mai, zusammen 4 Wochen)
  • Nuala O’FaolainEin alter Traum von Liebe
    • 1 Woche (26. Mai – 1. Juni)
  • Éric-Emmanuel SchmittMonsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
    • 1 Woche (2. Juni – 8. Juni, insgesamt 2 Wochen)
  • Donna LeonDie dunkle Stunde der Serenissima
    • 1 Woche (9. Juni – 15. Juni)
  • Joanne K. RowlingHarry Potter and the Order of the Phoenix
    • 7 Wochen (16. Juni – 3. August)
  • Henning MankellVor dem Frost
    • 6 Wochen (4. August – 14. September)
  • Paulo CoelhoElf Minuten
    • 3 Wochen (15. September – 5. Oktober, insgesamt 6 Wochen)
  • John GriesemerRausch
    • 1 Woche (6. Oktober – 12. Oktober)
  • Paulo CoelhoElf Minuten
    • 1 Woche (13. Oktober – 19. Oktober, insgesamt 6 Wochen)
  • Carlos Ruiz ZafónDer Schatten des Windes
    • 1 Woche (20. Oktober – 26. Oktober, insgesamt 2 Wochen)
  • Paulo CoelhoElf Minuten
    • 2 Wochen (27. Oktober – 9. November, insgesamt 6 Wochen)
  • Carlos Ruiz ZafónDer Schatten des Windes
    • 1 Woche (10. November – 16. November, insgesamt 2 Wochen)
  • Joanne K. RowlingHarry Potter und der Orden des Phönix
    • 11 Wochen (17. November 2003 – 1. Februar 2004)
  • Joanne K. RowlingHarry Potter und der Orden des Phönix
    • 11 Wochen (17. November 2003 – 1. Februar 2004)
  • Robert HarrisPompeji
    • 5 Wochen (2. Februar – 7. März)
  • Dan BrownSakrileg
    • 9 Wochen (8. März – 9. Mai, insgesamt 48 Wochen)
  • Donna LeonVerschwiegene Kanäle
    • 7 Wochen (10. Mai – 27. Juni)
  • Dan BrownSakrileg
    • 2 Wochen (28. Juni – 11. Juli, insgesamt 48 Wochen)
  • Frank SchätzingDer Schwarm
    • 1 Woche (12. Juli – 18. Juli, insgesamt 7 Wochen)
  • Dan BrownSakrileg
    • 1 Woche (19. Juli – 25. Juli, insgesamt 48 Wochen)
  • Frank SchätzingDer Schwarm
    • 1 Woche (26. Juli – 1. August, insgesamt 7 Wochen)
  • Dan BrownSakrileg
    • 5 Wochen (2. August – 5. September, insgesamt 48 Wochen)
  • Elizabeth GeorgeWer die Wahrheit sucht
    • 3 Wochen (6. September – 26. September)
  • Dan BrownSakrileg
    • 2 Wochen (27. September – 10. Oktober, insgesamt 48 Wochen)
  • Ildikó von KürthyBlaue Wunder
    • 2 Wochen (11. Oktober – 24. Oktober)
  • Dan BrownSakrileg
    • 11 Wochen (25. Oktober – 9. Januar 2005, insgesamt 48 Wochen)
2005 2006
  • Dan BrownSakrileg
    • 11 Wochen (25. Oktober – 9. Januar 2005, insgesamt 48 Wochen)
  • Frank SchätzingDer Schwarm
    • 5 Wochen (10. Januar – 13. Februar, insgesamt 7 Wochen)
  • Dan BrownSakrileg
    • 3 Wochen (14. Februar – 6. März, insgesamt 48 Wochen)
  • Dan BrownDiabolus
    • 5 Wochen (7. März – 10. April)
  • Dan BrownSakrileg
    • 9 Wochen (11. April – 12. Juni, insgesamt 48 Wochen)
  • Donna LeonBeweise, daß es böse ist
    • 2 Wochen (13. Juni – 26. Juni)
  • Dan BrownSakrileg
    • 4 Wochen (27. Juni – 24. Juli, insgesamt 48 Wochen)
  • Joanne K. RowlingHarry Potter and the Half-Blood Prince
    • 6 Wochen (25. Juli – 4. September)
  • Dan BrownSakrileg
    • 2 Wochen (5. September – 18. September, insgesamt 48 Wochen)
  • Diana GabaldonEin Hauch von Schnee und Asche
    • 3 Wochen (19. September – 9. Oktober)
  • Joanne K. RowlingHarry Potter und der Halbblutprinz
    • 14 Wochen (10. Oktober 2005 – 15. Januar 2006)
  • Joanne K. RowlingHarry Potter und der Halbblutprinz
    • 14 Wochen (10. Oktober 2005 – 15. Januar 2006)
  • Daniel KehlmannDie Vermessung der Welt
    • 21 Wochen (16. Januar – 2. Juni, insgesamt 37 Wochen)
  • Donna LeonBlutige Steine
    • 4 Wochen (5. Juni – 2. Juli)
  • Elizabeth GeorgeWo kein Zeuge ist
    • 3 Wochen (3. Juli – 23. Juli)
  • Daniel KehlmannDie Vermessung der Welt
    • 1 Woche (24. Juli – 30. Juli, insgesamt 37 Wochen)
  • Ildikó von KürthyHöhenrausch
    • 4 Wochen (31. Juli – 27. August)
  • Günter GrassBeim Häuten der Zwiebel
    • 5 Wochen (28. August – 1. Oktober)
  • Daniel KehlmannDie Vermessung der Welt
    • 1 Woche (2. Oktober – 8. Oktober, insgesamt 37 Wochen)
  • Charlotte LinkDas Echo der Schuld
    • 1 Woche (9. Oktober – 15. Oktober)
  • Daniel KehlmannDie Vermessung der Welt
    • 1 Woche (16. Oktober – 22. Oktober, insgesamt 37 Wochen)
  • Katharina HackerDie Habenichtse
    • 5 Wochen (23. Oktober – 26. November)
  • Daniel KehlmannDie Vermessung der Welt
    • 12 Wochen (27. November 2006 – 18. Februar 2007, insgesamt 37 Wochen)
2007 2008
2009 2010
  • Joanne K. RowlingDie Märchen von Beedle dem Barden
    • 4 Wochen (15. Dezember 2008 – 11. Januar 2009)
  • Charlotte RocheFeuchtgebiete
    • 2 Wochen (12. Januar – 25. Januar, insgesamt 32 Wochen)
  • Daniel KehlmannRuhm
    • 1 Woche (26. Januar – 1. Februar)
  • Stephenie MeyerBis(s) zur Mittagsstunde
    • 3 Wochen (2. Februar – 22. Februar)
  • Stephenie MeyerBis(s) zum Ende der Nacht
    • 9 Wochen (23. Februar – 26. April, insgesamt 14 Wochen)
  • Stephenie MeyerBis(s) zum Abendrot
    • 2 Wochen (27. April – 10. Mai, insgesamt 16 Wochen)
  • Stephenie MeyerBis(s) zum Ende der Nacht
    • 4 Wochen (11. Mai – 7. Juni, insgesamt 14 Wochen)
  • Donna LeonDas Mädchen seiner Träume
    • 1 Woche (8. Juni – 14. Juni)
  • Stephenie MeyerBis(s) zum Abendrot
    • 4 Wochen (15. Juni – 12. Juli, insgesamt 16 Wochen)
  • Stephenie MeyerBis(s) zum Ende der Nacht
    • 1 Woche (13. Juli – 19. Juli, insgesamt 14 Wochen)
  • Stephenie MeyerBis(s) zum Abendrot
    • 8 Wochen (20. Juli – 13. September, insgesamt 16 Wochen)
  • Charlotte LinkDas andere Kind
    • 1 Woche (14. September – 20. September)
  • Volker Klüpfel / Michael KobrRauhnacht
    • 4 Wochen (21. September – 18. Oktober)
  • Frank SchätzingLimit
    • 1 Woche (19. Oktober – 25. Oktober)
  • Dan BrownDas verlorene Symbol
    • 12 Wochen (26. Oktober 2009 – 17. Januar 2010)

2011 ff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011 2012
2013 2014
  • Timur VermesEr ist wieder da
    • 12 Wochen (17. Dezember 2012 – 10. März 2013, insgesamt 20 Wochen)
  • Volker Klüpfel / Michael KobrHerzblut
    • 4 Wochen (11. März – 7. April)
  • Timur VermesEr ist wieder da
    • 7 Wochen (8. April – 26. Mai, insgesamt 20 Wochen)
  • Dan BrownInferno
    • 15 Wochen (27. Mai – 8. September)
  • Timur VermesEr ist wieder da
    • 1 Woche (9. September – 15. September, insgesamt 20 Wochen)
  • Daniel KehlmannF
    • 1 Woche (16. September – 22. September)
  • Jussi Adler-OlsenErwartung
    • 6 Wochen (23. September – 3. November)
  • Khaled HosseiniTraumsammler
    • 3 Wochen (4. November – 24. November)
  • Jonas JonassonDie Analphabetin, die rechnen konnte
    • 9 Wochen (25. November 2013 – 26. Januar 2014, insgesamt 11 Wochen)
2015 2016
  • Sebastian FitzekPassagier 23
    • 9,57 Wochen (17. November 2014 – 23. Januar 2015)
  • Michel HouellebecqUnterwerfung
    • 5 Wochen (24. Januar – 27. Februar)
  • Kiera CassSelection – Der Erwählte
    • 1 Woche (28. Februar – 6. März)
  • Martin SuterMontecristo
    • 2 Wochen (7. März – 20. März)
  • Jussi Adler-OlsenVerheißung
    • 10 Wochen (21. März – 29. Mai)
  • Donna LeonTod zwischen den Zeilen
    • 3 Wochen (30. Mai – 19. Juni)
  • Dörte HansenAltes Land
    • 6 Wochen (20. Juni – 31. Juli, insgesamt 10 Wochen)
  • Harper LeeGehe hin, stelle einen Wächter
    • 1 Woche (1. August – 7. August)
  • Dörte HansenAltes Land
    • 4 Wochen (8. August – 4. September, insgesamt 10 Wochen)
  • David Lagercrantz nach Stieg LarssonVerschwörung
    • 4 Wochen (5. September – 2. Oktober)
  • Jojo MoyesEin ganz neues Leben
    • 2 Wochen (3. Oktober – 16. Oktober, insgesamt 22 Wochen)
  • Kerstin GierSilber – Das dritte Buch der Träume
    • 1 Woche (17. Oktober – 23. Oktober)
  • Jojo MoyesEin ganz neues Leben
    • 2 Wochen (24. Oktober – 6. November, insgesamt 22 Wochen)
  • Sebastian FitzekDas Joshua-Profil
    • 1 Woche (7. November – 13. November)
  • Jojo MoyesEin ganz neues Leben
    • 13 Wochen (14. November 2015 – 12. Februar 2016, insgesamt 22 Wochen)
  • Jojo MoyesEin ganz neues Leben
    • 13 Wochen (14. November 2015 – 12. Februar 2016, insgesamt 22 Wochen)
  • Jan WeilerIm Reich der Pubertiere
    • 4 Wochen (13. Februar – 11. März)
  • Siegfried LenzDer Überläufer
    • 5 Wochen (12. März – 15. April)
  • Jonas JonassonMörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
    • 7 Wochen (16. April – 3. Juni)
  • Donna LeonEwige Jugend
    • 5 Wochen (4. Juni – 8. Juli)
  • Jojo MoyesEin ganz neues Leben
    • 5 Wochen (9. Juli – 12. August, insgesamt 22 Wochen)
  • Joanne K. Rowling / John Tiffany / Jack ThorneHarry Potter and the Cursed Child
    • 4 Wochen (13. August – 9. September)
  • Elena FerranteMeine geniale Freundin
    • 1 Woche (10. September – 16. September, insgesamt 3 Wochen)
  • Charlotte LinkDie Entscheidung
    • 1 Woche (17. September – 23. September)
  • Elena FerranteMeine geniale Freundin
    • 1 Woche (24. September – 30. September, insgesamt 3 Wochen)
  • Joanne K. Rowling / John Tiffany / Jack ThorneHarry Potter und das verwunschene Kind
    • 5 Wochen (1. Oktober – 4. November. insgesamt 13 Wochen)
  • Sebastian FitzekDas Paket
    • 1 Woche (5. November – 11. November, insgesamt 3 Wochen)
  • Joanne K. Rowling / John Tiffany / Jack ThorneHarry Potter und das verwunschene Kind
    • 8 Wochen (12. November 2016 – 6. Januar 2017. insgesamt 13 Wochen)
2017 2018
  • Joanne K. Rowling / John Tiffany / Jack ThorneHarry Potter und das verwunschene Kind
    • 8 Wochen (12. November 2016 – 6. Januar 2017. insgesamt 13 Wochen)
  • Sebastian FitzekDas Paket
    • 2 Wochen (7. Januar – 20. Januar, insgesamt 3 Wochen)
  • Elena FerranteMeine geniale Freundin
    • 1 Woche (21. Januar – 27. Januar, insgesamt 3 Wochen)
  • Joanne K. RowlingPhantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
    • 1 Woche (28. Januar – 3. Februar)
  • Martin SuterElefant
    • 6 Wochen (4. Februar – 17. März)
  • Jussi Adler-OlsenSelfies
    • 7 Wochen (18. März – 5. Mai, insgesamt 8 Wochen)
  • Rebecca GabléDie fremde Königin
    • 1 Woche (6. Mai – 12. Mai)
  • Jussi Adler-OlsenSelfies
    • 1 Woche (13. Mai – 19. Mai, insgesamt 8 Wochen)
  • Maja LundeDie Geschichte der Bienen
    • 2 Wochen (20. Mai – 2. Juni, insgesamt 14 Wochen)
  • Donna LeonStille Wasser
    • 1 Woche (3. Juni – 9. Juni)
  • Maja LundeDie Geschichte der Bienen
    • 12 Wochen (10. Juni – 1. September, insgesamt 14 Wochen)
  • Elena FerranteDie Geschichte der getrennten Wege
    • 3 Wochen (2. September – 22. September)
  • Ken FollettDas Fundament der Ewigkeit
    • 3 Wochen (23. September – 13. Oktober)
  • Dan BrownOrigin
    • 3 Wochen (14. Oktober – 3. November, insgesamt 9 Wochen)
  • Sebastian FitzekFlugangst 7A
    • 1 Woche (4. November – 10. November)
  • Lucinda RileyDie Perlenschwester
    • 1 Woche (11. November – 17. November)
  • Dan BrownOrigin
    • 6 Wochen (18. November – 29. Dezember, insgesamt 9 Wochen)
  • Daniel KehlmannTyll
    • 4 Wochen (30. Dezember 2017 – 26. Januar 2018)

Erfolgreichste Autoren ab 1961[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Autoren erreichten bislang am häufigsten den Spitzenplatz der Spiegel-Bestsellerliste:

Folgende Autoren erreichten bislang mit den meisten Büchern den Spitzenplatz der Spiegel-Bestsellerliste:

Joanne K. Rowling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die britische Schriftstellerin Joanne K. Rowling war mit den folgenden 15 Büchern erfolgreich:

  • Harry Potter und der Stein der Weisen: 50 Wochen (6. März – 29. Oktober 2000, 8. Januar – 25. Februar 2001 und 26. November 2001 – 13. Januar 2002)
  • Harry Potter und der Feuerkelch: 11 Wochen (30. Oktober 2000 – 7. Januar 2001 und 3. September – 9. September 2001)
  • Harry Potter und die Kammer des Schreckens: 1 Woche (14. Januar – 20. Januar 2002)
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban: 2 Wochen (21. Januar – 3. Februar 2002)
  • Harry Potter and the Order of the Phoenix: 7 Wochen (16. Juni – 3. August 2003)
  • Harry Potter und der Orden des Phönix: 11 Wochen (17. November 2003 – 1. Februar 2004)
  • Harry Potter and the Half-Blood Prince: 6 Wochen (25. Juli – 4. September 2005)
  • Harry Potter und der Halbblutprinz: 14 Wochen (10. Oktober 2005 – 15. Januar 2006)
  • Harry Potter and the Deathly Hallows: 5 Wochen (30. Juli – 2. September 2007)
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: 11 Wochen (5. November 2007 – 20. Januar 2008)
  • Die Märchen von Beedle dem Barden: 4 Wochen (15. Dezember 2008 – 11. Januar 2009)
  • Ein plötzlicher Todesfall: 2 Wochen (8. Oktober – 21. Oktober 2012)
  • Harry Potter and the Cursed Child: 4 Wochen (13. August – 9. September 2016)
  • Harry Potter und das verwunschene Kind: 13 Wochen (1. Oktober – 4. November 2016 und 12. November 2016 – 6. Januar 2017)
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: 1 Woche (28. Januar – 3. Februar 2017)

Donna Leon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die US-amerikanische Schriftstellerin Donna Leon war mit den folgenden 14 Büchern erfolgreich:

  • Sanft entschlafen: 16 Wochen (29. Juni – 11. Oktober und 19. Oktober – 25. Oktober 1998)
  • Nobilità: 8 Wochen (2. August – 26. September 1999)
  • Das Gesetz der Lagune: 5 Wochen (3. Juni – 7. Juli 2002)
  • Die dunkle Stunde der Serenissima: 1 Woche (9. Juni – 15. Juni 2003)
  • Verschwiegene Kanäle: 7 Wochen (10. Mai – 27. Juni 2004)
  • Beweise, daß es böse ist: 2 Wochen (13. Juni – 26. Juni 2005)
  • Blutige Steine: 4 Wochen (5. Juni – 2. Juli 2006)
  • Wie durch ein dunkles Glas: 5 Wochen (4. Juni – 8. Juli 2007)
  • Das Mädchen seiner Träume: 1 Woche (8. Juni – 14. Juni 2009)
  • Auf Treu und Glauben: 1 Woche (6. Juni – 12. Juni 2011)
  • Das goldene Ei: 4 Wochen (9. Juni – 6. Juli 2014)
  • Tod zwischen den Zeilen: 3 Wochen (30. Mai – 19. Juni 2015)
  • Ewige Jugend: 5 Wochen (4. Juni – 8. Juli 2016)
  • Stille Wasser: 1 Woche (3. Juni – 9. Juni 2017)

Johannes Mario Simmel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der österreichische Schriftsteller Johannes Mario Simmel war mit den folgenden 11 Büchern erfolgreich:

  • Lieb Vaterland magst ruhig sein: 15,71 Wochen (20. Oktober – 30. November 1965, 15. Dezember 1965 – 30. Januar 1966 und 28. Februar – 20. März 1966)
  • Alle Menschen werden Brüder: 5 Wochen (25. März – 28. April 1968)
  • Und Jimmy ging zum Regenbogen: 25 Wochen (16. März – 19. Juli und 3. August – 20. September 1970)
  • Der Stoff aus dem die Träume sind: 24 Wochen (25. Oktober 1971 – 9. April 1972)
  • Die Antwort kennt nur der Wind: 10 Wochen (20. August – 21. Oktober 1973 und 7. Januar – 13. Januar 1974)
  • Niemand ist eine Insel: 28 Wochen (25. August 1975 – 7. März 1976)
  • Hurra, wir leben noch: 22 Wochen (24. April – 10. November 1978)
  • Wir heißen euch hoffen: 13 Wochen (1. September – 30. November und 15. Dezember – 21. Dezember 1980)
  • Bitte laßt die Blumen leben: 5 Wochen (28. März – 3. April, 18. April – 24. April, 2. Mai – 8. Mai und 16. Mai – 29. Mai 1983)
  • Doch mit den Clowns kamen die Tränen: 7 Wochen (12. Oktober – 18. Oktober, 16. November – 22. November, 30. November – 6. Dezember 1987 und 14. Dezember 1987 – 10. Januar 1988)
  • Im Frühling singt zum letztenmal die Lerche: 15 Wochen (15. Oktober 1990 – 20. Januar 1991 und 28. Januar – 3. Februar 1991)

Heinrich Böll[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der deutsche Schriftsteller Heinrich Böll war mit den folgenden 7 Büchern erfolgreich:

  • Erzählungen. Hörspiele. Aufsätze: 24 Wochen (18. Oktober – 12. Dezember 1961 und 20. Dezember 1961 – 10. April 1962)
  • Ansichten eines Clowns: 25 Wochen (3. Juli – 8. Oktober 1963, 5. Februar – 25. Februar, 4. März – 21. April und 29. April – 5. Mai 1964)
  • Ende einer Dienstfahrt: 26 Wochen (17. Oktober 1966 – 16. April 1967)
  • Gruppenbild mit Dame: 7 Wochen (30. August – 19. September und 27. September – 24. Oktober 1971)
  • Die verlorene Ehre der Katharina Blum: 10 Wochen (26. August – 3. November 1974)
  • Fürsorgliche Belagerung: 10 Wochen (27. August – 4. November 1979)
  • Frauen vor Flußlandschaft: 13 Wochen (16. September – 15. Dezember 1985)

Günter Grass[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der deutsche Schriftsteller Günter Grass war mit den folgenden 7 Büchern erfolgreich:

  • Hundejahre: 13 Wochen (9. Oktober 1963 – 4. Februar 1964 und 26. Februar – 3. März 1964)
  • Örtlich betäubt: 9 Wochen (29. September – 30. November 1969)
  • Der Butt: 29 Wochen (22. August 1977 – 12. März 1978)
  • Kopfgeburten oder Die Deutschen sterben aus: 9 Wochen (30. Juni – 31. August 1980)
  • Die Rättin: 7 Wochen (7. April – 25. Mai 1986)
  • Im Krebsgang: 14 Wochen (18. Februar – 26. Mai 2002)
  • Beim Häuten der Zwiebel: 5 Wochen (28. August – 1. Oktober 2006)

Jussi Adler-Olsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der dänische Autor von Kriminalromanen Jussi Adler-Olsen war mit den folgenden 7 Büchern erfolgreich:

  • Schändung: 3 Wochen (6. September – 26. September 2010)
  • Erlösung: 7 Wochen (4. Juli – 21. August 2011)
  • Das Alphabethaus: 5 Wochen (6. Februar – 11. März 2012)
  • Verachtung: 2 Wochen (10. September – 23. September 2012)
  • Erwartung: 6 Wochen (23. September – 3. November 2013)
  • Verheißung: 10 Wochen (21. März – 29. Mai 2015)
  • Selfies: 8 Wochen (18. März – 5. Mai und 13. Mai – 19. Mai 2017)

Ken Follett[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der britische Schriftsteller Ken Follett war mit den folgenden 7 Büchern erfolgreich:

  • Das zweite Gedächtnis: 1 Woche (10. September – 16. September 2001)
  • Die Leopardin: 2 Wochen (21. Oktober – 3. November 2002)
  • Die Tore der Welt: 3 Wochen (10. März – 30. März 2008)
  • Sturz der Titanen: 8 Wochen (11. Oktober – 21. Oktober, 29. November – 5. Dezember 2010 und 3. Januar – 9. Januar 2011)
  • Winter der Welt: 1 Woche (1. Oktober – 7. Oktober 2012)
  • Kinder der Freiheit: 2 Wochen (29. September – 5. Oktober und 13. Oktober – 19. Oktober 2014)
  • Das Fundament der Ewigkeit: 3 Wochen (23. September – 13. Oktober 2017)

P. C. Cast und Kristin Cast[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die US-amerikanischen Schriftstellerinnen P. C. Cast und deren Tochter Kristin Cast waren mit den folgenden 7 Büchern erfolgreich:

  • House of Night 01: Gezeichnet: 3 Wochen (18. Januar – 7. Februar 2010)
  • House of Night 03: Erwählt: 1 Woche (16. August – 22. August 2010)
  • House of Night 04: Ungezähmt: 1 Woche (22. November – 28. November 2010)
  • House of Night 05: Gejagt: 2 Wochen (21. Februar – 6. März 2011)
  • House of Night 06: Versucht: 2 Wochen (23. Mai – 5. Juni 2011)
  • House of Night 08: Geweckt: 1 Woche (21. November – 27. November 2011)
  • House of Night 10: Verloren: 1 Woche (10. Dezember – 16. Dezember 2012)

John Grisham[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der US-amerikanischer Autor von Justizthrillern und Kriminalromanen John Grisham war mit den folgenden 6 Büchern erfolgreich:

  • Die Akte: 90 Wochen (26. Juli 1992 – 9. Januar 1994, 17. Januar – 17. April und 25. April – 1. Mai 1994)
  • Der Klient: 10 Wochen (11. Juli – 17. Juli, 25. Juli – 18. September und 3. Oktober – 9. Oktober 1994)
  • Der Regenmacher: 41 Wochen (20. Juni – 25. August 1996, 2. September 1996 – 23. März 1997 und 31. März – 6. April 1997)
  • Das Urteil: 8 Wochen (14. April – 8. Juni 1997)
  • Der Partner: 8 Wochen (13. April – 26. April, 4. Mai – 31. Mai, 8. Juni – 14. Juni und 22. Juni – 28. Juni 1998)
  • Die Schuld: 3 Wochen (31. März – 20. April 2003)

Henning Mankell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der schwedische Schriftsteller Henning Mankell war mit den folgenden 6 Büchern erfolgreich:

  • Der Mann, der lächelte: 27 Wochen (26. Februar – 2. September 2001)
  • Die Brandmauer: 2 Wochen (12. November – 25. November 2001)
  • Wallanders erster Fall und andere Erzählungen: 1 Woche (27. Mai – 2. Juni 2002)
  • Die Rückkehr des Tanzlehrers: 15 Wochen (4. November 2002 – 16. Februar 2003 und 24. Februar – 2. März 2003)
  • Vor dem Frost: 6 Wochen (4. August – 14. September 2004)
  • Der Feind im Schatten: 1 Woche (17. Mai – 23. Mai 2010)

Schriftsteller, die sich selbst auf Platz eins ablösten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1982: Michael Ende – „Die unendliche Geschichte“ → „Momo“
  • 2000/2001: Joanne K. Rowling – „Harry Potter und der Stein der Weisen“ → „Harry Potter und der Feuerkelch“ → „Harry Potter und der Stein der Weisen“
  • 2002: Joanne K. Rowling – „Harry Potter und der Stein der Weisen“ → „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ → „Harry Potter und der Gefangene von Askaben“
  • 2005: Dan Brown – „Sakrileg“ → „Diabolus“ → „Sakrileg“
  • 2009: Stephenie Meyer – „Bis(s) zur Mittagsstunde“ → „Bis(s) zum Ende der Nacht“ → „Bis(s) zum Abendrot“ → „Bis(s) zum Ende der Nacht“
  • 2009: Stephenie Meyer – „Bis(s) zum Abendrot“ → „Bis(s) zum Ende der Nacht“ → „Bis(s) zum Abendrot“

„Dauerbrenner“[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der nachfolgenden Statistik sind Bücher aufgeführt, die mindestens 26 Wochen lang an der Spitze der Bestsellerliste standen.

111 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Michael EndeDie unendliche Geschichte (12. Januar – 15. März, 18. Mai – 24. Mai, 1. Juni – 7. Juni 1981, 15. Juni 1981 – 18. Juli 1982, 26. Juli – 24. Oktober 1982, 6. Juni – 3. Juli, 1. August – 14. August, 19. September – 2. Oktober 1983, 26. März – 1. April, 9. April – 19. August, 10. September – 16. September, 24. September – 30. September und 8. Oktober – 14. Oktober 1984)

90 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • John GrishamDie Akte (26. Juli 1992 – 9. Januar 1994, 17. Januar – 17. April und 25. April – 1. Mai 1994)

68 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

63 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jostein GaarderSofies Welt (18. April – 24. April, 2. Mai – 10. Juli, 18. Juli – 24. Juli, 19. September – 2. Oktober 1994 und 10. Oktober 1994 – 17. September 1995)

61 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

48 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eric MalpassMorgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung (17. April – 19. November 1967 und 27. November 1967 – 24. März 1968)
  • Dan BrownSakrileg (8. März – 9. Mai, 28. Juni – 11. Juli, 19. Juli – 25. Juli, 2. August – 5. September, 27. September – 10. Oktober 2004, 25. Oktober 2004 – 9. Januar 2005, 14. Februar – 6. März, 11. April – 12. Juni, 27. Juni – 24. Juli und 5. September – 18. September 2005)

47 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marianne FredrikssonHannas Töchter (9. Juni 1997 – 12. April 1998, 27. April – 3. Mai, 1. Juni – 7. Juni und 15. Juni – 21. Juni 1998)

41 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • John GrishamDer Regenmacher (10. Juni – 25. August, 2. September 1996 – 23. März 1997 und 31. März – 6. April 1997)

37 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Siegfried LenzDeutschstunde (25. November – 8. Dezember 1968, 16. Dezember 1968 – 19. Januar 1969 und 27. Januar – 24. August 1969)
  • Daniel KehlmannDie Vermessung der Welt (16. Januar – 2. Juni, 24. Juli – 30. Juli, 2. Oktober – 8. Oktober, 16. Oktober – 22. Oktober 2006, 27. November 2006 – 18. Februar 2007 und 26. Februar – 4. März 2007)

36 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Umberto EcoDer Name der Rose (20. Dezember 1982 – 27. März 1983, 4. April – 17. April, 25. April – 1. Mai, 9. Mai – 15. Mai, 30. Mai – 5. Juni, 4. Juli – 10. Juli, 18. Juli – 31. Juli, 15. August – 18. September, 17. Oktober – 23. Oktober 1983, 12. März – 18. März, 2. April – 8. April, 20. August – 9. September, 17. September – 23. September, 1. Oktober – 7. Oktober und 15. Oktober – 28. Oktober 1984)

33 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

32 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hildegard KnefDer geschenkte Gaul (28. September 1970 – 9. Mai 1971)
  • Isabel AllendeVon Liebe und Schatten (7. Juli 1986 – 15. Februar 1987)

31 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

29 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

28 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

26 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1993 gab es nur einen Spitzenreiter: John GrishamDie Akte. Dieses Buch lag auch mit 76 Wochen am längsten ununterbrochen auf dem ersten Platz.

Joanne K. Rowling erreichte mit vier Titeln (2003 mit Harry Potter und der Orden des Phönix, 2005 mit Harry Potter und der Halbblutprinz, 2007 mit Harry Potter und die Heiligtümer des Todes und 2016 mit Harry Potter und das verwunschene Kind) sowohl mit der englischsprachigen Originalausgabe als auch mit der deutschen Übersetzung jeweils die Spitze der Bestsellerliste.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alle Spiegel-Titel eines Jahres (Leitseite), hier beispielsweise 2000